Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sorgen

Sorgen

21. Dezember 2005 um 12:58 Letzte Antwort: 21. Dezember 2005 um 14:04

Hallo,

ich bin zum ersten Mal schwanger (heute 5+4).
Beim ersten US bei meiner Gyn sah man nur einen kleinen schwarzen Punkt (4+6), beim 2. (5+2) sah man eine kleine Fruchthöhle und beim 3. US in der Kinderwunsch-Praxis gestern (5+3) sah man eine 10 mm grosse Fruchthöhle, die lt. meiner Ärztin absolut zeitgemäss sei.
Auf zig Seiten im Internet finde ich immer wieder die Aussage, dass man in der 6. SSW schon einen Herzschlag sehen muss, ansonsten würde es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um ein Windei handeln.
Was stimmt denn nun?
Kann man auf eigenen Wunsch einfach so in eine Klinik fahren und dort einen US machen lassen?
Ich mache mich inzwichen total verrückt.

LG
Loulou

Mehr lesen

21. Dezember 2005 um 13:21

Der Eisprung
hat sich nicht verzögert. Er war am 12. Zyklustag. Das weiss ich 100 %ig, da er ausgelöst wurde. Von "entwicklungsverzögert" hat mir bis jetzt weder meine Kinderwunsch-Ärztin noch meine Gyn etwas gesagt. Im Gegenteil.
Leider steht im Internet immer wieder, dass man jetzt schon mehr sehen müsste.
Können die das im Krankenhaus? Kann man da einfach hingehen?
Ich mach mir solche Sorgen.

LG
Loulou

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2005 um 13:26
In Antwort auf rubina_12158490

Der Eisprung
hat sich nicht verzögert. Er war am 12. Zyklustag. Das weiss ich 100 %ig, da er ausgelöst wurde. Von "entwicklungsverzögert" hat mir bis jetzt weder meine Kinderwunsch-Ärztin noch meine Gyn etwas gesagt. Im Gegenteil.
Leider steht im Internet immer wieder, dass man jetzt schon mehr sehen müsste.
Können die das im Krankenhaus? Kann man da einfach hingehen?
Ich mach mir solche Sorgen.

LG
Loulou

Keine Sorgen machen!!!
Hallo Loulou!
Mein Eisprung wurde auch ausgelöst, und bei mir hat man das kleine Herzchen erst in SSW 6+4 gesehen!!!!
Inzwischen bin ich in der 32.SSW und es ist alles okay! Mach dich nicht verrückt und versuch etwas ruhiger zu werden. Leichter gesagt als getan, aber soviel Stress ist nicht gut!

Und erstmal:
HERZLICHLEN GLÜCKWUNSCH ZUR SCHWANGERSCHAFT !!!

Liebe Grüße
Julischa mit Laura-Sophie inside
32.SSW + ET 21.02.2006

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2005 um 13:29
In Antwort auf kara_12317519

Keine Sorgen machen!!!
Hallo Loulou!
Mein Eisprung wurde auch ausgelöst, und bei mir hat man das kleine Herzchen erst in SSW 6+4 gesehen!!!!
Inzwischen bin ich in der 32.SSW und es ist alles okay! Mach dich nicht verrückt und versuch etwas ruhiger zu werden. Leichter gesagt als getan, aber soviel Stress ist nicht gut!

Und erstmal:
HERZLICHLEN GLÜCKWUNSCH ZUR SCHWANGERSCHAFT !!!

Liebe Grüße
Julischa mit Laura-Sophie inside
32.SSW + ET 21.02.2006

Bei mir bei 6+0
, das war ein Montag, am Freitag davor hat man in der Notpraxis in der ich war auch nur die Fruchhülle gesehen! es kommt alles

alles gute! Katharina

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2005 um 13:30

Keine Sorge
wie es dir schon die anderen mittlerweile mitgeteilt haben, brauchst du dich nicht verrückt zu machen.
ich bin jetzt zum drittenmal schwanger und jedesmal hat man den herzschlag erst in der 8.SSW (also 7+ irgendwas) gesehen. vorher war nix. habe noch ein bißchen geduld, das herzchen schlägt bald

ganz liebe grüße und
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR SCHWANGERSCHAFT !!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2005 um 13:44
In Antwort auf katey_11958627

Bei mir bei 6+0
, das war ein Montag, am Freitag davor hat man in der Notpraxis in der ich war auch nur die Fruchhülle gesehen! es kommt alles

alles gute! Katharina

Danke Euch allen...
Wir haben fast 2 Jahre für den Krümel gekämpft und jetzt hab ich Angst mich zu freuen, weil noch was schiefgehen könnte.
Das kann dem Krümel ja nicht guttun.
Aber wenn man dann so etwas im Internet findet...
Wo soll das mit der Panik noch hinführen, bin ja erst 5 + 4 heute. Ausgerechneter Entbindungstermin ist der 19.08.
Na das kann ja noch heiter werden...
Wie geht Ihr denn mit diesen "Ängsten" um?
Man soll die schwangerschaft ja geniessen, aber im Moment will mir ds noch nicht so recht gelingen. Die Angst überwiegt eben.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2005 um 13:57
In Antwort auf rubina_12158490

Danke Euch allen...
Wir haben fast 2 Jahre für den Krümel gekämpft und jetzt hab ich Angst mich zu freuen, weil noch was schiefgehen könnte.
Das kann dem Krümel ja nicht guttun.
Aber wenn man dann so etwas im Internet findet...
Wo soll das mit der Panik noch hinführen, bin ja erst 5 + 4 heute. Ausgerechneter Entbindungstermin ist der 19.08.
Na das kann ja noch heiter werden...
Wie geht Ihr denn mit diesen "Ängsten" um?
Man soll die schwangerschaft ja geniessen, aber im Moment will mir ds noch nicht so recht gelingen. Die Angst überwiegt eben.

Ich kann dich soooooooo gut verstehen!!!
Denn wir haben über eineinhalb Jahre für unsere Maus im BAuch gekämpft! Hab dann im Mai ein künstliches Gelbkörperhormon bekommen und dann hat es geklappt!!! Wie gesagt, jetzt bin ich in der 32.SSW !

DAs mit den Sorgen und Ängsten ist ganz normal. Zu mir haben immer alle gesagt: Wenn die ersten zwölf Wochen um sind dann mach ich mir keine sorgen mehr! Pustekuchen! Ich denke wir werden uns als (werdende) Mamis IMMER Sorgen um unsere Würmer machen. Ob sie jetzt noch im Bauch sind oder schon in unseren Armen liegen!
DAs einzigste ist wohl das wir versuchen uns zu entspannen und an die schönen Dinge denken!
Und dieses Forum ist wirklich ganz toll, denn wenn du dich vor Angst verrückt machst, dann schaust du hier rein und dir wird immer geantwortet und du wirst mit Sicherheit immer beruhigt werden!
Du wirst sehen, es geht hier vielen Frauen genauso wie dir! Also, du bist nicht allein!!!
Freu dich auf dein Würmchen!

Liebe Grüße von Julischa mit Laura-Sophie inside
32.SSW + ET 21.02.2006

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2005 um 14:04
In Antwort auf kara_12317519

Ich kann dich soooooooo gut verstehen!!!
Denn wir haben über eineinhalb Jahre für unsere Maus im BAuch gekämpft! Hab dann im Mai ein künstliches Gelbkörperhormon bekommen und dann hat es geklappt!!! Wie gesagt, jetzt bin ich in der 32.SSW !

DAs mit den Sorgen und Ängsten ist ganz normal. Zu mir haben immer alle gesagt: Wenn die ersten zwölf Wochen um sind dann mach ich mir keine sorgen mehr! Pustekuchen! Ich denke wir werden uns als (werdende) Mamis IMMER Sorgen um unsere Würmer machen. Ob sie jetzt noch im Bauch sind oder schon in unseren Armen liegen!
DAs einzigste ist wohl das wir versuchen uns zu entspannen und an die schönen Dinge denken!
Und dieses Forum ist wirklich ganz toll, denn wenn du dich vor Angst verrückt machst, dann schaust du hier rein und dir wird immer geantwortet und du wirst mit Sicherheit immer beruhigt werden!
Du wirst sehen, es geht hier vielen Frauen genauso wie dir! Also, du bist nicht allein!!!
Freu dich auf dein Würmchen!

Liebe Grüße von Julischa mit Laura-Sophie inside
32.SSW + ET 21.02.2006

Und ob...
... ich mich freu!
Wir haben es mit der 3. Insemination geschafft.
Eine Hormon-Behandlung allein reichte nicht aus. Im Januar hätten wir nun mit IVF weitermachen "müssen", da die Krankenkassen ja nur noch 3 Versuche zu 50 % bezahlen.
Vielleicht hängt meine Angst auch damit zusammen, dass ich mein Glück noch gar nicht fassen kann.
Wir hatten auch schon über Adoption nachgedacht. Ich hätte mir ein Leben ohne Kinder gar nicht vorstellen können.
Sicher, Angst werden wir jetzt immer haben, egal ob die Krümel noch im Bauch sind oder schon da. Verrückt macht man sich jetzt immer, denn Mama sind wir den Rest unseres Lebens.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram