Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / SS Abbrechen Azubi!

SS Abbrechen Azubi!

30. September 2007 um 10:33

Halli Ihr,
ich bin Azubi im 2. Lehrjahr (Hotelfachfrau) ich bin bereits 4 Tage über meinen Termin und nun habe ich Angst, dass ich schwanger bin. Habe immer verhütet, ja vielleicht mal vergessen was ja bei den Schichten in der Gastronomie nicht schwer ist. Fakt ist, dass ich AUF KEINEN FALL ein Kind haben möchte, jedenfalls jetzt noch nicht. Immerhin bin ich erst 19, in Ausbildung und verdiene gerade mal 225,- Ausbildungsvergütung. Auch habe ich den Nerv noch nicht diese Verantwortung zu übernehmen.
Es kommt für mich nur ein Schwangerschaftsabbruch in Frage. Nun meine Fragen:
- Mit 225,- Euro kann ich die 400 bis 500 Kosten nicht bezahlen, gibt es Hilfe?
- Wie ist der Werdegang, ich habe kommende Wo. nen Arzttermin?
- Wie lange dauert es etwa insgesamt, von ersten Arztbesuch (Diagnose Schwanger)
bis hin zum Termin für die Abtreibung?
Interessieren werden mich nur Beiträge, welche mir helfen, verurteilungen überlese ich. Fakt ist auch, dass mir sowas nicht mehr passiert, ich werde mir so schnell wie möglich ein Implanon einsetzen lassen.

Werde gleich morgen einen Test aus der Apotheke holen,kann nicht mehr länger warten. Vielleicht sagt der ja, dass ich nicht schwanger bin.

Mehr lesen

30. September 2007 um 11:29

Warte doch erst mal ab
vielleicht bist du ja gar nicht schwanger und machst dir den Stress total für umsonst. Das höchste wo meine Tage überfällig waren,sind 7 Tage gewesen. Dann kamen sie doch noch.

Also ich stand ja selbst mal vor der Entscheidung,Baby bekommen oder nicht bekommen. Also bei mir war das so: Ich hab Dienstags von meiner FÄ erfahren,dass ich schwanger bin (nach 2x pos getestet). Den Montag darauf hatte ich mein Gespräch bei Pro Familia (muss jeder machen). Und an dem Freitag darauf wäre der Temin zum Abbruch gewesen. Habe ihn aber nicht wahrgenommen,weil ich mich für mein Baby entcchieden habe. Ging also alles rel. schnell. Die Kosten übernimmt die KK,wenn du kein Geld hast. Da musst du aber einen Antrag stellen. Wie lange das dauert,weiß ich leider nicht.
Bevor der Abbruch durchgeführt wird,hat man bei dem Arzt auch noch ein Vorgespräch wo einem alles erklärt wird (wie die das machen,Risiken usw.)

Überleg dir alles gut,wenn du wirklich schwanger sein solltest. Auch mit Baby kann man seine Ausbildung machen. Es gibt immer einen Weg. Ich wollte auch direkt Abtreiben...aber als ich mein Kind auf dem US gesehen habe...nein,das konnte ich nicht.
Ich habe es bis heute keinen Tag bereut. Mein Kleiner ist inzwischen 4,5 Monate alt.

Ich wünsch dir aber alles Gute und hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.

lg
Evelyn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 12:05

Zeit
hui-nun mach dir mal nicht so eine platte okay--ich kenn das aber dafür is die (hoffentliche) erleichterung dann umso größer, wenns nicht so is!
du musst aber doch wissen ob du deine pille ab und an mal ,wie du schreibst, vergessen hast!?

also bei mir war das so: ich habe erfahren das ich schwanger bin (schock des Lebens!!!!!!!!!) war 16 Tage drüber...und okay, eig war es mir klar, aber trotzdem stirbt die letzte Hoffnung erst mit den Worten der Frauenärztin...die sich anfühlen als haut mich ein Hammer tief in die Erde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 12:09
In Antwort auf kiera_12039464

Zeit
hui-nun mach dir mal nicht so eine platte okay--ich kenn das aber dafür is die (hoffentliche) erleichterung dann umso größer, wenns nicht so is!
du musst aber doch wissen ob du deine pille ab und an mal ,wie du schreibst, vergessen hast!?

also bei mir war das so: ich habe erfahren das ich schwanger bin (schock des Lebens!!!!!!!!!) war 16 Tage drüber...und okay, eig war es mir klar, aber trotzdem stirbt die letzte Hoffnung erst mit den Worten der Frauenärztin...die sich anfühlen als haut mich ein Hammer tief in die Erde

Hallo
wo is der rest von meinem text???
ok...nochmal.

die worte "ja sie sind schwanger!" Leben: zu ende!!!

na ja, dann hat die mir gleich nachdem ich ihr erklärt habe, wieso weshalb warum nicht die ganzen telefonnummern gegeben.

das war donnerstags. montags war ich dann gleich bei der beratung die muss jeder vorher machen und zwischen ihr und dem eingriff müssen 3 tage liegen.

mittw. war ich dann bei der KK die die kosten voll übernimmt da ich kein einkommen habe als schülerin.
Donnerstag war ich dann vorstellig bei dem arzt der den eingriff vornimmt, 1.5 std von hier.
ich habe ihn gewählt da ich wegen heimlichkeiten keine vollnakose wollte aber auch keine vom becken abwärts. mein freund und ich haben einen aufgesucht der das so macht das man so duselig wird. den schmerz empfindet aber nicht mehr an ihn zurückdenkt....das empfinden im nachhinein ist nicht mehr so schlimm als man geglaubt ihn zuhaben.

der arzt war vollll lieb und wir haben vooll fast schon spaß gehabt u er fand meinen freund so toll

jau u dann hatte ich den termin schon den montag drauf den ich aber wegen klausuren nochmal verschieben musste...

erfahren schwanger: 6.9.
beratung:10.9
KK: 12.9
vorstellig: 13.9.
termin 17.9.
aber verschoben auf
25.9.

und du bist frei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 12:14
In Antwort auf kiera_12039464

Zeit
hui-nun mach dir mal nicht so eine platte okay--ich kenn das aber dafür is die (hoffentliche) erleichterung dann umso größer, wenns nicht so is!
du musst aber doch wissen ob du deine pille ab und an mal ,wie du schreibst, vergessen hast!?

also bei mir war das so: ich habe erfahren das ich schwanger bin (schock des Lebens!!!!!!!!!) war 16 Tage drüber...und okay, eig war es mir klar, aber trotzdem stirbt die letzte Hoffnung erst mit den Worten der Frauenärztin...die sich anfühlen als haut mich ein Hammer tief in die Erde

Welche Woche?
Hallo Claudiiii vielen Dank erst mal für die aufmunteren Worte. Welche Woche warst Du als Du erfahren hast, dass es so ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 12:16
In Antwort auf yelena_12119032

Warte doch erst mal ab
vielleicht bist du ja gar nicht schwanger und machst dir den Stress total für umsonst. Das höchste wo meine Tage überfällig waren,sind 7 Tage gewesen. Dann kamen sie doch noch.

Also ich stand ja selbst mal vor der Entscheidung,Baby bekommen oder nicht bekommen. Also bei mir war das so: Ich hab Dienstags von meiner FÄ erfahren,dass ich schwanger bin (nach 2x pos getestet). Den Montag darauf hatte ich mein Gespräch bei Pro Familia (muss jeder machen). Und an dem Freitag darauf wäre der Temin zum Abbruch gewesen. Habe ihn aber nicht wahrgenommen,weil ich mich für mein Baby entcchieden habe. Ging also alles rel. schnell. Die Kosten übernimmt die KK,wenn du kein Geld hast. Da musst du aber einen Antrag stellen. Wie lange das dauert,weiß ich leider nicht.
Bevor der Abbruch durchgeführt wird,hat man bei dem Arzt auch noch ein Vorgespräch wo einem alles erklärt wird (wie die das machen,Risiken usw.)

Überleg dir alles gut,wenn du wirklich schwanger sein solltest. Auch mit Baby kann man seine Ausbildung machen. Es gibt immer einen Weg. Ich wollte auch direkt Abtreiben...aber als ich mein Kind auf dem US gesehen habe...nein,das konnte ich nicht.
Ich habe es bis heute keinen Tag bereut. Mein Kleiner ist inzwischen 4,5 Monate alt.

Ich wünsch dir aber alles Gute und hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.

lg
Evelyn

Kostenübernahme
Hallo Evelyn,
auch dir ganz doll danke für das Mutmachen. Ich habe ja Geld, aber halt "nur" 225,- monatl. Habe leider kein Polster was ich angreifen könnte, stehe also föllig ohne Reserven da. Da ich ja wenn es so bleibt bei meinem Termin 7 Tage drüber bin, stellt sich mir die Frage wie die beim Arzt einen Test auf Schwangerschaft machen, erfahre ich es gleich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 12:58

Nein
natürlich nicht....

da habe ich geschrieben von dem gespräch eine woche VOR dem abbruch. er hatte eine art und weise mir das zu erklären das ich mich entgegen aller erwartung gut gefühlt habe und wir FAST schon spaß haben da er sehr nette und tolle worte mit viel lächeln gewählt hat!!!

und beim abbruch selber hatte ich n tier mit von meinem freund. wie du in meinem profil sehn kannst steht mein freund unter vertrag und muss die haare so wie er sie hat tragen., das tier hatte so rote haare und der arzt verstand es mir die angst zu nehmen und mir ein lächeln zu zaubern indem er das tier dann als meinen freund sah und ER dem tier die haare auch so gemacht hat wie mein freund sie hat.

das war aufbauend und ein schönes gefühl...denn die angst war groß sowas finde ich nciht schlimm sondern eher total lieb und schön das der arzt sein fach versteht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 13:00
In Antwort auf brandi_12076031

Kostenübernahme
Hallo Evelyn,
auch dir ganz doll danke für das Mutmachen. Ich habe ja Geld, aber halt "nur" 225,- monatl. Habe leider kein Polster was ich angreifen könnte, stehe also föllig ohne Reserven da. Da ich ja wenn es so bleibt bei meinem Termin 7 Tage drüber bin, stellt sich mir die Frage wie die beim Arzt einen Test auf Schwangerschaft machen, erfahre ich es gleich?

Also bei 7 Tage drüber
werden die wohl einen Urintest machen. Der wird das auf jeden Fall anzeigen. Das erfährst du auch gleich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 13:04
In Antwort auf brandi_12076031

Kostenübernahme
Hallo Evelyn,
auch dir ganz doll danke für das Mutmachen. Ich habe ja Geld, aber halt "nur" 225,- monatl. Habe leider kein Polster was ich angreifen könnte, stehe also föllig ohne Reserven da. Da ich ja wenn es so bleibt bei meinem Termin 7 Tage drüber bin, stellt sich mir die Frage wie die beim Arzt einen Test auf Schwangerschaft machen, erfahre ich es gleich?

Unangenehm
oh man ja das is nicht so schön.
also ich habe gleich bei der anmeldung n becher bekommen wo ich reinmachen sollte und in der toilette selber war ne klappe da musste das rein. dann stezte dich ins wartezimmer und wartetst und friert und schwitzt und hoffst.
als die sprechstundenhilfe meinen namen aufrief wurd mir ganz anders
ja und dann kriegste das ergebnis.
das erste was ich gesagt habe "scheiße. ja und die pille brauche ich auch neu für danach!"

dann macht sie noch ultraschall um genau zu messen und zu sehn wie weit du bist.
habe mich strickt dagegen gewehrt das sie mir das auch noch zeigt. musste aber doch mal hinschaun in der hoffnung "ach da issss doch gar nichts!"
aber na ja, sie fand da leider doch was!
9mm groß die höhle.
voll klein und unvorstellbar!
dann waren die gefühle sehr gemischt. 9mm....voll der kleine teufel aber komm 9mm der teufel weiß noch nichts von seinem gllück.

man braucht ein gutes selbstwertgefühl sich die gedanken zu verzeihn das zu tun...


ach ja und die aufbauenden worte: gerne gerne ich weiß zu gut wie du die brauchst!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 13:06

Kein problem
nein das macht ja nichts im nachhinein hast du ja recht...das war zu schnelll über das wort "spaß" hinweggeschrieben.

ich hatte sehr viel angst ein scheiß gefühl den morgen als ich aufgewacht bin. ich fands schön das mein arzt so lieb war obwohl er schließlich genauso wuussste wie ich was er da machen wird!!
ich danke ihm sehr dafür.
hätte sehr anders laufen können!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 13:10
In Antwort auf brandi_12076031

Welche Woche?
Hallo Claudiiii vielen Dank erst mal für die aufmunteren Worte. Welche Woche warst Du als Du erfahren hast, dass es so ist?

Schau
mal in deine PM's ja?! grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 14:58
In Antwort auf yelena_12119032

Also bei 7 Tage drüber
werden die wohl einen Urintest machen. Der wird das auf jeden Fall anzeigen. Das erfährst du auch gleich.

7 Tage drüber
Und der Urintest ist 100%tig sicher? Ich meine, dann ist es ja das gleiche als würde ich einen Test aus der Apotheke machen. Aber Ultraschall machen die doch auch ne? Es kann ja doch auch was anderes sein, irgendwas weshalb meine Regel ausbleibt, weiß ich was es da alles gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 15:20
In Antwort auf brandi_12076031

7 Tage drüber
Und der Urintest ist 100%tig sicher? Ich meine, dann ist es ja das gleiche als würde ich einen Test aus der Apotheke machen. Aber Ultraschall machen die doch auch ne? Es kann ja doch auch was anderes sein, irgendwas weshalb meine Regel ausbleibt, weiß ich was es da alles gibt.

Jau
der urintest is 1000% sicher. sicherer als die streifen aus der apotheke!!! beim FA is das alles was anderes aber nen ultraschall macht sie auch in jedem fall wenn er pos ist wegen der woche in der du bist!

der wird ja nur positiv wenn du dieses hormon in dir hast was nur kommt wenn du schwanger bist .also is der test positiv, dann is es nix anderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 15:30
In Antwort auf brandi_12076031

7 Tage drüber
Und der Urintest ist 100%tig sicher? Ich meine, dann ist es ja das gleiche als würde ich einen Test aus der Apotheke machen. Aber Ultraschall machen die doch auch ne? Es kann ja doch auch was anderes sein, irgendwas weshalb meine Regel ausbleibt, weiß ich was es da alles gibt.

Der Test ist sicher
du könntest dir genausogut einen aus der Apotheke holen,bevor du den Termin hast. Der wird jetzt auf jeden Fall anzeigen ob du schwanger bist oder nicht. Das HCG Hormon müsste schon hoch genug sein.

Klar kann es auch andere Gründe dafür geben. Keine Frage.

Wenn du schwanger bist,dann macht die auch einen vaginalen US. Haben die damals bei mir auch gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 9:11

TESTS AUS DER APOTHEKE
Meine Freundin hat sich gleich mal 3 gekauft:
der erste: positiv
der 2 ein tag später: negativ
Den 3. hab ich dann gemacht, in der 17 SSW: negativ
tja...so sind die tests aus der Apotheke, man gehört irgendwie immer zu denn paar % wo sies nicht erkennen

Achja, es waren die die zz. immer in der werbung kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2007 um 7:29
In Antwort auf kiera_12039464

Jau
der urintest is 1000% sicher. sicherer als die streifen aus der apotheke!!! beim FA is das alles was anderes aber nen ultraschall macht sie auch in jedem fall wenn er pos ist wegen der woche in der du bist!

der wird ja nur positiv wenn du dieses hormon in dir hast was nur kommt wenn du schwanger bist .also is der test positiv, dann is es nix anderes

Ich habe getestet
Hallo,
ich habe heute einen Schwangerschaftstest gemacht. Gleich ganz früh vor der Schule,also der erste Morgenurin. Der Test sagt "nicht schwanger". Allerdings war es der Femtest, hm. Ich bin heute den 5. Tag über der Zeit, ob dieser da schon was erkennt¿
Außerdem werde ich heute schon zum Frauenarzt gehen, habe zwar Donnerstag erst nen Termin, will aber heute schon gaaanz sicher sein und wenn ich da nen Bockanfall bekomme, wenn die mich nicht heute nehmen wollen ,ist mir wurscht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2007 um 18:09

Spinnen die!!!!
Hallo,
iche wieder war heute wie gesagt beim FA, wollte nicht bis Do. warten. Und was soll ich sagen, die haben mich doch glatt wieder Nachhause geschickt mit der Aussage, die könnten eh erst ab 5 Wo. nach dem ersten Tag der Regel auf Schwangerschaft testen! Auch meine Bockanfälle und Ausreden von wegen das ich ab Do. für 2 Monate nicht da bin halfen nichts, dann müsse ich halt da gehen wo ich dann bin. He meine Regel ist 5 Tage überfällig! Vor Frust bin ich zu Schlekcer rein und habe mir den sogenannten Frühtest(bereits 1 Tag nach Ausbleiben der Regel) geholt und gleich gemacht, kann man auch zu jeder Tageszeit. Ergebnis nicht schwanger.
Also fasse zusammen:
1. Test (Clearblue) 3 Tage vor der Regel= nicht schwanger
2. Test Femtest heute 5 Tage über der Zeit = nicht schwanger
3. Test (von Schlecker)5 Tage über der Zeit= nicht schwanger
Was ist bei mir los?! Ich will Gewissheit, werde sonst noch wahnsinnig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2007 um 20:26

Frechheit
Was meinst Du für unwahrscheinlich, dass ich schwanger bin? He das wäre super! Gehe nun doch am Donnerstag früh, die werden dann hoffnetlich Blut abnehmen, Urin und der ganze kram.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2007 um 20:36

Antwort
hi, also ich glaube du kannst bei deiner krankenkasse einen antrag stellen wegen übernahme der kosten, da du gering verdiener bist....aber das erzählt dir die frauenärztin oder pro famila auch....
wenn du bei der frauenärztin warst mußt du danach zu pro famila ,dann hast 3 tage bedenkzeit und danach kannst erst ins Kh gehen um abzutreiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2007 um 13:37
In Antwort auf brandi_12076031

Spinnen die!!!!
Hallo,
iche wieder war heute wie gesagt beim FA, wollte nicht bis Do. warten. Und was soll ich sagen, die haben mich doch glatt wieder Nachhause geschickt mit der Aussage, die könnten eh erst ab 5 Wo. nach dem ersten Tag der Regel auf Schwangerschaft testen! Auch meine Bockanfälle und Ausreden von wegen das ich ab Do. für 2 Monate nicht da bin halfen nichts, dann müsse ich halt da gehen wo ich dann bin. He meine Regel ist 5 Tage überfällig! Vor Frust bin ich zu Schlekcer rein und habe mir den sogenannten Frühtest(bereits 1 Tag nach Ausbleiben der Regel) geholt und gleich gemacht, kann man auch zu jeder Tageszeit. Ergebnis nicht schwanger.
Also fasse zusammen:
1. Test (Clearblue) 3 Tage vor der Regel= nicht schwanger
2. Test Femtest heute 5 Tage über der Zeit = nicht schwanger
3. Test (von Schlecker)5 Tage über der Zeit= nicht schwanger
Was ist bei mir los?! Ich will Gewissheit, werde sonst noch wahnsinnig!

))))Nichtschwanger!!!)))))
Hallo Ihr lieben,
habe lange nichts mehr von mir hören lassen. Hier nun der Stand der Dinge. Endlich bin ich bei der Gyn wegen nem SStest ran gekommen. Bluttest war nach zwei Stunden im Warteraum nun nicht mehr möglich. Aber sie hat mich gründlich untersucht, mit Ultarschall und das Ergebnis = NICHT SCHWANGER!!!!!! )))). Da ich aber auch wegen mächtigen Schmerzen in der Bauch- und Unterleibsgegend hin gegangen bin tat sie ein, sie überwies micht ins KK. Na die haben mich vielleicht auf den Kopf gestellt. Da bekam ich die absolute Gewissheit, dass ich nicht Schwanger bin. Der HCG- Wert liegt bei 1,2. Nun meine Frage: was bedeutet die Summe 1,2, klingt ja nach nen bisschen Schwanger.Hat jemand Ahnung von diesen Hormonwerten?

Ich bin so Glücklich. Fakt ist, dass ich meine Ausbildung, weshalb ich wohl diese Magenprobleme habe aufgeben werde und eine neue anfangen, in einer halb so stressigen Branche. Denn nAchtschichten und hinten dran gleich Frühschichten, unregelmäßiges Essen und selicher Druck lassen wohl fast jeden umkippen.

DANKE EUCH ALLEN NOCH MAL!!!!! UND ALLES ALLES GUTE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2007 um 16:36

Du kleine..
sorry das ich das jetzt so sage , du sagst es reicht dir nicht die pille zu nehem wegen den arbeitszeiten aber zum vögeln reicht die zeit !!!??? hoffentlich lässt es sich einrichten den arzt besuch wahr zu nehmen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 18:38

Wir haben was gemeinsam!
also ich bin 20 und jetzt im 2. lehrjahr zur pharmakantin! bin jetzt in der 11. woche schwanger und freu mich auf mein kind! einfach wird es nicht weiß ich auch aber naja! um deine finanzielle situation brauchst du dir keinen kopf machen bekommst kindergeld, kinderzuschlag oder hartz4 odre wohngeld, unterstützung bei der erstausstattung....also du und dein kind müssten nicht hungern...geh erstmal zum arzt mach n bluttest und dann weißt du weiter....aber denk auch an dein kind bei deinen weiteren entscheidungen!!! wer hat schon das recht über leben und tot zu entscheiden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper