Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Spermienanzahl gering und träge - was nun

Spermienanzahl gering und träge - was nun

22. April 2016 um 20:00

Hallo,
wir sind beide 23 und versuchen seit 1 Jahr konkret schwanger zu werden. Nachdem es nicht geklappt hat und bei mir alles in Ordnung sein soll, habe ich meinen Mann zum Doc geschickt.
Dabei kam das Problem zum Vorscheinen:
3 Mio statt 15 Mio Spermien und die die da sind, sind nicht sehr flink. Der Doc schickte ihn in die KIWU-Klinik.
Für mich bricht grade eine Welt zusammen. Ich bin ein Familienmensch und hätte so gern ein kleinen Wurm.
Was haben wir noch für Möglichkeiten?
Künstliche Befruchtung bin ich kein Fan von, Adoption kommt für mich nicht in Frage und Samenspende für meinen Mann nicht.

In meinem Kopf schwirren nur Fragen.
Was kommt an Kosten auf uns zu, wenn es zu einer künstlichen Befruchtung kommen sollte?
Haben wir noch andere Alternativen?
Wie lange kann sowas dauern?
Es ist echt belastend, ich hoffe ihr könnt uns weiterhelfen.

Mehr lesen

26. April 2016 um 9:40


Bevor du nun panisch wirst, schau doch mal im Internet, wie ihr gemeinsam die Spermienqualität verbessern könnt.
Keine Zigaretten
Weniger Alkohol
Gesünder ernähren
Gewichtsreduzierung
Zusätzliche Vitamine
Sport
Schadstoffbelastung vielleicht im Beruf??
Etc...

Mach dich mal schlau
Wunder solltest du nicht erwarten. Das Spermiogramm wird erst in 3 Monaten eine Verbesserung anzeigen, falls ihr euren Lebensstil ändert bzw Ernährung usw.

Trotz schlechten Spermien wurde ich 3 mal spontan schwanger leider fg
ABER im sommer kommt endlich unsere Wunder auf die Welt....sie wurde auf natürlichem Weg gezeugt.
Hatte 3 Icsi zuvor mit einer Fg, eine negativ und einmal kein transfer

Alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2016 um 19:57
In Antwort auf juju300410


Bevor du nun panisch wirst, schau doch mal im Internet, wie ihr gemeinsam die Spermienqualität verbessern könnt.
Keine Zigaretten
Weniger Alkohol
Gesünder ernähren
Gewichtsreduzierung
Zusätzliche Vitamine
Sport
Schadstoffbelastung vielleicht im Beruf??
Etc...

Mach dich mal schlau
Wunder solltest du nicht erwarten. Das Spermiogramm wird erst in 3 Monaten eine Verbesserung anzeigen, falls ihr euren Lebensstil ändert bzw Ernährung usw.

Trotz schlechten Spermien wurde ich 3 mal spontan schwanger leider fg
ABER im sommer kommt endlich unsere Wunder auf die Welt....sie wurde auf natürlichem Weg gezeugt.
Hatte 3 Icsi zuvor mit einer Fg, eine negativ und einmal kein transfer

Alles Gute.

Hey
danke das du uns Mut machst
Viel können wir nur nicht ändern
Rauchen nicht, Trinken kaum
Schadstoffe in der Pflege wären mir jetzt so ad hoc nicht gekannt.
Ernährung sind wir dabei umzustellen und er nimmt seit fast einem Monat auch nun schon Fertilisan.

Wir haben die Hoffnung das es im Urlaub ende Juni vielleicht schon klappt.
Bei mir ist jedenfalls alles in Ordnung, wie mir meine FA wieder bestätigte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2016 um 10:11

Manchmal ist es auch nur der Stress.
Ach und in der Pflege benutzt man häufig Desinfektionsmittel..... Das schlägt leider auf die Spermien.... Wie viel weiss ich nicht. Hatte einen Artikel im Spiegel darüber gelesen. ..
Ehrlich gesagt, ich weiss immer noch nicht, wie mein Mann das geschafft hat, aber es hat geklappt.
Ich hab meinem Mann auch Sachen untergeschoben.... Z.B abends Nüsse vorm TV für Vitamin E... Beim Kuchen ein wenig Vollkornmehl statt nur weissem Mehl.
Viel Gemüse aus dem Garten.
Wurde nachgeschaut, ob dein Partner Krampfadern am Glied hat?
Benutzt er im Auto Sitzheizung? Vielleicht Sauna oder heisse Bäder, weglassen... ?

Und laut Statisik liegt die Wahrscheinlichkeit nur bei 25% pro Zyklus, dass Frau schwanger wird

Alles Gute und glaubt an Wunder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2016 um 19:30
In Antwort auf juju300410

Manchmal ist es auch nur der Stress.
Ach und in der Pflege benutzt man häufig Desinfektionsmittel..... Das schlägt leider auf die Spermien.... Wie viel weiss ich nicht. Hatte einen Artikel im Spiegel darüber gelesen. ..
Ehrlich gesagt, ich weiss immer noch nicht, wie mein Mann das geschafft hat, aber es hat geklappt.
Ich hab meinem Mann auch Sachen untergeschoben.... Z.B abends Nüsse vorm TV für Vitamin E... Beim Kuchen ein wenig Vollkornmehl statt nur weissem Mehl.
Viel Gemüse aus dem Garten.
Wurde nachgeschaut, ob dein Partner Krampfadern am Glied hat?
Benutzt er im Auto Sitzheizung? Vielleicht Sauna oder heisse Bäder, weglassen... ?

Und laut Statisik liegt die Wahrscheinlichkeit nur bei 25% pro Zyklus, dass Frau schwanger wird

Alles Gute und glaubt an Wunder.


Danke für die neuen Ansätze.
Naja teilweise benutzt er doch recht häufig Desinfektionsmittel (und hat deswegen auch schon Probleme mit den Händen). Wir essen meistens nur Vollkornbrot (selbst gebackenes aus ganzen Körnen am Liebsten).
Garten wird schlecht da wir keinen eigenen Haben aber ich dämpfe viel Gemüse (mit meinem Küchenhelden Thermi).
Laut Urologe soll organisch bei ihm alles in Ordnung sein, daher gehe ich davon aus, dass das auch untersucht wurde.
Seine Temperatur hat er eigendlich schon abgesenkt (kühler duschen, dünnere Decke (teilweise zum leidwesen meinerseits), baden/saunieren garnicht, lockere Boxershorts.

Wir hoffen einfach das wir im Urlaub mal etwas gechillter sind und es dann "fruchtet".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2016 um 7:03

Guten Morgen
Zu Fertilsan hätte ich euch jetzt auch geraten. Haben es über zwei Jahre vergeblich versucht. Dann hat er mit Fertilsan angefangen und im 4 Monat war ich schwanger. Ich drück euch die Daumen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2016 um 19:33

Spermien träge..
Hallo
Bei meinem Mann ist es ähnlich. Die Spermienqualität ist nicht gut
Wir haben uns für die Kiwu in Wuppertal entschieden. Künstliche Befruchtung. Seid ihr schon weiter??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 7:29

Blödsinn
Die Spermienanzahl hat doch wenig Bedeutung.
Es reich nur ein Spermium aus, um schwanger zu werden.
Wenn du nicht Schwanger wirst, kann verschiedene Ursachen haben.
Interesse mehr zu erfahren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 20:44
In Antwort auf babygeil

Blödsinn
Die Spermienanzahl hat doch wenig Bedeutung.
Es reich nur ein Spermium aus, um schwanger zu werden.
Wenn du nicht Schwanger wirst, kann verschiedene Ursachen haben.
Interesse mehr zu erfahren?

Hey
wir haben schon einiges Abklären lassen. Es ist richtig das man nur eines braucht, ABER wenn alle zu langsam sind....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2016 um 8:46
In Antwort auf matilda1989

Spermien träge..
Hallo
Bei meinem Mann ist es ähnlich. Die Spermienqualität ist nicht gut
Wir haben uns für die Kiwu in Wuppertal entschieden. Künstliche Befruchtung. Seid ihr schon weiter??

Hallo
Er nimmt fleißig seine Tabletten. Heute Nachmittag einen Gesprächstermin bei seinem Urologen. Bis zum Urlaub wollen wir nicht mehr in die KIWU. Einfach mal entspannen und runter kommen. Abgesehen davon das wir die Altersgrenze von 25Jahren immer noch nicht haben

Wisst ihr welche Methode für euch in frage kommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2016 um 5:00
In Antwort auf zige92

Hey
wir haben schon einiges Abklären lassen. Es ist richtig das man nur eines braucht, ABER wenn alle zu langsam sind....

Gewusst wie
Probleme gibt es um diese zu lösen. Ich schreibe hier, weil auch ich das Problem hatte! Aber so unglaublich es auch erscheint, meine Kinder wurden alle auf dem natürlichen weg gezeugt. Unser Problem war vielleicht noch größer. Weil meine Frau auch mit der Empfänglichkeit Probleme hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2016 um 21:52

Hallo!
ich habe deinen Beitrag gelesen und bei uns war das schlechte SG auch der Grund warum ich nicht schwanger wurde.
Wir haben es 2 Jahre so versucht und uns danach auch für eine IUI (leider negativ) und danach für eine ICSI entschieden. die 2. ICSI war positiv und unser Kleiner Mann wird heuer 2 Jahre alt

Es ist also nicht unmöglich Kinder zu bekommen, wichtig ist, dass ihr nicht aufgebt. Ich kann dir ein sehr gutes Buch empfehlen von einer Hebamme, die gerade solche Leute betreut wo es sehr schwierig ist schwanger zu werden.
Es heißt "Gelassen in die Kinderwunschzeit" von Birgit Zart. Ist echt ein tolles Buch, sehr toll geschrieben und sie hat auch immer wieder kleine "Übungen" zur Entspannung. Sie gibt finde ich viel Kraft und Hoffnung zurück!

Wir möchten auch gerne ein 2. Kind und das vielleicht auf natürlichem Wege... Viele berichten auch von einem gewissen Gleitgel, "Pre Seed" genannt in der Kinderwunschzeit. Es soll das Scheidenmilleu fördern und auch die Beweglichkeit der Spermien positiv beeinträchtigen!
Vielleicht ist das ja auch was für euch? Ich meine sicher klingt es total seltsam... aber ein Versuch wäre es doch wert.

Hier wäre allerdings auch wichtig zu wissen, wann dein ES ist und dann erst würde ich das Gel in Verwendung nehmen...

Hoffe dir in irgendeiner Form geholfen zu haben!
alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2016 um 16:01
In Antwort auf jayel_11922765

Hallo!
ich habe deinen Beitrag gelesen und bei uns war das schlechte SG auch der Grund warum ich nicht schwanger wurde.
Wir haben es 2 Jahre so versucht und uns danach auch für eine IUI (leider negativ) und danach für eine ICSI entschieden. die 2. ICSI war positiv und unser Kleiner Mann wird heuer 2 Jahre alt

Es ist also nicht unmöglich Kinder zu bekommen, wichtig ist, dass ihr nicht aufgebt. Ich kann dir ein sehr gutes Buch empfehlen von einer Hebamme, die gerade solche Leute betreut wo es sehr schwierig ist schwanger zu werden.
Es heißt "Gelassen in die Kinderwunschzeit" von Birgit Zart. Ist echt ein tolles Buch, sehr toll geschrieben und sie hat auch immer wieder kleine "Übungen" zur Entspannung. Sie gibt finde ich viel Kraft und Hoffnung zurück!

Wir möchten auch gerne ein 2. Kind und das vielleicht auf natürlichem Wege... Viele berichten auch von einem gewissen Gleitgel, "Pre Seed" genannt in der Kinderwunschzeit. Es soll das Scheidenmilleu fördern und auch die Beweglichkeit der Spermien positiv beeinträchtigen!
Vielleicht ist das ja auch was für euch? Ich meine sicher klingt es total seltsam... aber ein Versuch wäre es doch wert.

Hier wäre allerdings auch wichtig zu wissen, wann dein ES ist und dann erst würde ich das Gel in Verwendung nehmen...

Hoffe dir in irgendeiner Form geholfen zu haben!
alles Liebe

Danke
was ähnliches wie Pre-seed nutzen wir schon.
Mein ES kann ich mittlerweile ohne Ovus, ohne Tempi ohne alles bestimmen.
Mit künstlichen Befruchtungen müssen wir noch warten, da erst ab 25.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2016 um 18:23

Hey mein Mann und ich haben die selbe Diagnose
Ich bin 23 und mein Mann ist 28 und wir versuchen seit ca. 1 Jahr schwanger zu werden. Mein Mann hat sich testen lassen und seine Spermien sind zu langsam und zu wenige.

Der Arzt hat uns gesagt, dass wir wohl nur mit künstlicher Befruchtung Kinder bekommen können. Das hat mich auch sehr geschockt. Leider kann man künstliche Befruchtung in Deutschland erst ab 26 Jahren durchführen lassen.

Vielleicht hast du ja Lust dich weiter aus zu tauschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2016 um 21:59
In Antwort auf sonnenschein0808

Hey mein Mann und ich haben die selbe Diagnose
Ich bin 23 und mein Mann ist 28 und wir versuchen seit ca. 1 Jahr schwanger zu werden. Mein Mann hat sich testen lassen und seine Spermien sind zu langsam und zu wenige.

Der Arzt hat uns gesagt, dass wir wohl nur mit künstlicher Befruchtung Kinder bekommen können. Das hat mich auch sehr geschockt. Leider kann man künstliche Befruchtung in Deutschland erst ab 26 Jahren durchführen lassen.

Vielleicht hast du ja Lust dich weiter aus zu tauschen

Gerne
schreib mir einfach pn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2016 um 8:00
In Antwort auf sonnenschein0808

Hey mein Mann und ich haben die selbe Diagnose
Ich bin 23 und mein Mann ist 28 und wir versuchen seit ca. 1 Jahr schwanger zu werden. Mein Mann hat sich testen lassen und seine Spermien sind zu langsam und zu wenige.

Der Arzt hat uns gesagt, dass wir wohl nur mit künstlicher Befruchtung Kinder bekommen können. Das hat mich auch sehr geschockt. Leider kann man künstliche Befruchtung in Deutschland erst ab 26 Jahren durchführen lassen.

Vielleicht hast du ja Lust dich weiter aus zu tauschen

Das hat noch nichts zu sagen!
Ich habe oder hatte das selbe Problem. Inzwischen habe ich 5 Kinder auf natürlichem weg gezeugt! Wo ich damals den Befund bekommen habe, ist bei mir auch eine Welt zusammen gebrochen. Die Ärzte hatten ja nur künstliche Befruchtung im Sinn, wofür ich aber das Geld nicht hatte. Das Geld das ich hatte, war ja für das Kind verplant. Ich war dann den Plan, wenn es schon bei mir Probleme gibt, muss es wenigstens bei meiner Frau optimal sein. Damals bin ich auf Naturheilmittel gestoßen und hatte damit großen Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2016 um 11:05
In Antwort auf zige92

Gerne
schreib mir einfach pn

Welches
Natur heil mittel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2016 um 11:46
In Antwort auf sternchenluise

Welches
Natur heil mittel

Oh
Da ist eine Teemischungen, die auf Schilddrüse und Gehirnanhangdrüse wirkt. Eine andere Mischung wirkt auf Leber, Bauchspeicheldrüse und Nebennieren. Da gibt es noch ein fertig Präparat, das zusätzlich hilft, die Hormone zu regulieren und dem Körper hilft gelb Körper einzulagern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 19:07
In Antwort auf babygeil

Oh
Da ist eine Teemischungen, die auf Schilddrüse und Gehirnanhangdrüse wirkt. Eine andere Mischung wirkt auf Leber, Bauchspeicheldrüse und Nebennieren. Da gibt es noch ein fertig Präparat, das zusätzlich hilft, die Hormone zu regulieren und dem Körper hilft gelb Körper einzulagern.

Keine reaktion darauf?
Das sind die Organe, die für die Steuerung der Fortpflanzungsorgane verantwortlich sind. Wo soll man sonst anfangen mit der Regulierung der Hormone als von unten, von Grund auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2016 um 9:30

Wieso brauch man millionen von spermien?
es reicht nur ein Spermien aus, wenn bei der Frau alles in Ordnung ist. Ein Verwalter hat eine Frau geschwängert nur weil die Mutter mit einer Nadel das Kondom zerstochen hat. Da waren auch nicht Millionen von Spermien verantwortlich. Oder wenn Frauen durch den lusttropfen schwanger werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club