Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sind hier auch Reiter?

Sind hier auch Reiter?

9. Januar 2011 um 20:09

Frage steht ja oben.
Sind hier auch schwangere Reiter und wie handhabt ihr das in der Schwangerschaft?

Mehr lesen

9. Januar 2011 um 20:14

Klar,
sind hier auch Reiter
Leider habe ich absolutes Reitverbot während der Schwangerschaft Hatte gehofft so lange es geht reiten zu können. Aber nun werden die Pferde mit viel Bodenarbeit beschäftigt... und die Schwangerschaft dauert ja nicht ewig!

Hoffe bei Dir läuft's besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 20:33

Warum,
hast du denn Reitverbot bekommen?
Also meine FÄ hat gesagt, es besteht nur dann Gefahr wenn man stürzt.
Normal reiten kann man schon weitermachen.
Habe heute erste positiv getestet nd mal schauen was sie bei meinem ersten Termin sagt.
Ich wünsche dir alles gute.
Wie weit bist du denn? Weißt du schon was es wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 20:53

Bin..
ebenfalls reiterin mit eigenem pferd (friese und pony für meine tochter ).. hab sie auch sonst bei mir zu hause im offenstall und kümmere mich selbst um sie..

aber mit der zeit wurde die arbeit zu schwer.. hab sie nun bei einer sehr guten freundin eingestellt bis ich wieder fit bin

hab die zeit der SS auch super mit longieren und bodenarbeit rüber bekommen.. spazieren gehn ist noch ne tolle sache od. einfach putzen und lieb haben

vom reiten rate ich aber auf jeden fall ab!!!!!!!! es sind nur ein paar monate um die es hier geht! und klar, wenn du nicht runter fällst kann theoretisch nix passieren.. aber leider gibt es für nichts eine garantie.. meine mutter hatte ein altes pferd (26jahre) mit hufprobleme.. der arme kerl konnte gar nicht mehr richtig steigen.. sie ist nur schritt gegangen und genau in der SS hätte er sie um ein haar abgeworfen..

eine freundin von meiner mutter hat ihr baby verloren weil sie vom pferd gefallen ist

mir ist das risiko viiiiiiiiiiiel zu hoch.. und ich glaube wenn dann was wäre und deinem baby was passiert od. dir dann hast du dein pferd danach sicher nicht mehr so gern wie vorher.. und dir könntest du das sicher auch nicht verzeihen oder???

würd auch beim führen (besonders bei jungen pferden) auch aufpassen.. ich bin nun in der 37.SSW und führ meinen großen nicht mehr (er ist aber mit zwei fingern zum führen) .. das macht mein mann od. meine freundin..

denke mir immer wenn es mir grad schwer fällt so ohne pferd auszukommen das ich danach noch jahre zeit habe reiten zu gehn und alles sonstige mit ihnen zu machen

also: ab auf den reitplatz und loslongiert

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 21:12

Hier
Ich reite aber wärend der SS nicht!
Habe eine sehr temperamentvolle Vollblut Stute und da ist mir das Risiko zu gross!!!!

Wir gehen viel spazieren oder ich longiere nur!
Sie steht auch im Offenstall und somit ist das halb so wild

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 21:25

Hey Kirsche
ich bin jetzt SSW 21... also um genau zu sein 20+1.
Ich habe jedoch schon in SSW 6 ein BV bekommen. Ich bin risikoschwanger und muss mich sehr schonen

Ich bin normal ein richtiger Wusel und sehr aktiv! Ich reite, laufe, arbeite viel und packe auch gerne bei schweren Arbeiten mit an. Stallarbeit ist sowieso eine meiner Lieblingsbeschäftigungen.

Aber es geht nunmal nicht. Anfangs hab ich noch gedacht... ich versuch's trotz ausgesprochenem Reitverbot, aber ich habe schon beim ersten Ausritt (im Schritt) gemerkt, dass es mir nicht gut tut. Ich habe Schmerzen im UL bekommen (zwar auszuhalten und nicht sehr starkI) aber sie waren da.

Dass ich schwanger geworden bin, mit meiner Vorgeschichte, ist ein Wunder und damit dieses kleine, süße Wunder auch bis zum Schluss bei mir bleibt und ich, so Gott will, ein gesundes Würmchen bekommen werde, ist's mir wert auf vieles zu verzichten. Auch wenn es mir sehr schwer gefallen ist, bzw. immernoch fällt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 9:51
In Antwort auf hope2196

Klar,
sind hier auch Reiter
Leider habe ich absolutes Reitverbot während der Schwangerschaft Hatte gehofft so lange es geht reiten zu können. Aber nun werden die Pferde mit viel Bodenarbeit beschäftigt... und die Schwangerschaft dauert ja nicht ewig!

Hoffe bei Dir läuft's besser!

Verzichte auch aufs Reiten
Ich möchte kein Risiko eingehen, deshalb werde ich darauf verzichten. Könnte es mir nie verzeihen, wenn ich mein Würmchen deshalb verlieren würde.
Da ich weiß, das mein Hoppa gut versorgt ist und ihm an nichts fehlt, fällt es mir auch nicht so schwer.

Aber das muß jeder für sich selber entscheiden.
Und wie schon geschrieben wurde, hat man ja nach der ss noch ewig zeit zum reiten

glg krisia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 10:05

Seit
dem ich weiss das ich schwanger bin, bin ich nicht mehr geritten. Anfangs viel es mir sehr schwer, da ich mich super gefühlt habe usw.
Aber ich denke wie viele andere auch, man sollte für die paar Monate wirklich drauf verzichten.
Wenn was passiert, macht man sich das ganze Leben kaputt.

Mapu und Pünktchen (23ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mit Unterbauchüber Geländer gehängt....
Von: sita_11918262
neu
9. Oktober 2011 um 19:29
Ich glaub das ist OT aber was bitte ist denn ein Seiftuch?
Von: sita_11918262
neu
9. Oktober 2011 um 18:00
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram