Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ss_symptome nach Abbruch

Ss_symptome nach Abbruch

18. August 2009 um 20:05

Hallo, hatte wie wahrscheinlich schon bekannt, letzten Dienstag einen Abbruch. Wie lange halten die SS-Symptome an? Hat da jemand Erfahrung? Lg Angi

Mehr lesen

18. August 2009 um 20:47


huhu Angi,

also ich kann nur von mir berichten ich hatte letzten Donnerstag einen Abbruch machen lassen und die Symthome wie übelkeit und heisshunger waren sofort weg.

Bis jetzt habe ich aber immernoch schmerzen im unterbauch und der rücken und die füsse machen nicht mit bei langem stehen.

Was hast du denn für symthome?

Lg Nya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2009 um 21:04
In Antwort auf janina_12355806


huhu Angi,

also ich kann nur von mir berichten ich hatte letzten Donnerstag einen Abbruch machen lassen und die Symthome wie übelkeit und heisshunger waren sofort weg.

Bis jetzt habe ich aber immernoch schmerzen im unterbauch und der rücken und die füsse machen nicht mit bei langem stehen.

Was hast du denn für symthome?

Lg Nya

Hi
Habe immer noch so ein Brustkribbeln, Übelkeit teilweise. Ansonsten gehts mir soweit gut. Blutungen waren auch kaum, sind eigentlich schon weg. Mein Abbruch war letzten Dienstag. Wie gehts dir so? LG Angi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2009 um 21:36
In Antwort auf gittel_12892386

Hi
Habe immer noch so ein Brustkribbeln, Übelkeit teilweise. Ansonsten gehts mir soweit gut. Blutungen waren auch kaum, sind eigentlich schon weg. Mein Abbruch war letzten Dienstag. Wie gehts dir so? LG Angi


Ja ich würde mal sagen mir gehts eigentlich relativ gut, ich habe immernoch blutungen aber das ist nun wieder normal.

Ziehen im rücken und die füsse schmerzen und abends hab ich meist auch immer ein spannen in der brust. das ist aber ganz normal weil der kröper sich ja erst wieder etwas zurückbilden muss und das geht leider nur so aber mit ibuprofen, die schmerzmittel hab ich von meiner FA bekommen lässt es sich ertragen.

Ich hoffe mal das das ganze bald vorbei ist :///

Wie gesagt wenn es so schlimm ist nimm einfach mal ein schmerzmittel das sollte das ganze lindern.

Achja wegen der übelkeit hast du denn angefangen die pille zu nehmen? denn das kann auch davon kommen.

LG Nya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 8:35
In Antwort auf janina_12355806


Ja ich würde mal sagen mir gehts eigentlich relativ gut, ich habe immernoch blutungen aber das ist nun wieder normal.

Ziehen im rücken und die füsse schmerzen und abends hab ich meist auch immer ein spannen in der brust. das ist aber ganz normal weil der kröper sich ja erst wieder etwas zurückbilden muss und das geht leider nur so aber mit ibuprofen, die schmerzmittel hab ich von meiner FA bekommen lässt es sich ertragen.

Ich hoffe mal das das ganze bald vorbei ist :///

Wie gesagt wenn es so schlimm ist nimm einfach mal ein schmerzmittel das sollte das ganze lindern.

Achja wegen der übelkeit hast du denn angefangen die pille zu nehmen? denn das kann auch davon kommen.

LG Nya

Hallo
Nein, nehme nich die Pille. Hab sonst echt keine Schmerzen oder so. Wie gehts euch von der Psyche her? LG Angi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 9:28
In Antwort auf gittel_12892386

Hallo
Nein, nehme nich die Pille. Hab sonst echt keine Schmerzen oder so. Wie gehts euch von der Psyche her? LG Angi


also bei mir ist alles bestens ich hab keine probleme was die psyche angeht, ich hab nur große unterleib schmerzen gehabt ;/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 11:09

Hallo
bei mir is es genau anderrum..... körperlich eigentlich alles ok, haben sogar schon ne Fahrradtour gemacht, aber komm ich bißchen zur Ruhe holt mich gleich dieser Tag wieder ein und ich wünschte mir, ich könnte alles ungeschehen machen .Hab sogar wieder angefangen zu rauchen, is echt schwierig für mich.... LG Angi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 11:51
In Antwort auf gittel_12892386

Hallo
bei mir is es genau anderrum..... körperlich eigentlich alles ok, haben sogar schon ne Fahrradtour gemacht, aber komm ich bißchen zur Ruhe holt mich gleich dieser Tag wieder ein und ich wünschte mir, ich könnte alles ungeschehen machen .Hab sogar wieder angefangen zu rauchen, is echt schwierig für mich.... LG Angi


aus welchen gründen hast du den abbruch denn gemacht? wolltest du das denn eigentlich wirklich?

Lg Nya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 20:02
In Antwort auf janina_12355806


aus welchen gründen hast du den abbruch denn gemacht? wolltest du das denn eigentlich wirklich?

Lg Nya

Hallo
Hört sich jetzt echt blöd an, aber eigentlich habe ich mich am Anfang total gefreut, als ich das meiner Familie( also Mutti und Oma) erzählte, kam nur kriegste denn keinen Schein ....und haben nur schlecht geredet. Ab da wurde ich dann kritisch, schaffe ich das wirklich, haben die vielleicht recht? Ich hab mir wirklich Zeit gelassen, am Schluss wußte ich selbst nich mehr was ich wollte und was nich, war eigentlich nur noch auf negativ eingestellt...Als dann der Termin kam, bin ich wie mechaniscch dahin gegangen und als es vorbei war, war ich kurz erleichtert, aber dann kam der Schmerz und mein Kopf war aufeinmal wieder frei, und ich dachte: was habe ich getan? Ich weiß, vielleicht hört sich das echt bescheuert an, aber ich wußte nich mehr weiter....und ich würde alles dafür tun, diesen Tag unsgeschehen zu machen....LG Angi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 20:29


huhu,

also mal ganz ehrlich deine mutter und deine oma sollten sich mal schämen sowas zu verlangen und sowas zu sagen.

sie wollten den abbruch und du darfst dich nun allein mit deinen gedanken im kopf rumschlagen ? pff........

kann ja wohl nicht sein

an deiner stelle würde ich mir da echt unterstützung holen also eine beratungsstelle oder sowas in die richtung wo du deinen frust los werden kannst, sonst wirst du das nicht richtig verarbeiten können ((

das tut mir echt so leid..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 20:35

Hi
Also, mein Mann wollte das Kind, die ganze Zeit... Er hat mir auch gesagt, das er das meiner Mutti nie vergessen wird... Aber im Endeffekt hätt ich es ja nich tiun müssen, war leider nich stark genug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 20:36
In Antwort auf janina_12355806


huhu,

also mal ganz ehrlich deine mutter und deine oma sollten sich mal schämen sowas zu verlangen und sowas zu sagen.

sie wollten den abbruch und du darfst dich nun allein mit deinen gedanken im kopf rumschlagen ? pff........

kann ja wohl nicht sein

an deiner stelle würde ich mir da echt unterstützung holen also eine beratungsstelle oder sowas in die richtung wo du deinen frust los werden kannst, sonst wirst du das nicht richtig verarbeiten können ((

das tut mir echt so leid..........


tut echt gut, liebe Worte zu hören...Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 20:43

Hi
ja, wir haben schon 2 Kids (6 und 9). Mein Großer hat ADHS er is zwar total lieb aber es is manchmal ganz schön schwierig mit ihm. Er kommt dieses Jahr in die 3.Klasse und braucht meine vollste Unterstützung. Mein Kleiner kommt in die 1., bei ihm muß ich noch abwarten. Und ihr, habt ihr Kids?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen