Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Sind unter euch Schwangere mit Hypothyreose?

Sind unter euch Schwangere mit Hypothyreose?

14. November 2014 um 20:15 Letzte Antwort: 15. November 2014 um 17:43

Vor zwei Jahren hat meine Hausärztin bei einer Routinemäßigen Blutuntersuchung eine schwere Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion) bei mir festgestellt.
Da ich nie Symptome hatte (Müdigkeit, Gewichtszunahme u.â) habe ich die Einnahme der Tabletten gerne mal vergessen.
Was ich jedoch hatte war eine schwere Zyklusstörung (Menstruation ca.2 mal im Jahr)
Da ich nicht schwanger werden wollte hat mich das nie gestört, da ich ja sonst keine Symptome hatte.
Als wir dann den Kinderwunsch hatten habe ich mein L-thyroxin regelmäßig genommen und siehe da ich war schwanger.
Jetzt bei der letzten Kontrolle (19.SSW) haben sich meine Werte jedoch verschlechtert und meine HÄ muss die Dosis anpassen
Sie ist sich jedoch selbst unsicher, mein Gynäkologe auch.
Wer hat Erfahrungen damit?
Mein letzter TSH wert war 3,1

Mehr lesen

14. November 2014 um 22:19

Hey
Ich nehme seit jahren l theroxyn 75...hatte im Februar leider ne fg.dadurch haben meine Werte sich extrem verschlechtert. Würde nicht schwanger.tsh wert lag bei 13.bei schwangeren sollte er unter 2 sein.haben auf 100 erhöht. Wurde sofort schwanger.leider War der Wert noch bei 7.wurde auf 150 erhöht. Das stärkste was es gibt.da ne unterfunktion zu nerven fg führen kann.und siehe da 2 Wochen später War der Wert unter 2bin jetzt fast in der 14 ssw.in der Regel ist das kein Problem dich einzustellen. Wichtig ist nur das du eingestellt wirst und kontrolliert wirst.wünsche dir alles gute

Gefällt mir
15. November 2014 um 10:19
In Antwort auf christiner89

Hey
Ich nehme seit jahren l theroxyn 75...hatte im Februar leider ne fg.dadurch haben meine Werte sich extrem verschlechtert. Würde nicht schwanger.tsh wert lag bei 13.bei schwangeren sollte er unter 2 sein.haben auf 100 erhöht. Wurde sofort schwanger.leider War der Wert noch bei 7.wurde auf 150 erhöht. Das stärkste was es gibt.da ne unterfunktion zu nerven fg führen kann.und siehe da 2 Wochen später War der Wert unter 2bin jetzt fast in der 14 ssw.in der Regel ist das kein Problem dich einzustellen. Wichtig ist nur das du eingestellt wirst und kontrolliert wirst.wünsche dir alles gute

Dankeschön
Ja, ich bin ja eingestellt,aber es reicht eben nicht mehr.
150 ist auf jeden Fall nicht das Maximale.
Nehme jetzt schon 175 und der Wert ist immernoch bei 3

Gefällt mir
15. November 2014 um 17:43

11+3
Wenn sich deine Ärzte unsicher sind, würde ich dir den Gang zu einem Endokrinologen empfehlen.

Auch außerhalb der Schwangerschaft solltest du zukünftig auf eine gute Einstellung achten, da es sonst schwerwiegende Schäden nach sich ziehen kann. Das Stichwort "Kropfbildung" ist in dem Zusammenhang noch harmlos.

Ich wurde mit einer 75er Dosis versorgt und schon bei 4+2 war der Wert von 1,6 auf 3,8 gestiegen. Jetzt gibt es jeden 2. Tag eine halbe Tablette mehr. Aber das ist sehr individuell, desshalb solltest du wirklich schleunigst zu einem Spezialisten gehen, schließlich muss deine kaputte Schilddrüse jetzt auch noch zusätzlich dein Kind versorgen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen