Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Spontane Geburt bei BEL

Spontane Geburt bei BEL

18. Oktober 2014 um 13:19

Hallo,
meine Kleine liegt seit ca. der 25. Woche in BEL. Wir haben sehr viel versucht, um sie dazu zu bringen, sich zu drehen, aber die Kleine bleibt stur sitzen, scheint ihr zu gefallen
Gestern haben wir im KH als letzen Weg eine äußere Wendung versucht, die allerdings nicht geklappt hat. Jetzt möchte ich gern versuchen, sie trotzdem spontan zur Welt zu bringen. Hat jemand von euch sein Baby trotz BEL natürlich geboren?
Ein paar Erfahrungsberichte würden mir sehr helfen!

Liebe Grüße Mari+Baby 36+5

Mehr lesen

18. Oktober 2014 um 16:05

Ganz ehrlich????
Ich habe schon 3 Kinder.... Meine letzte püppi lag auch lange verkehrt und ich hätte nicht spontan entbunden, obwohl es mein drittes gewesen wäre meistens haben die Babys einen Grund (zu kurze Nabelschnur ect.) warum sie sich nicht drehen.... Meine Maus hat sich in der 37. SSW dann von alleine gedreht. Mein erster hat sich in der 38. Woche in BEL gedreht und in der 40. SSW wieder SL.... Vielleicht dreht sich deine Maus ja auch noch?
Ansonsten würde ich mir ein BEL erfahrenes KH suchen... Es macht ja auch nicht jedes
Meine Freundin hat es auch versucht, aber es endete im Kaiserschnitt....

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2014 um 17:11

Isr es dein 1. kind?
Das würde ich vielleicht noch bedenken. Wenn es dein erstes Kind ist würde uch es mir wirklich nochmal überlegen, weil die Risiken doch sehr hoch sind !
Bei mehrfachgebährenden sinkt das Risiko...
Ich verstehe es das du normal Entbinden willst, aber bei Erstgebährenden würde ich in dem Fall immer Kaiserschnitt empfehlen ...
Aber Resepekt das du nicht gleich an einen Kaiserschnitt gedacht hast , weil manche sind da leider viel zu schnell..
Wege am besten die Risiken ab ...Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 13:47

Hallo
@mafymi: Ich glaub auch, dass sie einen Grund hat, warum sie sich absolut nicht drehen will, aber laut Ärzte ist kein Grund erkenntlich, also die Nabelschnur ist nicht zu kurz oder so, sonst hätten sie die Wendung auch nicht versucht. Das KH, in dem ich war, macht spontane BEL-Geburten, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, ich darf jetzt jede Woche rein zur Kontrolle, und dann werden wir sehen, wie es passt.

@Skadiru: Mein KH sagte mir, wenn eingeleitet werden muss, dann machen sie keine BEL-Spontangeburt.
Hattest du bei der Geburt mehr Schmerzen als bei den anderen und hat es viel länger gedauert?
Was die äußere Wendung angeht: mein FA hat es empfohlen, aber ich würd es nicht wieder machen.

@Sternchen: Ja, ist mein erstes Kind. Der Oberarzt im KH hat nichts davon gesagt, dass da das Risiko höher wäre. Einen Kaiserschnitt würde ich wirklich sehr gerne vermeiden, also hoffe ich, dass mir das KH grünes Licht für die spontane Geburt gibt.

Wünsch euch einen schönen Sonntag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club