Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / SS trotz Kondom und Test negativ

SS trotz Kondom und Test negativ

1. September um 4:06

Ja, das hört sich an als würde ich es mir verzweifelt wünschen. Aber wir haben gerade unser zweites Kind bekommen und ich bin zur Zeit wirklich gut ausgelastet
Da ich stille hatte ich noch keine Periode, aber an einigen Merkmalen hatte ich schon im Juni das Gefühl dass mein Zyklus wieder in Schwung kommt. Beim ersten Kind hat es auch nur 4 Monate gedauert.
Jedenfalls hab ich alle SS-Anzeichen wie bei den ersten Beiden und bilde mir auch ein dass mein Bauch wieder größer wird. Laut meiner Berechnung müsste ich bereits in der 9.Ssw sein. Da wir zur Zeit im Ausland sind will ich hier auch nicht zum Arzt gehen. Außerdem waren die Kondome immer ok und der Test (2 Stück - 7. und 8. Ssw) war negativ. Hat jemand Erfahrung mit Ss-Anzeichen in der Stillzeit?
Mit Kondom und Test negativ hört sich doch wirklich komisch an! Aber das Gefühl bleibt...

Mehr lesen

1. September um 10:11
In Antwort auf jungsmami

Ja, das hört sich an als würde ich es mir verzweifelt wünschen. Aber wir haben gerade unser zweites Kind bekommen und ich bin zur Zeit wirklich gut ausgelastet
Da ich stille hatte ich noch keine Periode, aber an einigen Merkmalen hatte ich schon im Juni das Gefühl dass mein Zyklus wieder in Schwung kommt. Beim ersten Kind hat es auch nur 4 Monate gedauert.
Jedenfalls hab ich alle SS-Anzeichen wie bei den ersten Beiden und bilde mir auch ein dass mein Bauch wieder größer wird. Laut meiner Berechnung müsste ich bereits in der 9.Ssw sein. Da wir zur Zeit im Ausland sind will ich hier auch nicht zum Arzt gehen. Außerdem waren die Kondome immer ok und der Test (2 Stück - 7. und 8. Ssw) war negativ. Hat jemand Erfahrung mit Ss-Anzeichen in der Stillzeit?
Mit Kondom und Test negativ hört sich doch wirklich komisch an! Aber das Gefühl bleibt...

Naja aber in der SSW wäre der Test Aussagekräftig. 

Bestimmt hast du nur ein Hormon Chaos. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September um 11:37

Ich schließe mich Nadu an.

Wenn du gerade dein zweites Kind bekommen hast, kann man am Bauch nicht viel ablesen - der wurde bei mir noch einige Monate lang von einer Woche auf die andere mal größer, mal kleiner... es dauert ja Monate bis sich wieder alles zurecht geschoben hat, und mal hat man halt mehr Luft im Bauch und mal weniger...
Bis sich die Hormone nach der SS wieder eingeregelt haben, kann es übrigens bis zu einem Jahr dauern!

Ich habe mich nach der 2. Geburt auch noch für mehrere Monate schwanger gefühlt. Woran das lag weiß ich nicht, nach der 1. Geburt war es anders.


Mit Kondom + negativem Test (in der theoretisch 7./8. SSW) würde ich eine SS jedenfalls für absolut ausgeschlossen halten.
Sind halt die Hormone und die körperliche Umstellung nach der Schwangerschaft.


Liebe Grüße!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. September um 21:01

Ich kenne das auch, habe mich einige Monate nach der Geburt meines letzten Kindes auch plötzlich schwanger gefühlt, obwohl stillbedingt noch keine Periode da war. Mir war plötzlich schwangerschaftsmäßig übel, ich hatte Ausfluss (sonst bin ich in der Stillzeit knochentrocken) und mein Bauch war richtig aufgebläht. Ich wurde sogar gefragt, ob nochmal Nachwuchs unterwegs wäre Als ich dann getestet habe und der Test negativ war haben sich die Symptome recht bald wieder gelegt. Ich habe es mal darauf geschoben, dass mein Körper mir da einen Streich gespielt hat Interessant, dass sowas wohl öfter vorkommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September um 23:35

Ok, dann hoffe ich mal dass ich bald meine Periode bekomme damit der Spuk endlich ein Ende hat. Ist ja schon anstrengend genug mit zwei Kleinen, da kann man keine Zipperlein gebrauchen. 
Vielen lieben Dank für eure Erfahrungsberichte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September um 23:40

Das kann ich nur bestätigen, während es nach der 1. Schwangerschaft nach ein paar Monaten wieder ganz gut ging, plagen mich jetzt, fast ein Jahr nach der 2. Schwangerschaft/Geburt immer noch Zipperlein
- und es stimmt, das kann man mit zwei kleinen Kindern wirklich schlecht gebrauchen... schon ein Pech, dass es bei jeder SS so anders laufen kann (mit den Hormonen und allem), nach dem, wie die 1. SS und die Zeit danach gelaufen war, hatte ich es jetzt bei der zweiten nicht so erwartet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September um 3:28

Ja, es ging mir eigentlich wieder super. Ich hatte auch schon wieder richtig Lust auf Sport und hab mich langsam wieder wohl in meinem Körper gefühlt. Der Kleine ist jetzt 7 Monate alt und bekommt zweimal am Tag Brei... daher finde ich es schon komisch dass ich meine Periode noch nicht hab. Erst hab ich es für PMS gehalten, weil ich eben auch schon Ausfluss hatte. Mit den Unterleibskrämpfen und den ganzen anderen Anzeichen hatte ich dann vor 2 Wochen so einen Schock-Aha-Moment und seitdem ist es nicht mehr aus meinem Kopf zu kriegen. Aber von euch zu hören dass es wohl öfter so ist, beruhigt mich schon sehr 😅

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September um 10:50
In Antwort auf jungsmami

Ja, es ging mir eigentlich wieder super. Ich hatte auch schon wieder richtig Lust auf Sport und hab mich langsam wieder wohl in meinem Körper gefühlt. Der Kleine ist jetzt 7 Monate alt und bekommt zweimal am Tag Brei... daher finde ich es schon komisch dass ich meine Periode noch nicht hab. Erst hab ich es für PMS gehalten, weil ich eben auch schon Ausfluss hatte. Mit den Unterleibskrämpfen und den ganzen anderen Anzeichen hatte ich dann vor 2 Wochen so einen Schock-Aha-Moment und seitdem ist es nicht mehr aus meinem Kopf zu kriegen. Aber von euch zu hören dass es wohl öfter so ist, beruhigt mich schon sehr 😅

Da ist jede Frau anders und auch jede Schwangerschaft und Stillzeit kann unterschiedlich verlaufen Meine jüngste ist jetzt 16 Monate und noch immer ist keine Periode in Sicht. Ich stille sie auch noch wann immer sie möchte.
Wenn du weiterhin gut auf die Verhütung achtest dürfte ja eigentlich auch nix passieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September um 13:57

Ach krass, ist ja eigentlich cool wenn man so lange verschont bleibt! Wir passen immer auf, weil wir mit 2 Kindern in dem Alter schon echt ausgelastet sind. Ehrlich gesagt habe ich jetzt schon das Gefühl beiden nicht wirklich gerecht zu werden, deswegen wäre eine SS zum jetzigen Zeitpunkt für mich ziemlich heftig. Vielleicht spinnt mein Körper auch aufgrund der langen Reise...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wer hat Bluthochdruck? Welche Tabletten nehmt ihr und wie kommt ihr damit zurecht?
Von: juliii
neu
2. September um 10:21
Teste die neusten Trends!
experts-club