Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Spermiogramm verminderte Zeugungsfähigkeit? Wegen Rauchen??

Spermiogramm verminderte Zeugungsfähigkeit? Wegen Rauchen??

29. November 2006 um 14:10 Letzte Antwort: 5. Dezember 2006 um 16:50

Hallo,

ich lese schon eine ganze weile mit, habe aber bisher nichts eigenes Verfasst.

Wir üben bereits schon 1 Jahr (ein laaanges Jahr).
Am Montag hat mein Mann telefonisch (find ich schon komisch,oder) die Testergebnisse seines Spermiogramms erhalten, lt. Aussage des Urologen besteht wohl "nur" eine vermindere Zeugungsfähigkeit und es würde wohl am Rauchen liegen. Er versprach sobald er das Rauchen aufhört würde einer erfolgreichen Zeugung nicht mehr im Weg stehen. Er hat auch gleich mit dem Rauchen aufgehört ( immerhin ein anfang)
Können wir das jetzt wirklich so locker sehen, oder oder......

Über ein paar ehrliche Antworten würde ich mich sehr freuen
lg
mone

Mehr lesen

29. November 2006 um 14:21

Also...
mein Freund hat ebenso ein Ergebnis bekommen und der raucht max. 2 Zigaretten am Tag. Wir wurden dann in eine KiWu-Praxis überwiesen und dort haben sie uns dann verkündet, dass bei uns ohne künstliche Befruchtung garnichts gehen würde.

Naja, was soll ich sagen, nun bin ich schwanger und das ganz ohne irgendwelche medizinische Nachhilfe. Die Ärzte sagen schnell das es nicht geht. Macht Euch also nicht ganz so verrückt.

Ich würde das auf jeden Fall noch mal überprüfen lassen und zur Kontrolle noch ein Spermiogramm machen lassen.

gruß
banga

Gefällt mir
29. November 2006 um 14:30
In Antwort auf dunja_12635954

Also...
mein Freund hat ebenso ein Ergebnis bekommen und der raucht max. 2 Zigaretten am Tag. Wir wurden dann in eine KiWu-Praxis überwiesen und dort haben sie uns dann verkündet, dass bei uns ohne künstliche Befruchtung garnichts gehen würde.

Naja, was soll ich sagen, nun bin ich schwanger und das ganz ohne irgendwelche medizinische Nachhilfe. Die Ärzte sagen schnell das es nicht geht. Macht Euch also nicht ganz so verrückt.

Ich würde das auf jeden Fall noch mal überprüfen lassen und zur Kontrolle noch ein Spermiogramm machen lassen.

gruß
banga

Ich glaube langsam wir haben die falschen ärzte

ich frage mich warum wir nicht auch gleich in eine KiWu- Praxis überwiesen werden?? mein freund raucht ein paar zigaretten mehr und hat eine verminderte Zeugungsfähigkeit -

wieso haben die euch denn gesagt das ohne eine künstliche Befruchtung keine Schwangerschaft möglich sein wird?

Gefällt mir
29. November 2006 um 14:48
In Antwort auf an0N_1255400299z

Ich glaube langsam wir haben die falschen ärzte

ich frage mich warum wir nicht auch gleich in eine KiWu- Praxis überwiesen werden?? mein freund raucht ein paar zigaretten mehr und hat eine verminderte Zeugungsfähigkeit -

wieso haben die euch denn gesagt das ohne eine künstliche Befruchtung keine Schwangerschaft möglich sein wird?

Das
Ergebnis des ersten SG war schon ziemlich mies. In der KiWu-Praxis musste er dann noch eins zur Kontrolle machen. Da haben Sie dann festgestellt, dass die Flüssigkeit zu zäh sei, somit die Soldaten nicht vorwärts kommen. Dazu kam dann noch, dass die Spermien einen zu runden Kopf hatten uns sich nicht durch die Eihülle piecksen konnten.

Meine FÄ meinte auch, dass es manche einfach zu schnell aufgeben.

Gefällt mir
5. Dezember 2006 um 13:05

Hallo mone
wir sind in unserem dritten "Übungs-" jahr, es waren 2 3/4 laaaaaaaaaaaaaaaaaaange Jahre, und ich habe einiges dazugelernt. SG wurde bei meinem Mann mehrfach gemacht, und es sah immer anders aus, die Fruchtbarkeit schwankt, das ist normal. Das kann viele Gründe haben, das meiste weiß man nicht, aber Rauchen hat auf jeden Fall einen ganz schlechten Einfluss, darum ist es super, dass dein Freund aufhört. Möglicherweise klappt es jetzt ganz von allein. Ansonsten muss er wahrscheinlich nach ein paar Monaten noch mal ein SG machen.

Was ist denn bei dir bisher untersucht worden und wie alt seid ihr? Davon hängt die Überweisung zur Kiwu meines Wissens nach ab.

Gefällt mir
5. Dezember 2006 um 16:50
In Antwort auf dunja_12635954

Also...
mein Freund hat ebenso ein Ergebnis bekommen und der raucht max. 2 Zigaretten am Tag. Wir wurden dann in eine KiWu-Praxis überwiesen und dort haben sie uns dann verkündet, dass bei uns ohne künstliche Befruchtung garnichts gehen würde.

Naja, was soll ich sagen, nun bin ich schwanger und das ganz ohne irgendwelche medizinische Nachhilfe. Die Ärzte sagen schnell das es nicht geht. Macht Euch also nicht ganz so verrückt.

Ich würde das auf jeden Fall noch mal überprüfen lassen und zur Kontrolle noch ein Spermiogramm machen lassen.

gruß
banga

Den Ärzten kann man auch nicht immer glauben
Ich misch mich mal ein

Meine Mama haben sie auch gesagt nach dem sie eine FG hatte, es wäre unmöglich das sie Kinder bekommt.

Naja dann kam meine Schwester & dann ich

Man sollte nicht immer den Ärzten glauben schenken...

liebe grüße

mexx17

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers