Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / ...SS-Anzeichen...

...SS-Anzeichen...

21. September 2005 um 16:44 Letzte Antwort: 22. September 2005 um 17:40

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht mag einer von euch mir seine Erfahrungen mitteilen?
Habe vor 1,5 Monaten die Pille abgesetzt. Hatte am 28-08 meine erst Regel "ohne Pille.!
Mein Freund und ich haben seit dem ungeschützen Verkehr.
Wie lange wird es wohl dauern bis sich der Zyklus eingependelt hat oder kann es auch sein, dass es sofort klappt!?
Was sind die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft, bzw. muss einem unbedingt übel sein wenn man schwanger ist?
Wünschen uns sehr ein Baby. Verspüre noch keine Anzeichen wie morgendliches Erbrechen oder Spannung in den Brüsten. ABer muss das denn immer auftreten?

Über eure Antworten und Erfahrungen freue ich mich

LIebe Grüße Larissia

Mehr lesen

21. September 2005 um 18:43

Ja,
das habe ich auch schon gehört, dass es ungefähr so lange dauern kann. Ich habe allerdings auch eine Bekannte, die hat die Pille abgesetzte und war gleich im nächsten Monat darauf schwanger. Hoffe auf jeden FAll, dass es bei mir nicht so lange dauert.
Wie ist deine Situation? Hast du schon Kilnder? Oder versucht ihr auch grad eins zu bekommen?

Danke für deine liebe Antwort

Gruss Larissia

Gefällt mir
21. September 2005 um 20:11

Ist individuell
Also ich denke mal das da viele Faktoren zusammen spielen müssen.
Eine Userin in meinem Forum hat 10 Jahre die Pille genommen und ist jetzt im ersten ÜZ schwanger.
Ich nehme seit 6 Jahren keine Pille mehr und hab es nicht sofort auf Anhieb geschafft.
Bin daher jetzt im 2 ÜZ
Zudem findet ja auch nicht in jedem Zyklus ein Eisprung statt.
Also spielt auch Glück ein Rolle.
Zudem müssen die Hormone stimmen, Ernährung....möglichst keine Infektionen im Unterleibsbereich, Zysten etc...und die Fruchtbarkeit allgemein, von beiden Partnern muss stimmen.
Wenn alles stimmt und eine Portion Glück dazu kommt, kann es durchaus im ersten ÜZ klappen.
Es kann aber durchaus auch bei normal fruchtbaren Paaren auch bis zu einem Jahr dauern...

Hier noch eine gute Seite mit Schwangerschaftssymptomen:

[url=http://www.gekuesst.de/home/schwangerschaftsa-nzeichen.htm]Quelle: Schwangerschaftsanzeichen[/url]

Gefällt mir
22. September 2005 um 7:46

An Kruemel
Hi Kruemel,

ich klinke mich hier einfach mal mit ein.
Ich hoffe, dass du schwanger bist und diesmal alles gut läuft. Gibt es irgend welche Anzeichen schon vor Ausbleiben der Menstr. das du gemerkt hast, dass du schwanger bist? Ich habe eindeutig einen ES am 17.09.
Seit gestern habe ich immer so ein leichtes Ziehen im Unterleib, wie als würde meine Menstr. jetzt schon kommen. Und ab und zu so ein ganz komisches Kribbeln in den Brustwarzen. Vielleicht bildet man sich das aber auch nur ein. Eine Freundin hatte aber eine Woche vor ihrer Menstr. auch so ein komisches Ziehen. Und ihre Kleine ist jetzt 7 Jahre alt.

Gefällt mir
22. September 2005 um 12:31

Danke,
füe deine Antwort. Ja es ist wirklich nicht so einfach. Man horcht viel zu sehr in sich hinein. Das Kribbeln in der Brust ist auch nur mal ab und an über den Tag verteilt. Man darf sich nicht verrückt machen. Freuen würde ich mich natürlich schon. Obwohl man ja überhaut nicht weiß, was auf einen da zukommt. Ich drücke dir ganz fest die Daumen.

Gefällt mir
22. September 2005 um 17:38

Danke...
...für deine liebe Antwort. Deine Kleine ist ja echt "zucker" )
Denke auch, dass man sich schnell was "einbilden" kann, wenn man gerne ein Baby möchte..
Drücke dir ganz fest die Daumen, dass du wirklich schwanger bist..habe mir ja sagen lassen, falsche Ergebnisse sind häufiger wenn der Test falsch ist ein positiver ist selten falsch.

Also ich denk an dich und lass mich bitte wissen wie es ausgegangen ist!

Liebe Grüße

Gefällt mir
22. September 2005 um 17:40
In Antwort auf an0N_1204392599z

Danke,
füe deine Antwort. Ja es ist wirklich nicht so einfach. Man horcht viel zu sehr in sich hinein. Das Kribbeln in der Brust ist auch nur mal ab und an über den Tag verteilt. Man darf sich nicht verrückt machen. Freuen würde ich mich natürlich schon. Obwohl man ja überhaut nicht weiß, was auf einen da zukommt. Ich drücke dir ganz fest die Daumen.

Also...
...meine Brust meldet sich so g arnicht zu Wort. Habe ab und zu Anfälle von Übelkeit allerdings übergeben musste ich mich noch nicht. Bin auch sehr viel müde, das bin ich allerdings oft... ach mal abwarten, nächste Woche muss meine Mens kommen, mal abwarten ob was kommt.

Drück dir die Daumen.

ps: Recht hast du, man macht sich schon Gedanken, was dann auf einen Zukunft aber dieses Ding names "Mutterinstinkt" lässt uns schnell den Kopf vergessen und das Herz einschalten oder!?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers