Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sofort wieder Schwanger nach Ausschabung

Sofort wieder Schwanger nach Ausschabung

20. Juli 2010 um 9:43

Guten Morgen,

ich hatte letzten Monat eine Ausschabung in der 9 SSW wegen Herzstillstand

Nun habe ich vorgestern festgestellt das ich erneut schwanger bin was mich natürlich freut aber ich mache mir nun Sorgen das es nicht bei der SS bleibt. Habe gehört die Schleimhaut muss sich erst wieder aufbauen usw.....

Habe erst in 2 Wochen einen FA Termin

Was meint ihr ? Muss ich mir Sorgen machen?

Mehr lesen

20. Juli 2010 um 10:06

Bei mir scheints gut zu gehen
Hatte im März etwa zur selben ssw eine Ausschabung und bin auch sofort wieder schwanger geworden. Sollte laut Ärztin einen Zyklus warten, aber verhüten konnte ich psychisch nicht...

Als ich dann von der ss erfuhr, hab ich mir gesagt, dass mein Körper sicherlich keine ss zugelassen habe, wenn er nicht weit genug gewesen wäre. Natürlich hatte ich unglaubliche Ängste und auch jetzt bleibt eine Anspannung (Anfang 18.ssw). Aber die kritische Zeit ist überstanden und offensichtlich hat es das Kind gut geschafft, sich sicher einzunisten.

Allerdings hatte ich ab der 9. Woche Probleme mit Blutungen, die wie sich ca. 12. ssw rausstellte, von einer tiefsitzenden Plazenta kommen. Hab mal recherchiert und das haben wohl häufiger Frauen nach einer AS. Aber das bedeutet nur, dass ich viel liegen muss (war auch mehrfach im KH) - und ehrlich gesagt ist es mir lieber, schnell wieder schwanger geworden zu sein als lange warten zu müssen. Und vielleicht kommst du ja ohne "Nebenwirkungen" durch!

Ich kann deine Ängste sehr gut verstehen. Mir hat geholfen, die Situation mit der Alternative, monatelang nicht wieder schwanger zu werden, zu vergleichen. Das hat immer geholfen.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass sich dein Krümel schnell festbeißt und dann alles gut geht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2010 um 10:21


das macht Mut
Hast Du irgendwas genommen bzw. getan das es bei der SS bleibt? Irgendwelche Tees getrunken oder so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2010 um 10:27
In Antwort auf schnuller2010


das macht Mut
Hast Du irgendwas genommen bzw. getan das es bei der SS bleibt? Irgendwelche Tees getrunken oder so?

Nein...
hab auch alles versucht, war sogar bei einer ärztin, die sich auf traditionelle chinesische medizin spezialisiert hat. Aber auch die konnte nicht viel machen, da sie meinte, in den ersten 3 Monaten hätten die Tees alle zu viele belastete Inhaltsstoffe, die eher schaden als nutzen.

Aber was ganz wichtig ist ist ganz viel Ruhe und nochmal Ruhe! Denn es ist nach der AS ja für die Eizelle schon deutlich schwieriger, sich einzunisten. Ich nehme auch Magnesium, damit sich die Muskulatur entspannt und bekam teilweise (wg. der Blutungen) zur Unterstützung Utrogest (Progesteronpräparat) verschrieben. Vielleicht sprichst du deine FÄ mal drauf an.

Und bis dahin gib deinem Körper alle Ruhe, die er haben kann!

Ich hab übrigens damals auch viel recherchiert und in Foren von einigen Frauen gelesen, die unmittelbar nach einer AS schwanger wurden und die Kinder gesund zur Welt gebracht haben. Das macht doch Mut, oder?

Also viel Ruhe und versuch dich über die schnelle Schwangerschaft zu freuen, ich denke fest an dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2010 um 19:56

Keine Angst!
Hallo Du!
Bei mir war es genauso. Hatte in der 10. SSW eine Ausschabung und danach auf meine Tage gewartet. Und gewartet - und gewartet. Nach 7 Wochen hab ich mir nen Test besorgt und: POSITIV.
Heute bin ich in der 21. SSW und alles ist in Ordnung. Werde schon schön getreten und geboxt.
Ich hatte auch dolle Angst und sie hält auch noch an, vor allem vor den FA-Untersuchungen bin ich völlig im Eimer. Aber mit der Zeit wirst Du entspannter. Vertrau Deinem Körper und Deinem Kleinen - es wird alles gut.
Habe wegen der Gebärmutterschleimhaut auch noch mal meine Hebamme gefragt. Es besteht kein Anlass zur Sorge. Dein Körper lässt da nur eine Einnistung zu, wenn es auch geht. Es kann höchstens sein, dass die Nachgeburt nicht von alleine kommt, aber das ist kein großes Problem.
Ich drück Dich, freu Dich auf Dein Baby und alles Liebe für Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram