Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / SS-Test negativ - schwanger? - clomifen ***GANZ EILIG*** Bitte um Antwort!

SS-Test negativ - schwanger? - clomifen ***GANZ EILIG*** Bitte um Antwort!

6. August 2009 um 17:21
In Antwort auf emmie_12725916

Bin da
Auf der Arbeit fragt keiner, da ich selber die Dienstpläne etc. mache!! Und ich selber muß mich nur in der Verwaltung abmelden und die Bescheinigung vorlegen. Die dürfen aus rechtlichen Gründen nicht fragen warum man in ärztlicher Behandlung ist!!! In der Einrichtung fälltes nicht so stark auf, da ich häufiger außer Haus bin zu irgendwelchen Sitzungen und da ich freigestellt bin fehle ich auch nicht im Gruppendienst!!
Gestern nur Blutentnahme und Montag US mal schauen bin echt gespannt!!! Den Es löse ich dann wohl per spritze selber aus Also abwarten wann es soweit ist. Und nächste Woche habe ich ja auch noch Urlaub!!!!

Laura steckst du schon voll im Umzugsstress? Und wie fühlst du dich???
So jetzt will ich das Wetter noch ausnutzen!!!!
LG und Daumen drücken!!!!

Bin auch da...
Hab ja Urlaub und bin, wegen unserm Umzug heufig unterwegs, in den Baumärkten.

Gut wars bei der Wahrsagerin, ohne das ich was gesagt habe hat sie gewußt das ich umziehe, in welchen Stock und wie das Haus steht. Außerdem wußte sie das an unserem Auto was nicht stimmt...schon unheimlich. Und sie hat mich beruhigt, dass alles gut wird.Ich werde 2 Geburten haben, bei der einen könnte ich Zwillinge bekommen. Wann genau konnte sie noch nicht sagen. Sie meinte das irgendwas mit dem Eileiter nicht stimmt, das die Samen nicht richtig durch kommen. Ich soll in einem Monat nochmal wiederkommen, dann hebt sie, irgendwie, meinen Bauch an. Und danach kann sie mir dann näheres sagen.
Und ich soll nicht soviel darüber reden und meinem Freund auch nicht alles erzäheln, jetzt generell, ich soll auch meine Geheimnisse für mich behalten!
Sonst hat sie noch erzählt, dass ein älterer entfehrnter Verwanter von mir sterben wird, das jemand schlecht hinter meinem Rücken über mich spricht und das mich mein Freund sehr liebt...
War ein gutes Gefühl, jetzt denke ich, wied alles gut...Ob man nun daran glaubt, oder nicht!
Mein Gott, sich selber spritzen...Da hätte ich ja total schiss vor! Aber wenn es hilft würde ich es natürlich auch machen Da bin ich ja echt mal gespannt, was daraus wird. Drück dir jedenfalls die Däumchen muckelchen, das es effektiv ist!
Und Flocke, was ist bei dir so los?
So morgen bin ich auf einer Hochzeit und komme am Samstag wieder. Also wünsche ich euch ein schönes Wochenende!
Bis dann! LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

7. August 2009 um 8:31
In Antwort auf ollie_12861890

Bin auch da...
Hab ja Urlaub und bin, wegen unserm Umzug heufig unterwegs, in den Baumärkten.

Gut wars bei der Wahrsagerin, ohne das ich was gesagt habe hat sie gewußt das ich umziehe, in welchen Stock und wie das Haus steht. Außerdem wußte sie das an unserem Auto was nicht stimmt...schon unheimlich. Und sie hat mich beruhigt, dass alles gut wird.Ich werde 2 Geburten haben, bei der einen könnte ich Zwillinge bekommen. Wann genau konnte sie noch nicht sagen. Sie meinte das irgendwas mit dem Eileiter nicht stimmt, das die Samen nicht richtig durch kommen. Ich soll in einem Monat nochmal wiederkommen, dann hebt sie, irgendwie, meinen Bauch an. Und danach kann sie mir dann näheres sagen.
Und ich soll nicht soviel darüber reden und meinem Freund auch nicht alles erzäheln, jetzt generell, ich soll auch meine Geheimnisse für mich behalten!
Sonst hat sie noch erzählt, dass ein älterer entfehrnter Verwanter von mir sterben wird, das jemand schlecht hinter meinem Rücken über mich spricht und das mich mein Freund sehr liebt...
War ein gutes Gefühl, jetzt denke ich, wied alles gut...Ob man nun daran glaubt, oder nicht!
Mein Gott, sich selber spritzen...Da hätte ich ja total schiss vor! Aber wenn es hilft würde ich es natürlich auch machen Da bin ich ja echt mal gespannt, was daraus wird. Drück dir jedenfalls die Däumchen muckelchen, das es effektiv ist!
Und Flocke, was ist bei dir so los?
So morgen bin ich auf einer Hochzeit und komme am Samstag wieder. Also wünsche ich euch ein schönes Wochenende!
Bis dann! LG


Na klasse, wenn dich die Wahrsagerin beruhigen konnte. Das hört sich alles auch sehr gut an. Du solltest dann auch alles für dich behalten, wenn sie das gesagt hat. Es bringt sicher sonst Unglück! Glaub ruhig daran. Man muss an etwas glauben. Das hilft einem!

Ja ich stelle mir das auch sehr schwierig vor, sich selbst die Sprite zu geben. Wenn es sein muss!?

Ich bin momentan auch mit Renovierungsarbeiten beschäftigt. Nur leider ziehen wir nicht um! D.h. noch mehr Stress! Lenkt aber gut ab!

Heute ist der 25. ZT. Also kommt die Mens in den nächsten Tagen. Leider kann man bei mir nie genau wissen, wann das sein wird. Morgen sind wir auf einer Hochzeit. Hoffentlich kommt sie nicht morgen! Das wäre blöd!

Dir geht es jetzt gerade gut Muckelchen. Total motiviert! Das ist schön. Und ich hoffe für dich, dass es auch sofort klappt.

Flocke, wie schaut es bei dir aus?

Ich wünsche euch ein schönes WE!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 7:21
In Antwort auf senga_12835506


Na klasse, wenn dich die Wahrsagerin beruhigen konnte. Das hört sich alles auch sehr gut an. Du solltest dann auch alles für dich behalten, wenn sie das gesagt hat. Es bringt sicher sonst Unglück! Glaub ruhig daran. Man muss an etwas glauben. Das hilft einem!

Ja ich stelle mir das auch sehr schwierig vor, sich selbst die Sprite zu geben. Wenn es sein muss!?

Ich bin momentan auch mit Renovierungsarbeiten beschäftigt. Nur leider ziehen wir nicht um! D.h. noch mehr Stress! Lenkt aber gut ab!

Heute ist der 25. ZT. Also kommt die Mens in den nächsten Tagen. Leider kann man bei mir nie genau wissen, wann das sein wird. Morgen sind wir auf einer Hochzeit. Hoffentlich kommt sie nicht morgen! Das wäre blöd!

Dir geht es jetzt gerade gut Muckelchen. Total motiviert! Das ist schön. Und ich hoffe für dich, dass es auch sofort klappt.

Flocke, wie schaut es bei dir aus?

Ich wünsche euch ein schönes WE!

LG

Heute ist es soweit ...
wir erfahren wie die Spritzen angeschlagen haben!!! Bin jetzt doch ein wenig nervös, hatte ich sonst nie naja liegt wahrscheinlich daran, dass aufjedenfall ein ES ausgelöst wird, nur wann ist die Frage.
Habe gestern mal gegoogelt und häufig gelesen , dass sich bei diesem Präperat auch gerne mal auf beiden seiten schön große Follis entwickeln können. Die Chance auf zwei Eiige Zwillinge ist deuntlich erhöht
Naja gleich werde ich es Erfahren, aufjedenfall, habe ich das Wachsen dieses mal gespürt was ich sonst nicht hatte!!!

Und wie sieht es bei euch aus. Wie waren die Hochzeiten und seit ihr zur Zeit am Warten?
Melde mich später nochmal
bis dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 8:17
In Antwort auf emmie_12725916

Heute ist es soweit ...
wir erfahren wie die Spritzen angeschlagen haben!!! Bin jetzt doch ein wenig nervös, hatte ich sonst nie naja liegt wahrscheinlich daran, dass aufjedenfall ein ES ausgelöst wird, nur wann ist die Frage.
Habe gestern mal gegoogelt und häufig gelesen , dass sich bei diesem Präperat auch gerne mal auf beiden seiten schön große Follis entwickeln können. Die Chance auf zwei Eiige Zwillinge ist deuntlich erhöht
Naja gleich werde ich es Erfahren, aufjedenfall, habe ich das Wachsen dieses mal gespürt was ich sonst nicht hatte!!!

Und wie sieht es bei euch aus. Wie waren die Hochzeiten und seit ihr zur Zeit am Warten?
Melde mich später nochmal
bis dann

"Mir geht es soweit ganz gut..."
trotz meiner Mens . Naja, habe es auch nicht anders erwartet. Ich habe zuminest gestern sofort meine Mens bekommen. Ohne Schmierblutung!!! Das ist doch mal etwas! Also auf ein Neues!!!
Von wegen man fährt in den Urlaub und es klappt! War klar, dass es bei mir nicht so sein wird. Ist jetzt auch egal.

Zwei Eiige Zwillinge - schööööööönnnnnnnnnn!!!!
Hoffentlich klappt es. Bin auch schon gespannt, was die dir heute sagen werden! Also meld dich!

Flocke, Mine wie sieht es bei euch aus?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 12:00
In Antwort auf senga_12835506

"Mir geht es soweit ganz gut..."
trotz meiner Mens . Naja, habe es auch nicht anders erwartet. Ich habe zuminest gestern sofort meine Mens bekommen. Ohne Schmierblutung!!! Das ist doch mal etwas! Also auf ein Neues!!!
Von wegen man fährt in den Urlaub und es klappt! War klar, dass es bei mir nicht so sein wird. Ist jetzt auch egal.

Zwei Eiige Zwillinge - schööööööönnnnnnnnnn!!!!
Hoffentlich klappt es. Bin auch schon gespannt, was die dir heute sagen werden! Also meld dich!

Flocke, Mine wie sieht es bei euch aus?

LG

Ich freu mich
juchu, hat sich zwar nur ein Folli entwickelt, aber auf der richtigen Seite, der muß jetzt nur noch wachsen!!!!! Heute ist er 12mm groß und das am 10ZT So bis Donnerstag weiter spritzen und dann wieder zum US und Blutabnehmen!!!! Sie meinen Donnerstag können wir schon weiter planen und es ist gut, dass es nur ein Folli ist damit bleibt die Chance größer!!!!! Das zweite Spermiogramm meines Mannes war wieder Super und das erhöht jetzt richtig unsere Chancen!!!!! Die Gebärmutterschleimhaut ist gut aufgebaut, 10mm Nach auslösen des ES muß ich utrogest nehmen (wird in die Scheide gegeben) damit sich ein evtl. Befruchtetes Ei besser einnisten kann. Ich bin so froh diesen Schritt gegangen zu sein.

Naja Urlaunb ist wirklich keine Wunderwaffe!! Aber was mich wundert, ist, dass meine FÄ gesagt hat alle zwei Tage von 10 bis 18 ZT und die in der KIWUpraxis sagen vor dem ES 5 Tage keinen Sex und nach dem Auslösen zwei Tage hintereinander. Ist schon erleichternt nicht zu meinen man muß heute wir merken beide, dass sich die Lust aufeinander wieder deutlich steigt, weil man soll ja nicht!!!
Mich freut es dass es dir trotz mens gut geht Ist schon schön, wenn sie ohne schmierblutung kommt dann hat man nicht die Hoffnung es könnten Einnistungsblutungen sein
Sag mal sind bei deinem Mann eigendlich noch weitere Untersuchungen gemacht worden?
Bei meinem Mann sind auch die Hormone untersucht worden z.B. Schilddrüse. Aber ist alles OK!!!

Flocke und Mine meldet euch doch mal wieder
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 8:18
In Antwort auf emmie_12725916

Ich freu mich
juchu, hat sich zwar nur ein Folli entwickelt, aber auf der richtigen Seite, der muß jetzt nur noch wachsen!!!!! Heute ist er 12mm groß und das am 10ZT So bis Donnerstag weiter spritzen und dann wieder zum US und Blutabnehmen!!!! Sie meinen Donnerstag können wir schon weiter planen und es ist gut, dass es nur ein Folli ist damit bleibt die Chance größer!!!!! Das zweite Spermiogramm meines Mannes war wieder Super und das erhöht jetzt richtig unsere Chancen!!!!! Die Gebärmutterschleimhaut ist gut aufgebaut, 10mm Nach auslösen des ES muß ich utrogest nehmen (wird in die Scheide gegeben) damit sich ein evtl. Befruchtetes Ei besser einnisten kann. Ich bin so froh diesen Schritt gegangen zu sein.

Naja Urlaunb ist wirklich keine Wunderwaffe!! Aber was mich wundert, ist, dass meine FÄ gesagt hat alle zwei Tage von 10 bis 18 ZT und die in der KIWUpraxis sagen vor dem ES 5 Tage keinen Sex und nach dem Auslösen zwei Tage hintereinander. Ist schon erleichternt nicht zu meinen man muß heute wir merken beide, dass sich die Lust aufeinander wieder deutlich steigt, weil man soll ja nicht!!!
Mich freut es dass es dir trotz mens gut geht Ist schon schön, wenn sie ohne schmierblutung kommt dann hat man nicht die Hoffnung es könnten Einnistungsblutungen sein
Sag mal sind bei deinem Mann eigendlich noch weitere Untersuchungen gemacht worden?
Bei meinem Mann sind auch die Hormone untersucht worden z.B. Schilddrüse. Aber ist alles OK!!!

Flocke und Mine meldet euch doch mal wieder
LG

"Morgen"
Ne, bei meinem Mann wurden noch keine weiteren Untersuchungen gemacht. Er nimmt aber die Hormontabletten. Er hätte eigentlich schon längst zur Untersuchung gehen müssen, aber er hatte keine Zeit. Ich finde das auch nicht so schlimm. Das wird schon irgendwie.

Ich muss ganz ehrlich sagen, diese ständigen Untersuchungen und Medikamente nerven. Ich fühle mich so gut, seitdem ich nicht zum US gehe und Clomi nicht nehmen muss. Aber es bleibt ja auch nicht aus. Nächsten Monat oder den darauf muss ich leider wieder anfangen. Tja....
Wir sind noch nicht bereit für die Kinderwunschklinik. Aber abwarten. Wenn die Renovierungsphase aufhört, müssen wir uns darüber Gedanken machen.

Muckelchen es ist schön zu hören, dass es dir so gut geht. Man merkt, dass du total zufrieden bist und total positiv eingestellt bist. Das nimmt mir die Angst vor der Kinderwunschklinik.

Ich habe meinem Mann das letzte Mal gar nicht gesagt, dass ich meine Tage bekommen habe und dieses Mal auch nicht. Ist ganz gut so. So fühlt er sich nicht unter Druck gesetzt und der Sex macht einfach viel mehr Spaß

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es klappt!!! Eine muss ja den Anfang machen!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 11:19
In Antwort auf senga_12835506

"Morgen"
Ne, bei meinem Mann wurden noch keine weiteren Untersuchungen gemacht. Er nimmt aber die Hormontabletten. Er hätte eigentlich schon längst zur Untersuchung gehen müssen, aber er hatte keine Zeit. Ich finde das auch nicht so schlimm. Das wird schon irgendwie.

Ich muss ganz ehrlich sagen, diese ständigen Untersuchungen und Medikamente nerven. Ich fühle mich so gut, seitdem ich nicht zum US gehe und Clomi nicht nehmen muss. Aber es bleibt ja auch nicht aus. Nächsten Monat oder den darauf muss ich leider wieder anfangen. Tja....
Wir sind noch nicht bereit für die Kinderwunschklinik. Aber abwarten. Wenn die Renovierungsphase aufhört, müssen wir uns darüber Gedanken machen.

Muckelchen es ist schön zu hören, dass es dir so gut geht. Man merkt, dass du total zufrieden bist und total positiv eingestellt bist. Das nimmt mir die Angst vor der Kinderwunschklinik.

Ich habe meinem Mann das letzte Mal gar nicht gesagt, dass ich meine Tage bekommen habe und dieses Mal auch nicht. Ist ganz gut so. So fühlt er sich nicht unter Druck gesetzt und der Sex macht einfach viel mehr Spaß

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es klappt!!! Eine muss ja den Anfang machen!

LG


Ihr braucht echt keine Angst vor der Kinderwunschklinik haben Eigendlich sind das alles normale FA die sich auf den Kinderwunsch spezialisiert haben!! Wichtig ist halt nur, dass man sich wirklich dazubereit fühlt. Und ich merke bei dir, dass du zwar stark leides wenn es wieder mal nicht geklappt hat aber du immer neue Hoffnug in den nächsten Zyklus setzt und das finde ich echt positiv
Bei mir war es so, dass ich nach der BS ja eben weiß, dass der Eileiter links verschlossen ist. Dazu kommt noch, dass ich ohne Hormone keinen ES habe. Die ES die ich mit Clomi hatte, sind aber alle nicht befruchtungsfähig gewesen, da es zuviele waren!!! Meine FA meinte zwar so jeden zweiten bis dritten Zyklus hätten wir die Chance ohne weitere Hilfe Schwanger zu werden aber dies sei theoretisch möglich. Also lag die Entscheidung echt nah und es geht mir wirklich gut damit und das ist auch so unendlich wichtig, positiv eingestellt zu sein.
Wenn dich aber die ganzen Arzttermine und Untersuchungen belastet haben, dann wäre dies ein sehr schwerer Weg!!! Aber so wie ich das bei dir verstanden habe, hast du ja freie Eileiter und auch Eisprünge, vieleicht sind dann die ständigen Untersuchungen auch gar nicht notwendig!!

Ich drücke euch ganz fest die Daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 12:08
In Antwort auf emmie_12725916


Ihr braucht echt keine Angst vor der Kinderwunschklinik haben Eigendlich sind das alles normale FA die sich auf den Kinderwunsch spezialisiert haben!! Wichtig ist halt nur, dass man sich wirklich dazubereit fühlt. Und ich merke bei dir, dass du zwar stark leides wenn es wieder mal nicht geklappt hat aber du immer neue Hoffnug in den nächsten Zyklus setzt und das finde ich echt positiv
Bei mir war es so, dass ich nach der BS ja eben weiß, dass der Eileiter links verschlossen ist. Dazu kommt noch, dass ich ohne Hormone keinen ES habe. Die ES die ich mit Clomi hatte, sind aber alle nicht befruchtungsfähig gewesen, da es zuviele waren!!! Meine FA meinte zwar so jeden zweiten bis dritten Zyklus hätten wir die Chance ohne weitere Hilfe Schwanger zu werden aber dies sei theoretisch möglich. Also lag die Entscheidung echt nah und es geht mir wirklich gut damit und das ist auch so unendlich wichtig, positiv eingestellt zu sein.
Wenn dich aber die ganzen Arzttermine und Untersuchungen belastet haben, dann wäre dies ein sehr schwerer Weg!!! Aber so wie ich das bei dir verstanden habe, hast du ja freie Eileiter und auch Eisprünge, vieleicht sind dann die ständigen Untersuchungen auch gar nicht notwendig!!

Ich drücke euch ganz fest die Daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!
LG

Vielleicht ist alles nur Einbildung?!
Ich habe im letzten Zyklus kein Clomi genommen und ich habe die gleichen Schmerzen gehabt, während der fruchtbaren Tage. Ich weiß nicht, ich glaube, dass bei mir jetzt alles normal funktioniert. Vielleicht bilde ich es mir auch nur ein. Ich werde diesen Zyklus noch abwarten und dann gehe ich wieder zum US. Bleibt ja nichts anderes über. Da bin ich mal gespannt, ob ich weiterhin Clomi nehmen muss. Nur bei uns liegt das Problem auch noch bei meinem Mann. Das habt ihr ja zum Glück nicht.

Für mich war einfach alles insgesamt belastetend. Ich habe ein Problem und dann auch noch mein Mann. Ständig diese Medikamente und US. Es war einfach nur stressig. Und Sex nach Plan. Ich bin wirklich ab und zu so richtig enttäuscht, wenn die Mens kommt. Dann geht es mir wirklich nicht gut. Danach geht es wieder und ich rappel mich wieder auf. Bin zum Glück noch sehr positiv eingestellt. Aber wer weiß, wie lange das bei mir noch anhält.

Weißt du, diese ständigen Untersuchungen sind nicht wirlich das schlimmste. Sondern die Zeit. Ich kann nicht mal eben später kommen und mal eben früher gehen. Klar geht es mal ab und zu. So musst du aber täglich zur Untersuchung und dann bin ich immer unter Druck und total gestresst. Mich fragen ja alle bei der Arbeit, wann wir denn ein Kind planen und ob es denn nicht langsam Zeit wird. Ich lache immer nur darüber. Kennst du ja.

Da bei mir eigentlich zum Glück fast alles ok ist, hat mir mein FA gesagt, dass wir diese Insemation(?) machen müssen. Das Sperma von meinem Mann wird aufbearbeitet und in mich gespritzt. Deswegen kann es sein, dass ich nicht so viele Untersuchungen haben würde.

Ist jetzt auch erst einmal egal. Momentan fühle ich mich gut. Wir versuchen es einfach so und wenn es nicht klappt, dann werden wir uns auch für diesen Schritt entscheiden. Denn warten können wir eigentlich auch nicht mehr.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 8:02
In Antwort auf senga_12835506

Vielleicht ist alles nur Einbildung?!
Ich habe im letzten Zyklus kein Clomi genommen und ich habe die gleichen Schmerzen gehabt, während der fruchtbaren Tage. Ich weiß nicht, ich glaube, dass bei mir jetzt alles normal funktioniert. Vielleicht bilde ich es mir auch nur ein. Ich werde diesen Zyklus noch abwarten und dann gehe ich wieder zum US. Bleibt ja nichts anderes über. Da bin ich mal gespannt, ob ich weiterhin Clomi nehmen muss. Nur bei uns liegt das Problem auch noch bei meinem Mann. Das habt ihr ja zum Glück nicht.

Für mich war einfach alles insgesamt belastetend. Ich habe ein Problem und dann auch noch mein Mann. Ständig diese Medikamente und US. Es war einfach nur stressig. Und Sex nach Plan. Ich bin wirklich ab und zu so richtig enttäuscht, wenn die Mens kommt. Dann geht es mir wirklich nicht gut. Danach geht es wieder und ich rappel mich wieder auf. Bin zum Glück noch sehr positiv eingestellt. Aber wer weiß, wie lange das bei mir noch anhält.

Weißt du, diese ständigen Untersuchungen sind nicht wirlich das schlimmste. Sondern die Zeit. Ich kann nicht mal eben später kommen und mal eben früher gehen. Klar geht es mal ab und zu. So musst du aber täglich zur Untersuchung und dann bin ich immer unter Druck und total gestresst. Mich fragen ja alle bei der Arbeit, wann wir denn ein Kind planen und ob es denn nicht langsam Zeit wird. Ich lache immer nur darüber. Kennst du ja.

Da bei mir eigentlich zum Glück fast alles ok ist, hat mir mein FA gesagt, dass wir diese Insemation(?) machen müssen. Das Sperma von meinem Mann wird aufbearbeitet und in mich gespritzt. Deswegen kann es sein, dass ich nicht so viele Untersuchungen haben würde.

Ist jetzt auch erst einmal egal. Momentan fühle ich mich gut. Wir versuchen es einfach so und wenn es nicht klappt, dann werden wir uns auch für diesen Schritt entscheiden. Denn warten können wir eigentlich auch nicht mehr.

LG

Vieleicht..
solltest du in dem zyklus doch mal den ES testen ( mit den Teststäbchen) gibt es günstig bei dm Dann weist du doch bescheid ob oder ob nicht!!!! Bei mir haben die nicht angeschlagen, da die Eizellen nicht befruchtungsfähig waren. Aber du ersparst dir dann vieleicht den Stress. Wenn du keine Hormonelle unterstützung brauchst, kann das ja auch eher schaden. Überstimmulation der Eiererstöcke und Zysten etc.

Inseminisation währe auch unser nächster Schritt, ich hoffe aber, dass es nicht so weit kommt
Die Verlaufit aber der selbe, den ich jetzt mache. Also spritzen, mehere US . auslösen und dann Inseminisation. Wir dürfen es aber jetzt noch mal selber versuchen. Ich muß jetzt täglich 3L trinken um den Zervix schön durchlässig zu machen. Sieht aber gut aus. Ist zwar noch etwas trüb aber schon gut spinnbar. Bin schon so aufmorgen gespannt. Ich habe schon eine Emotionalebindung zu diesem Folli hoffentlich drehe ich jetzt nicht ganz durch. Aber ich fühle mich gut damit.
Glaub aber nicht, dass wenn dich dein FA überweist, dass die Klinik dann sofort die Inseminisation macht. Dachten wir auch, aber der komplette Untersuchungsmarathon beginnt von vorn. Auch für den Mann. Ich frage mich heute schon, wo die morgen wieder Blutabnehmen wollen, bin schon total zerstochen und habe überall Blaueflecke Naja habe leider auch schlechte Adern. Egal die werden schon was finden Darf ich fragen was du beruflich machst, dass es für dich schwierig ist evtl.Termine zu koordiniern. Ansonsten lass dir was anderes einfallen warum du zum Arzt mußt. Magenprobleme oder etc. Oder bekommen deine Kollegen etwas mit wenn du die Bescheinigung einreichst??? Der Chef hat ja Schweigepflicht!!!!


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 8:39
In Antwort auf emmie_12725916

Vieleicht..
solltest du in dem zyklus doch mal den ES testen ( mit den Teststäbchen) gibt es günstig bei dm Dann weist du doch bescheid ob oder ob nicht!!!! Bei mir haben die nicht angeschlagen, da die Eizellen nicht befruchtungsfähig waren. Aber du ersparst dir dann vieleicht den Stress. Wenn du keine Hormonelle unterstützung brauchst, kann das ja auch eher schaden. Überstimmulation der Eiererstöcke und Zysten etc.

Inseminisation währe auch unser nächster Schritt, ich hoffe aber, dass es nicht so weit kommt
Die Verlaufit aber der selbe, den ich jetzt mache. Also spritzen, mehere US . auslösen und dann Inseminisation. Wir dürfen es aber jetzt noch mal selber versuchen. Ich muß jetzt täglich 3L trinken um den Zervix schön durchlässig zu machen. Sieht aber gut aus. Ist zwar noch etwas trüb aber schon gut spinnbar. Bin schon so aufmorgen gespannt. Ich habe schon eine Emotionalebindung zu diesem Folli hoffentlich drehe ich jetzt nicht ganz durch. Aber ich fühle mich gut damit.
Glaub aber nicht, dass wenn dich dein FA überweist, dass die Klinik dann sofort die Inseminisation macht. Dachten wir auch, aber der komplette Untersuchungsmarathon beginnt von vorn. Auch für den Mann. Ich frage mich heute schon, wo die morgen wieder Blutabnehmen wollen, bin schon total zerstochen und habe überall Blaueflecke Naja habe leider auch schlechte Adern. Egal die werden schon was finden Darf ich fragen was du beruflich machst, dass es für dich schwierig ist evtl.Termine zu koordiniern. Ansonsten lass dir was anderes einfallen warum du zum Arzt mußt. Magenprobleme oder etc. Oder bekommen deine Kollegen etwas mit wenn du die Bescheinigung einreichst??? Der Chef hat ja Schweigepflicht!!!!


LG

Bin im
Vertrieb tätig. Aber im Innendienst. Wir haben aber feste Arbeitszeiten, so dass ich da keinen großen Spielraum habe.
Klar kann ich eine Bescheinigung einreichen. Das ist auch kein Problem. Woran würde mein Chef denn erkennen, warum ich beim Arzt war? Ach eine Bescheingung bräuchte ich eigentlich auch nicht. Es ist bei uns kein Problem, wenn man mal zum Arzt muss und dafür früher geht oder später kommt. Nur diese Untersuchungen sind ab und zu täglich. Dann würden meine Kollegen irgendwann auch mal nachfragen, ob alles ok ist. Und ich müsste mir was ausdenken. Und ganz ehrlich, die würden alle das gleiche denken. Ach, mal schauen. Ich mach mir da jetzt auch keinen Kopf drum. Im Warten sind wir jetzt Meister!

Ach Muckelchen, du hörst dich so glücklich an. Das freut mich so sehr. Bin ganz gespannt, wie sich das ganze bei euch entwickelt.

Diesen OvuTest habe ich einmal benutzt. Aber irgendwie haben die bei mir nicht angeschlagen. Du hast vielleicht recht. Vielleicht sollte ich diesen Test ein zweites Mal ausprobieren. Mein FA hat deswegen Clomi bei mir abgesetzt. Er war auch der Meinung, dass die Eierstöcke sonst überstimmuliert werden.

Meinst du, dass ich noch zwei Mal Clomi nehmen kann und dann erst in die Kinderwunschklinik muss? Ich hatte es so verstanden, dass wenn ich mit Clomi anfangen, ich direkt in die Kinderwunschklinik muss. Die haben sicher andere Medikamente um die Follikelreifung zu unterstützen oder?!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 10:20
In Antwort auf senga_12835506

Bin im
Vertrieb tätig. Aber im Innendienst. Wir haben aber feste Arbeitszeiten, so dass ich da keinen großen Spielraum habe.
Klar kann ich eine Bescheinigung einreichen. Das ist auch kein Problem. Woran würde mein Chef denn erkennen, warum ich beim Arzt war? Ach eine Bescheingung bräuchte ich eigentlich auch nicht. Es ist bei uns kein Problem, wenn man mal zum Arzt muss und dafür früher geht oder später kommt. Nur diese Untersuchungen sind ab und zu täglich. Dann würden meine Kollegen irgendwann auch mal nachfragen, ob alles ok ist. Und ich müsste mir was ausdenken. Und ganz ehrlich, die würden alle das gleiche denken. Ach, mal schauen. Ich mach mir da jetzt auch keinen Kopf drum. Im Warten sind wir jetzt Meister!

Ach Muckelchen, du hörst dich so glücklich an. Das freut mich so sehr. Bin ganz gespannt, wie sich das ganze bei euch entwickelt.

Diesen OvuTest habe ich einmal benutzt. Aber irgendwie haben die bei mir nicht angeschlagen. Du hast vielleicht recht. Vielleicht sollte ich diesen Test ein zweites Mal ausprobieren. Mein FA hat deswegen Clomi bei mir abgesetzt. Er war auch der Meinung, dass die Eierstöcke sonst überstimmuliert werden.

Meinst du, dass ich noch zwei Mal Clomi nehmen kann und dann erst in die Kinderwunschklinik muss? Ich hatte es so verstanden, dass wenn ich mit Clomi anfangen, ich direkt in die Kinderwunschklinik muss. Die haben sicher andere Medikamente um die Follikelreifung zu unterstützen oder?!

LG

Hmmmm
da bin ich jetzt überfragt, ich denke aber, so wie du dich äußerst, würde ich erstmal das mit den Tests machen und dann nochmal clomi wenn notwendig. Sollten dir die Tests anzeigen, dass du einen ES ohne clomi hast, dann würde ich mit deinem Arzt darüber sprechen und evtl. auch noch mal den Rat des Urologen einholen. Wenn du jetzt ohne clomi einen normalen zyklus hast also kein unterschied da ist, hast du auch einen ES. Ist dein Gelbkörperhormon untersucht worden? Kann ja auch zein, dass es daran liegt. Was sagt dein Mann den?
Meiner hat ja vor der BS gesagt, wir tun uns die Ruhe an. Danach, war er sofort bereit Auch wenn er in der Praxis seine Probe abgeben musste Der Gedanke daran, ist viel schlimmer als die Sache selber
Es gibt andere Medikamente, ich bekomme Gonal f .
Was ich auf keien Fall machen würde, mit Clomi beginnen und dann in die Kinderwunschpraxis!!! Es kann eh bis zu sechs Wochen dauern, bis ihr ein Termin zum Gespräch bekommt.

Und dann dauert der Behandlungsbeginn und da mußt du dann echt flexibel sein. Auch hast du in DO keinen festen behandelnden Arzt sondern vier!!! Zwei habe ich schon kennengelernt. Wirklich nett auch die Arzthelferinnen. Aber auch da sind wir alle unterschiedlich. Uns hat man aber auch gesagt, dass es auch da Zeit braucht. Wenn du dich einfachmal informieren möchtest, guck mal auf der Seite www.Kinderwunschzetrum-Dortmun d.de Auch bieten die jeden ersten Donnerstag einen unverbindlichen Informationsabend an. Hier kann man sich ganz unbelastet Informieren. Vielleicht, wenn du alle anderen Versuche ausgeschöpft hast. Wenn du noch zwei Clomi versuche hast, versuch es!!!!!!!! LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2009 um 11:05
In Antwort auf emmie_12725916

Hmmmm
da bin ich jetzt überfragt, ich denke aber, so wie du dich äußerst, würde ich erstmal das mit den Tests machen und dann nochmal clomi wenn notwendig. Sollten dir die Tests anzeigen, dass du einen ES ohne clomi hast, dann würde ich mit deinem Arzt darüber sprechen und evtl. auch noch mal den Rat des Urologen einholen. Wenn du jetzt ohne clomi einen normalen zyklus hast also kein unterschied da ist, hast du auch einen ES. Ist dein Gelbkörperhormon untersucht worden? Kann ja auch zein, dass es daran liegt. Was sagt dein Mann den?
Meiner hat ja vor der BS gesagt, wir tun uns die Ruhe an. Danach, war er sofort bereit Auch wenn er in der Praxis seine Probe abgeben musste Der Gedanke daran, ist viel schlimmer als die Sache selber
Es gibt andere Medikamente, ich bekomme Gonal f .
Was ich auf keien Fall machen würde, mit Clomi beginnen und dann in die Kinderwunschpraxis!!! Es kann eh bis zu sechs Wochen dauern, bis ihr ein Termin zum Gespräch bekommt.

Und dann dauert der Behandlungsbeginn und da mußt du dann echt flexibel sein. Auch hast du in DO keinen festen behandelnden Arzt sondern vier!!! Zwei habe ich schon kennengelernt. Wirklich nett auch die Arzthelferinnen. Aber auch da sind wir alle unterschiedlich. Uns hat man aber auch gesagt, dass es auch da Zeit braucht. Wenn du dich einfachmal informieren möchtest, guck mal auf der Seite www.Kinderwunschzetrum-Dortmun d.de Auch bieten die jeden ersten Donnerstag einen unverbindlichen Informationsabend an. Hier kann man sich ganz unbelastet Informieren. Vielleicht, wenn du alle anderen Versuche ausgeschöpft hast. Wenn du noch zwei Clomi versuche hast, versuch es!!!!!!!! LG

Juuuuuuupie
Sieht alles super aus!!!!! Ich freu mich so

Wie ist eure lage??????

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2009 um 12:58
In Antwort auf emmie_12725916

Juuuuuuupie
Sieht alles super aus!!!!! Ich freu mich so

Wie ist eure lage??????

LG

Hi Mädels...
Freut mich, das es euch soweit gut geht.
Mir eigentlich auch, hab ja Urlaub und am Samstag fliege ich zu meinen Eltern nach Berlin, da freu ich mich schon riesig drauf!
Ansonsten ist heut der 31 ZT und ich spüre das ich mal wieder meine Mens bekomme...wie solls auch anders sein!
Aber die Wahrsagerin hat ja gesagt ich bekomm Kinder, also versuch ich mich nicht so fertig zu machen! Wenns auch schwer ist. Bin eh total im Umzugsstress und am Kisten packen, sauber machen und wegwerfen... dafür ist so ein Umzug auch gut, um mal so richtig auszumisten!
Freut mich muckelchen, das bei Dir alles so gut ausschaut. Da können wir ja etwas beruhigt sein, wenn wir auch in die KiWuKlinik gehen solten. So, ich werd mal weiter packen und wünsche euch noch nen schönen Tag.
Was ist eigentlich bei Dir los, flocke?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2009 um 13:02
In Antwort auf emmie_12725916

Juuuuuuupie
Sieht alles super aus!!!!! Ich freu mich so

Wie ist eure lage??????

LG

Hi Mädels...
Freut mich, das es euch soweit gut geht.
Mir eigentlich auch, hab ja Urlaub und am Samstag fliege ich zu meinen Eltern nach Berlin, da freu ich mich schon riesig drauf!
Ansonsten ist heut der 31 ZT und ich spüre das ich mal wieder meine Mens bekomme...wie solls auch anders sein!
Aber die Wahrsagerin hat ja gesagt ich bekomm Kinder, also versuch ich mich nicht so fertig zu machen! Wenns auch schwer ist. Bin eh total im Umzugsstress und am Kisten packen, sauber machen und wegwerfen... dafür ist so ein Umzug auch gut, um mal so richtig auszumisten!
Freut mich muckelchen, das bei Dir alles so gut ausschaut. Da können wir ja etwas beruhigt sein, wenn wir auch in die KiWuKlinik gehen solten. So, ich werd mal weiter packen und wünsche euch noch nen schönen Tag.
Was ist eigentlich bei Dir los, flocke?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2009 um 10:25
In Antwort auf ollie_12861890

Hi Mädels...
Freut mich, das es euch soweit gut geht.
Mir eigentlich auch, hab ja Urlaub und am Samstag fliege ich zu meinen Eltern nach Berlin, da freu ich mich schon riesig drauf!
Ansonsten ist heut der 31 ZT und ich spüre das ich mal wieder meine Mens bekomme...wie solls auch anders sein!
Aber die Wahrsagerin hat ja gesagt ich bekomm Kinder, also versuch ich mich nicht so fertig zu machen! Wenns auch schwer ist. Bin eh total im Umzugsstress und am Kisten packen, sauber machen und wegwerfen... dafür ist so ein Umzug auch gut, um mal so richtig auszumisten!
Freut mich muckelchen, das bei Dir alles so gut ausschaut. Da können wir ja etwas beruhigt sein, wenn wir auch in die KiWuKlinik gehen solten. So, ich werd mal weiter packen und wünsche euch noch nen schönen Tag.
Was ist eigentlich bei Dir los, flocke?
LG

Endlich WE
Hi Mädels,
bald ist WE und mir geht es sehr gut. Liegt auch am Wetter. Sonne macht einfach glücklich!

Mine, ich wünsche dir dann eine schöne Zeit in Berlin. Erhol dich gut und versuch einfach mal den Kopf frei zu kriegen. Das tut einfach nur gut. Ich spreche aus Erfahrung . So tankt man Energie für die Zeit danach!

Und du Muckelchen berichtest jetzt die Tage, wie es bei euch ausschaut. Ich bin irgendwie total neugierig und gespannt drauf. Hoffentlich klappt es!

Hoffentlich geht es dir gut Flocke! Vielleicht ist es auch besser, wenn du in diesem Forum nicht ständig berichtest.
Das lenkt auch nicht wirkich ab. Einem hilft es und dem anderen eben nicht. Wäre aber trotzdem schön, wenn man bald wieder es von dir hören würde.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 19:42
In Antwort auf senga_12835506

Endlich WE
Hi Mädels,
bald ist WE und mir geht es sehr gut. Liegt auch am Wetter. Sonne macht einfach glücklich!

Mine, ich wünsche dir dann eine schöne Zeit in Berlin. Erhol dich gut und versuch einfach mal den Kopf frei zu kriegen. Das tut einfach nur gut. Ich spreche aus Erfahrung . So tankt man Energie für die Zeit danach!

Und du Muckelchen berichtest jetzt die Tage, wie es bei euch ausschaut. Ich bin irgendwie total neugierig und gespannt drauf. Hoffentlich klappt es!

Hoffentlich geht es dir gut Flocke! Vielleicht ist es auch besser, wenn du in diesem Forum nicht ständig berichtest.
Das lenkt auch nicht wirkich ab. Einem hilft es und dem anderen eben nicht. Wäre aber trotzdem schön, wenn man bald wieder es von dir hören würde.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Alles so ungewiss
hallo meine lieben, ich sag euch, ich habe ein WE hinter mir, mal zum Himmel hoch jauchzen und dann wieder zum Tode betrübt.
Plötzlich aus heiterem Himmel fange ich an zu heulen und bekomme mich nicht mehr ein. Naja halte mich so ganz tapfer. Der Arzt hat mir am FR zu einer Inseminisation geraten. Das heißt, wenn es jetzt nicht klappt dann ist es soweit. Weiß nur noch nicht, ob wir sofort einen Versuch starten oder einen normalen Zyklus abwarten wegen Überstimmulierung. Sollten wir warten müssen überlege ich die Pille zu nehmen, damit der Zyklus nicht so lang ist. Ich weiß aber nicht ob das Überhaupt geht???????? Mal mit dem Doc sprechen, ob es da noch andere möglichkeiten gibt, den Zyklus kurz zu halten! AAAAAAHHHHH ich halte diese ungewissheit nicht mehr aus. Ich könnte schon wieder heulen.
Wie geht es euch?????

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2009 um 9:01
In Antwort auf emmie_12725916

Alles so ungewiss
hallo meine lieben, ich sag euch, ich habe ein WE hinter mir, mal zum Himmel hoch jauchzen und dann wieder zum Tode betrübt.
Plötzlich aus heiterem Himmel fange ich an zu heulen und bekomme mich nicht mehr ein. Naja halte mich so ganz tapfer. Der Arzt hat mir am FR zu einer Inseminisation geraten. Das heißt, wenn es jetzt nicht klappt dann ist es soweit. Weiß nur noch nicht, ob wir sofort einen Versuch starten oder einen normalen Zyklus abwarten wegen Überstimmulierung. Sollten wir warten müssen überlege ich die Pille zu nehmen, damit der Zyklus nicht so lang ist. Ich weiß aber nicht ob das Überhaupt geht???????? Mal mit dem Doc sprechen, ob es da noch andere möglichkeiten gibt, den Zyklus kurz zu halten! AAAAAAHHHHH ich halte diese ungewissheit nicht mehr aus. Ich könnte schon wieder heulen.
Wie geht es euch?????

LG

Hej Muckelchen...
warte erst einmal ab, was dir dieser Zyklus bringt. Vielleicht hast du diese Stimmungsschwankungen durch die Hormone, die genommen hast. Oder vielleicht doch etwas anderes?
Warum sollten die warten, bist du einen normalen Zyklus hast? Was spricht dagegen, wenn du weiterhin die Hormone nimmst. Hättest du eine Überstimmulierung, dann hätte das dein FA auch bereits bemerkt. Das wird schon. Du warst so positiv gestimmt und hast dich gefreut. Also mach auch weiter so. Lass dich nicht unterkriegen. Ich weiß, es ist nicht leicht, aber uns alles bleibt ja nichts anderes über. Ich habe auch Tage, da kommen mir einfach die Tränen. Eigentlich geht es mir so ganz gut. Nur ab und zu habe ich ein Loch. Und dann geht es auch wieder. Naja.....

Heute ist der 10.ZT. Also gerade eine gute Zeit. Tja, die hatte ich auch die letzten Monate. Tja mal schauen.....
Ich will mich nicht verrückt machen!
Heute ist ein schöner Tag. Die Sonne scheint.Also genießt das Wetter! Es ist ja nicht immer so schön.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2009 um 19:51
In Antwort auf senga_12835506

Hej Muckelchen...
warte erst einmal ab, was dir dieser Zyklus bringt. Vielleicht hast du diese Stimmungsschwankungen durch die Hormone, die genommen hast. Oder vielleicht doch etwas anderes?
Warum sollten die warten, bist du einen normalen Zyklus hast? Was spricht dagegen, wenn du weiterhin die Hormone nimmst. Hättest du eine Überstimmulierung, dann hätte das dein FA auch bereits bemerkt. Das wird schon. Du warst so positiv gestimmt und hast dich gefreut. Also mach auch weiter so. Lass dich nicht unterkriegen. Ich weiß, es ist nicht leicht, aber uns alles bleibt ja nichts anderes über. Ich habe auch Tage, da kommen mir einfach die Tränen. Eigentlich geht es mir so ganz gut. Nur ab und zu habe ich ein Loch. Und dann geht es auch wieder. Naja.....

Heute ist der 10.ZT. Also gerade eine gute Zeit. Tja, die hatte ich auch die letzten Monate. Tja mal schauen.....
Ich will mich nicht verrückt machen!
Heute ist ein schöner Tag. Die Sonne scheint.Also genießt das Wetter! Es ist ja nicht immer so schön.

LG

Ich habe eine scheiß angst...
im unterbewustsein weiß ich was los ist. Wir haben ja das Ergebniss des Verträglichkeitstest. Da viel bei mir die Klappe. Er meinten zwar die Beweglichen könnten schon durch sein. Aber mein Zervixschleim ist so schlecht, dass der rest am nächsten Tag schon unbeweglich waren. Das macht mir angst. Mein Mann findet das wir sehr gut aufgehoben sind in der KIWU finde ich auch, aber es tut so höllisch weh, die gewissheit zu haben, dass man warscheinlich auf natürlichem Weg keine Kinder bekommen kann. Deswegen auch nach diesem Zyklus, der trotzdem erfolgreich gewesen sein könnte die Inseminisation. Das ist so endgültig. Man hofft immer das es so geht. Ich wollte die Gewissheit und mehr oder weniger habe ich sie jetzt. Naja in 14 Tagen wird ein Test gemacht. Der Arzt meinte, es könnte es ist aber deutlich erschwert. Aber vielleicht gab es ja doch einen Kampftaucher der es bis zum Ziel geschafft hat
Tut mir leid, dass ich dich jetzt mit meinen negativ gedanken nerve!!!!!!
Ich drücke euch die Daumen einen Tipp aus der KIWU wenn das Spermiogramm schecht ist, 2-3 Tage enthaltsam sein. Dann soll sich die Lustseigern und den kleinen tauchern, wird es leichter gemacht sich durchzukämpfen!!!!!

LG
Übrigens empfehlen die in der KIWU eine untersuchung nach 1,5 Jahren vergeblichen probieren denn durch die Untersuchungen wie z.B. dem Verträglichkeitstest, kann unötige Zeit und Frust erspart werden.
Laura danke das du da bist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Tut so gut!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 9:20
In Antwort auf emmie_12725916

Ich habe eine scheiß angst...
im unterbewustsein weiß ich was los ist. Wir haben ja das Ergebniss des Verträglichkeitstest. Da viel bei mir die Klappe. Er meinten zwar die Beweglichen könnten schon durch sein. Aber mein Zervixschleim ist so schlecht, dass der rest am nächsten Tag schon unbeweglich waren. Das macht mir angst. Mein Mann findet das wir sehr gut aufgehoben sind in der KIWU finde ich auch, aber es tut so höllisch weh, die gewissheit zu haben, dass man warscheinlich auf natürlichem Weg keine Kinder bekommen kann. Deswegen auch nach diesem Zyklus, der trotzdem erfolgreich gewesen sein könnte die Inseminisation. Das ist so endgültig. Man hofft immer das es so geht. Ich wollte die Gewissheit und mehr oder weniger habe ich sie jetzt. Naja in 14 Tagen wird ein Test gemacht. Der Arzt meinte, es könnte es ist aber deutlich erschwert. Aber vielleicht gab es ja doch einen Kampftaucher der es bis zum Ziel geschafft hat
Tut mir leid, dass ich dich jetzt mit meinen negativ gedanken nerve!!!!!!
Ich drücke euch die Daumen einen Tipp aus der KIWU wenn das Spermiogramm schecht ist, 2-3 Tage enthaltsam sein. Dann soll sich die Lustseigern und den kleinen tauchern, wird es leichter gemacht sich durchzukämpfen!!!!!

LG
Übrigens empfehlen die in der KIWU eine untersuchung nach 1,5 Jahren vergeblichen probieren denn durch die Untersuchungen wie z.B. dem Verträglichkeitstest, kann unötige Zeit und Frust erspart werden.
Laura danke das du da bist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Tut so gut!!!!!!

Bin für dich da!
Was sagt denn dein Mann zu der Inseminisation? Hast du davor Angst oder möchtest du einfach nur auf dem normalen Weg ein Kind zeugen? Also mein Mann hat schon ein kleines Problem mit der Inseminisation. Aber wenn es keine andere Möglichkeit gibt, warum auch nicht?! Außer man hat die Nerven, noch länger zu warten. Aber macht das Sinn? Geht das?

Momentan geht es bei uns beiden. Wir versuchen es noch so und dann gehe ich in dem nächsten Monat zum FA. Und dann mal schauen.

Ich kann dich aber sehr gut verstehen. Zuerst setzt man alle Hoffnung darein und dann merkt man, dass man vielleicht doch einen anderen Weg gehen muss. Das war bei mir auch so, als ich Clomi nehmen musste. Ich war zuerst total fertig und dann habe ich meine ganze Hoffnung darein gesetzt. Tja das Ergebnis kennst du ja.

Ich weiß, dass es schwierig ist, aber versuch dich an den Gedanken zu gewöhnen, dass du eben diese Ins. machen musst. Es muss nicht heißen, dass du das zweite Kind auch so bekommst. Da kann alles anders sein.

Hauptsache du wirst Mutter!!! Oder?!

Ich bin gerne für dich da! Lass dich ruhig aus! Ich höre dir gerne zu! Klar Tipps kann ich dir auch keine geben, aber ich versuche es zumindest

Lass den Kopf nicht hängen. Wenn du heulen musst, dann tu es! Das hilft. Danach geht es dir wieder besser. Lass noch ein paar Tage verstreichen, dann siehst du die Welt wieder mit ganz anderen Augen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 18:50
In Antwort auf senga_12835506

Bin für dich da!
Was sagt denn dein Mann zu der Inseminisation? Hast du davor Angst oder möchtest du einfach nur auf dem normalen Weg ein Kind zeugen? Also mein Mann hat schon ein kleines Problem mit der Inseminisation. Aber wenn es keine andere Möglichkeit gibt, warum auch nicht?! Außer man hat die Nerven, noch länger zu warten. Aber macht das Sinn? Geht das?

Momentan geht es bei uns beiden. Wir versuchen es noch so und dann gehe ich in dem nächsten Monat zum FA. Und dann mal schauen.

Ich kann dich aber sehr gut verstehen. Zuerst setzt man alle Hoffnung darein und dann merkt man, dass man vielleicht doch einen anderen Weg gehen muss. Das war bei mir auch so, als ich Clomi nehmen musste. Ich war zuerst total fertig und dann habe ich meine ganze Hoffnung darein gesetzt. Tja das Ergebnis kennst du ja.

Ich weiß, dass es schwierig ist, aber versuch dich an den Gedanken zu gewöhnen, dass du eben diese Ins. machen musst. Es muss nicht heißen, dass du das zweite Kind auch so bekommst. Da kann alles anders sein.

Hauptsache du wirst Mutter!!! Oder?!

Ich bin gerne für dich da! Lass dich ruhig aus! Ich höre dir gerne zu! Klar Tipps kann ich dir auch keine geben, aber ich versuche es zumindest

Lass den Kopf nicht hängen. Wenn du heulen musst, dann tu es! Das hilft. Danach geht es dir wieder besser. Lass noch ein paar Tage verstreichen, dann siehst du die Welt wieder mit ganz anderen Augen.

LG

Danke!!!!!
Ich bin sofort bereit für eine Ins. mein Mann auch. Er meinte schon, dass man ja auch danach noch einen schönen Abend/ Nacht haben kann. Es kommt jetzt so wie es kommen soll. Hauptsache mein Mann und ich bekommen ein gemeinsames gesundes Kind. Auch wenn es bei einem bleiben sollte. Was mir nur so zu schaffen macht, ist, dass ich merke, dass wir beide jetzt füreinander stark sein wollen. Keiner möchte den anderen runterziehen. Deswegen tut es gut mit jemand anderes "unbeteiligtes" zu sprechen. Und ganz ehrlich freue ich mich jetzt schon auf die Zeit, an denen wir aus Lust und Liebe miteinander Schlafen und nicht weil gerade eine Gute Zeit ist. Heute habe ich richtige unterleibsschmerzen so als wenn meine Mens kommt. Aber ich habe noch 10 Tage!!! Aber je schneller die kommt um so schneller ist der TagX da.

Warum hat dein Mann den ein problem damit?
Meiner möchte mich nie wieder so leiden sehen wie in den letzten Tagen. Und ich weiß er leidet genau so!!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2009 um 8:45
In Antwort auf emmie_12725916

Danke!!!!!
Ich bin sofort bereit für eine Ins. mein Mann auch. Er meinte schon, dass man ja auch danach noch einen schönen Abend/ Nacht haben kann. Es kommt jetzt so wie es kommen soll. Hauptsache mein Mann und ich bekommen ein gemeinsames gesundes Kind. Auch wenn es bei einem bleiben sollte. Was mir nur so zu schaffen macht, ist, dass ich merke, dass wir beide jetzt füreinander stark sein wollen. Keiner möchte den anderen runterziehen. Deswegen tut es gut mit jemand anderes "unbeteiligtes" zu sprechen. Und ganz ehrlich freue ich mich jetzt schon auf die Zeit, an denen wir aus Lust und Liebe miteinander Schlafen und nicht weil gerade eine Gute Zeit ist. Heute habe ich richtige unterleibsschmerzen so als wenn meine Mens kommt. Aber ich habe noch 10 Tage!!! Aber je schneller die kommt um so schneller ist der TagX da.

Warum hat dein Mann den ein problem damit?
Meiner möchte mich nie wieder so leiden sehen wie in den letzten Tagen. Und ich weiß er leidet genau so!!!!

LG

Was heißt...
ein Problem haben. Nicht wirklich. Er würde sich halt besser fühlen und ich auch, wenn es eben so klappen würde. Ich finde den Gedanken, ein Kind halt nicht auf die übliche Art und Weise zu zeugen, irgendwie komisch. Ich hätte nie im Leben gedacht, dass ich mich damit mal befassen werde. Und ich kann Männer gut verstehen, wenn die ersteinmal davor zurückschrecken. Frauen sind da anders. Ich versteh meinem Mann auch. Aber wenn es anders nicht geht!? Auf ein Kind möchten wir auch nicht verzichten.

Ich hatte den gleichen Gedanken wie du. Dass man dann halt nur ein Kind haben wird. Hoffentlich nicht! Mit diesem Gedanken möchte ich mich auch nicht anfreunden! Denk nicht daran. Konzentrier dich darauf, dass erste Kind zu bekommen. Dann sieht die Welt für uns alle schon anders aus. Vielleicht hast du nach dem ersten Kind dann gar keine Probleme mehr. Das wollen wir doch hoffen, ne!?

Die Freundin meiner Schwester hat das erste Kind ganz normal bekommen. Beim zweiten Kind hatte sie Probleme. Es kam einfach nicht. Der FA war ganz verdutzt, als sie sagte, dass sie schon ein Kind hat. Denn er war der Meinung, dass sie gar keine Kinder bekommen kann. Daraufhin hat sie Hormone bekommen und ein Kind bekommen. Das dritte Kind kam wieder von ganz alleine! Wir wissen nie, was die Natur mit sich bringt. Es kann alles sein und auch passieren. Versuch so zu denken und dann geht es dir auch besser!

Mein Mann sagte mir auch damals nach der BS, dass wenn wir die Ins. machen müssen, wir an diesem Abend auch Sex haben werden. Dann können wir uns wenigstens einbilden, dass wir das Kind auf normalen Wege gezeugt haben .
Sex nach Plan ist schon sch..... Der Sex hat mir vor unserem Urlaub auch gar nicht mehr so Spaß gemacht. Aber jetzt macht es wieder Spaß. Klar denke ich daran, wann der richtige Zeitpunkt ist. Aber ich sage es meinem Mann nicht. Ich sage ihm auch nicht mehr, wann ich meine Mens bekomme. Ich habe bemerkt, dass ihn das zu sehr belastet. Und so fühlen wir uns beide gut. Und ich auch!!! Zumindest jetzt noch!

Nur das Warten macht einem zu schaffen! Ich wollte mir eigentlich die Tage diesen Ovu.Test holen. Kam aber nicht dazu, da ich gerade im Stress bin. Ich habe aber seit gestern Schmerzen im Unterleib. Es fühlt sich alles genauso an wie mit Clomi. Meinst, dass das normal ist? Heute ist der 12. ZT. Deswegen wird heute abend geübt!

Muckelchen, mach dir nicth so viele Sorgen. Hab keine Angst. Ihr habt euch dafür entschieden. Und ich denke, dass es auch gut so ist. Denn du hälst es psychisch nicht mehr aus. Dein Mann ist auch dazu bereit, also kann alles nur noch gut gehen. Denn du bist sicher ganz meiner Meinung: Hauptsache wir werden schwanger und eigentlich ist es auch ganz egal auf welche Weise. Das Kind ist von uns und unseren Männern! Das ist wichtig! Also Kopf hoch! Du wirst es schon schaffen und du wirst froh sein, den Weg gegangen zu sein!

Ich bin für dich da! Du kannst mir ruhig alles sagen, was dich belastet. Ich höre dir gerne zu und sage dir meine Meinung!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2009 um 19:43
In Antwort auf senga_12835506

Was heißt...
ein Problem haben. Nicht wirklich. Er würde sich halt besser fühlen und ich auch, wenn es eben so klappen würde. Ich finde den Gedanken, ein Kind halt nicht auf die übliche Art und Weise zu zeugen, irgendwie komisch. Ich hätte nie im Leben gedacht, dass ich mich damit mal befassen werde. Und ich kann Männer gut verstehen, wenn die ersteinmal davor zurückschrecken. Frauen sind da anders. Ich versteh meinem Mann auch. Aber wenn es anders nicht geht!? Auf ein Kind möchten wir auch nicht verzichten.

Ich hatte den gleichen Gedanken wie du. Dass man dann halt nur ein Kind haben wird. Hoffentlich nicht! Mit diesem Gedanken möchte ich mich auch nicht anfreunden! Denk nicht daran. Konzentrier dich darauf, dass erste Kind zu bekommen. Dann sieht die Welt für uns alle schon anders aus. Vielleicht hast du nach dem ersten Kind dann gar keine Probleme mehr. Das wollen wir doch hoffen, ne!?

Die Freundin meiner Schwester hat das erste Kind ganz normal bekommen. Beim zweiten Kind hatte sie Probleme. Es kam einfach nicht. Der FA war ganz verdutzt, als sie sagte, dass sie schon ein Kind hat. Denn er war der Meinung, dass sie gar keine Kinder bekommen kann. Daraufhin hat sie Hormone bekommen und ein Kind bekommen. Das dritte Kind kam wieder von ganz alleine! Wir wissen nie, was die Natur mit sich bringt. Es kann alles sein und auch passieren. Versuch so zu denken und dann geht es dir auch besser!

Mein Mann sagte mir auch damals nach der BS, dass wenn wir die Ins. machen müssen, wir an diesem Abend auch Sex haben werden. Dann können wir uns wenigstens einbilden, dass wir das Kind auf normalen Wege gezeugt haben .
Sex nach Plan ist schon sch..... Der Sex hat mir vor unserem Urlaub auch gar nicht mehr so Spaß gemacht. Aber jetzt macht es wieder Spaß. Klar denke ich daran, wann der richtige Zeitpunkt ist. Aber ich sage es meinem Mann nicht. Ich sage ihm auch nicht mehr, wann ich meine Mens bekomme. Ich habe bemerkt, dass ihn das zu sehr belastet. Und so fühlen wir uns beide gut. Und ich auch!!! Zumindest jetzt noch!

Nur das Warten macht einem zu schaffen! Ich wollte mir eigentlich die Tage diesen Ovu.Test holen. Kam aber nicht dazu, da ich gerade im Stress bin. Ich habe aber seit gestern Schmerzen im Unterleib. Es fühlt sich alles genauso an wie mit Clomi. Meinst, dass das normal ist? Heute ist der 12. ZT. Deswegen wird heute abend geübt!

Muckelchen, mach dir nicth so viele Sorgen. Hab keine Angst. Ihr habt euch dafür entschieden. Und ich denke, dass es auch gut so ist. Denn du hälst es psychisch nicht mehr aus. Dein Mann ist auch dazu bereit, also kann alles nur noch gut gehen. Denn du bist sicher ganz meiner Meinung: Hauptsache wir werden schwanger und eigentlich ist es auch ganz egal auf welche Weise. Das Kind ist von uns und unseren Männern! Das ist wichtig! Also Kopf hoch! Du wirst es schon schaffen und du wirst froh sein, den Weg gegangen zu sein!

Ich bin für dich da! Du kannst mir ruhig alles sagen, was dich belastet. Ich höre dir gerne zu und sage dir meine Meinung!

LG

Du bist so lieb...
es geht mir auch schon wieder ein wenig besser, lenke mich den ganzen Tag ab Um nicht dran denken zu müssen. Es sind jetzt auch nur noch acht Tage bis zur entgültigen Entscheidung Ich verstehe deinen Mann meiner denkt grundsätzlich auch so aber wie ihr auch wollen wir nicht verzichten.
Wenn du was auf dem Herzen has kannst du es mir auch gerne sagen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es ist doch ein gutes Zeichen wenn du ein ziehen hast, dann hast du mit sicherheit auch einen ES ohne Clomi und damit bist du unabhängig. Versuch doch mal die Tests zu holen.
Bekommt dein Mann nicht mit, wenn du deine Mens hat. Meiner merkt das bin dann immer so genervt Ich sehe das genau so, hauptsache die wichtigsten komponenten sind von uns und wie die zusammen gekommen sind vergessen wir einfach. Nach der Ins. Sex, dann weiß man wenigstens nicht welcher kampftaucher es geschafft hat

Wünsche euch einen wunderschönen Abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2009 um 8:24
In Antwort auf emmie_12725916

Du bist so lieb...
es geht mir auch schon wieder ein wenig besser, lenke mich den ganzen Tag ab Um nicht dran denken zu müssen. Es sind jetzt auch nur noch acht Tage bis zur entgültigen Entscheidung Ich verstehe deinen Mann meiner denkt grundsätzlich auch so aber wie ihr auch wollen wir nicht verzichten.
Wenn du was auf dem Herzen has kannst du es mir auch gerne sagen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es ist doch ein gutes Zeichen wenn du ein ziehen hast, dann hast du mit sicherheit auch einen ES ohne Clomi und damit bist du unabhängig. Versuch doch mal die Tests zu holen.
Bekommt dein Mann nicht mit, wenn du deine Mens hat. Meiner merkt das bin dann immer so genervt Ich sehe das genau so, hauptsache die wichtigsten komponenten sind von uns und wie die zusammen gekommen sind vergessen wir einfach. Nach der Ins. Sex, dann weiß man wenigstens nicht welcher kampftaucher es geschafft hat

Wünsche euch einen wunderschönen Abend

Ich habe nur einwenig Angst...
...dass die Eierstöcke zu überstimmuliert sind. Aber das hätte mein FA wohl gemerkt oder. Habe mir letztens einwenig Gedanken darum gemacht. Aber ich gehe mal davon aus, dass alles ok ist. Hoffentlich!

Ach meiner merkt nicht, wenn ich die Mens bekomme. Bin oft grundlos genervt und zicke doch gerne mal herum Das ist eben meine Natur. Deswegen kann meiner das gar nicht bemerken. Mein Mann ist auch kein Typ, dem alles auffällt. Er ist ziemlich unaufmerksam. Klar, wenn ich neben ihm sitze und heule, fällt ihm das schon auf Das ständige Heulen hat meinen Mann schon etwas belastet. Er sagt es nicht, aber ich weiß es.

Schön, dass es dir etwas besser geht. Du hörst dich zumindest so an. Ich finde es toll, dass ihr euch für diesen Schritt entschieden habt. Das ist schon einmal viel wert. Denk einfach daran, dass die Chance schwanger zu werden, so viel größer ist. Das wird alles schon klappen.

Mädels (Mine + Flocke) wo seid ihr? Von euch hört man ja gar nichts mehr!

Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein schönes Wochenende, hoffentlich mit etwas mehr Sonne als heute!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2009 um 10:04
In Antwort auf senga_12835506

Ich habe nur einwenig Angst...
...dass die Eierstöcke zu überstimmuliert sind. Aber das hätte mein FA wohl gemerkt oder. Habe mir letztens einwenig Gedanken darum gemacht. Aber ich gehe mal davon aus, dass alles ok ist. Hoffentlich!

Ach meiner merkt nicht, wenn ich die Mens bekomme. Bin oft grundlos genervt und zicke doch gerne mal herum Das ist eben meine Natur. Deswegen kann meiner das gar nicht bemerken. Mein Mann ist auch kein Typ, dem alles auffällt. Er ist ziemlich unaufmerksam. Klar, wenn ich neben ihm sitze und heule, fällt ihm das schon auf Das ständige Heulen hat meinen Mann schon etwas belastet. Er sagt es nicht, aber ich weiß es.

Schön, dass es dir etwas besser geht. Du hörst dich zumindest so an. Ich finde es toll, dass ihr euch für diesen Schritt entschieden habt. Das ist schon einmal viel wert. Denk einfach daran, dass die Chance schwanger zu werden, so viel größer ist. Das wird alles schon klappen.

Mädels (Mine + Flocke) wo seid ihr? Von euch hört man ja gar nichts mehr!

Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein schönes Wochenende, hoffentlich mit etwas mehr Sonne als heute!

LG

Hallo,aus Berlin
Wie gehts euch denn so? Habe eure Beiträge gelesen. Find ich total lieb, was ihr geschrieben habt und wie ihr miteinander umgeht und euch gegenseitig unterstützt.
Ich bin momentan ja noch in Berlin und daher nicht dazu gekommen ins Internet zu gehen. Bin ja von einem zum anderen Besuch gerannt, da ja all meine Freunde und Familie hier wohnen.
Mir gehts soweit ganz gut. Der Urlaub lenkt mich ab und ich denke kaum an dieses Thema. Gestern war ich hier bei meiner FÄ. Sie hat nochmal Blut abgenommen um zu schauen ob ich so eine Sperma unverträglichkeit habe. Das hatte die FÄ zuhause nicht getestet. Und sie sagte auch, ich soll demnächst eine BS machen und dann in die KiWuKlinik gehen.
Also bleibt mir wohl nichts anderes übrig...Aber in die Klinik würd ich eh erst anfang des nächsten Jahres gehen und wer weiß, vielleicht klappt es ja vorher so. Denn wir müssten dann ja auch noch heiraten. Was wir ja eh vor haben, aber nicht unbedingt aus diesem Grund!
Mensch laura, ich freue mich darüber, dass es bei euch so gut vorran geht. Auch wenn es wahrscheinlich etwas beängstigend ist, wäre es zumindest für mich. Aber ich hab dabei irgendwie ein gutes Gefühl...und drücke dir die Daumen, für die nächsten Behandlungen, die auf euch zukommen!
Und muckelchen, wie gehts bei Dir so weiter?
Hab jetzt grade nicht alles im Kopf.
Wie gehts eigentlich flocke? Hab schon lange nichts mehr von ihr gelesen.
Wollt euch auch sagen, ich bin immer für euch da und versuche euch zu helfen und zu unterstützen, wo ich kann, außer ich bin grad im Urlaub!
Mir tut es einfach immer gut hier zu schreiben und die Berichte von euch zu lesen. Da fühlt man sich nicht so alleine!
So, ich muss jetzt meine Eltern verabschieden, die fahren nämlich heute in den Urlaub, leider...Und ich bin noch bis Montag in Berlin. Habe dann jetzt die nächsten Tage leider kein Internet mehr. Melde mich aber gleich wenn ich wieder zuhaus bin. Dann geht der Umzug los!!!!Ich freu mich schon...
Wünsche euch noch schöne Tage und denk an euch...
Bis Montag!LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2009 um 16:03
In Antwort auf ollie_12861890

Hallo,aus Berlin
Wie gehts euch denn so? Habe eure Beiträge gelesen. Find ich total lieb, was ihr geschrieben habt und wie ihr miteinander umgeht und euch gegenseitig unterstützt.
Ich bin momentan ja noch in Berlin und daher nicht dazu gekommen ins Internet zu gehen. Bin ja von einem zum anderen Besuch gerannt, da ja all meine Freunde und Familie hier wohnen.
Mir gehts soweit ganz gut. Der Urlaub lenkt mich ab und ich denke kaum an dieses Thema. Gestern war ich hier bei meiner FÄ. Sie hat nochmal Blut abgenommen um zu schauen ob ich so eine Sperma unverträglichkeit habe. Das hatte die FÄ zuhause nicht getestet. Und sie sagte auch, ich soll demnächst eine BS machen und dann in die KiWuKlinik gehen.
Also bleibt mir wohl nichts anderes übrig...Aber in die Klinik würd ich eh erst anfang des nächsten Jahres gehen und wer weiß, vielleicht klappt es ja vorher so. Denn wir müssten dann ja auch noch heiraten. Was wir ja eh vor haben, aber nicht unbedingt aus diesem Grund!
Mensch laura, ich freue mich darüber, dass es bei euch so gut vorran geht. Auch wenn es wahrscheinlich etwas beängstigend ist, wäre es zumindest für mich. Aber ich hab dabei irgendwie ein gutes Gefühl...und drücke dir die Daumen, für die nächsten Behandlungen, die auf euch zukommen!
Und muckelchen, wie gehts bei Dir so weiter?
Hab jetzt grade nicht alles im Kopf.
Wie gehts eigentlich flocke? Hab schon lange nichts mehr von ihr gelesen.
Wollt euch auch sagen, ich bin immer für euch da und versuche euch zu helfen und zu unterstützen, wo ich kann, außer ich bin grad im Urlaub!
Mir tut es einfach immer gut hier zu schreiben und die Berichte von euch zu lesen. Da fühlt man sich nicht so alleine!
So, ich muss jetzt meine Eltern verabschieden, die fahren nämlich heute in den Urlaub, leider...Und ich bin noch bis Montag in Berlin. Habe dann jetzt die nächsten Tage leider kein Internet mehr. Melde mich aber gleich wenn ich wieder zuhaus bin. Dann geht der Umzug los!!!!Ich freu mich schon...
Wünsche euch noch schöne Tage und denk an euch...
Bis Montag!LG


Ach so ein Urlaub ist schon klasse. Wie schön es ist, wenn man den Kopf frei hat . Aber dir scheint es ja auch sehr gut zu gehen, Mine!? Hast du denn eine Spermaunverträglichkeit? Habe davon noch nie gehört. Ich hoffe auch so sehr, dass es bis Ende des Jahres klappt. Wenn nicht, dann werden wir uns sicher auch Anfang nächsten Jahres für die KiWuKlinik entscheiden. Ich würde an deiner Stelle auch die BS machen. Dann weißt du was Sache ist und du hast es hinter dir. So hat man die blöde Sache im Kopf und denkt immer darüber nach.
Aber wenn ihr beiden noch dieses Jahr heiraten wollt, dann hast du zumindest bis Ende des Jahres genug Ablenkung. Und dann auch noch der Umzug!

Ich bin auch gerade mit unseren Renovierungsarbeiten beschäftigt. Tut gut. Dann denkt man über ganz andere Sachen mal nach!

Muckelchen, wie geht es dir? Wie war dein Wochenende und wie fühlst du dich?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2009 um 6:34
In Antwort auf senga_12835506


Ach so ein Urlaub ist schon klasse. Wie schön es ist, wenn man den Kopf frei hat . Aber dir scheint es ja auch sehr gut zu gehen, Mine!? Hast du denn eine Spermaunverträglichkeit? Habe davon noch nie gehört. Ich hoffe auch so sehr, dass es bis Ende des Jahres klappt. Wenn nicht, dann werden wir uns sicher auch Anfang nächsten Jahres für die KiWuKlinik entscheiden. Ich würde an deiner Stelle auch die BS machen. Dann weißt du was Sache ist und du hast es hinter dir. So hat man die blöde Sache im Kopf und denkt immer darüber nach.
Aber wenn ihr beiden noch dieses Jahr heiraten wollt, dann hast du zumindest bis Ende des Jahres genug Ablenkung. Und dann auch noch der Umzug!

Ich bin auch gerade mit unseren Renovierungsarbeiten beschäftigt. Tut gut. Dann denkt man über ganz andere Sachen mal nach!

Muckelchen, wie geht es dir? Wie war dein Wochenende und wie fühlst du dich?

LG

Guten morgen
spermaunverträglichkeit kannte ich auch nicht erst als es bei uns jetzt getestet wurde. naja entweder waren die beweglichen schon durch ich vertrage die kleinen freunde auch nicht. Mine habt ihr das schon getestet. übrigens, müsst ihr nicht verheiratet sein um in die kiwu zu gehen, nur wenn es zur künstlichen befruchtung kommt. na da sind wir ja alle abgelenkt.
mir geht es gerade bescheiden, liegt aber nicht am babywunsch sondern eher daran, dass ich gerade mit einer mandelentzündung mit fieber kämpfe. ich habe mit meinem ha gesprochen und der will eine ss erst ausgeschlossen haben, bevor er mir etwas verschreibt. er meinte das könnte damit zusammenhängen. jetzt erstmal bis freitag betthüten. und das bei dem wetter
ich habe keine abzeichen für die mens. müsste ende der woche kommen.

leider hagt meine feststell taste

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2009 um 13:49
In Antwort auf emmie_12725916

Guten morgen
spermaunverträglichkeit kannte ich auch nicht erst als es bei uns jetzt getestet wurde. naja entweder waren die beweglichen schon durch ich vertrage die kleinen freunde auch nicht. Mine habt ihr das schon getestet. übrigens, müsst ihr nicht verheiratet sein um in die kiwu zu gehen, nur wenn es zur künstlichen befruchtung kommt. na da sind wir ja alle abgelenkt.
mir geht es gerade bescheiden, liegt aber nicht am babywunsch sondern eher daran, dass ich gerade mit einer mandelentzündung mit fieber kämpfe. ich habe mit meinem ha gesprochen und der will eine ss erst ausgeschlossen haben, bevor er mir etwas verschreibt. er meinte das könnte damit zusammenhängen. jetzt erstmal bis freitag betthüten. und das bei dem wetter
ich habe keine abzeichen für die mens. müsste ende der woche kommen.

leider hagt meine feststell taste

lg

Gute Besserung!!!
Ach Gott, dass auch noch Muckelchen. Hoffentlich geht es dir bald besser. Das ist echt blöd. Heute ist es nicht so schön, dann kann man ruhig im Bett bleiben.

Heute ist der 17 ZT. Gestern waren mein Mann und ich so fertig, da kamen wir nicht zum Liebhaben! Ich fand das auch nicht so tragisch. Denn Sex zu haben, wenn es überhaupt nicht geht, ist schrecklich. Und so etwas muss man sich nicht antun oder?! Mein Mann konnte auch nicht, aber er hat Angst, den richtigen Zeitpunkt zu verpassen. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie haben wir alles verdrängt. Wir denken nicht an das schlechte Spermiogramm. Wir sind noch voller Hoffnung! Da ich am 10 ZT und weitere 2 Tage starke Schmerzen im Unterleib hatte, gehe ich davon aus, dass dann irgendwann der ES war. Denn seit Sonntag habe ich keine Schmerzen mehr. Was meint ihr? Wie ist das bei euch?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2009 um 14:42
In Antwort auf senga_12835506

Gute Besserung!!!
Ach Gott, dass auch noch Muckelchen. Hoffentlich geht es dir bald besser. Das ist echt blöd. Heute ist es nicht so schön, dann kann man ruhig im Bett bleiben.

Heute ist der 17 ZT. Gestern waren mein Mann und ich so fertig, da kamen wir nicht zum Liebhaben! Ich fand das auch nicht so tragisch. Denn Sex zu haben, wenn es überhaupt nicht geht, ist schrecklich. Und so etwas muss man sich nicht antun oder?! Mein Mann konnte auch nicht, aber er hat Angst, den richtigen Zeitpunkt zu verpassen. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie haben wir alles verdrängt. Wir denken nicht an das schlechte Spermiogramm. Wir sind noch voller Hoffnung! Da ich am 10 ZT und weitere 2 Tage starke Schmerzen im Unterleib hatte, gehe ich davon aus, dass dann irgendwann der ES war. Denn seit Sonntag habe ich keine Schmerzen mehr. Was meint ihr? Wie ist das bei euch?

LG

Bin wieder da...
na ihr, mensch muckelchen ich wünsch Dir gute Besserung. Bei uns ist es heut super heiß, ich hoffe bei Euch nicht so.
Heut ist mein 11 ZT und ja auch der erste ohne Clomi. Mal schaun was da auf mich zu kommt. Ob ich überhaubt nen ES habe.
Laura, das hört sich doch gut an. Und genau wie Du, sollte man es machen. Sich keinen Stress machen und wenn man mal keine Lust auf Sex hat, dann eben nicht.
Meinen ES mekre ich eigentlich immer. Da hab ich, manchmal sogar richtig starke, Schmezen. Kostet mich dann ab und an mal Überwindung zu herzeln, weil die Schmezen wirklich unangenehm sind.
Ansonsten gehts mir eigentlich grad ganz gut. Ich warte halt die BS ab und mach sonst einfach alles wie sonst auch. Da ich ja den ganzen Tag mit einpacken beschäftigt bin, hab ich nicht viel Zeit zum nachdenken. Aber leider auch nicht zum herzlen...
So, muckelchen, schön ausruhen, gell und Laura, ich drück Dir die Daumen...
Werd jetzt weiter packen!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2009 um 9:16
In Antwort auf ollie_12861890

Bin wieder da...
na ihr, mensch muckelchen ich wünsch Dir gute Besserung. Bei uns ist es heut super heiß, ich hoffe bei Euch nicht so.
Heut ist mein 11 ZT und ja auch der erste ohne Clomi. Mal schaun was da auf mich zu kommt. Ob ich überhaubt nen ES habe.
Laura, das hört sich doch gut an. Und genau wie Du, sollte man es machen. Sich keinen Stress machen und wenn man mal keine Lust auf Sex hat, dann eben nicht.
Meinen ES mekre ich eigentlich immer. Da hab ich, manchmal sogar richtig starke, Schmezen. Kostet mich dann ab und an mal Überwindung zu herzeln, weil die Schmezen wirklich unangenehm sind.
Ansonsten gehts mir eigentlich grad ganz gut. Ich warte halt die BS ab und mach sonst einfach alles wie sonst auch. Da ich ja den ganzen Tag mit einpacken beschäftigt bin, hab ich nicht viel Zeit zum nachdenken. Aber leider auch nicht zum herzlen...
So, muckelchen, schön ausruhen, gell und Laura, ich drück Dir die Daumen...
Werd jetzt weiter packen!

LG

Danke
Ich freue mich, dass ihr versucht das ganze Thema mehr oder weniger in den Hintergrund zu stellen. Naja meine Zeit der Ungewissheit geht langsam zu ende. Freitag macht die KIWU einen Schwangerschaftstest und wenn der negativ ist, wird die ins. geplant. Mal gucken wann die dann sein wird, ich hoffe, dass ich dann wieder fit bin. Ansteckend bin ich FR nicht mehr und deshalb darf ich auch zum Blutabnehmen. Mal schauen entweder wird die Ins. im nächsten Zyklus gemacht also ca . nach einsetzen den Mens 15 Tage später gemacht oder erst im Oktober nach einen unstimmulierten Zyklus.
Na mal schauen. Ich hoffe das es schnell geht aber man sieht licht am ende des Tunnels.
Ich drücke euch allen die Daumen. LG
Un wenn wir alle unsere würmer haben dann machen wir mal ein leidengenossen treffen Wir geben nicht auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2009 um 11:49
In Antwort auf emmie_12725916

Danke
Ich freue mich, dass ihr versucht das ganze Thema mehr oder weniger in den Hintergrund zu stellen. Naja meine Zeit der Ungewissheit geht langsam zu ende. Freitag macht die KIWU einen Schwangerschaftstest und wenn der negativ ist, wird die ins. geplant. Mal gucken wann die dann sein wird, ich hoffe, dass ich dann wieder fit bin. Ansteckend bin ich FR nicht mehr und deshalb darf ich auch zum Blutabnehmen. Mal schauen entweder wird die Ins. im nächsten Zyklus gemacht also ca . nach einsetzen den Mens 15 Tage später gemacht oder erst im Oktober nach einen unstimmulierten Zyklus.
Na mal schauen. Ich hoffe das es schnell geht aber man sieht licht am ende des Tunnels.
Ich drücke euch allen die Daumen. LG
Un wenn wir alle unsere würmer haben dann machen wir mal ein leidengenossen treffen Wir geben nicht auf

Mensch ist das spannend
Ich bin so gespannt, wie sich das alles bei dir entwickelt. Freitag einen SSTest. Oh, hoffentlich ist der positiv (Ist ja lustig, ich habe negativ geschrieben, anscheinend ist "negativ schon bei mir eingebrannt ). Ich würde mich so sehr für dich freuen. Und wenn nicht, hast du ja große Chancen bis Ende des Jahres schwanger zu werden . Ich drücke dir ganz fest die Daumen! Geht es dir heute schon etwas besser? Viel Glück für morgen!

Dir, Mine, wünsche ich viel Spaß beim Packen! Ja, wenn man so im Stress ist, wird es mit dem Üben nichts. Man ist abends einfach nur fertig, ne?! Aber das ist doch auch bald vorbei!

Habt ihr denn nie Schmerzen zu Beginn der fruchtbaren Tage? Denn da habe ich meistens sehr starke Schmerzen.
Ab und zu fällt mir das Laufen schwer. Ich bin schon ein seltsamer Mensch !?

Wünsche euch einen schönen Tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 11:27
In Antwort auf senga_12835506

Mensch ist das spannend
Ich bin so gespannt, wie sich das alles bei dir entwickelt. Freitag einen SSTest. Oh, hoffentlich ist der positiv (Ist ja lustig, ich habe negativ geschrieben, anscheinend ist "negativ schon bei mir eingebrannt ). Ich würde mich so sehr für dich freuen. Und wenn nicht, hast du ja große Chancen bis Ende des Jahres schwanger zu werden . Ich drücke dir ganz fest die Daumen! Geht es dir heute schon etwas besser? Viel Glück für morgen!

Dir, Mine, wünsche ich viel Spaß beim Packen! Ja, wenn man so im Stress ist, wird es mit dem Üben nichts. Man ist abends einfach nur fertig, ne?! Aber das ist doch auch bald vorbei!

Habt ihr denn nie Schmerzen zu Beginn der fruchtbaren Tage? Denn da habe ich meistens sehr starke Schmerzen.
Ab und zu fällt mir das Laufen schwer. Ich bin schon ein seltsamer Mensch !?

Wünsche euch einen schönen Tag!

Auf dem wartegleis
ich warte ich glaube nach den Blutabnehmen werde ich super nervös sein. Also die Mens wurde am 13 ZT ausgelöst, dann wird er am 14 / 15 ZT gewesen sein und wir mußten ja am 14 schön üben haben wir auch gemacht. Samstag beim Verträglichkeitstest leider nur noch unbewegliche da normalerweise müsste ich morgen meine mens bekommen aber ich habe noch gar keine Anzeichen Muss aber nichts heißen Ich mache mir keine große Hoffnung währe ja nicht ungewöhnlich wenn es mal wieder ganz anders ist.

Während des Es habe ich selten schmerzen wenn nur leichtes ziehen.
Sagt mal käme für euch auch eine Adoption in frage????
Mein Mann hat da ein problem mit, hat angst, dass das Kind irgendwann nach den leiblichen Eltern suchen würde und wir es dann verlieren würden.
Wie seht ihr das ich habe da glaube ich weniger ängste
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 13:27
In Antwort auf emmie_12725916

Auf dem wartegleis
ich warte ich glaube nach den Blutabnehmen werde ich super nervös sein. Also die Mens wurde am 13 ZT ausgelöst, dann wird er am 14 / 15 ZT gewesen sein und wir mußten ja am 14 schön üben haben wir auch gemacht. Samstag beim Verträglichkeitstest leider nur noch unbewegliche da normalerweise müsste ich morgen meine mens bekommen aber ich habe noch gar keine Anzeichen Muss aber nichts heißen Ich mache mir keine große Hoffnung währe ja nicht ungewöhnlich wenn es mal wieder ganz anders ist.

Während des Es habe ich selten schmerzen wenn nur leichtes ziehen.
Sagt mal käme für euch auch eine Adoption in frage????
Mein Mann hat da ein problem mit, hat angst, dass das Kind irgendwann nach den leiblichen Eltern suchen würde und wir es dann verlieren würden.
Wie seht ihr das ich habe da glaube ich weniger ängste
LG

Mensch muckelchen...
das ist wirklich spannend, und ich drück dir dolle die Daumen, das es geklappt hat!
Ich denke auch mal das du bis zum ende des Jahres schwanger wirst!
Ich hab zu Beginn der fruchtbaren Tage auch schmerzen. Mir fällt es dann schwer gerade zu stehen und zu gehen. Der Höhepunkt der Schmerzen ist dann der ES, denke ich zumindest.
Müsste bei mir jetzt bald sein...Aber ich werd leider nicht dazu kommen es diesen Monat auszunutzen...
Über Adoption haben wir schonmal nachgedacht. Ich glaube meinem Freund würde es ähnlich gehen wie deinem. Ich würde es als letzte Chance dann schon irgendwann machen. Aber ich weiß, da meine Freundin adoptiert wurde, dass es sich ewig hinzieht, sehr, sehr, kostspielig ist und das nicht jeder ein Kind adoptieren darf. Man muss ein bestimmtes Einkommen haben und, und, und!
Aber ich hoffe doch mal, dass es bei uns auch so klappen wird.
Es kann sein, dass ich ab Samstag länger nicht mehr da bin, da ich nicht weiß wie schnell es geht mit dem Internetzugang in der neuen Wohnung. Aber ich werde ganz doll an euch denken und Muckelchen, ich werd ja hoffendlich noch vorher erfahren obs geklappt hat...
Einen schönen Nachmittag wünsch ich euch ihr süßen...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 14:18
In Antwort auf ollie_12861890

Mensch muckelchen...
das ist wirklich spannend, und ich drück dir dolle die Daumen, das es geklappt hat!
Ich denke auch mal das du bis zum ende des Jahres schwanger wirst!
Ich hab zu Beginn der fruchtbaren Tage auch schmerzen. Mir fällt es dann schwer gerade zu stehen und zu gehen. Der Höhepunkt der Schmerzen ist dann der ES, denke ich zumindest.
Müsste bei mir jetzt bald sein...Aber ich werd leider nicht dazu kommen es diesen Monat auszunutzen...
Über Adoption haben wir schonmal nachgedacht. Ich glaube meinem Freund würde es ähnlich gehen wie deinem. Ich würde es als letzte Chance dann schon irgendwann machen. Aber ich weiß, da meine Freundin adoptiert wurde, dass es sich ewig hinzieht, sehr, sehr, kostspielig ist und das nicht jeder ein Kind adoptieren darf. Man muss ein bestimmtes Einkommen haben und, und, und!
Aber ich hoffe doch mal, dass es bei uns auch so klappen wird.
Es kann sein, dass ich ab Samstag länger nicht mehr da bin, da ich nicht weiß wie schnell es geht mit dem Internetzugang in der neuen Wohnung. Aber ich werde ganz doll an euch denken und Muckelchen, ich werd ja hoffendlich noch vorher erfahren obs geklappt hat...
Einen schönen Nachmittag wünsch ich euch ihr süßen...
LG

Adoption???
Gute Frage bzw. sehr schwierige Frage! Ich habe als Kind immer gesagt, dass ich Kinder adoptieren würde, wenn ich keine kriegen könnte. Tja, vielleicht wusste mein Unterbewusstsein schon damals, dass ich solche Probleme haben werde. Zuerst hoffe ich, dass es so klappt. Ich würde an deiner Stelle, Muckelchen, gar nicht darüber nachdenken. Warte ersteinmal ab, was passiert. Es ist ja nicht so, als ob dir die Ärzte gesagt haben, dass du keine Kinder bekommen könntest.

Aber hier meine Meinung:
Damals fand ich das total ok. Finde ich immer noch klasse.
Doch man muss sich bewusst sein, dass das Kind später Eigenschaften haben wird, die man evtl. nicht leiden kann. So sagt man sich, ach er/sie ist wie der Vater/die Mutter. Versteht ihr, was ich meine. Dann wird man sich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt entscheiden müssen, wann man es dem Kind sagt und vorallem wie. Wie wird das Kind reagieren? Was wird es tun? Verständlich ist schon, dass das Kind evtl. seine eigenen Eltern kennenlernen will. Warum auch nicht. Das sind seine Wurzeln. Man sagt nicht umsonst: "Blut ist dicker als Wasser!". Aber wenn das Kind bei seinen nicht leiblichen Eltern ein glückliches Zuhause hat, dann sollte dies alles kein Hindernis sein, tortzdem die nicht leiblichen Eltern, als die richtigen Eltern anzusehn. Es kann aber zu einer schwere Phase werden. Für das Kind und für die Eltern.
Es ist ein ganz schwieriges Thema. Nur man muss evtl. mit den Konsequenzen leben.
Das Kind sieht nicht, dass man sich von Herzen ein Kind gewünscht hat und dass man halt ihm/ihr all die Liebe schenken möchte, die man hat. Man möchte ja nicht nur für sich leben, sondern auch für seine Kinder. So sehe ich das zuminest. Diese Kinder können die nicht leiblichen Eltern erst verstehen, wenn sie selber erwachsen sind oder evtl. Kinder haben.

Ich denke normal sterbliche Paare (die nicht allzu vermögend sind) denken erst über eine Adoption nach, wenn sie keinen anderen Weg mehr haben.

Mein Mann hätte sicherlich auch ein Problem damit. Aber ich vielleicht auch. Ich will gar nicht darüber nachdenken. Könnte ich Kinder kriegen und hätte ich ganz viel Geld, dann würde ich auch Kinder adoptieren, damit sie ein schönes Leben haben. Tja.....

Deswegen Muckelchen solltest du dich mit diesem Thema erst gar nicht belasten. Das tut dir sicher auch nicht gut. Versuch optimistisch an die Sache heranzugehen. Versuch darauf zu hoffen, dass es hoffentlich auch mit Hilfe der Ins. bald klappt. Und es wird klappen. Du musst daran glauben!!!
Versprichst du mir das?

Oh, ic habe mich jetzt einwenig ausgelassen. Naja, der Beitrag ist etwas lang, aber vielleicht versteht ihr, was ich sagen wollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2009 um 10:35
In Antwort auf senga_12835506

Adoption???
Gute Frage bzw. sehr schwierige Frage! Ich habe als Kind immer gesagt, dass ich Kinder adoptieren würde, wenn ich keine kriegen könnte. Tja, vielleicht wusste mein Unterbewusstsein schon damals, dass ich solche Probleme haben werde. Zuerst hoffe ich, dass es so klappt. Ich würde an deiner Stelle, Muckelchen, gar nicht darüber nachdenken. Warte ersteinmal ab, was passiert. Es ist ja nicht so, als ob dir die Ärzte gesagt haben, dass du keine Kinder bekommen könntest.

Aber hier meine Meinung:
Damals fand ich das total ok. Finde ich immer noch klasse.
Doch man muss sich bewusst sein, dass das Kind später Eigenschaften haben wird, die man evtl. nicht leiden kann. So sagt man sich, ach er/sie ist wie der Vater/die Mutter. Versteht ihr, was ich meine. Dann wird man sich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt entscheiden müssen, wann man es dem Kind sagt und vorallem wie. Wie wird das Kind reagieren? Was wird es tun? Verständlich ist schon, dass das Kind evtl. seine eigenen Eltern kennenlernen will. Warum auch nicht. Das sind seine Wurzeln. Man sagt nicht umsonst: "Blut ist dicker als Wasser!". Aber wenn das Kind bei seinen nicht leiblichen Eltern ein glückliches Zuhause hat, dann sollte dies alles kein Hindernis sein, tortzdem die nicht leiblichen Eltern, als die richtigen Eltern anzusehn. Es kann aber zu einer schwere Phase werden. Für das Kind und für die Eltern.
Es ist ein ganz schwieriges Thema. Nur man muss evtl. mit den Konsequenzen leben.
Das Kind sieht nicht, dass man sich von Herzen ein Kind gewünscht hat und dass man halt ihm/ihr all die Liebe schenken möchte, die man hat. Man möchte ja nicht nur für sich leben, sondern auch für seine Kinder. So sehe ich das zuminest. Diese Kinder können die nicht leiblichen Eltern erst verstehen, wenn sie selber erwachsen sind oder evtl. Kinder haben.

Ich denke normal sterbliche Paare (die nicht allzu vermögend sind) denken erst über eine Adoption nach, wenn sie keinen anderen Weg mehr haben.

Mein Mann hätte sicherlich auch ein Problem damit. Aber ich vielleicht auch. Ich will gar nicht darüber nachdenken. Könnte ich Kinder kriegen und hätte ich ganz viel Geld, dann würde ich auch Kinder adoptieren, damit sie ein schönes Leben haben. Tja.....

Deswegen Muckelchen solltest du dich mit diesem Thema erst gar nicht belasten. Das tut dir sicher auch nicht gut. Versuch optimistisch an die Sache heranzugehen. Versuch darauf zu hoffen, dass es hoffentlich auch mit Hilfe der Ins. bald klappt. Und es wird klappen. Du musst daran glauben!!!
Versprichst du mir das?

Oh, ic habe mich jetzt einwenig ausgelassen. Naja, der Beitrag ist etwas lang, aber vielleicht versteht ihr, was ich sagen wollte.

Und???
Du warst doch heute in der KiWiKlinik? Bluttest? Und was haben die Ärzte gesagt? Jetzt sag bloss nicht, dass du auf die Ergebnisse warten musst!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2009 um 11:45
In Antwort auf senga_12835506

Und???
Du warst doch heute in der KiWiKlinik? Bluttest? Und was haben die Ärzte gesagt? Jetzt sag bloss nicht, dass du auf die Ergebnisse warten musst!

LG

Doch
muß warten Aber geh eh davon aus, dass der test negativ ist. Die Ärzte halten sich bedeckt. Ich habe gefragt, wie es weiter geht aber sie meinten wir warten einfach den Test ab. Ich habe ihn gleich gesagt, dass wir dann aufjedenfall die Ins machen wollen. Ach man, man macht sich über alles Gedanken! Ich schwanke immer so zwischen Nein und dann vielleicht doch? Habe bis her noch nichts keine Schmierblutung etc. Aber muß ja auch nicht unbedingt sein. Man das sind die längsten Stunden schön ist, dass mein Mann dann da ist, der mich dann auffängt. Mir ist zwar bewust, dass er negativ sein wird, aber wenn man es dann aus sicherer quelle hört tut es doch weh!!!!!!!!!!!
ich versuche immer positiv zu denken, aber das fällt teilweise so schwer, was kann man den noch alles haben keinen ES ohne zusätzliche Hormone verschlossene EL und dann noch eine Spermaunverträglichkeit!!! Jetzt noch fünf Stunden einfach warten. Wenn doch bloß irgendwelche Zeichen da wähen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2009 um 12:09
In Antwort auf emmie_12725916

Doch
muß warten Aber geh eh davon aus, dass der test negativ ist. Die Ärzte halten sich bedeckt. Ich habe gefragt, wie es weiter geht aber sie meinten wir warten einfach den Test ab. Ich habe ihn gleich gesagt, dass wir dann aufjedenfall die Ins machen wollen. Ach man, man macht sich über alles Gedanken! Ich schwanke immer so zwischen Nein und dann vielleicht doch? Habe bis her noch nichts keine Schmierblutung etc. Aber muß ja auch nicht unbedingt sein. Man das sind die längsten Stunden schön ist, dass mein Mann dann da ist, der mich dann auffängt. Mir ist zwar bewust, dass er negativ sein wird, aber wenn man es dann aus sicherer quelle hört tut es doch weh!!!!!!!!!!!
ich versuche immer positiv zu denken, aber das fällt teilweise so schwer, was kann man den noch alles haben keinen ES ohne zusätzliche Hormone verschlossene EL und dann noch eine Spermaunverträglichkeit!!! Jetzt noch fünf Stunden einfach warten. Wenn doch bloß irgendwelche Zeichen da wähen

LG

Wir sind in Gedanken bei dir...
Dieses Warten muss schrecklich sein. Warum dauert das denn eigentlich so lange? Normalerweise geht ein Test doch schneller, oder?
Positiv denken ist immer wichtig, ich glaube das sich das auf den Körper auswirkt. Aber ich hab gut reden, ich denk ja selber immer erst negativ...
Warum denkst du denn so sicher das der Test negativ ist? Nur um danach vielleicht nicht so enttäuscht zu sein? Oder weil du es fühlst?
Wir sind auf jeden Fall auch da um dich aufzufangen, egal wie der Test aussieht!
Muss leider weiter packen...
Ich denk an euch! Bis später!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2009 um 20:41
In Antwort auf ollie_12861890

Wir sind in Gedanken bei dir...
Dieses Warten muss schrecklich sein. Warum dauert das denn eigentlich so lange? Normalerweise geht ein Test doch schneller, oder?
Positiv denken ist immer wichtig, ich glaube das sich das auf den Körper auswirkt. Aber ich hab gut reden, ich denk ja selber immer erst negativ...
Warum denkst du denn so sicher das der Test negativ ist? Nur um danach vielleicht nicht so enttäuscht zu sein? Oder weil du es fühlst?
Wir sind auf jeden Fall auch da um dich aufzufangen, egal wie der Test aussieht!
Muss leider weiter packen...
Ich denk an euch! Bis später!

LG

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaa...
ich kann es immer noch nicht glauben aber der test ist positiv
Hoffe darf trotzdem in eurer Runde bleiben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2009 um 8:26
In Antwort auf emmie_12725916

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaa...
ich kann es immer noch nicht glauben aber der test ist positiv
Hoffe darf trotzdem in eurer Runde bleiben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!
LG

Wie???? Sag bloß....
du bist schwanger!!!!???? Ich kann es kaum glauben! Mensch ist das eine tolle Nachricht. Du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich für dich freue! Wow! Das ist toll!!!!
Ich habe keine Worte mehr! Du hast es gut! Wie gerne würde ich jetzt in deiner Haut stecken, nur um zu erfahren, wie es sich anfühlt.

Und erzähl, wie geht es dir? Mensch, du kannst doch nicht einfach so schreiben, dass der Test positiv ist und dann nichts mehr! Du musst schon berichten!!! Klar darfst du in unserer Runde bleiben. Ist nur die Frage, ob du dir noch die Leiden anhören kannst

Irgendwie habe ich natürlich gehofft, dass es dieses Mal klappt. Aber heute morgen hatte einen leicht rosernen Ausfluss. Also erwarte ich in den nächsten Tagen meine Mens. Heute ist der 23. ZT.

Oh Muckelchen, bin schon etwas neidisch auf dich Aber vielleicht gehe ich doch etwas führer in die KiWiKlinik als geplant

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2009 um 11:47
In Antwort auf senga_12835506

Wie???? Sag bloß....
du bist schwanger!!!!???? Ich kann es kaum glauben! Mensch ist das eine tolle Nachricht. Du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich für dich freue! Wow! Das ist toll!!!!
Ich habe keine Worte mehr! Du hast es gut! Wie gerne würde ich jetzt in deiner Haut stecken, nur um zu erfahren, wie es sich anfühlt.

Und erzähl, wie geht es dir? Mensch, du kannst doch nicht einfach so schreiben, dass der Test positiv ist und dann nichts mehr! Du musst schon berichten!!! Klar darfst du in unserer Runde bleiben. Ist nur die Frage, ob du dir noch die Leiden anhören kannst

Irgendwie habe ich natürlich gehofft, dass es dieses Mal klappt. Aber heute morgen hatte einen leicht rosernen Ausfluss. Also erwarte ich in den nächsten Tagen meine Mens. Heute ist der 23. ZT.

Oh Muckelchen, bin schon etwas neidisch auf dich Aber vielleicht gehe ich doch etwas führer in die KiWiKlinik als geplant

LG

Wir können es
auch kaum glauben. Der Bluttest in der KIWU war positiv, waren gerade bei US aber es ist leider noch nichts zu sehen. Gebärmutterschleimhaut ist hoch aufgebaut und sie meinte man könnte eine Schwangerschaft erahnen. Bin jetzt erst mal zwei Wochen krank geschrieben damit ich mich keinem Risiko aussetze. Und dann noch mal Blut abgenommen bekommen um einen weiteren Anstieg des HCG nachzuweisen. Nächste Woche wieder US. Meine Mens ist aber auch ausgeblieben.
Ich dir, du machst genau so die Achterbahn der Gefühle weiter. Heute nacht war mir total übel und ein wenig Bauchschmerzen habe ich auch, ähnlich wie bei der Mens. Ist aber OK!!!!!!!!!
Bin mal gespannt ob man nächste Woche was sieht
Also, ich kann nur zur KIWU raten. Bei uns war die Hoffnung weg und da hat es geklappt. Wir haben uns echt gut dort gefühlt. Aber man muß auch mit dem Gedanken leben, dass es positiv oder auch negative erlebnisse geben kann.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2009 um 14:33
In Antwort auf emmie_12725916

Wir können es
auch kaum glauben. Der Bluttest in der KIWU war positiv, waren gerade bei US aber es ist leider noch nichts zu sehen. Gebärmutterschleimhaut ist hoch aufgebaut und sie meinte man könnte eine Schwangerschaft erahnen. Bin jetzt erst mal zwei Wochen krank geschrieben damit ich mich keinem Risiko aussetze. Und dann noch mal Blut abgenommen bekommen um einen weiteren Anstieg des HCG nachzuweisen. Nächste Woche wieder US. Meine Mens ist aber auch ausgeblieben.
Ich dir, du machst genau so die Achterbahn der Gefühle weiter. Heute nacht war mir total übel und ein wenig Bauchschmerzen habe ich auch, ähnlich wie bei der Mens. Ist aber OK!!!!!!!!!
Bin mal gespannt ob man nächste Woche was sieht
Also, ich kann nur zur KIWU raten. Bei uns war die Hoffnung weg und da hat es geklappt. Wir haben uns echt gut dort gefühlt. Aber man muß auch mit dem Gedanken leben, dass es positiv oder auch negative erlebnisse geben kann.
LG

Ach ja...
was soll ich sagen. Du hast es gut! Und dann noch zwei Wochen krank geschrieben.

Gestern habe ich noch meinem Mann von dir erzählt. Wir hatten irgendwie in letzter Zeit, keine Zeit über die KiWuKlinik zu sprechen. Mein Mann sprach mich gestern darauf an. Er meinte, wir sollten noch einen Zyklus abwarten und dann dieses Thema in Angriff nehmen. Ich weiß auch nicht. Gestern war ich so gut gelaunt und heute morgen, als ich den rosa Ausfluss gesehen habe...... Ach ja...
Sag doch mal, welche Methoden wenden die an? Ich meine, rechnen die den ES irgendwie anders aus als dein FA?

Mir ist schon klar, dass jeder Fall anders ist. Ich habe auch bei Clomi gehofft, dass es im ersten ÜZ klappt. Deswegen gehe ich auch nicht davon aus, dass es bei uns sofort klappen würde in der KiWuKlinik.

Ich hatte heute mittag einen leicht bräunlichen Ausfluss. Schade, letztens kam meine Mens ohne Vorankündigung! D.h. jetzt für mich wieder einen Termin beim FA. Oh, da habe ich gar keinen Bock darauf. Immer dieses abhetzen. Naja. Bin aber gespannt, ob ich weiterhin Clomi nehmen muss.

Mine, wie sieht es bei dir aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2009 um 21:04
In Antwort auf senga_12835506

Ach ja...
was soll ich sagen. Du hast es gut! Und dann noch zwei Wochen krank geschrieben.

Gestern habe ich noch meinem Mann von dir erzählt. Wir hatten irgendwie in letzter Zeit, keine Zeit über die KiWuKlinik zu sprechen. Mein Mann sprach mich gestern darauf an. Er meinte, wir sollten noch einen Zyklus abwarten und dann dieses Thema in Angriff nehmen. Ich weiß auch nicht. Gestern war ich so gut gelaunt und heute morgen, als ich den rosa Ausfluss gesehen habe...... Ach ja...
Sag doch mal, welche Methoden wenden die an? Ich meine, rechnen die den ES irgendwie anders aus als dein FA?

Mir ist schon klar, dass jeder Fall anders ist. Ich habe auch bei Clomi gehofft, dass es im ersten ÜZ klappt. Deswegen gehe ich auch nicht davon aus, dass es bei uns sofort klappen würde in der KiWuKlinik.

Ich hatte heute mittag einen leicht bräunlichen Ausfluss. Schade, letztens kam meine Mens ohne Vorankündigung! D.h. jetzt für mich wieder einen Termin beim FA. Oh, da habe ich gar keinen Bock darauf. Immer dieses abhetzen. Naja. Bin aber gespannt, ob ich weiterhin Clomi nehmen muss.

Mine, wie sieht es bei dir aus?

Ach mensch....
und wenn ich endlich den Mutterpass in den Häden halten, werde ich wohl ein beschäftigungsverbot bekommen. Wegen U3 und der Infektionsgefahr!!!
Also bei uns war das so wir waren erst zum Vorgespräch, dann mußte mein mann nochmal ein Spermiogramm machen ich war zur Untersuchung und mußte mich dann mit eintreten der Regel melden. Dann bekam ich die Spritzen und dann zwei mal US und Blutwerte. Am 14 ZT wurde per Spritze ausgelöst, wir bekammen ganau gesagt, wann wir miteinander schlafen sollen. Am Morgen danach, zum verträgichkeitstest. Der ja eigendlich negativ war und dann 14 Tage später SSWTest und schwup war er positiv. Glaube, aber, dass es passiert ist, als wir nach der negativen Nachricht ganz lieb zueinander waren um uns gegeseitig zusstützen und wir hatten uns ja schon auf die Ins. eingestellt.
Vielleicht, kann euch die KIWU auch helfen. Man darf die Gründe nict verdrängen sondern muß sie angehen,so weh wie es tut!!!! Ich habe nach der Nachricht ganz andere Gedanken gehabt. Darf man gar nicht sagen was man da so denkt. Ich meine die Ärzte sind nicht für jederman der Fall aber sie sind sehr kompetent!!!!!!!!!!!!!!!!! (Sprechen sehr langsam) Erklären alle Schritte genau. Lasst euch doch mal die Info DVD zukommen. Da könnt ihr die behandelnden Ärzte sehen und werdet über Praxis und Möglichkeiten informiert. Ist Kostenlos!!!!! Wenn ihr euch dafür entscheidet, ihr werdet überrascht sein, wieviele sich dort Hilfe suchen.
Kopf hoch nichts ist unmöglich und ich bin das beste beispiel!!!! Man habe ich Bauchschmerzen:
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2009 um 8:21
In Antwort auf emmie_12725916

Ach mensch....
und wenn ich endlich den Mutterpass in den Häden halten, werde ich wohl ein beschäftigungsverbot bekommen. Wegen U3 und der Infektionsgefahr!!!
Also bei uns war das so wir waren erst zum Vorgespräch, dann mußte mein mann nochmal ein Spermiogramm machen ich war zur Untersuchung und mußte mich dann mit eintreten der Regel melden. Dann bekam ich die Spritzen und dann zwei mal US und Blutwerte. Am 14 ZT wurde per Spritze ausgelöst, wir bekammen ganau gesagt, wann wir miteinander schlafen sollen. Am Morgen danach, zum verträgichkeitstest. Der ja eigendlich negativ war und dann 14 Tage später SSWTest und schwup war er positiv. Glaube, aber, dass es passiert ist, als wir nach der negativen Nachricht ganz lieb zueinander waren um uns gegeseitig zusstützen und wir hatten uns ja schon auf die Ins. eingestellt.
Vielleicht, kann euch die KIWU auch helfen. Man darf die Gründe nict verdrängen sondern muß sie angehen,so weh wie es tut!!!! Ich habe nach der Nachricht ganz andere Gedanken gehabt. Darf man gar nicht sagen was man da so denkt. Ich meine die Ärzte sind nicht für jederman der Fall aber sie sind sehr kompetent!!!!!!!!!!!!!!!!! (Sprechen sehr langsam) Erklären alle Schritte genau. Lasst euch doch mal die Info DVD zukommen. Da könnt ihr die behandelnden Ärzte sehen und werdet über Praxis und Möglichkeiten informiert. Ist Kostenlos!!!!! Wenn ihr euch dafür entscheidet, ihr werdet überrascht sein, wieviele sich dort Hilfe suchen.
Kopf hoch nichts ist unmöglich und ich bin das beste beispiel!!!! Man habe ich Bauchschmerzen:
LG

So gar
nicht arbeiten, ist schon blöd. Besonders wenn man es nicht gewohnt ist. Aber was solls. Dann bleibst du eben zu Hause. Da wirst du sicher auch genug zu tun haben oder!?

Du hast es gut. Du hast die ganzen blöden Qualen hinter dir. Hast es aber auch verdient! Gestern habe ich meinem Mann von deinem Glück erzählt. Mein Mann erzählt mir in letzter Zeit ständig, dass er nicht mehr warten kann und endlich ein Kind haben möchte. Ich glaube, dass er mitlerweile ungeduldiger ist als ich. So ich warte jetzt die Tage meine Mens ab und mache dann einen Termin beim Arzt.

Dann leg dich mal schön hin und ruh dich aus! Lass dich von deinem Mann schön verwöhnen. Du hast es verdient!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2009 um 13:12
In Antwort auf senga_12835506

So gar
nicht arbeiten, ist schon blöd. Besonders wenn man es nicht gewohnt ist. Aber was solls. Dann bleibst du eben zu Hause. Da wirst du sicher auch genug zu tun haben oder!?

Du hast es gut. Du hast die ganzen blöden Qualen hinter dir. Hast es aber auch verdient! Gestern habe ich meinem Mann von deinem Glück erzählt. Mein Mann erzählt mir in letzter Zeit ständig, dass er nicht mehr warten kann und endlich ein Kind haben möchte. Ich glaube, dass er mitlerweile ungeduldiger ist als ich. So ich warte jetzt die Tage meine Mens ab und mache dann einen Termin beim Arzt.

Dann leg dich mal schön hin und ruh dich aus! Lass dich von deinem Mann schön verwöhnen. Du hast es verdient!

LG

Ja wird eine umstellung
nicht zur arbeit zugehen, aber das Risiko ist zu groß! Bin den ganzen Tag müde. Bin ja mal gespannt, was dein Arzt sagt. Sprech doch mal mit deinem Mann ob er nicht vieleicht doch nochmal ein Spermiogram macht. Und dann vergleicht ihr um euch diesen Stress nicht auszusetzen. Wenn die Chance weiterhin minimiert ist, könnt ihr in die KIWU gehen und vielleicht schaltet ihr in der Zeit der Behandlung ab und es klapp!!! Man kann sich mit dem Gedanken an eine Ins. abfinden aber vielleicht gibt es für euch eine andrer Möglichkeit.
Zur Zeit habe ich nicht viel zutun, ums die Vorbereitung aufs Baby kann ich mich noch nicht kümmern ist ja noch eine Zeit ihn bin ja gerade mal anfang der fünften Woche. Frag deinen FA doch mal nach der ES auslösende spritze!?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2009 um 14:02
In Antwort auf emmie_12725916

Ja wird eine umstellung
nicht zur arbeit zugehen, aber das Risiko ist zu groß! Bin den ganzen Tag müde. Bin ja mal gespannt, was dein Arzt sagt. Sprech doch mal mit deinem Mann ob er nicht vieleicht doch nochmal ein Spermiogram macht. Und dann vergleicht ihr um euch diesen Stress nicht auszusetzen. Wenn die Chance weiterhin minimiert ist, könnt ihr in die KIWU gehen und vielleicht schaltet ihr in der Zeit der Behandlung ab und es klapp!!! Man kann sich mit dem Gedanken an eine Ins. abfinden aber vielleicht gibt es für euch eine andrer Möglichkeit.
Zur Zeit habe ich nicht viel zutun, ums die Vorbereitung aufs Baby kann ich mich noch nicht kümmern ist ja noch eine Zeit ihn bin ja gerade mal anfang der fünften Woche. Frag deinen FA doch mal nach der ES auslösende spritze!?
LG

Ein Spermiogramm...
muss er auf jeden Fall machen. Ich weiß auch nicht mehr. Mir ging es nach dem Urlaub so gut. Und jetzt merke ich, wie ich wieder in ein Loch falle. Als ich gestern die Schmierblutung gesehen habe, ging es mir nicht gut. Ich weiß ja, dass ich im nächsten Zyklus wieder zum Fa muss.

Gestern habe ich meinem Mann gesagt, dass wenn die Mens da ist, muss ich zum FA gehen und US machen lassen. Der soll ersteinmal schauen, was denn bei mir los ist. Wenn ich Clomi nehmen muss, dann möchte ich in die KiWuKlinik und mich da beraten lassen. Da mein Mann auch Hormone nimmt, ist das vielleicht die beste Lösung. Mein Arzt wollte mir damals die ES auslösende Spritze geben, doch das musste dann doch nicht mehr sein, weil der ES von alleine kam.

Mensch, wie ich dich beneide!!! Das muss doch ein tolles Gefühl sein Sag mal Muckelchen, nervt dich dieses Thema nicht? Du solltest doch eigentlich froh sein, dass du dich damit zum Glück nicht mehr befassen musst. Ich könnte dich verstehn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2009 um 14:07
In Antwort auf senga_12835506

Ein Spermiogramm...
muss er auf jeden Fall machen. Ich weiß auch nicht mehr. Mir ging es nach dem Urlaub so gut. Und jetzt merke ich, wie ich wieder in ein Loch falle. Als ich gestern die Schmierblutung gesehen habe, ging es mir nicht gut. Ich weiß ja, dass ich im nächsten Zyklus wieder zum Fa muss.

Gestern habe ich meinem Mann gesagt, dass wenn die Mens da ist, muss ich zum FA gehen und US machen lassen. Der soll ersteinmal schauen, was denn bei mir los ist. Wenn ich Clomi nehmen muss, dann möchte ich in die KiWuKlinik und mich da beraten lassen. Da mein Mann auch Hormone nimmt, ist das vielleicht die beste Lösung. Mein Arzt wollte mir damals die ES auslösende Spritze geben, doch das musste dann doch nicht mehr sein, weil der ES von alleine kam.

Mensch, wie ich dich beneide!!! Das muss doch ein tolles Gefühl sein Sag mal Muckelchen, nervt dich dieses Thema nicht? Du solltest doch eigentlich froh sein, dass du dich damit zum Glück nicht mehr befassen musst. Ich könnte dich verstehn!

Ach so...
hoffentlich werden es Zwillinge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2009 um 11:00
In Antwort auf senga_12835506

Ein Spermiogramm...
muss er auf jeden Fall machen. Ich weiß auch nicht mehr. Mir ging es nach dem Urlaub so gut. Und jetzt merke ich, wie ich wieder in ein Loch falle. Als ich gestern die Schmierblutung gesehen habe, ging es mir nicht gut. Ich weiß ja, dass ich im nächsten Zyklus wieder zum Fa muss.

Gestern habe ich meinem Mann gesagt, dass wenn die Mens da ist, muss ich zum FA gehen und US machen lassen. Der soll ersteinmal schauen, was denn bei mir los ist. Wenn ich Clomi nehmen muss, dann möchte ich in die KiWuKlinik und mich da beraten lassen. Da mein Mann auch Hormone nimmt, ist das vielleicht die beste Lösung. Mein Arzt wollte mir damals die ES auslösende Spritze geben, doch das musste dann doch nicht mehr sein, weil der ES von alleine kam.

Mensch, wie ich dich beneide!!! Das muss doch ein tolles Gefühl sein Sag mal Muckelchen, nervt dich dieses Thema nicht? Du solltest doch eigentlich froh sein, dass du dich damit zum Glück nicht mehr befassen musst. Ich könnte dich verstehn!

Quatsch...
mich nervt das Thema überhaupt nicht. Habe diese Gefühle alle mitgemacht. Wenn dich das Austauschen jetzt aber zu sehr belastet, dann sag es ehrlich. Ich könnte es voll verstehen. Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich mich besonders mit dir irgendwie verbunden fühle. Ich mchte auch für dich da sein, so wie du es für mich warst. Du mußt aber sagen wie es dir damit geht.
Zwillinge wären schön aber es währen ein eiige, zweieiige währen schöner. Aber erstmal ist eines volkommen OK.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2009 um 12:06
In Antwort auf emmie_12725916

Quatsch...
mich nervt das Thema überhaupt nicht. Habe diese Gefühle alle mitgemacht. Wenn dich das Austauschen jetzt aber zu sehr belastet, dann sag es ehrlich. Ich könnte es voll verstehen. Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich mich besonders mit dir irgendwie verbunden fühle. Ich mchte auch für dich da sein, so wie du es für mich warst. Du mußt aber sagen wie es dir damit geht.
Zwillinge wären schön aber es währen ein eiige, zweieiige währen schöner. Aber erstmal ist eines volkommen OK.
LG

Belasten tut es mich nicht...!
Mir tut dieser Austausch sehr gut. Ich habe nur gedacht, dass du vielleicht die Nase voll hast von diesem Thema. Und da habe ich gedacht, dass dich mein Leiden jetzt evtl. nervt und du nichts sagen möchtest. Mich nervt meine Lage auch total. Ich wäre traurig, wenn du nicht mehr schreiben würdest. Denn ich fühle mich auch mit dir verbunden. Schließlich haben wir jetzt eine ganz lange Zeit unsere Gedanken und unser Leiden ausgetauscht. Und du weißt mehr, als manchanderer.
Ich spreche selbst mit meinem Mann nicht soviel darüber, wie mit dir! Also bleib bei mir

Ich habe kein Problem, dass du jetzt schwanger bist. Ich freue mich für dich. Solange Zeit auszuhalten ist nicht einfach. Und es wurde auch langsam Zeit. Schließlich hast du auch alles dafür gegeben.

Heute geht es mir gut. Bei mir ist es meistens so, dass wenn ich merke, dass die Mens bald kommt, ich schon etwas deprimiert bin. Zwei drei Tage später geht es mir dann auch schon besser, weil ich mich damit abgefunden habe. Ich weiß nur, dass ich es nicht mehr lange aushalten kann.

Ich erwarte jeden Tag die Mens. Aber bei mir weiß man es nie. Einmal kam sie erst am 30. ZT. Naja.

Wie geht es dir denn heute? Noch Bauchschmerzen - Übelkeit?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2009 um 13:18
In Antwort auf senga_12835506

Belasten tut es mich nicht...!
Mir tut dieser Austausch sehr gut. Ich habe nur gedacht, dass du vielleicht die Nase voll hast von diesem Thema. Und da habe ich gedacht, dass dich mein Leiden jetzt evtl. nervt und du nichts sagen möchtest. Mich nervt meine Lage auch total. Ich wäre traurig, wenn du nicht mehr schreiben würdest. Denn ich fühle mich auch mit dir verbunden. Schließlich haben wir jetzt eine ganz lange Zeit unsere Gedanken und unser Leiden ausgetauscht. Und du weißt mehr, als manchanderer.
Ich spreche selbst mit meinem Mann nicht soviel darüber, wie mit dir! Also bleib bei mir

Ich habe kein Problem, dass du jetzt schwanger bist. Ich freue mich für dich. Solange Zeit auszuhalten ist nicht einfach. Und es wurde auch langsam Zeit. Schließlich hast du auch alles dafür gegeben.

Heute geht es mir gut. Bei mir ist es meistens so, dass wenn ich merke, dass die Mens bald kommt, ich schon etwas deprimiert bin. Zwei drei Tage später geht es mir dann auch schon besser, weil ich mich damit abgefunden habe. Ich weiß nur, dass ich es nicht mehr lange aushalten kann.

Ich erwarte jeden Tag die Mens. Aber bei mir weiß man es nie. Einmal kam sie erst am 30. ZT. Naja.

Wie geht es dir denn heute? Noch Bauchschmerzen - Übelkeit?

LG

Ich bleibe bei dir....
ich finde es total schön,dass sich durch unserer gemeinsamen Wunsch eine "Freundschaft" entwickelt hat
Ich bin nicht der Typ, der nur an sich denkt und du bist mir einfach zu wichtig, dass ich es einfach abbrechen würde. Außerdem gehörst du zu dem ganz engen Kreis an Leuten die es jetzt schon wissen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich verspreche dir, dass von mir auch nicht kommt, es wird schon!!!!!!!!!! Ich weiß, dass medizinische Hilfe manchmal unumgänglich ist. Ich würde es euch echt anraten. Macht einen Termin in der KIWU hol dir einfach eine Überweisung und lasst euch dort beraten, die können dir auch clomi etc. geben und der erste Zyklus ist eh ein kennenlern Zyklus und du bist kurz vor einem neuen und dann geht es bestimmt schnell
Meine mit einem Termin und dein Mann ist da auch unter gleichgesinnten. Immer wenn Ich /Wir im Wartezimmer gewartet haben, jeder lächelt dich an weil es allen gleich geht!! Ehrlich
Mir geht es heute so lala, ich bin total müde habe kaum hunger und habe einen leichten Druck im Magen. Ab und an zwickt und zwackt es mal hier und da. Aber ich mußte mich bisher nicht übergeben und die Brust tut mir auch noch nicht weh
Am wievielten ZT bist du heute??? Das mit der Mens war bei mir auch so ne sache, die letzten drei Zyklen lag ich jeweils bei45 Tagen!!!!! Ach man ich wünsche mir so das es bei euch auch bald klappt, damit wir uns über den Hechelkurs etc. austauschen können
Ich drück dich
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2009 um 13:34
In Antwort auf emmie_12725916

Ich bleibe bei dir....
ich finde es total schön,dass sich durch unserer gemeinsamen Wunsch eine "Freundschaft" entwickelt hat
Ich bin nicht der Typ, der nur an sich denkt und du bist mir einfach zu wichtig, dass ich es einfach abbrechen würde. Außerdem gehörst du zu dem ganz engen Kreis an Leuten die es jetzt schon wissen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich verspreche dir, dass von mir auch nicht kommt, es wird schon!!!!!!!!!! Ich weiß, dass medizinische Hilfe manchmal unumgänglich ist. Ich würde es euch echt anraten. Macht einen Termin in der KIWU hol dir einfach eine Überweisung und lasst euch dort beraten, die können dir auch clomi etc. geben und der erste Zyklus ist eh ein kennenlern Zyklus und du bist kurz vor einem neuen und dann geht es bestimmt schnell
Meine mit einem Termin und dein Mann ist da auch unter gleichgesinnten. Immer wenn Ich /Wir im Wartezimmer gewartet haben, jeder lächelt dich an weil es allen gleich geht!! Ehrlich
Mir geht es heute so lala, ich bin total müde habe kaum hunger und habe einen leichten Druck im Magen. Ab und an zwickt und zwackt es mal hier und da. Aber ich mußte mich bisher nicht übergeben und die Brust tut mir auch noch nicht weh
Am wievielten ZT bist du heute??? Das mit der Mens war bei mir auch so ne sache, die letzten drei Zyklen lag ich jeweils bei45 Tagen!!!!! Ach man ich wünsche mir so das es bei euch auch bald klappt, damit wir uns über den Hechelkurs etc. austauschen können
Ich drück dich
LG

Noch was
ich habe dir eine private Nachricht geschrieben!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2009 um 8:41
In Antwort auf emmie_12725916

Noch was
ich habe dir eine private Nachricht geschrieben!!!

Hej
Muckelchen. Ich habe dir eine Nachricht geschickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club