Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / SS-Symptome oder Nebenwirkungen von der Pille?

SS-Symptome oder Nebenwirkungen von der Pille?

12. Mai 2013 um 11:38

allo ihr Lieben. Vorigen Monat habe ich am ersten Zyklustag mit meiner Pille begonnen. Vorher habe ich nie hormonell verhütet. Im ersten Monat hatte ich auch nach einer Woche nach der Einnahme GV, verhütet zusätzlich mit Kondom. In den ersten Monat hatte ich nur Brustschmerzen. Danach als ich die Einnahmepause hatte, bekam ich eine sehr starke Abbruchblutung. Vorige Woche am Do, nach der 7 tätigen Pause, began ich wieder die Pille zu nehmen. Am Wochenende vorige Woche hatte ich auch GV, wieder doppelt vehütet. Nun mein Problem. Seit dem ich mit den zweiten Blister angefangen habe, plagt mich oft Übelkeit. Vorallem nach dem Essen am meisten oder auch den ganzen Tag über verteilt mit Magenschmerzen. Ich war im KH um zu sehen ob ich vielleicht wieder ne Gastritis habe. Blutbefund zeigt dass alles okay ist. Zudem habe ich auch Unterleibsschmerzen, so ein Zwicken mal rechts mal links. Vermehrter weißen Ausfluss habe ich auch. Ich habe ein Termin beim Fa am Freitag, aber diese Ungewissheit macht mich fertig. Da ich bis jetzt nur 2x GV während der Pilleneinnahme hatte, und der erste GV schon ein Monat vorbei ist, habe ich sicherheitshalber zwei SSTests gemacht, beide Negativ. Vorige Woche hatte ich den 2. GV, aber so früh merkt man ja keine Anzeichen oder?
Zudem plagen mich Albträume, wie dass ich schwanger und nur am weinen bin, manchmal fühlt sich dass so real an, dass ich den ganzen Tag lang verstört bin .Ich bin 18. Mich reißt es mitten in der Nacht auf, um zu sehen ob ich die Pille eingenommen habe, so eine Angst habe ich schon.

Zur Info noch: Ich nehme die Pille immer sehr genau um 20 Uhr am Abend ein. Einmal habe ich sie nur eine Stunde zu spät genommen. Ich habe eine Mikropille, Pille Selina. Ich habe weder Durchfall noch Erbechen oder Medikamente zu mir genommen.

Ich weiß, dass ihr keine Ferndiagnostik machen könnt. Aber ich bitte euch, mir die Meinung zu sagen, ob es eure Ansicht nach Nebenwirkungen von der Pille sind oder doch eine SS..

Mehr lesen

12. Mai 2013 um 11:57

...
Ich denke Nebenwirkungen! Hattes das auch so ähnlich!

Gefällt mir

12. Mai 2013 um 15:06

Denke...
...nicht, dass du schwanger bist. Du verhütest doppelt und nimmst die Pille ja scheinbar sehr gewissenhaft ein. Genauso wie hier Mädels, die unbedingt schwanger werden wollen, alle Anzeichen als eine ss deuten, so machst du dich vor lauter Panik ganz verrückt und hälst alle Symptome für eine ss.
Ich würde versuchen bissl runter zu kommen. Klar ist keine Methode 100% sicher, aber du wirst kein entspanntes Sexleben haben, wenn du so weiter machst

Gefällt mir

24. Mai 2013 um 19:30
In Antwort auf schneckchenmuc

...
Ich denke Nebenwirkungen! Hattes das auch so ähnlich!

Hilfe!
Hallo ihr Lieben!
Ich bin neu hier und würde mich über schnelle antworten freuen.
Ich nehme die pille (evaluna 30) und das sehr regelmäßig. In den letzten wochen habe ich einen ziemlichen blähbauch bekommen und unterleibschmerzen auf der rechten seite, können dies nebenwirkungen sein?
Zusätzlich hatte ich heute nach dem Gv blut im urin, woran kann das liegen?

Ich mach mir ziemliche sorgen, aber dadurch das ich die pille immer regelmäßig nehme (nicht erbrochen oder durchfall gehabt, nur allergietabletten genommen) dürfte eine schwangerschaft ausgeschlossen sein oder?

Lg

Gefällt mir

25. Mai 2013 um 9:11
In Antwort auf bienchen2409

Hilfe!
Hallo ihr Lieben!
Ich bin neu hier und würde mich über schnelle antworten freuen.
Ich nehme die pille (evaluna 30) und das sehr regelmäßig. In den letzten wochen habe ich einen ziemlichen blähbauch bekommen und unterleibschmerzen auf der rechten seite, können dies nebenwirkungen sein?
Zusätzlich hatte ich heute nach dem Gv blut im urin, woran kann das liegen?

Ich mach mir ziemliche sorgen, aber dadurch das ich die pille immer regelmäßig nehme (nicht erbrochen oder durchfall gehabt, nur allergietabletten genommen) dürfte eine schwangerschaft ausgeschlossen sein oder?

Lg

Also...
...Blut im Urin deutet eher auf eine Infektion hin und damit würde ich immer zum Arzt gehen. Wenn es zB eine Blasenentzündung ist, kann sich das bis zum Nierenbecken ausweiten.
Hast du schonmal in der Packungsbeilage nachgelesen, welche NW auftreten können? Wenn du sie regelmäßig einnimmst, ist eine SS so gut wie ausgeschlossen. Aber garantieren kann das weder die Pille noch ich Sonst besprich das mal mit deinem FA. Manchmal muss man die Pille nochmal wechseln.

Gefällt mir

28. Mai 2013 um 20:27
In Antwort auf annadezember

Also...
...Blut im Urin deutet eher auf eine Infektion hin und damit würde ich immer zum Arzt gehen. Wenn es zB eine Blasenentzündung ist, kann sich das bis zum Nierenbecken ausweiten.
Hast du schonmal in der Packungsbeilage nachgelesen, welche NW auftreten können? Wenn du sie regelmäßig einnimmst, ist eine SS so gut wie ausgeschlossen. Aber garantieren kann das weder die Pille noch ich Sonst besprich das mal mit deinem FA. Manchmal muss man die Pille nochmal wechseln.

Danke
Danke für die antwort!
Hm ja, werde ich schnellstmöglich tun..

Ich bin mir zu 100% sicher das ich bei der pilleneinnahme nie einen fehler gemacht habe..
Seit den letzten tagen habe ich einen blähbauch, der mir zuaätzlich sorgen macht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen