Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Soviel Angstmacherei

Soviel Angstmacherei

7. Juni 2007 um 13:04 Letzte Antwort: 7. Juni 2007 um 13:27

Hey ihr Lieben,
bitte glaubt jetzt nicht dass ich all die Ernährungstips die man so bekommt für schlecht heißen möchte, allerdings finde ich es manchmal wirklich übertrieben was man heute alles so zu lesen und hören bekommt. Und dadurch wird man oft eingeschüchtert und ängstlich, zeitweise war das bei mir so krass dass ich mich fast garnix mehr getraut habe zu essen vor lauter Sorge dass es schlecht für mein Ungeborenes ist. Und manchmal bin ich sogar in Tränen ausgebrochen . Bis meine Mutter mir einen gehörigen "Arschtritt" verpasst hat und meinte ich solle mich wieder einkriegen.
Diese oftmalige Panikmache finde ich so traurig, "dies soll man bloss nicht und jenes auf garkeinen fall und und und". Jedem ist klar dass Dinge wie Nikotin und Alkohol nichts in einer Schwangerschaft verloren haben deshalb habe auch ich aufgehört zu rauchen. Aber wenn ich dann in manchen Foren lese wie Frauen eingeschüchtert und ihnen ein schlechtes Gewissen eingeredet wird weil sie eine Aspirin genommen oder ne Scheibe Salami gegessen haben, macht mich das tierisch wütend.
Ich rede nicht von diesem Forum, aber es gibt genügend andere in denen es so zu geht.

Naja deshalb bin ich froh auf euch gestoßen zu sein, denn wenn man sich hier hier darüber "ausweint" sollte man was "falsch" gemacht haben, wird man nicht beleidigt sondern aufgemuntert, und das finde ich sehr schön.

Also schönen Tag noch
LG

Mehr lesen

7. Juni 2007 um 13:20

Recht hast Du
Ich bin ganz Deiner Meinung, und mein Arzt sagt das auch. Er meinte, ich soll auf Rohmilchprodukte verzichten, und auf rohes, bzw. nicht durchgebratenes Fleisch (inzwischen dasrf ich wieder, bin Toxo pos. )

Ansonsten esse ich, auf was ich Lust habe, auch wenn es was Süsses oder ungesundes ist, und mir geht es gut, mein Krümel wächst auch felissig. Ausserdem habe ich bisher nul und nichts zugenommen, also kann es nicht so verkehrt sein, wie ich mich ernähre....

Flausi + Krümel 12+5

Gefällt mir
7. Juni 2007 um 13:21

...........................
Also ich hab mich da garnicht verrückt machen lassen, hab katzenklos weiterhin gemacht, und hab salmi gefuttert wie doof

Wenn man als schwangere so empfindlich wäre wäre die menschheit ausgestorben!

Man ist eben schwanger und nicht krank;D

Gefällt mir
7. Juni 2007 um 13:24
In Antwort auf luned_12885038

Recht hast Du
Ich bin ganz Deiner Meinung, und mein Arzt sagt das auch. Er meinte, ich soll auf Rohmilchprodukte verzichten, und auf rohes, bzw. nicht durchgebratenes Fleisch (inzwischen dasrf ich wieder, bin Toxo pos. )

Ansonsten esse ich, auf was ich Lust habe, auch wenn es was Süsses oder ungesundes ist, und mir geht es gut, mein Krümel wächst auch felissig. Ausserdem habe ich bisher nul und nichts zugenommen, also kann es nicht so verkehrt sein, wie ich mich ernähre....

Flausi + Krümel 12+5

Na siehst du
Freut mich für dich und wünsche dir ne weitere angenehme schwangerschaft

Charly (mit aktiven knappen 2kg Lebensfrische im Bauch) 30 ssw

Gefällt mir
7. Juni 2007 um 13:27
In Antwort auf linda1986

...........................
Also ich hab mich da garnicht verrückt machen lassen, hab katzenklos weiterhin gemacht, und hab salmi gefuttert wie doof

Wenn man als schwangere so empfindlich wäre wäre die menschheit ausgestorben!

Man ist eben schwanger und nicht krank;D


Und deinem Engel gehts wahrscheinlich super ....
Find ich super deine Einstellung!!

LG CHarly

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers