Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Sonnenbank in der Schwangerschaft???????

Sonnenbank in der Schwangerschaft???????

26. März 2005 um 19:45 Letzte Antwort: 2. August 2005 um 14:55

Hallo zusammen,

ich bin in der 17SSV und frage mich, ob man trotzdem noch auf die Sonnenbank gehen kann ohne das Baby zu gefährden?!

Würde mich freuen Eure Meinung dazu zu hören....denn heute war ich seit langem mal wieder auf eine sehr schwache Bank um nicht so krank Blass auszusehen.....

Gruss GoFe

Mehr lesen

27. März 2005 um 9:29

.........
Ich hatte auch meinen Frauenarzt gefragt bevor ich gegangen bin und er meinte also auch, wenn man es nicht übertreibt...kann man ruhig mal gehen.

Naja es hat mich da nur eine Freundin verrückt gemacht, die da anderer Meinung ist.

LG GoFe

Gefällt mir
2. August 2005 um 10:17
In Antwort auf mira_12546830

.........
Ich hatte auch meinen Frauenarzt gefragt bevor ich gegangen bin und er meinte also auch, wenn man es nicht übertreibt...kann man ruhig mal gehen.

Naja es hat mich da nur eine Freundin verrückt gemacht, die da anderer Meinung ist.

LG GoFe

Sonnenbank trotz schwangerschaft
am anfang war ich mir auch sehr unsicher weil einige mir davon abgeraten haben.ich habe jedoch meine hebamme gefragt und sie meinte das es kein problem sei,wenn man es nicht übertreiben würde...

Gefällt mir
2. August 2005 um 10:27
In Antwort auf an0N_1229622199z

Sonnenbank trotz schwangerschaft
am anfang war ich mir auch sehr unsicher weil einige mir davon abgeraten haben.ich habe jedoch meine hebamme gefragt und sie meinte das es kein problem sei,wenn man es nicht übertreiben würde...

Klar
die gleiche Frage hatte ich mir auch gestellt. Hab im Internet einige Berichte gelesen und in JEDEM stand, daß das Kind definitiv nicht gefährdet wird! Die UV Strahlen werden vom Mutterleib abgefangen und gelangen nicht zum Baby. Das einzige das passieren kann ist, daß Du Pigmentflecken bekommen kannst und das nach dem Sonnenbad Dein Imunsystem geschwächt ist. Also Vitamine Vitamine. Außerdem ist die Sonnenbank besser als die natürliche Sonne in der Schwangerschaft, weil Du draußen ja auch noch der Hitze ausgesetzt bist und das soll man in der SS vermeiden. Das alles hat auch meine Frauenärztin bestätigt. Also wenn Du nicht so lange gehst ist es absolut in ordnung. Würde es nur nicht übertreiben denn in der SS kann man schneller Sonnenbrand kriegen. Meine Ärztin meint max. 10 minuten wären okay. Ach und ich leg mir immer ein Handtuch auf den Bauch damit es nicht zu hell wird für den Wurm im Bauch

Pünktchen in 19 SSW

Gefällt mir
2. August 2005 um 14:55

Pigmentflecken
meine FÄ hat gesagt, ich solle nicht mehr in die sonne gehen, weil ich da pigmentflecken bekommen könnte, die nicht mehr weggehen. hier steht allerdings, dass die wieder verblassen:
schwangerschaftsmaske:
Chloasma, eine Braunfärbung der Haut. Hierbei handelt es sich um ein häufig auftretendes Schwangerschaftssymptom, auch "Schwangerschaftsmaske" genannt. Diese Pigmentflecken sind auf Hormone zurückzuführen. Nicht alle Frauen sind davon betroffen. Schwangerschaftshormone sind auch für die Linea nigra (den Schwangerschaftsstreifen) verantwortlich, eine dunkle Linie, die vom Bauchnabel bis zum Schambein führt. Sowohl die Schwangerschaftsmaske als auch der Schwangerschaftsstreifen verblassen nach der Entbindung allmählich wieder. Durch Sonnenlicht werden diese Hautpigmente noch dunkler. Schützen Sie ihre Haut mit Sonnenschutzcreme und vermeiden Sie direktes Sonnenlicht nach Möglichkeit, um einen fleckenlosen Teint zu bewahren.

Gefällt mir