Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sorry, nochmal elterngeld

Sorry, nochmal elterngeld

30. Mai 2007 um 12:23

bin gerade dabei den antrag auszufüllen und nun hat sich mir ne frage bzgl. der bezugszeiträume aufgetan

elterngeld bekommt man ja eigentlich nur 1 jahr lang, es sei denn der partner bleibt auch für ne gewisse zeit zu hause, dann sind es ja 14 monate

wie soll ich das nun eintragen???? ich vom LM 1-12 und mein mann von LM 12-14, oder wie?????
oder muss man es innerhalb der 12 LM aufteilen zw. mutter und vater???? steh grad total aufm schlauch

mein mann und ich sind beide studenten...müssen wir dann noch was zusätzlich ausfüllen bzgl. einkommen (wir gehen nicht arbeiten), oder reicht es wenn wir kopien von dem vorlegen, wovon wir leben????

vielen dank im voraus!!!!!!

Mehr lesen

30. Mai 2007 um 12:32

Hallo
sorry ich kann dir deine frage leider nicht beantworten.
aber ich wusste gar nicht, dass man als student auch elterngeld bekommt. Ihr geht beide nebenbei nicht arbeiten? bekommt ihr bafög? weißt du denn, wieviel oder wonach das dann berechnet wird? Bin nämlich auch studentin und mich interessiert das sehr. wär schön, wenn du dich nochmal meldest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2007 um 12:57

Ihr könnt auch gleichzeitig!
Wenn Dein Mann auch Elternzeit nimmt, könnt Ihr die zwei Monate auch gleichzeitig beziehen. Zum Beispiel, wenn er zusammen mit Dir die ersten beiden Monate zuhause bleiben würde, dann könntet Ihr beide in der Zeit Elterngeld kriegen. Insgesamt kriegt Ihr 14 Monate, egal wie. Ihr könnt auch gemeinsam 7 Monate zuhause bleiben, dann bekommt Ihr beide von LM 1-7 Elterngeld, und dann nichts mehr, die Aufteilung ist Euch überlassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2007 um 13:08

...
Das mit dem Student und dem Elterngeld würde mich auch sehr interessieren.

Was muss man machen und kann man als Student Elterngeld beziehen?
Muss man ein komplettes Semester frei nehmen oder kann man sich auch für 2 Monate beurlauben lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2007 um 13:41
In Antwort auf cassie_12307220

Hallo
sorry ich kann dir deine frage leider nicht beantworten.
aber ich wusste gar nicht, dass man als student auch elterngeld bekommt. Ihr geht beide nebenbei nicht arbeiten? bekommt ihr bafög? weißt du denn, wieviel oder wonach das dann berechnet wird? Bin nämlich auch studentin und mich interessiert das sehr. wär schön, wenn du dich nochmal meldest.

"..."
also, soweit ich informiert bin bekommt man als student den mindestsatz von 300 euro an elterngeld
ich weiß nicht ob es da ne extra berechnug gibt, wenn man student ist und nebenher arbeitet....
naja, bei uns ist das ja nicht der fall, also wird da auch nix weiter berechnet

mein mann bekommt bafög und ich beziehe wohngeld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen