Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / "spielt" ihr mit eurem ungeborenen????

"spielt" ihr mit eurem ungeborenen????

7. September 2006 um 17:43 Letzte Antwort: 12. September 2006 um 15:18

Hab mal eine Frage,wenn sich euer ungeborenes bewegt,ist es schaedlich mit dem kleinen zu "komunizieren" und an der stelle wo er sich bewegt hat mit dem finger leicht Druck auszuueben.Daraufhin regiert er naemlich,ich weiss nur nicht ob es gut ist oder nicht.Macht Ihr das ab und zu?????
lg kicklat 28+4

Mehr lesen

7. September 2006 um 18:42

Klar ...
das mache ich auch, natürlich nicht so doll, dass es wehtun oder schaden könnte. Ich denke, dass es nicht schadet - habe auch irgendwo gelesen, dass man so Kontakt mit den Kleinen aufnehmen kann. Man kann sie auch, wenn sie mal zu dolle strampeln, mit leichtem Streicheln von außen beruhigen. Ist doch schön für das Kleine, wenn es so auch schon merkt, dass es Aufmerksamkeit und Zuwendung bekommt. Ich denke also, das kannst Du bedenkenlos weitermachen.

LG
Caro

Gefällt mir
8. September 2006 um 22:13

Hey Merillya
in welcher Woche bist Du denn?
Das mit dem Bauchnabel umkreisen muss ich mal ausprobieren,sag dann bescheid ob es auch bei mir klappt
lg kicklat

Gefällt mir
12. September 2006 um 9:28

Bewegungen
Hallo,
zum Thema Nabelschnur habe ich meinen FA neulich befragt, er meinte, die sei so "glitschig", dass sie sich nicht irgend um den Hals legt oder so. Hätte die Natur so eingerichtet.
Was ich auch überhaupt nicht einschätzen kann ist, welches Körperteil da an den Bauch dotzt. Ich wundere mich nur, mit welcher Heftigkeit das teilweise vonstatten geht. Entweder nimmt die Kleine soviel Schwung oder sie hat jetzt schon Kraft wie ein Boxer... Wo soll das hinführen?

Eine Reaktion auf meine Berührungen konnte ich auch noch nicht feststellen...

Bin in der 23. Woche.
LG

Gefällt mir
12. September 2006 um 9:46
In Antwort auf yun_12670104

Bewegungen
Hallo,
zum Thema Nabelschnur habe ich meinen FA neulich befragt, er meinte, die sei so "glitschig", dass sie sich nicht irgend um den Hals legt oder so. Hätte die Natur so eingerichtet.
Was ich auch überhaupt nicht einschätzen kann ist, welches Körperteil da an den Bauch dotzt. Ich wundere mich nur, mit welcher Heftigkeit das teilweise vonstatten geht. Entweder nimmt die Kleine soviel Schwung oder sie hat jetzt schon Kraft wie ein Boxer... Wo soll das hinführen?

Eine Reaktion auf meine Berührungen konnte ich auch noch nicht feststellen...

Bin in der 23. Woche.
LG

Wenn ich meine
Kleine necke, hoffe ich immer, dass ich ihr gerade nicht ins Auge pieke oder am Ohr rumfummel.... Aber es ist schön, ein bisschen zu drücken oder zu steicheln, und dann Antwort zu bekommen indem der Bauch wackelt oder sich eine große Beule raushebt

LG, die Tulpe 31 + 4

Gefällt mir
12. September 2006 um 15:18
In Antwort auf an0N_1215435399z

Wenn ich meine
Kleine necke, hoffe ich immer, dass ich ihr gerade nicht ins Auge pieke oder am Ohr rumfummel.... Aber es ist schön, ein bisschen zu drücken oder zu steicheln, und dann Antwort zu bekommen indem der Bauch wackelt oder sich eine große Beule raushebt

LG, die Tulpe 31 + 4

Genau
davor habe ich naemlich auch Angst!!!!!!!!!!!!!!!
Aber eigentlich muesste das Fruchtwasser davor schuetzen oder????
Ich bin jetzt 29+3 und frage mich in welcher Lage das Baby liegt?Mit dem Kopf oben oder seitlich,oder doch schon unten?????
Lg kicklat

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram