Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / SS und geburt mit meinem (ex)freund durchziehen, oder ohne ihn??

SS und geburt mit meinem (ex)freund durchziehen, oder ohne ihn??

29. September 2010 um 12:19 Letzte Antwort: 29. September 2010 um 12:35

sind momentan im streit.. daher ex.. hab vor 2 tagen schluss gemacht.. wir lieben uns aber noch.. und kommen vllt. auch wieder zsm..
meine gedanken und fragen sind halt, ob ich lieber erstmal getrennt von ihm bleiben soll, und es alleine durch ziehe also ohne ihn, oder ob ich wieder mit ihm zsm kommen soll, und es mit ihm durch ziehe...
das problem ist halt das wir seit monaten so ein hin und her haben.. wegen streiereien keine ahnung ^^ alles bisschen doof


33 + 1

Mehr lesen

29. September 2010 um 12:23


ich kann mir vorstellen, das das erstmal sehr komisch ist.

aber du musst bedenken, das er der vater ist und auch ein anrecht hat an der ss und der geburt teilzuhaben und wenn du sagst, ihr liebt euch noch, sollte es doch möglichkeiten geben, wo man das unter einen hut bekommen kann.

was dann noch ist, ob ihr zusammen bleibt oder jeder einzeln ist ja mal nebensache.. aber was euer kind anbetrifft müsst ihr schon zusammen halten und vll auch mal über den schatten springen, weil ihr beide immer zusammen die eltern sein werdet und auch ein kind beide elternteile braucht. ob als paar oder einzeln ist wie gesagt erstmal nebensache.

lg
claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2010 um 12:25

-
die entscheidung kann dir keiner abnehmen

kann dir ja kurz von mir erzählen:
mein partner und ich haben im juni geheiratet und befand mich da ja mitten in der ss. haben uns ständig gestritten, ein ewiges auf und ab mit gegenseitigem rausschmeissen usw. war nicht so schön.. aber bestimmt lag viel schuld an meinen hormonen und seinem unverständnis.

aber egal was war, er hat immer gesagt, dass er bei der geburt dabei sein möchte und ich wollte es auch. schließlich ist es auch sein kind und diesen moment, vorallem den augenblick des ersten schreis, kann man nicht mehr nachholen. auch als 'bestrafung' hätte ich meinem mann nie verboten, bei der geburt dabei zu sein.
bei der ss würde ich mir aber ganz genau überlegen, in wie weit du in einbeziehst, solange ihr getrennt seid! zu us-terminen wird er bestimmt mitgehen, oder? mit den sonstigen sorgen können die meisten männer allerdings wenig anfangen und somit würde ich ihn damit in ruhe lassen, weil das sonst nur in enttäuschung endet, wenn er kein interesse zeigt..

lg,
duty
ET - 9

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2010 um 12:31
In Antwort auf an0N_1292682899z

-
die entscheidung kann dir keiner abnehmen

kann dir ja kurz von mir erzählen:
mein partner und ich haben im juni geheiratet und befand mich da ja mitten in der ss. haben uns ständig gestritten, ein ewiges auf und ab mit gegenseitigem rausschmeissen usw. war nicht so schön.. aber bestimmt lag viel schuld an meinen hormonen und seinem unverständnis.

aber egal was war, er hat immer gesagt, dass er bei der geburt dabei sein möchte und ich wollte es auch. schließlich ist es auch sein kind und diesen moment, vorallem den augenblick des ersten schreis, kann man nicht mehr nachholen. auch als 'bestrafung' hätte ich meinem mann nie verboten, bei der geburt dabei zu sein.
bei der ss würde ich mir aber ganz genau überlegen, in wie weit du in einbeziehst, solange ihr getrennt seid! zu us-terminen wird er bestimmt mitgehen, oder? mit den sonstigen sorgen können die meisten männer allerdings wenig anfangen und somit würde ich ihn damit in ruhe lassen, weil das sonst nur in enttäuschung endet, wenn er kein interesse zeigt..

lg,
duty
ET - 9

Hi
klar zu den Fa terminen kommt er immer mit, sogar als wir streit hatten.. ich möchte ja auch das er dabei ist bei der geburt.. und er auch.. immerhin ist er ja der vater .
das halt momentan nur etwas doofe sitution

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2010 um 12:35

Hallo!
Erst mal tut mir leid mit euerer Trennung Aber wenn ihr euch noch liebt nehme ihn auf jeden Fall mit. Die Geburt wird euch auf jeden Fall zusammen schweissen, und den ersten Schrei den kann man nicht mehr nachholen.

Alles Gute für euch!
Nina mit Alessia inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club