Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sollte dieser sst positiv sein habe ich keine familie mehr!

Sollte dieser sst positiv sein habe ich keine familie mehr!

1. Dezember 2015 um 23:23

hallo ihr Lieben

Am 19.11. war der gv und jetzt habe ich wirklich Angst schwanger zu sein, trotz hormonrechner und der eigentlichen "kann nichts passieren Zeit" ist mir seit 3 Tagen schon übel.

Ich frage mich nun ,kann ich schon einen Test machen? ich weiß das meine Familie die Schwangerschaft niemals billigen wird, weil sie meinen das ich niemals ein kind finanzieren kann, sie würden alles dafür tun damit es mir weggenommen wird. Liebe grüße loona

Mehr lesen

2. Dezember 2015 um 10:04

Noch etwas zu früh
Ich nehme an du nimmst keine PIlle oder sonstige hormonelle Methoden? Wann war denn deine letzte Mens? Ich würde noch eine Woche warten, dann ist der Test wirklich sicher mit Morgenurin.
Deine Eltern können dir das Kind nicht einfach so weg nehmen und finanziell steht einer jungen Mutter auch etwas zu (Elterngeld, Kindergeld, evtl Hartz IV)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 10:39

.
Ab GV plus 19 Tage sollte ein Test zuverlässig sein.
Ich würde jetzt erstmal nicht panisch werden, du sagst eigentlich warst du ausserhalb der gefährlichen zeit, und die übelkeit kommt im falle einer Schwangerschaft meist erst später.
Und gerade wenn man sich etwas wünscht bzw auf jeden fall nicht wünscht, spielt einem der körper manchmal komische sachen vor...

Nichtsdestotrotz solltest du dringend deine verhütungsmethoden überdenken, ich hätte auch keine ruhige minute wenn ich keinesfalls schwanger werden will, und mich dann auf eine im vergleich zu pille, kondom und co relativ unsichere methode verlassen müsste...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 12:28
In Antwort auf thyrza_12525729

Noch etwas zu früh
Ich nehme an du nimmst keine PIlle oder sonstige hormonelle Methoden? Wann war denn deine letzte Mens? Ich würde noch eine Woche warten, dann ist der Test wirklich sicher mit Morgenurin.
Deine Eltern können dir das Kind nicht einfach so weg nehmen und finanziell steht einer jungen Mutter auch etwas zu (Elterngeld, Kindergeld, evtl Hartz IV)

Ich
hoffe wirklich nicht schwanger zu sein . mein erstes Kind haben meine Eltern mir schon weggenommen, das war vor 9 Jahren. Ich habe dieses Kind nie kennenlernen dürfen. Ich vertrage leider keine Pille und will mich nächstes Jahr sterilisieren lassen, dieser Termin steht schon ewig. Ich habe diese rechnungsmethode gewählt weil ich sonst keine Verhütungsmetoden vertrage, leider. Ich werde wohl noch diese Woche abwarten müssen und am Montag dann den Test machen. danke für eure antworten, das hilft mir wirklich sehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 12:43

Hi
Ich würde mir dringend Hilfe suchen, niemand darf dir grundlos ein Kind wegnehmen.
Wenn du schwanger bist, such dir Hilfe, Mutter Kind Heim etc. Die dürfen es dir nicht wegnehmen.

Wie alt bist du denn, dass dein Leben so von deinen Eltern bestimmt wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 14:50

Fake
Das was du hier erzählst kann doch nicht echt sein! Du hast vor neun Jahrem bereits ein Kind bekommen, was dir deine ELTERN weggenommen haben und du nie kennenlernen durftest? Also wenn du nicht sehr unwahrscheinlicherweise mit 9 Jahren schwanger wurdest bzw. entbunden hast und jetzt 18 Jahre alt bist, dann ist das extrem unglaubwürdig. Denn mit 18 bist du volljährig und bekommst auch das Sorgerecht (ohne Vormund) für dein Kind. Wie alt soll denn dein Kind sein, was dir deine Eltern weggenommen haben bzw. wann hast du entbunden?

Niemand kann dir wegen irgendwelcher Finanzen ein Kind wegnehmen. Sogar bettelarme Menschen dürfen ihre Kids behalten. Kein Gericht hätte dir also das Sorgerecht genommen, nur weil du kein Geld verdienst. Da musst du schon was ganz anderes angestellt haben, was du uns hier verschweigst.

Du verträgst keine Verhütungsmittel? Wem willst du den Bären denn aufbinden? Dass du vielleicht keine Hormone nehmen darfst oder kannst wäre plausibel, aber es gibt ja noch andere Verhütungsmittel als Pille, Drei-Monats-Spritze oder Implantat. Es gibt hormonfreie Spiralen oder schlichtweg Kondome. Auch wenn du gegen Latex allergisch wärst, so könntest du Gummis aus Silikon verwenden - für Allergiker. Also erzähl uns bitte nicht, dass du nichts verträgst. Das ist Unsinn.

Und ja, wenn man nicht verhütet kann man schwanger werden. Wenn du ein normaler Mensch bist, der sich nichts zu schulden kommen ließ und du nicht psychisch krank (kindeswohlgefährdend) bist, dann dürftest du das Kind behalten. Egal ob und was du verdienst. Also mach Ende dieser Woche einen Test, dann weißt du Bescheid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 20:42
In Antwort auf jeamy232

Hi
Ich würde mir dringend Hilfe suchen, niemand darf dir grundlos ein Kind wegnehmen.
Wenn du schwanger bist, such dir Hilfe, Mutter Kind Heim etc. Die dürfen es dir nicht wegnehmen.

Wie alt bist du denn, dass dein Leben so von deinen Eltern bestimmt wird?

Mittlerweile
bin ich 34 Jahre alt ,durch das Mutter kind Heim wurde mir meine Tochter genommen, da das Jugendamt meinen Eltern mehr geglaubt hat als mir, angeblich bin ich ja auch brutal und so ,warum sollte man einem Kind etwas antun, es gibt genug Leute die bekloppt sind und keine Kinder haben sollten. ich habe noch nie einem Kind was getan! ich war 25 jahre damals als ich meine Tochter bekam! erzählt mir bloß nicht das das Jugendamt nur helfen will! das sehe ich jetzt schon 9 Jahre wie sehr sie einem helfen! leider kann man mit einer gebährmuttersenkung nicht mehr alle Verhütungsmetoden anwenden, also wer das nicht kennt, sollte sich darüber informieren und nicht gleich gift spucken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 22:29
In Antwort auf elyas_12463820

Mittlerweile
bin ich 34 Jahre alt ,durch das Mutter kind Heim wurde mir meine Tochter genommen, da das Jugendamt meinen Eltern mehr geglaubt hat als mir, angeblich bin ich ja auch brutal und so ,warum sollte man einem Kind etwas antun, es gibt genug Leute die bekloppt sind und keine Kinder haben sollten. ich habe noch nie einem Kind was getan! ich war 25 jahre damals als ich meine Tochter bekam! erzählt mir bloß nicht das das Jugendamt nur helfen will! das sehe ich jetzt schon 9 Jahre wie sehr sie einem helfen! leider kann man mit einer gebährmuttersenkung nicht mehr alle Verhütungsmetoden anwenden, also wer das nicht kennt, sollte sich darüber informieren und nicht gleich gift spucken!

.
Wer sex haben kann, kann auch kondome benutzen!
Könnte jetzt mehrere artikel zitieren, bezüglich gebärmuttersenkung und verhütung, aber da ich es ein bisschen lächerlich finde, lasse ich es.

Wer keine kinder will, muss verhüten, ansonsten lebe mit den konsequenzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 22:39

Dann musst du dich entscheiden
DAS kind oder Famiele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 22:54

Also
Kondome kann man immer verwenden und es gibt mittlerweile sehr viele unterschiedlich zusammengesetzte Präparate. Auch eine Gynefix kann man verwenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 23:39
In Antwort auf ninotschga

Also
Kondome kann man immer verwenden und es gibt mittlerweile sehr viele unterschiedlich zusammengesetzte Präparate. Auch eine Gynefix kann man verwenden.


Seh ich genauso.
Verhüten, oder mit den Konsequenzen leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2015 um 11:27

Sauer!
diese ausrede ich vertrage keine Verhütungsmittel ist lächerlich!wenn man nicht aufpasst muss man mit den Konsequenzen leben.und jetzt sag ich dir was!wir wünschen uns seit 2 Jahren ein Kind.ich hatte 2 Fehlgeburten und 1 tot geburt!mir wird kein Kind gegönnt obwohl wir fest im leben stehen und wenn ich son scheiß lese werde ich sauer! !!!!!wenn du kein Kind willst dann passt verdammt nochmal auf.aber so wie es immer ist bekommen die die keine Kinder wollen,Kinder und Frauen wie ich NICHT! !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2015 um 12:09

Und da isser
Der beweis, dass dummheit nicht zwingend mit dem alter zu tun hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2015 um 12:42

Wisst
ihr überhaupt wie schlimm es ist wenn einem das eigene Kind weggenommen wird oder wenn man von seiner eigenen Familie so behandelt wird? Ich glaube nicht. Ich kenne es von mir selbst, das Verhütungsproblem. Aber ja urteilen kann man immer gut. Ich denke jetzt könntest du schon einen Test machen der aussagekräftig ist. An deiner Stelle würde ich mir Rat holen. und einfach so darf dir niemand das Kind wegnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2015 um 12:45

@christiner89
Für das kann sie ja nix, nur weil du keine Kinder bekommen kannst. Es muss sicher schrecklich für dich sein, aber dafür kann keiner etwas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2015 um 14:12

Äh
Wenn man dir mit 25 ein Kind wegnahm und du noch nicht mal Kontakt dazu haben durftest und auch heute noch nicht, dann muss das ganz massive extreme Gründe haben Wegen Geld machen die das nicht und selbst bei Erkrankungen, Sucht usw würde geschaut ob Du auf Lange Sicht dein Kind erziehen könntest oder zumindest Kontakt haben könntest.
Also entweder gibt es da ganz schlimme Gründe oder Du erfindest da was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2015 um 20:44
In Antwort auf christiner89

Sauer!
diese ausrede ich vertrage keine Verhütungsmittel ist lächerlich!wenn man nicht aufpasst muss man mit den Konsequenzen leben.und jetzt sag ich dir was!wir wünschen uns seit 2 Jahren ein Kind.ich hatte 2 Fehlgeburten und 1 tot geburt!mir wird kein Kind gegönnt obwohl wir fest im leben stehen und wenn ich son scheiß lese werde ich sauer! !!!!!wenn du kein Kind willst dann passt verdammt nochmal auf.aber so wie es immer ist bekommen die die keine Kinder wollen,Kinder und Frauen wie ich NICHT! !!!!

Christiner 89
es tut mir ehrlich leid das es bei euch mit einem Kind nicht klappt. Ich finde es auch schade das leihmutterschaften in Deutschland verboten sind. Ich wünsche euch von Herzen das es mit dem Kind noch klappt. Ich hatte auch schon ungewollte aborts vor meiner Tochter, dann habe ich mein Leben komplett umgestellt, nicht mehr gehofft und erzwungen ,dann hat es plötzlich geklappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2015 um 20:46
In Antwort auf ninotschga

Also
Kondome kann man immer verwenden und es gibt mittlerweile sehr viele unterschiedlich zusammengesetzte Präparate. Auch eine Gynefix kann man verwenden.

Übergroße
es gibt wohl wenig Kondome in der Grösse XXL extra oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2015 um 22:21
In Antwort auf pustewind79

Äh
Wenn man dir mit 25 ein Kind wegnahm und du noch nicht mal Kontakt dazu haben durftest und auch heute noch nicht, dann muss das ganz massive extreme Gründe haben Wegen Geld machen die das nicht und selbst bei Erkrankungen, Sucht usw würde geschaut ob Du auf Lange Sicht dein Kind erziehen könntest oder zumindest Kontakt haben könntest.
Also entweder gibt es da ganz schlimme Gründe oder Du erfindest da was.

Das
habe ich nie gesagt das irgend jemand für mein Pech was kann. ..aber zu behaupten man würde keine Verhütungsmittel vertragen ist die schlechteste und einfachste ausrede.natürlich kann ich verstehen wie schlimm es sein muss wenn einem das Kind genommen wird!was aber dann Gründe hat!aber bubu kannst du dir vorstellen wie es ist sein Kind tot im arm liegen zu haben .zu Beerdigen????ihr Kind lebt!MEINS NICHT!Es ist in meiner Situation normal das man bei so nem Thema allergisch reagiert!mich verstehen eh nur Frauen die daa gleiche durch gemacht haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2015 um 22:29

Es gibt auch xxl
Kondome. Davon abgesehen passt in ein Standardkondom sogar ein ganzer Fuß, also passt ein Penis auch rein. Es gibt definitiv für jeden ein Verhütungsmittel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2015 um 23:47
In Antwort auf ninotschga

Es gibt auch xxl
Kondome. Davon abgesehen passt in ein Standardkondom sogar ein ganzer Fuß, also passt ein Penis auch rein. Es gibt definitiv für jeden ein Verhütungsmittel.

Es
Passt auch in einen normalen Kondom n ganzer Kopf rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2015 um 0:01

Alsooo
Ich bin 19 und schwanger mit dem dritten Kind
Pille stößt mein Körper ab und muss auch sagen das ich von der Pille nicht überzeugt bin da ich es zeitlich auch garnicht hinkriegen würde die regelmäßig zu nehmen macht also keinen Sinn.
Dann nach dem zweiten Kind (Kondom gerissen) ich steh zu den Konsequenzen und bin gegen Abtreibung ich liebe meine Kinder über alles! Also nach dem zweiten Kind habe ich mir dann die kupferspirale setzen lassen die leider nach nem halben Jahr raus kam. Meine Gebärmutter hat heftig gegen den Fremdkörper gekämpft und hat gesiegt wollt einfach nicht drin bleiben
Na gut und als ich die während meiner Mens raus kam hab ich mir gleich die 3 Monatsspritze geben lassen und wer sagts denn funktioniert doch !
Mein drittes Kind mit dem ich gerade schwanger bin habe ich 10 Monate drauf geübt also ein wunschkind.
Ich war selber in 2 Mutter Kind Heimen und ich kenne das Jugendamt. Sind viele Schweine dabei! Mir wurden beide meine Kinder genommen aber ich habe gekämpft ! Mit 16 Jahren war ich bereits 40 mal vor Gericht um sie zurück zu bekommen und ich habe sie wieder ! Das Jugendamt ist nicht mächtig!!!! Man kam gegen das Jugendamt ankommen und dagegen kämpfen ! Wer will der kann , wer kann der Tuts!!
Ich hab die Hölle durch erlebt und hab es Ihnen gezeigt wo der Hammer hängt! Und das bei dir kein Verhütungsmittel anschlägt kann ja nicht sein es gibt vieeeeeeel zu viele ich denke nicht das du alles an Verhütung ausprobiert hast ! und wenn du es ausprobiert hättest alles und keines davon schlägt an dann hättest du jetzt sehr viele Kinder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2015 um 0:09

P.s
Du bist 34 Jahre alt da können die vom Jugendamt schön mal ihre klappen halten !! Keiner hat das Recht dir einfach so dein Kind zu nehmen ! Grundsätzlich gilt das Kind gehört zu der Mama !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2015 um 10:08
In Antwort auf elyas_12463820

Übergroße
es gibt wohl wenig Kondome in der Grösse XXL extra oder?

.
Was ist bei dir schief gelaufen? Jetzt mal ganz im ernst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2015 um 23:36

Heute war die stunde der wahrheit!
Erstmal wollte ich euch allen danken das ihr eure Meinung so offen sagt! Ich habe heute Morgen den Test gemacht, war ganz aufgeregt und kann euch nun verkünden: nicht schwanger! Ich finde es wirklich grausam was eine Frau, die doch einfach nur Mutter sein möchte im Leben ertragen muss. Gebt bitte nicht auf! Ihr habt es verdient glücklich zu sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2015 um 10:45

Hi
Das freut mich das der test negativ ist. ich wollte mich bei dir entschuldigen. hab dich verurteilt obwohl ich dich nicht kenne.meine tot geburt war erst im Februar und aktuell hatte ich wieder eine früh Fehlgeburt.da schaukeln die Hormone sehr hin und her.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2015 um 20:31
In Antwort auf christiner89

Hi
Das freut mich das der test negativ ist. ich wollte mich bei dir entschuldigen. hab dich verurteilt obwohl ich dich nicht kenne.meine tot geburt war erst im Februar und aktuell hatte ich wieder eine früh Fehlgeburt.da schaukeln die Hormone sehr hin und her.

Christiner89
das ist wirklich schlimm, könnte es bei dir etwas körperliches sein das dein Körper immer wieder alles abstösst ?zu viel Stress ist ja leider auch möglich, manchmal merkt man den auch nicht. ich hoffe wirklich für dich das es bald gut geht und du eine glückliche Mama wirst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2015 um 21:34
In Antwort auf elyas_12463820

Christiner89
das ist wirklich schlimm, könnte es bei dir etwas körperliches sein das dein Körper immer wieder alles abstösst ?zu viel Stress ist ja leider auch möglich, manchmal merkt man den auch nicht. ich hoffe wirklich für dich das es bald gut geht und du eine glückliche Mama wirst

Huhu
Das wird grade getestet ob es was körperliches ist.vorteil ist das ich von kleine schwanger werde und ich verliere die Kinder nicht einfach. so das man sagen kann ich behalte sie nicht in mir.das Herz hat aufgehört zu schlagen. wünsche dir auch alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger trotz Pille & Periode?
Von: alexej_12453418
neu
21. Dezember 2015 um 21:10
Halli hallo hab da mal ein problem
Von: parris_12317019
neu
21. Dezember 2015 um 19:59
Diskussionen dieses Nutzers
Frauenärzte sind rah
Von: elyas_12463820
neu
10. April 2016 um 23:04
Erkältung mit unterleibschmerzen und übelkeit
Von: elyas_12463820
neu
1. April 2016 um 23:57
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen