Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sport, 9. SSW

Sport, 9. SSW

28. Februar 2007 um 19:58

Hallo zusammen,
bin neu hier und in der 9. SSW, ET 7.10.07

Ich mache mehr oder weniger sporadisch Aerobic, Bauch-Beine-Po etc. in der Gruppe.
Nach zwei, drei Wochen Pause (wegen Erkältung) bin ich jetzt mal wieder hin. Mir geht es generell sehr gut, spüre die Schwangerschaft eigentlich gar nicht.
Allerdings weiß ich jetzt einfach nicht, ob so ne Stunde Rumhüpfen incl. Muskeltraining nicht ein bisschen heftig ist?? Beim Bauchmuskeltraining habe ich mal vorsorglich geschummelt...

Wie handhabt Ihr das??

LG
Lucu

Mehr lesen

28. Februar 2007 um 20:04

Hi Lucu!
Willkommen hier und Glückwunsch zum Nachwuchs!
Also ich hab ca. bis zur 10. SSW Hip Hop gemacht. Hatten auch noch eine Show, bei der ich mitmachen musste. An der Generalprobe zur Show war mir hundeelend. Übelkeit, Kopfschmerzen... einfach schrecklich. Die Show ansich lief dann aber gut.
Danach bin ich aber nicht mehr ins Training.
Meine Brust fing dann heftig an zu wachsen. Sie tat bei jedem schnelleren Schritt schon weg. Wie in der Pupertät. Da half auch der beste Sport-BH nix! Und Hip Hop ist halt auch viel gehüpfe. Also hab ich gesagt, ich mach Pause bis das mit der Brust besser wird. Aber ich bin nahtlos von Brustschmerzen in Kugel übergegangen. Bin jetzt in der 18. SSW und hab schon seit einiger Zeit nen Babybauch, der sich auch gleich beschwert, wenn ihm was nicht gut tut (z.B. Bauchmuskeltraining!)
Also hab ichs gelassen. Ich werd jetzt demnächste in Aqua-Fitness gehen und Schwangeren-Yoga. Ich denke ich werde da besser zurecht kommen, weil alles auf eine Schwangerschaft abgestimmt ist.
Aber das ist wohl auch bei jedem anders. Wenn dir nix weh tut und du dich gut fühlst machs so lange wie es geht.. das hat mir meine FÄ gesagt. Bei mir ging es blos schnell nicht mehr.

LG
Tine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2007 um 20:24
In Antwort auf cari_12756911

Hi Lucu!
Willkommen hier und Glückwunsch zum Nachwuchs!
Also ich hab ca. bis zur 10. SSW Hip Hop gemacht. Hatten auch noch eine Show, bei der ich mitmachen musste. An der Generalprobe zur Show war mir hundeelend. Übelkeit, Kopfschmerzen... einfach schrecklich. Die Show ansich lief dann aber gut.
Danach bin ich aber nicht mehr ins Training.
Meine Brust fing dann heftig an zu wachsen. Sie tat bei jedem schnelleren Schritt schon weg. Wie in der Pupertät. Da half auch der beste Sport-BH nix! Und Hip Hop ist halt auch viel gehüpfe. Also hab ich gesagt, ich mach Pause bis das mit der Brust besser wird. Aber ich bin nahtlos von Brustschmerzen in Kugel übergegangen. Bin jetzt in der 18. SSW und hab schon seit einiger Zeit nen Babybauch, der sich auch gleich beschwert, wenn ihm was nicht gut tut (z.B. Bauchmuskeltraining!)
Also hab ichs gelassen. Ich werd jetzt demnächste in Aqua-Fitness gehen und Schwangeren-Yoga. Ich denke ich werde da besser zurecht kommen, weil alles auf eine Schwangerschaft abgestimmt ist.
Aber das ist wohl auch bei jedem anders. Wenn dir nix weh tut und du dich gut fühlst machs so lange wie es geht.. das hat mir meine FÄ gesagt. Bei mir ging es blos schnell nicht mehr.

LG
Tine

Danke
Danke, Tine, für Deine Antwort.
Ich denke, ich geh' da jetzt noch ab und zu hin (und schummel mich durch)
Habe mir aber auch schon ernsthaft überlegt, ob ich mich vorsorglich zum Aqua-Fitness in der VHS anmelden soll. Das ist nicht speziell für Schwangere, aber ja generell sehr gesund.

LG
Lucu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 8:47

Re: Sport
Ob, was und wie lang Du noch Sport machen kannst, kommt auch ein bißchen auf Deinen allgemeinen Trainingszustand an.
Wenn Du vorher schon immer Sport gemacht hast und einigermaßen fit bist (und bei Dir keine!!!! medizinischen Gründe dagegen sprechen), gibt's eigentlich keinen Grund, nicht bis zum Schluß was zu machen - vorausgesetzt, Du fühlst Dich wohl dabei und überforderst Dich nicht (aber das sollte ja immer so sein!)

Ich bin Aerobic Instructor und Fitness-Trainerin von Beruf und ich schmeiße mich jetzt - mittlerweile 37. SSW - immer noch täglich auf mein Laufband, wie gesagt, langsamer als normalerweise und vielleicht auch keine Marathondistanz mehr aber je besser Du trainiert bist und je mehr Kondition Du Hast und behältst, desto leichter wird Dir auch die Geburt fallen...

Also, alles mit "Aqua" ist sicherlich gut, aber man kann ohne weiteres auch Radeln (Ergometer!!), Walken oder leichtere Gymnastik machen (OHNE Bauchübungen!!) bis zum Schluß. Nur Sachen mit dollem Gehüpfe würde ich auch lieber sein lassen, und zwar schon ab der ca. 12. SSW, denn in der SS werden ja auch alle Sehnen und Bänder weicher und dehnbarer und die Gefahr, daß Du umknickst, ist viel höher als normal.

In diesem Sinne, keep on running
LG Kessa + Klein-W. (37. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 11:23

.................
ich würde einfach die Trainerin fragen...die wirds wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram