Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Späte Schwangerschaft

Späte Schwangerschaft

4. Oktober 2012 um 11:00

Hallo,ich bin bereits 3 fache Mutter und mein Partner und ich überlegen noch ein gemeinsames Kind zu bekommen.Mein jüngstes Kind ist 10 und ich bereits 41.Hat jemand Erfahrung damit ob es in dem Alter länger dauert schwanger zu werden??
Früher war es so das ich nur an einem Mann vorbeilaufen musste um schwanger zu werden wenn ich nicht verhütet habe,aber im "Alter" ändert sich ja einiges
Bin gespannt was ich für Antworten bekomme,eure ynnoc

Mehr lesen

4. Oktober 2012 um 11:31


Hallo Ynnoc

Mir geht es ähnlich wie dir...

Ich habe bereits 4 Kinder Bin 38...mein Schatz wird 40..
Und nun veruchen mein neuer Partner und ich auch noch ein gemeisnames Baby zu bekommen.. da gestaltet ich aber schwieriger als ich dachte
Ich hatte wohl heute ne Fehlgeburt ..mein SS-Test war am Montag positiv...und die lieben Damen hier im Forum meinten, dass es kein "falsch positiv" gibt...nun ja, einen Tag drauf wurde der positive Test schon wieder heller
Heute kam die Blutung

"Sonst" wurde ich auch im "Vorbeigehn" schwanger und bei mir war es sonst auch immer so: "was sitzt, dass sitzt"....das sieht heute wohl leider anders aus...

Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf

Bist du denn schon am Hibbeln???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2012 um 11:45

Huhu
Die Mutter einer Freundin ist 42 und vor ein paar Monaten auch nochmal Mama geworden. Es hat wohl schon etwas länger gedauert als in jüngeren Jahren, aber es gibt ja auch viele junge Leute, die jahrelang versuchen schwanger zu werden und wo es nicht klappen will, ich denke das hängt nicht immer unbedingt vom Alter ab.
Es gab allerdings während der SS einige Komplikationen, am Ende ist aber alles gut gegangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2012 um 17:35
In Antwort auf ai_12639688


Hallo Ynnoc

Mir geht es ähnlich wie dir...

Ich habe bereits 4 Kinder Bin 38...mein Schatz wird 40..
Und nun veruchen mein neuer Partner und ich auch noch ein gemeisnames Baby zu bekommen.. da gestaltet ich aber schwieriger als ich dachte
Ich hatte wohl heute ne Fehlgeburt ..mein SS-Test war am Montag positiv...und die lieben Damen hier im Forum meinten, dass es kein "falsch positiv" gibt...nun ja, einen Tag drauf wurde der positive Test schon wieder heller
Heute kam die Blutung

"Sonst" wurde ich auch im "Vorbeigehn" schwanger und bei mir war es sonst auch immer so: "was sitzt, dass sitzt"....das sieht heute wohl leider anders aus...

Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf

Bist du denn schon am Hibbeln???

Bin nervös
weil ich jetzt die spirale gut 3 wochen nicht mehr habe,ich bin mal gespannt ob sich da schnell was einnistet sag mal so wenns passiert dann passierts wenn nicht dann nicht,wobei mir das erste lieber wäre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2012 um 19:57

Viel glück
hallo zusammen.

bin zwar noch jung aber würde gern auch was dazu schreiben.

ich glaub auch nicht das es vom alter abhängt, wie lange es dauert.
kenne einige die jung sind und es auch 2jahre gedauert hat, oder gar es immer noch versuchen.

auch mit ner fehlgeburt hängt nicht vom alter ab.

ich musste im märz auch diese schmerzhafte erfahrung machen. ende 7woche war es dann entgültig das es nicht mehr lebte... es war sehr schlimm
nach dem waren noch mal zwei test am ntm positiv, doch was war. auch paar tage später ne blutung.

mein doc meinte darauf nur, das so was nicht gerade selten vor kommt geschweige auch nicht mit dem alter zusammen hängt und man deswegen mit dem testen eig warten sollte.
dann hat es sich nicht richtig eingenistet und wäre so nicht lebensfähig gewesen.

nun ja, anfang august wr der test wieder positiv und die kleine dame is bei mir geblieben. (18ssw)

bei meiner mutter damals ging alles auch sehr schnell und hat den letzten mit 40jahren rum bekommen.

ich denke das ihr noch gute chancen habt, das es auch jetzt noch zügig geht. und drücke euch natürlich auch ganz dolle die daumen!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2012 um 20:05


Ich denke das es nichts mit dem Alter zu tun hat =)

Meine Mama ist 41 und war im März auch, aber ungewollt, schwanger gewesen. Leider hat sie es in der 10. Woche verloren

Das ist von Frau zu Frau verschieden. Wenn ihr euch ein Baby noch wünscht dann legt einfach los

Bei meiner Ma in der Praxis ist eine die ist 44 und hat auch nochmal Zwillinge bekommen und bei mir auf Arbeit auch eine mit 41 ihren Nachzügler =)

Alles ist möglich.

Ich wünsche dir viel Glück und das es bald schnaggelt

Lg Nehlie + Bauchprinz 21. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club