Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Sodbrennen

Letzte Nachricht: 13. April 2011 um 23:46
judi0505
judi0505
13.04.11 um 21:36

Hey zusammen,
sorry, die Frage wurde sicher schon tausend mal gestellt, aber ich bin bin am Ende.
Habe schon den ganzen Tag Sodbrennen, dass ich nicht mehr weiß, was ich machen soll

Habe schon Weißbrot gegessen, Rennie genommen, Buttermilch getrunken (davon wird es ganz kurz ein wenig besser)...

Ich bin wirklich nicht empfindlich was Schmerzen angeht, habe es auch oft und krieg es in den Griff, aber nach einem ganzen Tag, so heftig - es ist so unangenehm

Hat jemand einen Geheimtipp oder was vom FA verschrieben bekommen? Hab Fr wieder einen Termin.

Ich danke Euch schonmal!!!
Lg
Judi (33. SSW)

Mehr lesen

I
inken_11913336
13.04.11 um 21:38


Handvoll mandeln richtig kauen wirkt wunder

Gefällt mir

S
seren_12732639
13.04.11 um 21:40

Guter tipp
Natron (gibts bei den backwaren) kaufen und ein teelöffel davon in wasser auflösen soll wahre wunder bewirken....

Gefällt mir

A
avra_11935098
13.04.11 um 21:47

Tipp
Als ich so schlimmes Sodbrennen hatte hab ich mir Gaviscon Advance aus der Apotheke geholt. Hat echt super geholfen. Ist so eine Art Gel, die gleich alles beruhigt.

Ist natürlich für Schwangere geeignet. Hat die Apothekerin gesagt und steht auch extra auf der Packung.

Probier es doch mal aus.

Lg bianca 34. SSW

Gefällt mir

M
masego_12464759
13.04.11 um 22:04

Ich leide mit dir
Ich hab einen mega verbrauch an Rennie, da dies erst nach 2-3 Kautabletten wirkt.Bin schon Stammkunde in der Apotheke. Nachts ist ganz schlimm

Gefällt mir

judi0505
judi0505
13.04.11 um 22:14
In Antwort auf avra_11935098

Tipp
Als ich so schlimmes Sodbrennen hatte hab ich mir Gaviscon Advance aus der Apotheke geholt. Hat echt super geholfen. Ist so eine Art Gel, die gleich alles beruhigt.

Ist natürlich für Schwangere geeignet. Hat die Apothekerin gesagt und steht auch extra auf der Packung.

Probier es doch mal aus.

Lg bianca 34. SSW


Hol ich morgen direkt, danke!!!
Und Natron auch, versuche alles...

Mandeln habe ich übrigens auch schon versucht - ohne Erfolg!

Danke schonmal

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
smne_12347018
13.04.11 um 22:15

Senf
Klingt doof, hilft aber. Einen kleinen Löffel voll essen... Ich konnte es mir auch nicht vorstellen ... Aber mal wieder hatte die Hebamme Recht

Gefällt mir

A
an0N_1205937299z
13.04.11 um 23:34

Gaviscon
Ist zwar ekelig, aber was anderes hat mir nicht geholfen, weder rennie noch natron oder sonst irgendwas. Freu dich auf die Geburt, denn dann hat der Spuk von heute auf morgen ein Ende

Gefällt mir

R
ronja_12245468
13.04.11 um 23:39

Fruchtzwerge
also ich habe zum ende der SS ständig fruchtzwerge gegessen die haben tagsüber suuuuuuper geholfen

Gefällt mir

M
motya_12053475
13.04.11 um 23:46

Ich habe
Lakritze ohne Ende gefuttert, hat wenigstens kurzzeitig geholfen. Salos, die harten. Aber es stimmt, sobald das Baby da ist, ist es wie aus Zauberei verschwunden. Verstehe dein Leiden, habe nächtelang im Bett schlafend gesessen, da war das Stillkissen schon min bester Freund. Alles Gute.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers