Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sodbrennen und Mundgeruch

Sodbrennen und Mundgeruch

12. Oktober 2006 um 9:37

Hallo Ihr lieben Schwangeren

Ich bin jetzt in der 21. SSW und habe mit Sodbrennen und Mundgeruch zu kämpfen. Sodbrennen habe ich seit drei Tagen und jetzt hat mir mein Freund auch noch gebeichtet, dass ich ganz schön aus dem Mund rieche. Was kann man dagegen tun? Werde Will das Problem schnellst möglich in den Griff kriegen. Trau mich gar nicht mit jemandem zu sprechen. Ist ganz schön Unangenehm!

Bin euch über viele Tips dankbar!

Liebe Grüse
Sabrina

Mehr lesen

12. Oktober 2006 um 10:57

Hi
ich hatte gestern n FA Termin und hab da mal gefragt, was man denn gegen Sodbrennen machen kann. Erst mal natürlich die ganzen Hausmittelchen, wie zb.
etwas leichtes Essen( da ich es auch morgens habe)
nen Schluck kalte Milch oder Wasser oder Weißkohlsaft
frische ananas oder papaya zwischendurch
älteres (zumindest kein frisches) Vollkornbrot lange kauen
nen apfel, wobei der auch erst wohl säuert..
so was halt. sie meinte aber auch, dass ich in die Apotheke gehen könnte und mir da etwas holen kann. Es gibt wohl mehr Sachen, die man auch beruhigt in der Schwangerschaft nehmen kann. Sowas wissen dann die Apos. Man muß ihnen halt logischerweise nur sagen, dass man schwanger ist. (zb rennie)
Mit deinem Mundgeruch kann ich dir leider nicht weiterhelfen, aber ich kann mir auch wohl vorstellen, dass es mit dem Sodbrennen zusammenhängt. Wenn man überlegt, dass die Magensäure hoch kommt, ist es ja schon logisch. Frag aber auch diesbezüglich mal in der Apo nach, die kennen solche Probs bestimmt.
Kannst ja mal berichten, was rausgekommen ist.
LG
FEE
22+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2006 um 13:53

Hallo
Erstmal herzlichen Glückwunsch!!!!!
Das liebe Sodbrennen Davon kann ich ein Liedchen singen!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich konnte ab der 30.SSW nicht einmal mehr sitzen ohne das Gefühl zu haben es kommt gleich alles hoch.
Hol Dir gleich mal GAVISCON ADVANCE (Ist ein Fläschchen mit ner zähen weißen Flüssigkeit)in der Apotheke
Das haben Gynäkologen entwickelt,grad für Schwangere gut geeignet!
Ich hatte erst mit Renni probiert,doch mein Sodbrennen ist irgendwann sooo schlimm geworden das nur noch das Mittel geholfenhat.Ist zwar nicht das allergünstigste aber das hilft auf alle Fälle!!!
Hatte Abends immer 2 Esslöffel genommen und nur dann konnte ich wenigsten schlafen.
Wegen dem Mundgeruch: (Bin Zahnarzthelferin)
Benutz jeden Abend regelmäßig Zahnseide(gewachste, rutscht besser durch die Zwischenräume)ist in der Schwangerschaft sowieso sehr wichtig,denn Du kannst eine Schwangerschaftsparodontits bekommen(Zahnfleischentzündung mit evt Zahnfleischrückgang)
Dann kannst Du Dir in der Apotheke Chlorhexamed-spühlung holen,das heilt sehr schnell Entzündungen im Mund.Nimm das aber nicht zu lange, kann die Zähne nach ner Weile gelblich färben. Ansonsten nimm nach der Zahnseide etwas Odol,dann hast Du auch gleichzeitg nen angenehmen Geschmack.

Ich hoffe ir geholfen zu haben,wenn Du noch Fragen hast, meld Dich!

Alles alles lieb und Gute für Dein süßes Baby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2006 um 14:12

Hallo Zusammen
Vielen Dank für eure Lieben vorschläge. Werde mich dann wohl mal zu Apotheke begeben. Das mit den Zähnen habe ich auch gelesen. Wollte mich dann gleich bei meiner Dentalhygienikerin anmelden, aber die ist noch bis am 22.10. im Urlaub. Hoffe ich kriege danach rasch einen Termin bei ihr. Werde das mit der Zahseide auch mal probieren. Sollte man ja eigentlich sowieso, bin dazu aber immer zu Faul. Wenn ich dann aber jeden mit meinem Mundgeruch nerve... dass brauch ich einfach auch nicht! Und es ist ja schon so, dass es alle graust, aber keiner was sagen würde. Ist ja lieb, ist mein Schatzi so ehrlich!

Liebe Grüsse
Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper