Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / SSL 9 ssw bitte Vergleichswerte

SSL 9 ssw bitte Vergleichswerte

19. April 2017 um 11:33

Hallo,

ich war gestern aufgrund von schlimmer Übelkeit in der Klinik. Es wurde auch kurz ein Ultraschall gemacht....
Eigentlich bin ich rein rechnerisch bei 9+0.
Die Ärztin meinte, das die SSL aber eher zu 8+1 passt sprich ne Woche kleiner.
Das Böhnchen war gestern bei 1,7 cm ....
Und jetzt nach ich mir mal wieder voll den Kopf. Hat jemand seine Werte der SSL ?

lg 

Mehr lesen

19. April 2017 um 12:04
In Antwort auf schneekugelvol2

Hallo,

ich war gestern aufgrund von schlimmer Übelkeit in der Klinik. Es wurde auch kurz ein Ultraschall gemacht....
Eigentlich bin ich rein rechnerisch bei 9+0.
Die Ärztin meinte, das die SSL aber eher zu 8+1 passt sprich ne Woche kleiner.
Das Böhnchen war gestern bei 1,7 cm ....
Und jetzt nach ich mir mal wieder voll den Kopf. Hat jemand seine Werte der SSL ?

lg 

Mach dir keine sorgen
Das sind doch alles nur Schätzwerte. In der Frühschwangerschaft gibt es Abweichungen von +/- 0,3cm und in der Spätschwangerschaft sogar von +/- 500g (!!!). Du hast ja keine Messlatte oder Waage in deinem Bauch. Aber um dir mal meine Werte zu sagen: 1 . Schwangerschaft ssw 8+1 (also 9.ssw) = 1,6cm ssl und 2. Schwangerschaft 8+0 = 1,4cm. Ist zwar ein paar Tage hinter dir aber kommen deinen Werten doch recht nah. Mach dir keinen Kopf. Alles gut.

Gefällt mir

19. April 2017 um 12:08

Ich würde mir da auch keine Sorgen machen. Bei meinem Sohn hab ich mich damals auch in den ersten drei Monaten jeck gemacht weil die Werte nie passten, hier sogar extra nen thread dazu erstellt. Zum Ende hin hieß es sein Bauchumfang sei zu gering im Verhältnis zu den anderen Werten.... Heraus kam ein völlig durchschnittlicher Junge mit 50 cm und 3.270 Gramm. 

Gefällt mir

19. April 2017 um 12:12

@omellala
Ja ich mache mich furchtbar verrückt 
Ich bin eigentlich bei 9+1 heute und die SSL gestern (1,7 cm) passt aber eher zu 8+1..
Wobei ich bei einer Tabelle gelesen habe, das es Abweichungen gibt.
Habe erst in 9 Tagen Vorsorge Termin und frage mich, wie ich das jetzt überstehen soll.
Ich bin eh Spitzenkandidat im verrückt machen.

Gefällt mir

19. April 2017 um 12:13

@sanne
Ja echt schlimm was man sich anhand von so mm Zahlen wahnsinnig macht.
Mir hätte es gereicht wenn die Ärztin gesagt hätte, das alles im Normbereich ist.
Aber sie war eh so unfreundlich das ich gar nichts fragen wollte.

Gefällt mir

19. April 2017 um 12:17
In Antwort auf schneekugelvol2

@sanne
Ja echt schlimm was man sich anhand von so mm Zahlen wahnsinnig macht.
Mir hätte es gereicht wenn die Ärztin gesagt hätte, das alles im Normbereich ist.
Aber sie war eh so unfreundlich das ich gar nichts fragen wollte.

Versuch Dich nicht zu verrückt zu machen bis zum nächsten Termin bei Deinem Arzt. Hat denn da immer alles gepasst von der Größe her? Vielleicht war die Ärztin gestern auch einfach zu dusselig zu messen. Hab schon die wildesten Geschichten gehört zu welch unterschiedlichen Ergebnissen verschiedene Ärzte in der selben Woche gekommen sind und die Wahrheit liegt dann meist irgendwo in der Mitte 

Gefällt mir

19. April 2017 um 12:23
In Antwort auf schneekugelvol2

@omellala
Ja ich mache mich furchtbar verrückt 
Ich bin eigentlich bei 9+1 heute und die SSL gestern (1,7 cm) passt aber eher zu 8+1..
Wobei ich bei einer Tabelle gelesen habe, das es Abweichungen gibt.
Habe erst in 9 Tagen Vorsorge Termin und frage mich, wie ich das jetzt überstehen soll.
Ich bin eh Spitzenkandidat im verrückt machen.

Mach dich nicht verrückt. Es kann durchaus sein, dass du einen späteren Eisprung hattest und schon passen die Werte automatisch nicht bei einer natürlichen Befruchtung weiß man ja nie so genau, wann der Eisprung war.
so lange es eurem Baby gut geht und das Herz geschlagen hat, ist alles okay! 
Es kann in zwei Woche auch schon wieder etwas anders aussehen und er kann plötzlich zwei Tage größer sein  

Gefällt mir

19. April 2017 um 12:28

Naja ich weiß meinen Eisprung ganz exakt auf den Tag. Sogar fast auf die Stunde genau.
Hatte Ovus benutzt und ich spüre meinen Eisprung immer extrem.
Bis jetzt hat es gepasst.
Ich war am 31.03 beim FA da war der Pupsi 4 mm mit Herzschlag. Und jetzt 18 Tage später ist der Pups 1,7 cm.

Gefällt mir

19. April 2017 um 12:33
In Antwort auf schneekugelvol2

Naja ich weiß meinen Eisprung ganz exakt auf den Tag. Sogar fast auf die Stunde genau.
Hatte Ovus benutzt und ich spüre meinen Eisprung immer extrem.
Bis jetzt hat es gepasst.
Ich war am 31.03 beim FA da war der Pupsi 4 mm mit Herzschlag. Und jetzt 18 Tage später ist der Pups 1,7 cm.

Du weißt aber nicht genau wann die Befruchtung stattgefunden hat  
Außerdem ist das eine mm-Messung. Jeder falsch gemessene mm verändert gleich eine Menge. 
also ich würde wirklich sagen, mach dich nicht verrückt! Vertrau auf euer Baby und schau wie sich der Wert beim nächsten Termin verändert hat! 

Gefällt mir

19. April 2017 um 12:37

Hallo liebes. Bitte mach dir keinen Stress. Bei mir war es genauso. 1 Woche zurück und dann auf einmal war alles super.  1 oder 2 mm Messtoleranz hast du immer....das macht dann au glei paar Tage aus......  Also sorge dich bitte nicht
 

Gefällt mir

19. April 2017 um 13:17

Danke euch  ich bin so froh das man sich hier ausheulen kann 

Gefällt mir

19. April 2017 um 15:14

Huhu Schnee, ich möchte dir auch etwas schreiben. Als ich mit meiner Tochter schwanger war wurde sie bis zur 12. Woche zurück gestuft. 
Bei 8+0 wurde sie auf 7+2 gestuft und war 1,13 cm groß. 
Mach dir bitte keine Sorgen. Das passiert so schnell. Einmal falsch angesetzt schön ist es einige Tage zurück gestuft.
in der 33. Woche wurde es dann 3 Wochen älter gestuft...das schwankt manchmal sehr.

beim nächsten mal bei deinem Arzt ist sicher alles wieder normal.
zwei verschiedene Ärzte messen meistens auch unterschiedlich!! 😘

Gefällt mir

19. April 2017 um 15:24

Ich war heute auch beim Arzt. Ich bin heute 8+3 und das Würmchen war 2 cm groß. Das entsprach nach Ultraschall 8+4. 
Würde mich da auch nicht verrückt machen. 
Liebe Grüße 

Gefällt mir

19. April 2017 um 15:53
In Antwort auf kruemel862

Huhu Schnee, ich möchte dir auch etwas schreiben. Als ich mit meiner Tochter schwanger war wurde sie bis zur 12. Woche zurück gestuft. 
Bei 8+0 wurde sie auf 7+2 gestuft und war 1,13 cm groß. 
Mach dir bitte keine Sorgen. Das passiert so schnell. Einmal falsch angesetzt schön ist es einige Tage zurück gestuft.
in der 33. Woche wurde es dann 3 Wochen älter gestuft...das schwankt manchmal sehr.

beim nächsten mal bei deinem Arzt ist sicher alles wieder normal.
zwei verschiedene Ärzte messen meistens auch unterschiedlich!! 😘


Ab der 12.ssw korrigiert man aber eigentlich nicht mehr, da ab dann alle Feten ganz individuell wachsen.

Gefällt mir

19. April 2017 um 15:56

Das war auch eher informativ..er hatte auch bis zur 12. Woche nichts am ET geändert. Er hatte mir halt nur immer die ssw gesagt und die passte dann eben nicht zu dem errechneten.

es war nur ein Beispiel wie sehr sich Kinder ändern im Laufe einer ss

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen