Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / SS-Test alleine oder Partner dabei

SS-Test alleine oder Partner dabei

15. August 2008 um 17:54 Letzte Antwort: 17. August 2008 um 19:56

Habt ihr euren SS-Test heimlich alleine gemacht oder war der Partner beim Warten auf das Ergebnis dabei?
Bin im 3 ÜZ und meine letzte Blutung war Anfang Juli. Nun bin ich mir unsicher ob ich einen Test lieber heimlich machen soll oder meinem Mann einweihe in meiner Hoffnung auf die Schwangerschaft.
Was habt ihr gemacht und wie fand der Partner das?

Mehr lesen

15. August 2008 um 17:57

Also
ich hab den test mit meinem schatz gemacht

Lg meli 22+2SSW

Gefällt mir
15. August 2008 um 18:00

Ich war
alleine, ne...stimmt nicht, meine 1,5 jährige Tochter war dabei und durfte Papa dann den positiven Test überreichen Der dachte erst, es ist ein Stift-Toller Stift..feix.
Kommt be dir drauf an, ob er auch ein Kind möchte. Ansonsten stellst du ihn wohl erst mal unter vollendete Tatsachen und falls negativ, ist dann die Verwirrung groß.
Ich würde es alleinen machen. Dann kannst ja an dem Tag noch was Süßes kaufen und ihn abens feierlich überraschen oder zusammen essen gehen und dann die Bombe platzen lassen
Gib mal bescheid, was rausgekommen ist.

Gefällt mir
15. August 2008 um 18:00

Ich
habe den test alleine gemacht und habe ihn dann angerufen....wir machten erst den ersten gemeinsam...(da war das leider no zu früh für den test) und als an den tag meine tage immer noch nicht kamen habe ich schnell ein test gekauft und ihn am mc donalds klo gemacht -.- peinlich
und da habe ich ihn dann total happy angerufen....
mfg maci 18+6ssw

Gefällt mir
15. August 2008 um 20:25
In Antwort auf bess_12706821

Ich war
alleine, ne...stimmt nicht, meine 1,5 jährige Tochter war dabei und durfte Papa dann den positiven Test überreichen Der dachte erst, es ist ein Stift-Toller Stift..feix.
Kommt be dir drauf an, ob er auch ein Kind möchte. Ansonsten stellst du ihn wohl erst mal unter vollendete Tatsachen und falls negativ, ist dann die Verwirrung groß.
Ich würde es alleinen machen. Dann kannst ja an dem Tag noch was Süßes kaufen und ihn abens feierlich überraschen oder zusammen essen gehen und dann die Bombe platzen lassen
Gib mal bescheid, was rausgekommen ist.

Wollen Nachwuchs
Wir wünschen uns Nachwuchs.
Habe Angst meinen Mann mit einem negativen Testergebniss zu entäuschen, wenn er anwesend ist. Daher will ich morgen meinen Test machen und wenn der positiv ist, werde ich es wohl spontan entscheiden ob er es gleich wissen soll oder erst noch zum fa.

Gefällt mir
16. August 2008 um 0:10

Mit meinem Süßen!!!
Also ich bin im 5.ÜZ schwanger geworden!
Hab vorher auch schon mal nen SStest gemacht,wenn ich son komisches Gefühl hatte...was man ja eigentlich jedes Mal hat,wenn man unbedingt schwanger werden will!
Hab aber meine Mens immer pünktlich bekommen...nur beim letzten Mal blieb sie aus!
Wir haben dann ne Woche gewartet und am Wochenende morgens den Test gemacht!Er hat zuerst drauf geschaut und hat mich dann angegrinst!
Aber ich kann dich verstehen,wenn du Angst hast,er könnte dann enttäuscht sein,wenns negativ ausfällt!
Mein Mann hat sich das aber so gewünscht!
Wie siehts bei deinem aus?Wenn ihm das egal ist...mach halt den Test allein!

Gefällt mir
16. August 2008 um 11:22

Hm
Klingt ja irgendwie eher so, als ob du die sogenannten Übungszyklen ohne Wissen deines Mannes durchziehst, wenn du von DEINER Hoffnung auf die SS sprichst. Wenn er also noch gar nichts von der ganze Sache ahnt, dann würde ich den Test wohl lieber allein machen.

Gefällt mir
16. August 2008 um 12:01

Wir waren
beide auf toilette und haben wie die idioten auf den test gestarrt. er wußte vorher dass ich mich anders fühle, irgendwie hatte er es zuerst vermutet...war gut, ihn dabeizuhaben und zu umarmen.
meinen ersten test (leider FG) hab ich allein machen müssen weil ich in amerika war und konnte ihn zu dem zeitpunkt nur per sms und mms erreichen..hab ihn da über mein vorhaben aufgeklärt und ihm als testergebnis das bild ge-mmst. ging leider nicht anders.

Gefällt mir
16. August 2008 um 17:07

Ss-Test alleine oder Partner dabei
Hallo,

Ich hatte meine letzte Regelblutung am 2. Juli. Vor ein einhalb Wochen hab ich dann einen Schwangerschaftstest gemacht. Ich hatte schon zwei Tage vorher so einen Verdacht, war mir aber nicht sicher, da ich erst Anfang Mai meine Pille abgesetzt habe und der erste Zyklus 34 Tage gedauert hat. Da ich einen Zuhause liegen hatte im Fall wo, hab ich ihn dann Morgens als mein Mann zur Arbeit war gemacht. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen ihn mit dem positiven Ergebnis zu überraschen. Da wir uns allerdings beide ein Kind gewünscht haben, konnte ich es abwarten und habe ihn angerufen. Nicht gerade sehr romantisch aber was solls. Er hat sich aber trotzdem sehr darüber gefreut.
War jetzt Montag beim Frauenarzt, der die Schwangerschaft bestätigt hat, allerdings war nur eine leere Fruchtblase zu erkennen. Er war allerdings der Meinung, dass alles in Ordnung sei und da ich noch keinen regelmässigen Zyklus hatte, es noch sehr früh sei und er nicht genau sagen könnte in welche Schwangerschaftswoche ich mich befinden würde. Habe nun am 16. September noch einmal einen Termin. Hoffe dass alles gut ist und es sich nicht als Windei herausstellt.

Gefällt mir
16. August 2008 um 17:16

Zusammen!
Wir haben es ja beide schon vermutet und machten dann Sonntagsmorgens den Test. Ich werde nie vergessen, wie wir nach 5 MInuten Hand in Hand ins Bad schritten und die 2 roten Streifen sahen

Gefällt mir
16. August 2008 um 17:43

Alleine..
hallo! ich habe ihn auch alleine gemacht weil ich ihn nicht enttäuschen wollte wenn er neg. sein sollte. wir waren zu der zeit gerade in urlaub und als der 2. test dann auch eindeutig positiv war habe ich es ihm gesagt...er hat sich sehr gefreut.
lg nora

Gefällt mir
17. August 2008 um 19:56
In Antwort auf deja_12140449

Hm
Klingt ja irgendwie eher so, als ob du die sogenannten Übungszyklen ohne Wissen deines Mannes durchziehst, wenn du von DEINER Hoffnung auf die SS sprichst. Wenn er also noch gar nichts von der ganze Sache ahnt, dann würde ich den Test wohl lieber allein machen.

Er will auch ein Kind
Habe die Pille mit Wissen meines Mannes abgesetzt. Wünschen uns Nachwuchs.

Gefällt mir