Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sorgen wegen das Gewicht meines Baby

Sorgen wegen das Gewicht meines Baby

9. Februar 2009 um 19:50

Hallo zusammen
mein Mann und ich, sind wir uns sehr große sorgen am machen, über das Gewicht unseres Baby.
Ich bin zur Zeit in der 36 + 2 SSW und mein Baby wiegt nur 2096 Gramm.
Meine Frauenärztin sagte mir auch, bei der letzten Untersuchung das unsere Baby, nicht ein Relativ großes Baby sein würde, das aber alle OK wäre, ich sollte mir keine sorgen machen.
Aber, sie hat mich zur Kontrolle ins Krankenhaus geschickt um eine Dopplersonographie zu machen.
Nun war ich heute da und mein Baby, war natürlich so gedreht das man nichts sehen konnte.
Dieser Arzt sagte mir, das ich wenig Fruchtwasser habe, das mein Baby ungefähr 2096 Gramm wiegt (ET 7/3/2009) und das es Notfalls, Sie mir vorher entbinden lassen.

Ich habe, ein Schreiben und soll morgen zur meine Gynäkologien gehen.

Was kann dies sein? Wenn mein Baby Untergewicht hat, ist doch unlogisch vorher zu entbinden?

Vielen Dank für Ratschläge und Tipps

Mehr lesen

9. Februar 2009 um 19:53

Darf ich
dich fragen ob du rauchst? hmm sonst weiß ich auch nicht was das zu bedeuten hat. klar ist es unlogisch das kind früher zu holen wenn es so leicht ist aber vielleicht wird es nicht mehr richtig versorgt und es ist dann besser es früher kommen zu lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 19:55
In Antwort auf magda_12516165

Darf ich
dich fragen ob du rauchst? hmm sonst weiß ich auch nicht was das zu bedeuten hat. klar ist es unlogisch das kind früher zu holen wenn es so leicht ist aber vielleicht wird es nicht mehr richtig versorgt und es ist dann besser es früher kommen zu lassen...

Also...
Anfang der Schwangerschaft, bevor ich es wusste habe ich ca. 20 Zigaretten am Tag geraucht.
In den Ersten Monaten, vielleicht einmal oder zweimal dran gezogen und seit 3/4 Monate völlig aufgehört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 19:59

Also,
ich habe mal ein bisschen nach gelesen in der ssw sollte das baby ungefaehr 47cm gross sein und ein gewicht von 2,6kg haben...
wieso dein baby etwas zu wenig wiegt, konnte ich leider nicht finden aber ich denke mal das es nicht so schlimm ist, manche sagen mein baby wiegt zu viel, und vllt legt er ja noch gut zu
Warum sie dein baby frueher holen wollen verstehe da auch denn sinn nicht...und wenn du dir mal eine 2 meinung einholst??
Ich wuensche dir jedenfalls alles gute und mache dir nicht so viele sorgen, alles wird gut...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 20:00

Wahrscheinlich
wollen sie früher entbinden weil du wenig Fruchtwasser hast. Das kann für ein Kind gefährlich werden.

Was du versuchen kannst ist jetzt richtig viel zu trinken. Ca. 4 Liter am Tag. Das kann unter Umständen die Fruchtwassermenge nochmal ein bisschen beeinflussen. Wegen dem Gewicht würd ich mir erst mal nicht so viel Sorgen machen. Bei mir hieß es damals dass mein Kleiner ca. 2300g wiegen sollte. Dass drei Wochen vor ET. Ich hab mir auch voll Sorgen gemacht und dann hab ich eine Woche später auch noch Wehen bekommen. Hatte voll Angst dass der Kleine zu leicht ist. Und dann im KH nach der Entbindung meint die Hebamme. 2180 g. Ich bin voll erschrocken weil ich gehofft hab dass er wenigstens die 2500 g packt. Da hör ich die Ärztin sagen "Ich glaub da haben sie sich verguckt. Das kommt mir aber arg leicht vor." Und die Hebamme meinte "3180 g. Entschuldigung versprochen". Also war mein Sohn fast 1 Kg schwerer wie der Arzt vermutet hat. Bei meiner Freundin die drei Wochen vor mir entbunden hat war das Kind 500 g schwerer wie vermutet. Und selbt wenn er wirklich nur 2100g wiegt, ist das nicht so schlimm.

Ich war ein paar Tage nach der Entbindung nochmal für eine Woche mit meinem SChatz im KH weil er so schlimme Gelbsucht hatte. Am letzten TAg hat man mir ein Frühchen ins Zimmer geschoben. 2200g schwer. Das war auch schon ein ganz fertiges Baby. Bisschen zart halt, aber sonst war alles OK.

Ich drück dir die Daumen dass alles gut geht.

Grüssle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 20:42
In Antwort auf ibbie_12948422

Wahrscheinlich
wollen sie früher entbinden weil du wenig Fruchtwasser hast. Das kann für ein Kind gefährlich werden.

Was du versuchen kannst ist jetzt richtig viel zu trinken. Ca. 4 Liter am Tag. Das kann unter Umständen die Fruchtwassermenge nochmal ein bisschen beeinflussen. Wegen dem Gewicht würd ich mir erst mal nicht so viel Sorgen machen. Bei mir hieß es damals dass mein Kleiner ca. 2300g wiegen sollte. Dass drei Wochen vor ET. Ich hab mir auch voll Sorgen gemacht und dann hab ich eine Woche später auch noch Wehen bekommen. Hatte voll Angst dass der Kleine zu leicht ist. Und dann im KH nach der Entbindung meint die Hebamme. 2180 g. Ich bin voll erschrocken weil ich gehofft hab dass er wenigstens die 2500 g packt. Da hör ich die Ärztin sagen "Ich glaub da haben sie sich verguckt. Das kommt mir aber arg leicht vor." Und die Hebamme meinte "3180 g. Entschuldigung versprochen". Also war mein Sohn fast 1 Kg schwerer wie der Arzt vermutet hat. Bei meiner Freundin die drei Wochen vor mir entbunden hat war das Kind 500 g schwerer wie vermutet. Und selbt wenn er wirklich nur 2100g wiegt, ist das nicht so schlimm.

Ich war ein paar Tage nach der Entbindung nochmal für eine Woche mit meinem SChatz im KH weil er so schlimme Gelbsucht hatte. Am letzten TAg hat man mir ein Frühchen ins Zimmer geschoben. 2200g schwer. Das war auch schon ein ganz fertiges Baby. Bisschen zart halt, aber sonst war alles OK.

Ich drück dir die Daumen dass alles gut geht.

Grüssle

Mowglie
Vielen Dank für dein "Erfahrungsbericht"
ich hoffe, dies wird auch bei mir zutreffen, das sich die Ärzten verrechnet haben.
Aber was mir sorgen macht, ist das es schon 2 Ärzte sind.


Ich weis nicht, mein Baby den spüre ich ganz fit und voll beweglich, noch mehr wenn meine Blase voll ist, dann ist er ziemlich unruhig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 20:45
In Antwort auf marley_12577885

Also,
ich habe mal ein bisschen nach gelesen in der ssw sollte das baby ungefaehr 47cm gross sein und ein gewicht von 2,6kg haben...
wieso dein baby etwas zu wenig wiegt, konnte ich leider nicht finden aber ich denke mal das es nicht so schlimm ist, manche sagen mein baby wiegt zu viel, und vllt legt er ja noch gut zu
Warum sie dein baby frueher holen wollen verstehe da auch denn sinn nicht...und wenn du dir mal eine 2 meinung einholst??
Ich wuensche dir jedenfalls alles gute und mache dir nicht so viele sorgen, alles wird gut...

LG

Hallo Chispa
Ich habe auch die werte die ich im Mutterpass habe, hier im Internet verglichen, mein Baby war bis zur 28 SSW in der Normale Linie, dann ist er ganz langsam gewachsen und ist etwas unter den Durchschnitt

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 20:54

Deine waren Zwillinge?
Waren deine Zwillinge?

Ich habe in der Schwangerschaft, bis jetzt 15,4 kg zugenommen und meine Körpergröße ist 170 cm
Ich weis das es Schätzwerte sind, aber die bereiten uns sorgen vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 21:57

Hallo
ich habe bei 40+2 entbunden und mein sohn wog 2800g und war 48 cm klein!
die kleinen"flutschen" eben besser und solange es deinem baby gut geht ist doch alles ok
mach dir nicht so viele sorgen!!!

L.G

susi+jan 8 monate und 6600g! und kern gesund!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram