Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Soll ich besser einen Arzt oder die Hebamme anrufen? Wichtig!

1. Juni 2009 um 12:25 Letzte Antwort: 2. Juni 2009 um 14:31

Schönen guten Tag!

Ich hab ein Problem. Ich komme am Mittwoch in die 21. SSW. Vor und während der SS habe ich Ausfluss, also ncihts ungewöhnliches. NUn bin ich eben duschen gegangen und als ich das Höschen ausgezogen habe, hing ein richtiger (Sorry nun für die Details!) Schleimklumpen, knapp 3-4 cm groß richtig aus der Scheide raus, den ich dann rausziehen musste. Er ist ziemlich fest, gelartig, und beige.
Jetzt hab ich schon voll die Panik, weil ich nicht weiß, was das ist. Und seither hab ich ein wenig ziehen im Unterleib und leichte Rückenschmerzen im unteren Bereich.

Hat das schon jemand mal gehabt? Bitte schnellstmöglich um Hife!

Danke schonmal.

Mehr lesen

1. Juni 2009 um 12:27


fahr zum notarzt und lass es abklären...

Gefällt mir

1. Juni 2009 um 12:30

Ja...
Ruf auf jeden Fall deine Hebamme an (sofern du schon eine hast). Du kannst auch mal in der Klinik/Kreissaal anrufen. Die werden dir schon sagen ob du kommen sollst oder nicht.
Ich will dir keine Angst machen, aber das könnte der Schleimpfropf gewesen sein. Da du erst in der 21.SSW bist, solltest du das auf jedenfall und vorallem möglichst bald abklären lassen.

Lg und alles Gute

Gefällt mir

1. Juni 2009 um 12:41

Danke schonmal
für die Antworten. Bin nun wirklich beunruhigt. Aber seither hatte ich keinen Ausfluss mehr.

Gefällt mir

1. Juni 2009 um 12:44

Mh.....
meiner Meinung nach scheiss egal wen du anrufst aber lass es auf jeden Fall abklären.
Und wenn du sagst, dir ziehts im Rücken und so, dann könnten das vorzeitige Wehen sein und die sind in der 20.ssw weniger als gut...

alles Gute

Gefällt mir

1. Juni 2009 um 13:28

Hab die Hebamme
angerufen. Sie meinte auch, es könnte der Schleimpfropfen gewesen sein. Ich solle direkt kommen.- Hab jetzt mit ihr abgemacht, dass ich mich hinlege und schaue, wann die Wehen kommen.

Nun sind 45 Minuten rum, die Wehen kommen meines Erachtens alle 10 Min. Ich denke, ich sollte mich nun anziehen und mal hinfahren.

Gefällt mir

1. Juni 2009 um 13:40

Ab ins KH mit dir
das könnte wirklich der Schleimpfropf gewesen sein, die Beschreibung passt zumindest darauf, so sah er bei mir aus, aber bei mir ging er 2 Tage vor der Geburt ab. Du solltest das so schnell wie möglich abklären lassen. Ziehen im Rücken können vorzeitige Wehen sein und damit ist wirklich nicht zu spaßen.

Ich wünsch dir alles gute.

LG

Kerstin mit Colin 1 Jahr alt

Gefällt mir

2. Juni 2009 um 10:23

Bericht!
Also erstmal danke für eure vielen Antworten!

War im Krankenhaus. Es war ein Teil des Schleimpfropfes und danach hatte ich alle 10 Minuten Wehen. Muss mich jetzt schonen!

Danke ihr Lieben!

Gefällt mir

2. Juni 2009 um 11:39
In Antwort auf darby_12358310

Bericht!
Also erstmal danke für eure vielen Antworten!

War im Krankenhaus. Es war ein Teil des Schleimpfropfes und danach hatte ich alle 10 Minuten Wehen. Muss mich jetzt schonen!

Danke ihr Lieben!

Bildet sich der Schleimpfrpf wieder neu?
Ich weiß nicht, ob du das weißt. Aber mich würde mal interessieren, ob sich dein Schleimpfropf wieder neu bildet.

Wenn er jetzt schon abgegegangen ist hast du ja gar keinen Schutz.

Gefällt mir

2. Juni 2009 um 11:44
In Antwort auf pat_12305308

Bildet sich der Schleimpfrpf wieder neu?
Ich weiß nicht, ob du das weißt. Aber mich würde mal interessieren, ob sich dein Schleimpfropf wieder neu bildet.

Wenn er jetzt schon abgegegangen ist hast du ja gar keinen Schutz.

Hi
Hm, keine Ahnung, ob der sich neubildet. Er ist aber auch nicht ganz abgegangen, sondern nur ein Teil. Also die Ärztin meinte, der Mumu sei auf alle Fälle noch ganz verschlossen. Sie hat mich mal nicht vor evtl. Infektionen gewarnt. Also geh ich mal davon aus, dass der Schutz noch da ist.

Gefällt mir

2. Juni 2009 um 14:31


Hallo,

musste gestern den ganzen Tag an dich denken... hab mir wirklich große Sorgen um dich gemacht, obwohl wir uns ja überhaupt nicht kennen.

Umso mehr freu ich mich heute zu lesen, dass du wieder zu Hause bist und dein Baby noch in dir.

Schone dich auf jeden Fall - das ist in deiner Situation ganz arg wichtig!!!

Lass den Haushalt einfach sein oder erkundige dich bei der Krankenkasse um eine Haushaltshilfe wenn nötig.

Alle alles Gute und nocheine schöne Kugelzeit wünsch ich dir.

LG
Gutzele
28. SSW

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers