Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Spürt ihr nicht auch

3. Februar 2006 um 14:52 Letzte Antwort: 5. Februar 2006 um 11:55

wie euch die zeit durch die finger rinnt?
ich hab nun schon seid wochen das problem das mein geburtstag naht (29) und ich mir immer mehr sorgen mache ob ich es irgendwann schaffe schwanger zu werden. ich hör meine innere Uhr SCHREIEN.
ich weiss nicht was ich machen soll ich könnte heulen heulen und heulen weil ich wahrscheinlich vor 30 noch nichts zusammen gebracht hab. ich fühl mich wie geprügelt. wie geht es euch dabei und wie bekämpft ihr das gefühl?

nadja

Mehr lesen

3. Februar 2006 um 15:22

Bin bald 31
und mache mir da so gut wie keine Sorgen. Wenn's klappt, klappt's auch noch mit über 30, wenn nicht, spielt das Alter eine untergeordnete Rolle.

Viel schlimmer ist, wenn man sich so verkrampft, dagegen ist das biologische Alter ein Klacks Also, take it easy, man ist auch ohne Kinder ein vollwertiger Mensch, und das Leben ohne Kinder hat auch durchaus seine Vorteile, oder nicht?

Manchmal höre ich die Uhr auch ticken, aber ich schau mir dann meine Freundinnen an, die schwanger sind oder Kinder haben - die sind alle älter als ich.

LG! Kalgoorie

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 17:22
In Antwort auf

Bin bald 31
und mache mir da so gut wie keine Sorgen. Wenn's klappt, klappt's auch noch mit über 30, wenn nicht, spielt das Alter eine untergeordnete Rolle.

Viel schlimmer ist, wenn man sich so verkrampft, dagegen ist das biologische Alter ein Klacks Also, take it easy, man ist auch ohne Kinder ein vollwertiger Mensch, und das Leben ohne Kinder hat auch durchaus seine Vorteile, oder nicht?

Manchmal höre ich die Uhr auch ticken, aber ich schau mir dann meine Freundinnen an, die schwanger sind oder Kinder haben - die sind alle älter als ich.

LG! Kalgoorie

Vielleicht
ist genau das das problem. ich bin von uns mädels bei weitem die älteste und mittlerweile die einzige ohne nachwuchs. auch bin ich was unsere schulklasse betrifft die einzige. manche von uns haben schon kinder im alter von 10-12 jahren.
ich bin denen mit den grossen kindern nicht neidig weil ich weiss wie hart es f. meine mädels teilweise war.
doch wir haben unser leben so ausgelegt das kinder unbedingt darin vorkommen sollten. wir haben ein haus gebaut und von vornherein auch gleich 3 kinderzimmer geplant die nun schön langsam belegt werden sollten.
ich weiss das ich mir wahrscheinlich maches zu einfach vorgestellt habe, aber ein leben ganz ohne kinder? nein, das möcht ich nun wirklich nicht

lg nadja

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 17:33
In Antwort auf

Vielleicht
ist genau das das problem. ich bin von uns mädels bei weitem die älteste und mittlerweile die einzige ohne nachwuchs. auch bin ich was unsere schulklasse betrifft die einzige. manche von uns haben schon kinder im alter von 10-12 jahren.
ich bin denen mit den grossen kindern nicht neidig weil ich weiss wie hart es f. meine mädels teilweise war.
doch wir haben unser leben so ausgelegt das kinder unbedingt darin vorkommen sollten. wir haben ein haus gebaut und von vornherein auch gleich 3 kinderzimmer geplant die nun schön langsam belegt werden sollten.
ich weiss das ich mir wahrscheinlich maches zu einfach vorgestellt habe, aber ein leben ganz ohne kinder? nein, das möcht ich nun wirklich nicht

lg nadja

Sich selbst Druck machen...
...zum Beispiel mit den Kinderzimmern, das schadet echt, fürchte ich

Wie alt bist Du denn? 27?

Ich bin schon über 30 und das älteste Kind im Bekanntenkreis ist 15 Monate. Liegt vielleicht daran, dass alle studiert haben und es eben seine Zeit braucht, bis man dann mal den Traumjob hat etc.

Was wäre denn so schlimm an einem Leben ohne Kinder? Das ist doch nicht weniger wert. Kinder sind doch nicht der Sinn des Lebens und auch nicht das Lebensglück - das muss man sich schon selbst geben...

Was würdest Du machen, wenn es nicht klappen würde?

Lg, Kalgoorie

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 17:34
In Antwort auf

Sich selbst Druck machen...
...zum Beispiel mit den Kinderzimmern, das schadet echt, fürchte ich

Wie alt bist Du denn? 27?

Ich bin schon über 30 und das älteste Kind im Bekanntenkreis ist 15 Monate. Liegt vielleicht daran, dass alle studiert haben und es eben seine Zeit braucht, bis man dann mal den Traumjob hat etc.

Was wäre denn so schlimm an einem Leben ohne Kinder? Das ist doch nicht weniger wert. Kinder sind doch nicht der Sinn des Lebens und auch nicht das Lebensglück - das muss man sich schon selbst geben...

Was würdest Du machen, wenn es nicht klappen würde?

Lg, Kalgoorie

28
...grad gelesen, sorry

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 18:08
In Antwort auf

28
...grad gelesen, sorry

Hallo
nun ja das mit den kinderzimmern muss man notgedrungen planen wenn man haus baut. also muss man sich da ja schon gedanken machen was man wie möchte.
wir haben schon vo 3 jahren zu bauen begonnen. kinderzimmer sind aber noch nicht fertig weil wir erst ein stockwerk komplett fertiggestellt haben.
ich werde im märz 29.
ja das mit dem job habe ich nun schon sehr gut auf die reihe bekommen. da ich kein studium gemacht hab sondern "nur lehre" arbeite ich nun doch schon 14 jahre und habe es immerhin zum sales manager gebracht.
auch wartet mit kind ein neuer job auf mich ich werde dann in das unternehmen meiner schwiegereltern einsteigen und kann somit ohne grosses hin und her hoffentlich alles unter einem hut bringen.
ich hab mir auch bis november noch nichts dabei gedacht. weil ich mir immer dachte gut ding braucht weile.... ist ja auch so
aber seid meinem letzten arztbesuch bin ich hin und her geschüttelt weil mir eben gesagt wurde dass ich ein hormonproblem habe und ich noch mind. 3 monate warten muss bis man mir sagen kann ob ich wiederhergestellt bin oder es jemals sein werde.
und seid dem steht die welt kopf.
was würde ich machen ohne kinder? hmm
das haus verklopfen und nach italien gehen schätze ich mal. mein leben wahrscheinlich total ändern.
das wäre meine alternative.

was würdest du machen?

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 18:12

Hi Nadja
Ich werd in 17 Tagen 33 und laaaangsam geht's mir ähnlich wie dir Allerdings wollte ich bis vor 2 Jahren nix von Kindern wissen... erst mit meinem jetzigen Freund kam auch der Wunsch nach Familie - und dafür soll das jetzt aber SOFORT sein

Der älteste Sohn (von 4 Kids) meiner gleichaltrigen Freundin hat gerade eine Lehre angefangen, er ist 16. Aber eine andere Freundin kriegt jetzt grad ihr ersten Kind (das übrigens ein Unfall war) mit 37. Es ist also gaaaaaanz verschieden und kommt einfach wie's soll, denke ich mir... nur, manchmal denkt man echt an nichts anderes mehr, und dann geht das "unter Druck setzen" los. Vielleicht ist es wirklich am besten, du geniesst ganz bewusst alles, was du mit einem Kind nicht mehr einfach so machen kannst! Am besten kann ich das, wenn ich verzogene, unausstehliche Gören sehe, die ihre Eltern wahnsinnig machen

Die meisten meiner Bekannten sind jedenfalls schwanger geworden, wenn sie sich überhaupt nicht damit beschäftigt haben. Allerdings kann ich dir leider auch nicht sagen, wie man das genau anstellt!

Wünsch dir jedenfalls viel Glück
Sabine

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 18:17
In Antwort auf

Hi Nadja
Ich werd in 17 Tagen 33 und laaaangsam geht's mir ähnlich wie dir Allerdings wollte ich bis vor 2 Jahren nix von Kindern wissen... erst mit meinem jetzigen Freund kam auch der Wunsch nach Familie - und dafür soll das jetzt aber SOFORT sein

Der älteste Sohn (von 4 Kids) meiner gleichaltrigen Freundin hat gerade eine Lehre angefangen, er ist 16. Aber eine andere Freundin kriegt jetzt grad ihr ersten Kind (das übrigens ein Unfall war) mit 37. Es ist also gaaaaaanz verschieden und kommt einfach wie's soll, denke ich mir... nur, manchmal denkt man echt an nichts anderes mehr, und dann geht das "unter Druck setzen" los. Vielleicht ist es wirklich am besten, du geniesst ganz bewusst alles, was du mit einem Kind nicht mehr einfach so machen kannst! Am besten kann ich das, wenn ich verzogene, unausstehliche Gören sehe, die ihre Eltern wahnsinnig machen

Die meisten meiner Bekannten sind jedenfalls schwanger geworden, wenn sie sich überhaupt nicht damit beschäftigt haben. Allerdings kann ich dir leider auch nicht sagen, wie man das genau anstellt!

Wünsch dir jedenfalls viel Glück
Sabine

In
17 tagen?
hast dus noch zum fisch geschaft?
ich bin nämlich am 12.03 geboren also fisch.

lg nadja

Ps. guinness hatte ich letzte woche erst, war in london zur messe da gibts ja genügend. wo kommst du her?

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 18:34
In Antwort auf

In
17 tagen?
hast dus noch zum fisch geschaft?
ich bin nämlich am 12.03 geboren also fisch.

lg nadja

Ps. guinness hatte ich letzte woche erst, war in london zur messe da gibts ja genügend. wo kommst du her?

Ja...
...ich bin auch extra 2 Wochen zu spät gekommen, um noch Fisch zu werden

Ich komme aus Österreich, wohne an der Schweizer Grenze. Und du?

Habe gelesen, du bist Sales Manager? Bist du für ein bestimmtes Gebiet zuständig? Ich bin Assistentin vom Sales Director Europa , muss aber zum Glück nur noch selten auf Messen etc. Bist du viel unterwegs?

Hast du das Guinness genossen? Es war schon das einzige Bier, das ich mochte (obwohl es nur in Irland WIRKLICH perfekt schmeckt , bevor ich meinen irischen Hasen kennengelernt habe!

LG
Sabine

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 18:52
In Antwort auf

Ja...
...ich bin auch extra 2 Wochen zu spät gekommen, um noch Fisch zu werden

Ich komme aus Österreich, wohne an der Schweizer Grenze. Und du?

Habe gelesen, du bist Sales Manager? Bist du für ein bestimmtes Gebiet zuständig? Ich bin Assistentin vom Sales Director Europa , muss aber zum Glück nur noch selten auf Messen etc. Bist du viel unterwegs?

Hast du das Guinness genossen? Es war schon das einzige Bier, das ich mochte (obwohl es nur in Irland WIRKLICH perfekt schmeckt , bevor ich meinen irischen Hasen kennengelernt habe!

LG
Sabine

Jo hei
ich bin aus oö zwischen linz und salzburg.
ja ich bin sales manger international (aber für west europa, asien und afrika verantwortlich) ich verkaufe casinoautomaten an die mafia wie ich immer sage und es macht mir zum glück sehr viel spass.
ja ich fahr so alle 2 monate mal raus und das gefällt mir auch weil unsere branche recht familiär ist und ich so viele freunde habe.
IRLAND!!!!! toll toll toll
du hast also einen kobild mit dem goldtopf nicht böse sein aber ich mag die iren gerne...))
ich bin 3 wochen zu früh gekommen wär sonst am 1. april gekommen das würd auch nicht schlecht passen.
hast du dann am 21.02 geburtstag?? wie meine mami

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 19:06
In Antwort auf

Jo hei
ich bin aus oö zwischen linz und salzburg.
ja ich bin sales manger international (aber für west europa, asien und afrika verantwortlich) ich verkaufe casinoautomaten an die mafia wie ich immer sage und es macht mir zum glück sehr viel spass.
ja ich fahr so alle 2 monate mal raus und das gefällt mir auch weil unsere branche recht familiär ist und ich so viele freunde habe.
IRLAND!!!!! toll toll toll
du hast also einen kobild mit dem goldtopf nicht böse sein aber ich mag die iren gerne...))
ich bin 3 wochen zu früh gekommen wär sonst am 1. april gekommen das würd auch nicht schlecht passen.
hast du dann am 21.02 geburtstag?? wie meine mami

Am 20.
habe ich Geburtstag... wie gesagt, kaum war Fisch angesagt, habe ich mich morgens um 6 doch noch herausbemüht - allerdings nicht freiwillig

Ja, eine Weile hat mir das Reisen für die Firma auch gut gefallen, aber in letzter Zeit ist es nicht mehr das selbe Vielleicht ist es auch nur so, weil ich eigentlich lieber zu Hause Windeln wechseln würde

Aber privat - vor allem nach Irland - reise ich natürlich immer noch gerne Ist schon ein spezielles Volk... jedenfalls wird's mit meinem Schatz niemals langweilig!

Du hast dich doch schon mal vom Arzt durchecken lassen, wg. Hormonen und so... muss man denn was Spezielles fragen oder auf etwas hinweisen? Ich habe am 17.2. einen Termin und will auch mal nen Generalcheck machen lassen - lieber früher als später... ich nehme an, nach einem halben Jahr "Probieren" wird es das schon machen? Was haben die denn bei dir alles untersucht?

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 19:17
In Antwort auf

Am 20.
habe ich Geburtstag... wie gesagt, kaum war Fisch angesagt, habe ich mich morgens um 6 doch noch herausbemüht - allerdings nicht freiwillig

Ja, eine Weile hat mir das Reisen für die Firma auch gut gefallen, aber in letzter Zeit ist es nicht mehr das selbe Vielleicht ist es auch nur so, weil ich eigentlich lieber zu Hause Windeln wechseln würde

Aber privat - vor allem nach Irland - reise ich natürlich immer noch gerne Ist schon ein spezielles Volk... jedenfalls wird's mit meinem Schatz niemals langweilig!

Du hast dich doch schon mal vom Arzt durchecken lassen, wg. Hormonen und so... muss man denn was Spezielles fragen oder auf etwas hinweisen? Ich habe am 17.2. einen Termin und will auch mal nen Generalcheck machen lassen - lieber früher als später... ich nehme an, nach einem halben Jahr "Probieren" wird es das schon machen? Was haben die denn bei dir alles untersucht?

Oiso
wir haben im jänner 2005 beschlossen dass ich auch windeln wechseln soll. aber ich hab mir 2 jahre zeit gelassen mit der entscheidung weil hase hat schon 2003 zu betteln begonnen.seine freunde wurden alle papa und er konnte/kann nicht auf den kinderwagenstammtisch gehen ....
ich bekam erst meine tage recht spät und dann hat sich das eingependelt im mai war ich dann bei der FA im nachbardorf (hab extra gewechselt) und die meinte ich soll mal bis november üben, taten wir dann auch und als im nov nichts war haben die test begonnen.
erst mal hormoncheck am anfang vom zyklus am besten 1-4 tage nach beginn der regel dann zyklusmitte und ende.
anfang und mitte waren gut, ende nicht so weil dann festgestellt wurde dass mein progesteron (gelbkörperhormonwert) nicht so gut ist. und das wird jetzt mit agnucaston (mönchspfeffer) behandelt. ich hab auch eine zyste die davon kommt und sich gefälligst verabschieden soll.
schatzi war auch am 12.01.06 und was kann es blöderes geben als dass man einem MANN supersperma bestätigt... na toll oder?

ich würde auf jeden fall gehen und mal darauf hinweisen dass du das gerne machen würdest und dann wird des schon.

freut mich dass ich jemanden kennengelernt hab der auch so denkt wie ich

ich muss ausserdem am 16.2. zur heilpraktikerin gehen weil ich mich gegen hormone entschieden habe und erst mal die kräuterhexe ausprobieren möchte, wir fische sind da a weng zu anfällig auf hormone oder wie geht es dir da?

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 19:26
In Antwort auf

Oiso
wir haben im jänner 2005 beschlossen dass ich auch windeln wechseln soll. aber ich hab mir 2 jahre zeit gelassen mit der entscheidung weil hase hat schon 2003 zu betteln begonnen.seine freunde wurden alle papa und er konnte/kann nicht auf den kinderwagenstammtisch gehen ....
ich bekam erst meine tage recht spät und dann hat sich das eingependelt im mai war ich dann bei der FA im nachbardorf (hab extra gewechselt) und die meinte ich soll mal bis november üben, taten wir dann auch und als im nov nichts war haben die test begonnen.
erst mal hormoncheck am anfang vom zyklus am besten 1-4 tage nach beginn der regel dann zyklusmitte und ende.
anfang und mitte waren gut, ende nicht so weil dann festgestellt wurde dass mein progesteron (gelbkörperhormonwert) nicht so gut ist. und das wird jetzt mit agnucaston (mönchspfeffer) behandelt. ich hab auch eine zyste die davon kommt und sich gefälligst verabschieden soll.
schatzi war auch am 12.01.06 und was kann es blöderes geben als dass man einem MANN supersperma bestätigt... na toll oder?

ich würde auf jeden fall gehen und mal darauf hinweisen dass du das gerne machen würdest und dann wird des schon.

freut mich dass ich jemanden kennengelernt hab der auch so denkt wie ich

ich muss ausserdem am 16.2. zur heilpraktikerin gehen weil ich mich gegen hormone entschieden habe und erst mal die kräuterhexe ausprobieren möchte, wir fische sind da a weng zu anfällig auf hormone oder wie geht es dir da?

Oh
Also drängelt deiner auch schon? Meiner (echt irisch) hätte am liebsten sofort schon Babies gehabt... bei unserem ersten Date haben wir schon über die Namen unserer Kinder geredet und in welcher Sprache wir sie erziehen!

Ich würde auch lieber auf Hormone verzichten, wenn es noch Alternativen gibt... mal sehen! Ich schau jetzt mal, was rauskommt. Und ob mein Hase auch SUPERSPERMA hat!!

Die ganzen Tests und das Zeug belasten auch noch zusätzlich, oder? Schwer, sich da noch einfach zu entspannen und nicht zu sehr ans Schwangerwerden zu denken Ist schon fies, dass es bei manchen so problemlos funktioniert und bei anderen so ein Krampf ist... aber vielleicht weiss man's dann hinterher NOCH mehr zu schätzen, wenn es endlich klappt - und das tut's GANZ BESTIMMT!

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 19:49
In Antwort auf

Oh
Also drängelt deiner auch schon? Meiner (echt irisch) hätte am liebsten sofort schon Babies gehabt... bei unserem ersten Date haben wir schon über die Namen unserer Kinder geredet und in welcher Sprache wir sie erziehen!

Ich würde auch lieber auf Hormone verzichten, wenn es noch Alternativen gibt... mal sehen! Ich schau jetzt mal, was rauskommt. Und ob mein Hase auch SUPERSPERMA hat!!

Die ganzen Tests und das Zeug belasten auch noch zusätzlich, oder? Schwer, sich da noch einfach zu entspannen und nicht zu sehr ans Schwangerwerden zu denken Ist schon fies, dass es bei manchen so problemlos funktioniert und bei anderen so ein Krampf ist... aber vielleicht weiss man's dann hinterher NOCH mehr zu schätzen, wenn es endlich klappt - und das tut's GANZ BESTIMMT!


on entspannt sein keine spur mehr, bis heute eigentlich. heute hatten wir sonnenschein und dass tut mir gut. da bühe ich auf

na ich werde ganz einfach jetzt nur noch machen was die fr. doktor sagt und nicht mehr an mir selbst herumbasteln )
hab ja auch alles mögliche probiert!
das mit den tests war zu anfangs auch nicht so lustig weil ich das gefühl hatte dass alle hochmotiviert über mich entscheiden und das kann ich garnicht ab. ich hab dann auf arbeitsverweigerer gemacht und voll rumgesponnen beim letzten arztbesuch. und jetzt wo sie macht was ich will möchte ich dass sie wieder sagt hopphopp zack zack. ja so bin ich!!
ich muss in 2 wochen wieder hin und dann bin ich gespannt was wir dann bequatschen . zum glück haben wir inzwischen ein freundschaftliches verhältnis die frau dr. und ich und so tu ich mir leichter zu sagen was ich will. im beruf bin ich sonst nicht so zimperlich echt nicht. aber wenns um mich geht dann bin ich schwierig.
UND ich werde meinen kleinen schatz aufjedenfall lieben und ehren weil das wird echt das an dem ich bis jetzt in meinem leben am härtesten gearbeitet hab )))))))))
von wo aus Irland ist dein schatz?
rauchst du eigentlich?? ich hab wieder angefangen (auch ein streitpunkt mit der frau dr. ) aber ich lass mir nicht alles verbieten was MIR spass macht...

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 19:58
In Antwort auf


on entspannt sein keine spur mehr, bis heute eigentlich. heute hatten wir sonnenschein und dass tut mir gut. da bühe ich auf

na ich werde ganz einfach jetzt nur noch machen was die fr. doktor sagt und nicht mehr an mir selbst herumbasteln )
hab ja auch alles mögliche probiert!
das mit den tests war zu anfangs auch nicht so lustig weil ich das gefühl hatte dass alle hochmotiviert über mich entscheiden und das kann ich garnicht ab. ich hab dann auf arbeitsverweigerer gemacht und voll rumgesponnen beim letzten arztbesuch. und jetzt wo sie macht was ich will möchte ich dass sie wieder sagt hopphopp zack zack. ja so bin ich!!
ich muss in 2 wochen wieder hin und dann bin ich gespannt was wir dann bequatschen . zum glück haben wir inzwischen ein freundschaftliches verhältnis die frau dr. und ich und so tu ich mir leichter zu sagen was ich will. im beruf bin ich sonst nicht so zimperlich echt nicht. aber wenns um mich geht dann bin ich schwierig.
UND ich werde meinen kleinen schatz aufjedenfall lieben und ehren weil das wird echt das an dem ich bis jetzt in meinem leben am härtesten gearbeitet hab )))))))))
von wo aus Irland ist dein schatz?
rauchst du eigentlich?? ich hab wieder angefangen (auch ein streitpunkt mit der frau dr. ) aber ich lass mir nicht alles verbieten was MIR spass macht...

...
Oje, ich kann mir vorstellen dass das nicht so lustig ist, wenn dir jemand vorschreiben will wie und was und wann... da stelle ich auch immer gleich auf stur Aber jetzt wird das ganz sicher was, wirst sehen - schliesslich ist bald Frühling!!

Mein Schatzi ist aus Cork. Zwei bis drei mal im Jahr fliegen wir hin, weil die Flüge jetzt recht günstig sind...

Ob du's glaubst oder nicht, ich habe noch nie im Leben eine Zigarette geraucht - habe als Kind immer rumgesponnen weil mein Vater viel raucht, und ich halte an meinen Prinzipien fest (wäre ja peinlich gewesen, wenn ich selber angefangen hätte ) Mein Freund hat ziemlich viel geraucht, aber seit ein paar Monaten raucht er nur noch am Wochenende ab und zu... Aber ich würde mir auch nix verbieten lassen, ich glaube einfach das Wichtigste ist, dass man sich wohl fühlt! Raucht deiner denn? Seid ihr eigentlich schon lange zusammen? Und wie ist's im neuen Haus? Wir sehen uns auch grad nach einem um - wir würden lieber eins kaufen, weniger Stress

So, ich mache mich jetzt auf den Weg zu meinem Schatz... ich wollte ja EIGENLTICH nicht dran denken, aber es geht wieder auf die Mitte vom Zyklus zu

Schönen Abend noch!

LG
Sabine

Gefällt mir

3. Februar 2006 um 20:16
In Antwort auf

...
Oje, ich kann mir vorstellen dass das nicht so lustig ist, wenn dir jemand vorschreiben will wie und was und wann... da stelle ich auch immer gleich auf stur Aber jetzt wird das ganz sicher was, wirst sehen - schliesslich ist bald Frühling!!

Mein Schatzi ist aus Cork. Zwei bis drei mal im Jahr fliegen wir hin, weil die Flüge jetzt recht günstig sind...

Ob du's glaubst oder nicht, ich habe noch nie im Leben eine Zigarette geraucht - habe als Kind immer rumgesponnen weil mein Vater viel raucht, und ich halte an meinen Prinzipien fest (wäre ja peinlich gewesen, wenn ich selber angefangen hätte ) Mein Freund hat ziemlich viel geraucht, aber seit ein paar Monaten raucht er nur noch am Wochenende ab und zu... Aber ich würde mir auch nix verbieten lassen, ich glaube einfach das Wichtigste ist, dass man sich wohl fühlt! Raucht deiner denn? Seid ihr eigentlich schon lange zusammen? Und wie ist's im neuen Haus? Wir sehen uns auch grad nach einem um - wir würden lieber eins kaufen, weniger Stress

So, ich mache mich jetzt auf den Weg zu meinem Schatz... ich wollte ja EIGENLTICH nicht dran denken, aber es geht wieder auf die Mitte vom Zyklus zu

Schönen Abend noch!

LG
Sabine

Hallo
jaja ich bin am dienstag in der mitte also auch heisse phase und obwohl gesagt wurde geht auch nichts werden wir üben. evtl. hat der liebe gott einsicht mit MEINER sturheit
ich glaub wir fische sind uns alle ähnlich. wie haben doch sehr viele in der familie und sind uns alle eins
also mein wolfgang raucht nicht ausser er ist VOLL betrunken
ich rauche nur wenn ich alkohol trinke oder mir langweilig ist so ca. eine schachtel im monat und wenn ich fortgehe eine am tag
aber das dann mit hingabe und genuss.
wolfgang trinkt zum glück auch nur hin und wieder über den durst und sportelt was natürlich die jungs schon sehr beeinflusst.
wir kennen uns seid MEIN GOTT 14! jahren sind aber erst 6 zusammen und auch nur weil unsere freunde bemerkten wir sind zuviel zusammen
also wir haben ein altes haus gebaut und das TOTAL zerstört und wieder neu aufgebaut. war viel stress aber es hat sich total gelohnt!
wir wohnen ja im seengebiet am traunsee, es ist so herrlich am morgen schon berge und den see zusehen dafür lebe und arbeite ich
hab in cork eine location mit roulettes war leider aber noch nie dort. es sicher voll schön. möchte gerne im sommer eine tour machen dublin cork shannon limmerick? tramore und und und, alle meine kundenbesuchen und sich durchschnorren

so ich werd einen nadiabend machen mein hase ist noch nicht da
fernseher ich komme, katze wo bist du?

bis nächstes mal

lg
nadja

Gefällt mir

4. Februar 2006 um 12:26
In Antwort auf

Hallo
jaja ich bin am dienstag in der mitte also auch heisse phase und obwohl gesagt wurde geht auch nichts werden wir üben. evtl. hat der liebe gott einsicht mit MEINER sturheit
ich glaub wir fische sind uns alle ähnlich. wie haben doch sehr viele in der familie und sind uns alle eins
also mein wolfgang raucht nicht ausser er ist VOLL betrunken
ich rauche nur wenn ich alkohol trinke oder mir langweilig ist so ca. eine schachtel im monat und wenn ich fortgehe eine am tag
aber das dann mit hingabe und genuss.
wolfgang trinkt zum glück auch nur hin und wieder über den durst und sportelt was natürlich die jungs schon sehr beeinflusst.
wir kennen uns seid MEIN GOTT 14! jahren sind aber erst 6 zusammen und auch nur weil unsere freunde bemerkten wir sind zuviel zusammen
also wir haben ein altes haus gebaut und das TOTAL zerstört und wieder neu aufgebaut. war viel stress aber es hat sich total gelohnt!
wir wohnen ja im seengebiet am traunsee, es ist so herrlich am morgen schon berge und den see zusehen dafür lebe und arbeite ich
hab in cork eine location mit roulettes war leider aber noch nie dort. es sicher voll schön. möchte gerne im sommer eine tour machen dublin cork shannon limmerick? tramore und und und, alle meine kundenbesuchen und sich durchschnorren

so ich werd einen nadiabend machen mein hase ist noch nicht da
fernseher ich komme, katze wo bist du?

bis nächstes mal

lg
nadja

Guten Morgen
bzw. Mahlzeit

Also wegen einer Schachtel im Monat würde ich mir keine Sorgen machen, da gibt's wirklich Schlimmeres Hase raucht jetzt auch nur noch, wenn er Alk trink - was er ebenfalls auf Freitag Abend reduziert hat, dann dafür ordentlich (= irisch... er entspricht wirklich voll dem Klischee). Was dann öfter mal zu Spontanaktionen wie gestern Nacht führt: er hat für das erste März-WE Flüge nach Cork für uns gebucht *freu* Die Irland Tour musst du unbedingt mal machen, mit dem Durchschnorren geht das auch ganz toll bei der berühmten irischen Gastfreundschaft

Ihr kanntet euch also schon 8 Jahre, bevor ihr zusammen wart? Da weiss man wenigstens, worauf man sich einlässt Bei uns waren's nicht mal 8 Stunden! Naja, funktioniert trotzdem toll

So, ich mache mich jetzt auf die Suche nach Frühstück...

Grüsse
Sabine

P.S. will auch ein Haus mit Katze!!! SOFORT!

Gefällt mir

4. Februar 2006 um 13:02
In Antwort auf

Guten Morgen
bzw. Mahlzeit

Also wegen einer Schachtel im Monat würde ich mir keine Sorgen machen, da gibt's wirklich Schlimmeres Hase raucht jetzt auch nur noch, wenn er Alk trink - was er ebenfalls auf Freitag Abend reduziert hat, dann dafür ordentlich (= irisch... er entspricht wirklich voll dem Klischee). Was dann öfter mal zu Spontanaktionen wie gestern Nacht führt: er hat für das erste März-WE Flüge nach Cork für uns gebucht *freu* Die Irland Tour musst du unbedingt mal machen, mit dem Durchschnorren geht das auch ganz toll bei der berühmten irischen Gastfreundschaft

Ihr kanntet euch also schon 8 Jahre, bevor ihr zusammen wart? Da weiss man wenigstens, worauf man sich einlässt Bei uns waren's nicht mal 8 Stunden! Naja, funktioniert trotzdem toll

So, ich mache mich jetzt auf die Suche nach Frühstück...

Grüsse
Sabine

P.S. will auch ein Haus mit Katze!!! SOFORT!

Hallo und mahlzeit
frühstück?? was hast du gestern denn noch gemacht?
ich bin brav auf der chouch gelegen mit dem paul am bauch und der mina zu meinen füssen. hab nähmlich 2 mulis
hab seid heute um 6.15 die mauerer im haus und bin noch dazu alleine mit den männern. hatte gerade raubtierfütterung. und esse nun selbst.
bügeln sollt ich heute auch noch die ganze wäsche weil morgen ist MEIN TAG !!
ach das mit meinem schatz und mir ist auch so eine sache. wir haben uns kennengelernt da war ich 15 er gerade 16 und haben uns ineinander verliebt waren dann auch zusammen 3x sogar bis wir 18 waren. dann trennten uns unsere wege und ich hab 5 jahre eine andere beziehung gelebt die dann aber in die brüche ging.
ob du es glaubst oder nicht wolfgang ging mir nie aus dem kopf es hat deswegen sogar des öftern mit meinem ex gekracht.
als es dann aus war haben wir uns wochen später zufällig beim ausgehen getroffen und uns halt wie immer gut verstanden. ab dem tag waren wir als freunde unzertrennlich, irgendwann ging dann die fragerei los ala na seits es jetzt wieder zam? und wir sagten immer nö wir verstehn uns halt. irgendwann haben wir uns dann doch geeinigt dass wir wieder ein paar sind wenns auch nur kurz sein soll. und siehe da heuer werns 6 jahre

wie war des bei euch?

lg nadja

Gefällt mir

4. Februar 2006 um 13:54
In Antwort auf

Hallo und mahlzeit
frühstück?? was hast du gestern denn noch gemacht?
ich bin brav auf der chouch gelegen mit dem paul am bauch und der mina zu meinen füssen. hab nähmlich 2 mulis
hab seid heute um 6.15 die mauerer im haus und bin noch dazu alleine mit den männern. hatte gerade raubtierfütterung. und esse nun selbst.
bügeln sollt ich heute auch noch die ganze wäsche weil morgen ist MEIN TAG !!
ach das mit meinem schatz und mir ist auch so eine sache. wir haben uns kennengelernt da war ich 15 er gerade 16 und haben uns ineinander verliebt waren dann auch zusammen 3x sogar bis wir 18 waren. dann trennten uns unsere wege und ich hab 5 jahre eine andere beziehung gelebt die dann aber in die brüche ging.
ob du es glaubst oder nicht wolfgang ging mir nie aus dem kopf es hat deswegen sogar des öftern mit meinem ex gekracht.
als es dann aus war haben wir uns wochen später zufällig beim ausgehen getroffen und uns halt wie immer gut verstanden. ab dem tag waren wir als freunde unzertrennlich, irgendwann ging dann die fragerei los ala na seits es jetzt wieder zam? und wir sagten immer nö wir verstehn uns halt. irgendwann haben wir uns dann doch geeinigt dass wir wieder ein paar sind wenns auch nur kurz sein soll. und siehe da heuer werns 6 jahre

wie war des bei euch?

lg nadja

Gestern?
Eigentlich gar nix... wir sind nur die halbe Nacht auf der Couch gesessen, haben gequatscht, Musik gehört und ein Cider nach dem anderen getrunken ER schläft natürlich noch tief und fest...

6.15 h?? Maurer?? Mann, das klingt nicht wirklich nach entspanntem Samstag

Wow, das klingt ja bei euch ganz eindeutig nach BESTIMMUNG So ein richiges Happy End, das musst einfach sein, und dann klappt das mit dem Nachwuchs auch bald, wirst sehen!

Wie's bei uns war? Naja, erstmal haben wir uns eine Woche lang mindestens 20 mails am Tag hin und her geschickt (wie das kam, ist eine längere Geschichte ), dann haben wir uns verabredet... als ich mich umdrehte und wir uns ansahen, hat's - ohne Scheiss - sofort gefunkt! Offensichtlich auf beiden Seiten. Ist mir noch nie passiert... hab dann auch gleich bei ihm übernachtet... die ersten 5 Wochen waren etwas hart, was auch wieder eine längere Geschichte ist - aber seit dem sind wir unzertrennlich und so richtig happy

Ich musste ihn schier überreden, mit dem Schwangerwerden noch zu warten, bis wir zumindest ein Jahr zusammen sind (bin halt doch zu oft eingefahren, um mich Hals über Kopf in was reinzustürzen). Aber seit Juni 05 - unserem ersten Jahrestag - haben wir sozusagen "freie Fahrt" vereinbahrt

Gefällt mir

4. Februar 2006 um 15:43

Ach krümelchen
ich freu mich dass manche das selbe gefühl in der brust haben wie ich dass ich nicht alleine bin. doch tut es mir auch weh wenn ich lese was du schreibst weil es genauso von mir sein könnte. ist die welt nicht ungerecht?????

alles liebe nadja

Gefällt mir

4. Februar 2006 um 19:13
In Antwort auf

Ach krümelchen
ich freu mich dass manche das selbe gefühl in der brust haben wie ich dass ich nicht alleine bin. doch tut es mir auch weh wenn ich lese was du schreibst weil es genauso von mir sein könnte. ist die welt nicht ungerecht?????

alles liebe nadja

Wenn es nicht klappt...
...dann würde ich alles tun, was mit Kind nicht oder zumindest nicht einfach so geht.

Fernreisen, Round-the-World-Ticket, zentrale Stadtwohnung kaufen und schön gestalten, meinen Interessen nachgehen, Karriere machen oder auch nicht, viel Kultur, einfach gut leben und das Leben genießen.

Aber ich habe es auch leichter als Ihr, denn der Kinderwunsch ist zwar da, aber ich habe andererseits auch Angst vor, sorry, Verblödung zwischen Windeln und Milchflaschen (klingt jetzt fieser, als ich es meine). Ich liebe einfach mein Leben so, wie es ist, es gibt so viele tolle Dinge, die man tun kann. Ich "brauche" kein Kind, um glücklich zu sein und ich bin froh drum. Glücklich muss man sich eh selbst machen, das darf man m.E. nicht einem Kind aufbürden.

Na ja, und für die Beziehung ist ein Kind ja auch nicht immer super, ohne Kind hat man einfach viel mehr Zeit zu zweit.

Es ist also immer eine Sache der Betrachtungsweise, oder?

Es kommt wie's kommt. Wenn ich ein Kind haben soll, werde ich eines bekommen, wenn nicht, dann nicht. Manchmal ist ein bisschen gelassener Fatalismus gar nicht soooo schlecht

Alles Liebe

Kalgoorie

Gefällt mir

5. Februar 2006 um 11:55
In Antwort auf

Wenn es nicht klappt...
...dann würde ich alles tun, was mit Kind nicht oder zumindest nicht einfach so geht.

Fernreisen, Round-the-World-Ticket, zentrale Stadtwohnung kaufen und schön gestalten, meinen Interessen nachgehen, Karriere machen oder auch nicht, viel Kultur, einfach gut leben und das Leben genießen.

Aber ich habe es auch leichter als Ihr, denn der Kinderwunsch ist zwar da, aber ich habe andererseits auch Angst vor, sorry, Verblödung zwischen Windeln und Milchflaschen (klingt jetzt fieser, als ich es meine). Ich liebe einfach mein Leben so, wie es ist, es gibt so viele tolle Dinge, die man tun kann. Ich "brauche" kein Kind, um glücklich zu sein und ich bin froh drum. Glücklich muss man sich eh selbst machen, das darf man m.E. nicht einem Kind aufbürden.

Na ja, und für die Beziehung ist ein Kind ja auch nicht immer super, ohne Kind hat man einfach viel mehr Zeit zu zweit.

Es ist also immer eine Sache der Betrachtungsweise, oder?

Es kommt wie's kommt. Wenn ich ein Kind haben soll, werde ich eines bekommen, wenn nicht, dann nicht. Manchmal ist ein bisschen gelassener Fatalismus gar nicht soooo schlecht

Alles Liebe

Kalgoorie


gefällt mir
aber dir verblödung zwischenden windeln wurde mir schon genommen weil ich ja sowieso raus muss. mein leben wird sich zwar grundlegend ändern und vor dem hab ich schon auch ein wenig angst.aber für mich gehören kinder zum glücklich sein dazu. ich meine nicht dass ich MEIN glück dem kleinen wesen aufbürde, aber der sinn und zweck meines lebens ist der eine familie zuhaben.
eventuell ist diese einstellung auch da weil ich aus einer super grossen grossfamilie komme und wir alle relativ familiär eingestellt sind. muss auch sagen als ich vor 6 jahren mit meinem schatz zusammen kam war für uns beide klar dass wir kinder möchten und wir haben uns sowas wie ziele gesteckt. wir sagten wir machen es wie die vögel erst ziehn wir herum dann bauen wir ein nest und dann basteln wir uns kleine vögelchen. mein schatz spricht seid okt. 2003 nur nch von kindern ich selbst bin erst seid 01/05 dazubereit, weil ich einen beruf hab der mir spass macht und ich gerne rauskomm. aber als ich letztes jahr auf der messe war hab ich mich umgesehen und zu mir gesagt: IST ES DAS WAS DEIN LEBEN AUSFÜLLEN SOLL? und ich sagte mir nein das ist es nicht.
ich fuhr nachhause und sagte meinem schatz gehen wirs an.
die kleine kinderhand in meiner, die augen eines kindes wenn es mama sagt, das schlafende kind zu sehen. das ist der sinn meines sein.

ich weiss irgendwie vertrottelt aber f. mich sinnvoller als alles andere im leben.

nadja

ps. evtl. auch weil ich durch das kinderschuhgeschäft der schwiegereltern viel mit kindern zutun habe.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers