Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

SS-Test positiv aber auf US nichts zu seher außer schlecht aufgebauter GMS

17. November 2009 um 15:49 Letzte Antwort: 17. November 2009 um 21:18

Hallo,

ich hatte letzte Woche meiner Meinung nach meine Mens. Gestern, als ich eigentlich nur einen Ovulationstest machen wollte kam mir irgendwie auch in SS-Test in die Finger und da hab ich den auch gemacht - Er war positiv. Heut habe ich mir auch noch den von Clearblue geholt und auch der sagte schwanger 2-3. Ich habe mich darüber natürlich sehr gefreut!

Nun bin ich heut nachmittag dann auch gleich zum FA aber der konnte nichts sehen. Meine GMS sei auch so schlecht aufgebaut so das sie eigentlich auch nicht auf eine SS schließen lasse, Der FA machte auch nochmal einen Test welcher auch wieder positiv ausviel. Blut nahm er mir auch ab, die Werte erfahre ich morgen.

Ich finde das alles sehr komisch. Ich hatte mich schon so über die positiven Tests gefreut und dann sowas

Was meint ihr dazu? Kennt jemand solch Fall bei dem der Test trotz nicht ausgebliebener Mens und schlechter GMS positiv war?

Nächste Woche muss ich wieder hin und hoffe das man dann was auf dem US sieht!

LG Janine

Mehr lesen

17. November 2009 um 16:00

Ich
dachte eigentlich das ich letzten Monatg meine Mens bekommen habe. Die Blutung ging dann 4 Tage. Mein Zyklus ist immer so zw. 28 und 30 Tage.

Aber da ja nun 3 Test deutlich positiv waren kann das doch eigentlich garkeine normale Mens gewesen sein

Gefällt mir

17. November 2009 um 16:04

Montag
soll ich wieder hin und morgen erfahre ich wie der Bluttest ausgegangen ist.

Gefällt mir

17. November 2009 um 16:27

Aber
wenn es wirklich abgegangen wär letzte Woche dann hätte doch der Test am NMT schon positiv sein müssen, oder?

Gefällt mir

17. November 2009 um 16:42

ELSS?
Wenn keine GMS da ist, kann das auch ein Anzeichen für ne ELSS sein, so war das bei mir...aber ich denke, das wird der Bluttest zeigen. Wenn dein HCG da ist und die GM leer bleibt, ist das vermutlich der Fall...

Gefällt mir

17. November 2009 um 16:46


Also ne blöde Frage, aber was sagte Deine FA denn dazu, dass Du Deine Mens hattest?

Ich will Dir ja keine Angst machen oder so, aber hast Du oder die FA mal dran gedacht, dass es evtl ne FG war?
Bei einer natürlichen FG dauert es ja ein bissel länger bis das HCG abgebaut ist....
Also würde das ja auch die schlecht aufgebaute GMS und den positiven SST erklären....

Drücke Dir trotzdem mal die Daumen....

GLG
Moisi 17.SSW

Gefällt mir

17. November 2009 um 17:32

Hmmm
Also das man die Mens kriegt und trotzdem schwanger ist, gibt es. War bei mir auch so. Ich hatte sie noch einmal, obwohl ich schon schwanger war.

Ich glaube bei Clearblue ist man immer 2-3 Woche weiter, als er anzeigt.
Ist dann nur komisch, dass auf dem Ultraschall nicht zu sehen ist.
wenigstens eine Fruchthülle oder aufgebaute Schleimhaut müsste zu sehen sein.

Habe aber auch schon gehört, dass es wohl Medikamente gibt, die den HCG Wert beeinflussen.

Was sagt denn dein Frauenarzt?

Gefällt mir

17. November 2009 um 17:43
In Antwort auf eliisa_12129470

Hmmm
Also das man die Mens kriegt und trotzdem schwanger ist, gibt es. War bei mir auch so. Ich hatte sie noch einmal, obwohl ich schon schwanger war.

Ich glaube bei Clearblue ist man immer 2-3 Woche weiter, als er anzeigt.
Ist dann nur komisch, dass auf dem Ultraschall nicht zu sehen ist.
wenigstens eine Fruchthülle oder aufgebaute Schleimhaut müsste zu sehen sein.

Habe aber auch schon gehört, dass es wohl Medikamente gibt, die den HCG Wert beeinflussen.

Was sagt denn dein Frauenarzt?

...
Medikamente nehm ich keine...

Mein FA meinte wir müssen erstmal das Blutergebnis und den nächsten US abwarten. Aber das es im schlimmsten Fall auch eine ELSS sein könnte sagte er mir leider auch...

Gefällt mir

17. November 2009 um 17:54

Bei mir...
...war auch ein frühtest ganz schwach positiv und der FA sagte mir aber, dass ich zu 90% nicht schwanger sei aufgrund der niedrigen GMS... naja, aber ich wars trotzdem (bei mir wurde auch ein bluttest gemacht)! leider hat es bei mir nicht sollen sein, drücke dir aber die daumen, dass es bei dir passt! positiv denken - 3 positive tests sind doch schon ziemlich eindeutig!!!

Gefällt mir

17. November 2009 um 21:18


Also ich hätte dem Raum beim Frauenarzt nicht verlassen eh ich alle Antworten gewusst hätte.
Ich hatte den Arzt gelöchert zum Beispiel mit
Können Schwangerschaftstests positiv anzeigen obwohl man nicht schwanger ist. Vielleicht hatte sie so Fälle schon.
Müsste man in der Schwangerschaftswoche schon was sehen.
Usw.

Also das 3 Schwangerschaftstests lögen, kann ich mir nicht vorstellen schon gar nicht so ein teurer Clearblue.
Bisher ist es ganz selten, dass Jemand positiv testet und es nicht ist. Habe es einmalig letztens hier im Forum gelesen da hatte eine erst negativ nochmal negativ und dann positiv. War auch beim Arzt und war nicht schwanger.

Hier im Forum habe ich oft schon Fotos vom Ultraschall gesehen, die sind auch sofort nach ausbleiben der Mens zum Arzt gegangen.
Da konnte man schon was erkennen. Entweder nur ne Fruchthülle oder eben eine Kleine Bohne.
War meistens auch so bei 5+.
Wie weit müsstest du genau sein?

Aber für eine Einnistungsblutung ist es etwas spät oder?
Und wenn sie genau so kaum wie die Mensblutung und auch stark war und mehrere Tage dauerte?!

Wie gesagt ich hatte bei meiner Tochter auch noch ganz normal meine Mens obwohl ich schwanger war.

Aber wie kommt man nach der Mens Blutung daruaf überhaupt noch einen Test zu machen?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers