Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sst erst leicht positiv, nach einer Stunde negativ. Erfahrung gesucht!

Sst erst leicht positiv, nach einer Stunde negativ. Erfahrung gesucht!

14. März um 10:12 Letzte Antwort: 15. März um 12:26

Guten Morgen.
Ich habe heute morgen einen Sst ( 25 er ) gemacht. Er war sofort ganz leicht positiv. Rosa! Keine graue Linie, selbst mein Mann hat sie erkannt und dies will was heisen .Nach einer Stunde ist diese zarte rosa Linie verschwunden  ich kann nur eine Linie durch hin und her bewegen ganz leicht erahnen.Auf einem Foto sieht man nix.Jetzt bin ich total verwirrt.
Ich habe einen zweiten Test mit dem zweiten Urin gemacht, dazwischen getrunken und er ist negativ. 

Vor zwei Tagen haben ich einen 10er Test gemacht, negativ. Meine Periode müsste zwischen heute und Montag kommen. Wir haben zum Eisprung kräftig geherzelt, spüre ihn und untersuche den Zervixschleim.

Ich weiß, das iht mir nicht sagen könnt, ob ich schwanger bin. ABER vielleicht war jemand in der selben Situation und mag berichten.

Morgen früh teste ich nochmals.

LIEBE GRÜßE

Mehr lesen

14. März um 11:17

die Linie verschwindet mit der Zeit, das ist normal. Dass sie so schnell wieder weg ist, kommt mir etwas komisch vor, aber kann schon daran liegen, dass der Test  sehr früh gemacht wurde.
ich würde Montag einen digitalen Test kaufen und mit dem morgenurin testen.  

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. März um 11:29
In Antwort auf retha_19553104

Guten Morgen.
Ich habe heute morgen einen Sst ( 25 er ) gemacht. Er war sofort ganz leicht positiv. Rosa! Keine graue Linie, selbst mein Mann hat sie erkannt und dies will was heisen .Nach einer Stunde ist diese zarte rosa Linie verschwunden  ich kann nur eine Linie durch hin und her bewegen ganz leicht erahnen.Auf einem Foto sieht man nix.Jetzt bin ich total verwirrt.
Ich habe einen zweiten Test mit dem zweiten Urin gemacht, dazwischen getrunken und er ist negativ. 

Vor zwei Tagen haben ich einen 10er Test gemacht, negativ. Meine Periode müsste zwischen heute und Montag kommen. Wir haben zum Eisprung kräftig geherzelt, spüre ihn und untersuche den Zervixschleim.

Ich weiß, das iht mir nicht sagen könnt, ob ich schwanger bin. ABER vielleicht war jemand in der selben Situation und mag berichten.

Morgen früh teste ich nochmals.

LIEBE GRÜßE

Ich verstehe deinen Wunsch nach einer Schwangerschaft, wir sitzen hier alle im selben Boot. Jedoch wird es dir leider genau gar nichts bringen, wenn jetzt 2 Leute schreiben, ja war bei mir auch so und ich war schwanger und 2 andere schreiben, war bei mir auch so und ich war im Endeffekt nicht schwanger. Das verunsichert doch nur noch mehr. 

Du wirst dich wohl oder übel gedulden müssen und nochmal einen Test mit Morgenurin machen müssen um wirklich sicher zu sein. 

Viel Glück! 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
14. März um 13:38
In Antwort auf retha_19553104

Guten Morgen.
Ich habe heute morgen einen Sst ( 25 er ) gemacht. Er war sofort ganz leicht positiv. Rosa! Keine graue Linie, selbst mein Mann hat sie erkannt und dies will was heisen .Nach einer Stunde ist diese zarte rosa Linie verschwunden  ich kann nur eine Linie durch hin und her bewegen ganz leicht erahnen.Auf einem Foto sieht man nix.Jetzt bin ich total verwirrt.
Ich habe einen zweiten Test mit dem zweiten Urin gemacht, dazwischen getrunken und er ist negativ. 

Vor zwei Tagen haben ich einen 10er Test gemacht, negativ. Meine Periode müsste zwischen heute und Montag kommen. Wir haben zum Eisprung kräftig geherzelt, spüre ihn und untersuche den Zervixschleim.

Ich weiß, das iht mir nicht sagen könnt, ob ich schwanger bin. ABER vielleicht war jemand in der selben Situation und mag berichten.

Morgen früh teste ich nochmals.

LIEBE GRÜßE

Was benutzt du für Tests? Bei den billigen von One Step sind die Linien bei mir nach kurzer Zeit auch verschwunden, ein Test aus einer anderen Charge mit gleicher Sensibilität hat gleich gar nix angezeigt. Beim Presense hingegen ist die Linie auch nach Tagen noch gut sichtbar.

Dass der Test, der ja nur schwach positiv war, negativ wird wenn du zwischendurch etwas trinkst, ist auch nicht so verwunderlich. Am Anfang ist das HCG so niedrig, dass es durch die Verdünnung wieder unter die Nachweisgrenze rutschen kann.

Ich würde Montag oder Dienstag nochmal einen Test mit Morgenurin machen. HCG verdoppelt sich anfangs alle zwei bis drei Tage.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. März um 18:34
In Antwort auf kuon86

Was benutzt du für Tests? Bei den billigen von One Step sind die Linien bei mir nach kurzer Zeit auch verschwunden, ein Test aus einer anderen Charge mit gleicher Sensibilität hat gleich gar nix angezeigt. Beim Presense hingegen ist die Linie auch nach Tagen noch gut sichtbar.

Dass der Test, der ja nur schwach positiv war, negativ wird wenn du zwischendurch etwas trinkst, ist auch nicht so verwunderlich. Am Anfang ist das HCG so niedrig, dass es durch die Verdünnung wieder unter die Nachweisgrenze rutschen kann.

Ich würde Montag oder Dienstag nochmal einen Test mit Morgenurin machen. HCG verdoppelt sich anfangs alle zwei bis drei Tage.

Hallo.
Ich nutze einen "Billigtest" von Femometer. Diese waren bei den Ovulationstest gratis mit dabei. 

War dein " Billigtest" den auch im nachhinein richtig? Sprich Schwanger ?
Das ist so nervendaufreibend !

Ich werde morgen früh auf jeden Fall noch einen davon machen.
LG und danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. März um 18:36
In Antwort auf lalindi

die Linie verschwindet mit der Zeit, das ist normal. Dass sie so schnell wieder weg ist, kommt mir etwas komisch vor, aber kann schon daran liegen, dass der Test  sehr früh gemacht wurde.
ich würde Montag einen digitalen Test kaufen und mit dem morgenurin testen.  

Hast du einen Tipp, welchen Digitalen ? Im Netz werden die Dingen stellenweise verteufelt, weil sie erst ab einer hohen Hcg Menge positiv anzeigen ? 

Ich habe unzählige Billigtest Zuhause, mit denen ich getestet habe.
LG und Danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. März um 18:38
In Antwort auf smitee2

Ich verstehe deinen Wunsch nach einer Schwangerschaft, wir sitzen hier alle im selben Boot. Jedoch wird es dir leider genau gar nichts bringen, wenn jetzt 2 Leute schreiben, ja war bei mir auch so und ich war schwanger und 2 andere schreiben, war bei mir auch so und ich war im Endeffekt nicht schwanger. Das verunsichert doch nur noch mehr. 

Du wirst dich wohl oder übel gedulden müssen und nochmal einen Test mit Morgenurin machen müssen um wirklich sicher zu sein. 

Viel Glück! 

Du hast ja Recht, aber man hofft, das man durch die posiziven Komentaren, irgendwie hoffen kann.
Ich bin sehr ungeduldigt und ich könnte mir die Haare raufen. 
Es war so, so schön eine zweite Linie zu sehen und dann ist sie plötzlich weg 
Danke dir und liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. März um 19:04
In Antwort auf retha_19553104

Hast du einen Tipp, welchen Digitalen ? Im Netz werden die Dingen stellenweise verteufelt, weil sie erst ab einer hohen Hcg Menge positiv anzeigen ? 

Ich habe unzählige Billigtest Zuhause, mit denen ich getestet habe.
LG und Danke

Die digitalen von Clearblue. Teuer , aber zuverlässig. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. März um 21:19
In Antwort auf retha_19553104

Hallo.
Ich nutze einen "Billigtest" von Femometer. Diese waren bei den Ovulationstest gratis mit dabei. 

War dein " Billigtest" den auch im nachhinein richtig? Sprich Schwanger ?
Das ist so nervendaufreibend !

Ich werde morgen früh auf jeden Fall noch einen davon machen.
LG und danke

War noch nicht beim Frauenarzt, aber gibt ja nicht so viele Möglickeiten weshalb Schwangerschaftstests positiv ausfallen 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. März um 6:30
In Antwort auf retha_19553104

Guten Morgen.
Ich habe heute morgen einen Sst ( 25 er ) gemacht. Er war sofort ganz leicht positiv. Rosa! Keine graue Linie, selbst mein Mann hat sie erkannt und dies will was heisen .Nach einer Stunde ist diese zarte rosa Linie verschwunden  ich kann nur eine Linie durch hin und her bewegen ganz leicht erahnen.Auf einem Foto sieht man nix.Jetzt bin ich total verwirrt.
Ich habe einen zweiten Test mit dem zweiten Urin gemacht, dazwischen getrunken und er ist negativ. 

Vor zwei Tagen haben ich einen 10er Test gemacht, negativ. Meine Periode müsste zwischen heute und Montag kommen. Wir haben zum Eisprung kräftig geherzelt, spüre ihn und untersuche den Zervixschleim.

Ich weiß, das iht mir nicht sagen könnt, ob ich schwanger bin. ABER vielleicht war jemand in der selben Situation und mag berichten.

Morgen früh teste ich nochmals.

LIEBE GRÜßE

Guten Morgen.
Ich habe heute früh direkt noch einen Sst gemacht, leider negativ. 
Aufgrund dessen, gehe ich stark davon aus, dass der gestrige Test irgendwie defekt war.
Ich hoffe, jetzt einfach, das meine Periode schnell kommt und wir in den nächsten Zyklus starten können.

Viel Glück an alle 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. März um 11:02
In Antwort auf retha_19553104

Guten Morgen.
Ich habe heute früh direkt noch einen Sst gemacht, leider negativ. 
Aufgrund dessen, gehe ich stark davon aus, dass der gestrige Test irgendwie defekt war.
Ich hoffe, jetzt einfach, das meine Periode schnell kommt und wir in den nächsten Zyklus starten können.

Viel Glück an alle 

Ich benutze auch die Femometer und bin von denen nicht überzeugt, auch von den LH Tests nicht. Wobei ich das Päckchen eh nur aus reiner Neugierde gekauft habe, ich weiß wenn ich mich nun so reinsteiger wirds eh nix mit der Schwangerschaft und bei der nächsten Mens gibts lange Gesichter und Tränen. 

Ich lass es lieber auf mich zukommen, ich teste erst wenn ich wirklich überfällig bin. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. März um 11:22
In Antwort auf smitee2

Ich benutze auch die Femometer und bin von denen nicht überzeugt, auch von den LH Tests nicht. Wobei ich das Päckchen eh nur aus reiner Neugierde gekauft habe, ich weiß wenn ich mich nun so reinsteiger wirds eh nix mit der Schwangerschaft und bei der nächsten Mens gibts lange Gesichter und Tränen. 

Ich lass es lieber auf mich zukommen, ich teste erst wenn ich wirklich überfällig bin. 

Genau, dies ist mein Problem. Ich weiß nicht 100% wann meine Periode kommen sollte. Ich schötze irgendetwas zwischen gestern und Montag. Kann aber auch später sein. Der letzte Sex zum Bienen setzen war vor 13 / 14 Tagen. Da solltw doch bis dato ein Test anschlagen, bei einer bestehenden Ss.
Eigentlich leider ich unter starker Pms. Bis jetzt nix außer Brustschmerzem und Schmerzen kurz über den Po und Pickel am Brustbereich. 

Der Test gestern hat mich total aus dem Konzept gebracht. Heute Morgen negativ und der Digitale gerade auch. Ich schreibe den Zyklus ab.

Femometer hat moch aufgrund des Preises gereizt.
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. März um 11:54
In Antwort auf lalindi

Die digitalen von Clearblue. Teuer , aber zuverlässig. 

Hallo. Ich habe mit ihm getestet. Negativ  aber nicht mit Morgenurin. Ich war zu spät an der Apo und konnte nicht warten. 
Dieser Test wirbt mit Früherkennung und ist erst ab 25 hcg/ ml. Komischer Frühtest. 
Ich hatte diesen, wo schwanger bzw nicht schwanger steht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. März um 12:26
In Antwort auf retha_19553104

Hallo. Ich habe mit ihm getestet. Negativ  aber nicht mit Morgenurin. Ich war zu spät an der Apo und konnte nicht warten. 
Dieser Test wirbt mit Früherkennung und ist erst ab 25 hcg/ ml. Komischer Frühtest. 
Ich hatte diesen, wo schwanger bzw nicht schwanger steht.

Warte doch einfach ab, du machst dich selbst komplett verrückt. Sry aber das kann ich nicht nachvollziehen. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
3 Antworten 3
|
15. März um 7:22
Von: jely0803
7 Antworten 7
|
15. März um 6:05
Von: toktok
10 Antworten 10
|
14. März um 22:23
14 Antworten 14
|
14. März um 11:23
14 Antworten 14
|
13. März um 22:13
Teste die neusten Trends!
experts-club