Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Spürt man wenn sich das Ei einistet?

Spürt man wenn sich das Ei einistet?

11. Juli 2007 um 15:29 Letzte Antwort: 12. Juli 2007 um 11:33

Hallo,
ich habe eine frage und weiß nicht ob man sie mir beantworten kann.
Und zwar hatte ich am letzten Samstag den 7.7. meinen Eisprung und würde jetzt gerne wissen ab wann man testen kann ob man Schwanger ist oder ab wann spürt das es geklappt hat?

Spürt man die Einistung?

Ich hoffe man kann mir weiter helfen.

Liebe Grüße Annette

Mehr lesen

11. Juli 2007 um 17:03

Hallo,
kann mir keiner helfen?

Gefällt mir
11. Juli 2007 um 17:11

Hallo
ich kann dir leider nicht helfen!!! Du hattest zur selben Zeit deinen ES an dem ich ihn auch haben sollte. Meiner ist leider ausgeblieben.

Ich wüßte auch zu gerne, ob man es merkt wenn sich das Ei einnistet.

Ich drücke dir natürlich ganz doll die Daumen, dass es bei dir geklappt hat.

Lg

Gefällt mir
11. Juli 2007 um 17:18

Bist
du eigentlich alle unterwegs hier???? Wenn ja dann komme doch gerne in unsern Thread "ich will ein baby 10. teil". Vielleicht kann eine der andern Mädels von uns dir ja was dazu sagen. Obwohl nur zwei Mädels von uns schwanger sind.

Wir würden uns sehr freuen!!

Gefällt mir
11. Juli 2007 um 17:46

Das ist von Frau zu Frau
verschieden.....

Ich habe zwei Schwangere Freundinnen und die eine (jetzt 7SSM) hatte mir mal erzählt das sie Schmerzen hatte als es sich eingenistet hat und meine andere (jetzt 5SSm) hat mir gesagt sie hat nichts gemerkt sich nur gewundert warum se net mehr in die 38 hose passt...

LG Steffi

Gefällt mir
11. Juli 2007 um 18:50
In Antwort auf letha_11897585

Hallo,
kann mir keiner helfen?

Hallo
die Einnistung erfolgt meist 5-7 Tage nach dem ES, ob du esspührst oder nicht hängt meist davon ab wie empfindlich du bist.
Hast du denn deinen ES gespührt?

Und wenn du die Einnistung nicht bemerkst auch nciht schlimm, hauptsache es hat geschnaggelt.

Gefällt mir
11. Juli 2007 um 19:08
In Antwort auf sence_12164070

Hallo
die Einnistung erfolgt meist 5-7 Tage nach dem ES, ob du esspührst oder nicht hängt meist davon ab wie empfindlich du bist.
Hast du denn deinen ES gespührt?

Und wenn du die Einnistung nicht bemerkst auch nciht schlimm, hauptsache es hat geschnaggelt.

Kannst du mir sagen?
Ab wann ich einen SST machen kann?

Libe Grüße Annette

Gefällt mir
12. Juli 2007 um 11:33

@Annette
Also, es ist wie gesagt von Frau zu Frau unterschiedlich.

In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich noch nicht so ein gutes Körpergefühl gehabt, wußte auch nicht, wann mein ES gewesen ist und hatte mich gewundert, weil es ständig im Unterleib "gezwickt" hatte. Ja, damals habe ich erfahren vom FA, das ich in der 8. SSW bin. Hatte auch eine Bilderbuchschwangerschaft gehabt muß ich dazu sagen.

Ja, die letzte Schwangerschaft verlief so: am 07.05. diesen Jahres habe ich mir die Spirale entfernen lassen, am 17.05. hatte ich meinen ES (den ich auch nach der Geburt meines Sohnes immer merkte, wann dieser stattfand) und bereits einen Tag später sagte ich zu meinem Freund, das es geklappt hat. Es war ein Ziehen in der Leistengegend, hatte immer wieder mit Aufstossen zu kämpfen gehabt. Am 24.07. also genau eine Woche später hatte ich eine Art Einnistungsblutung gehabt, daraufhin war mir "kotzübel" zumute. Hatte auch zwei Schwangerschaftsfrühtests gemacht, die beide negativ waren und ich zweifelte absolut an mir, ob ich mir dies alles nur einbilden würde...Einen Tag nach NMT 30.05. habe ich einen normalen SST gemacht und dieser zeigte ganz leicht positiv an. Der FA bestätigte die Schwangerschaft. Leider entwickelte sich das kleine Wesen nicht richtig und ich mußte am 22.06. zur AS.
Deshalb bin ich mittlerweile der Meinung, am besten die ersten SSW gar nicht wissen, ob es geklappt hat. Stresse mich auch nicht mehr hinein damit - ich weiß es ist für viele leichter gesagt als getan...

Wünsche Dir alles alles Liebe und Gute!

Silvana

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen