Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftssymptome und tests / Sind das wirkliche Schwangerschaftsanzeichen??

Sind das wirkliche Schwangerschaftsanzeichen??

12. Februar 2014 um 5:48 Letzte Antwort: 15. April 2014 um 1:56

Hallo!

Heute, nach dem Duschen, habe ich an meinen Brüsten Milchfluss bemerkt.

Schon seit einigen Wochen ist mir übel, spüre ein Ziehen im Unterleib und Brüsten.

Das Tückische ist, dass ich noch nie Sex hatte, aber Petting. (einmal im Dezember und einmal vor ca. 4 Wochen) Wobei wir sehr vorsichtig waren. Kann es sein, dass trotzdem etwas passiert ist?

Seitdem hatte ich regelmäßig meine Periode. die Letzte ist etwas kurz geraten, ca. 4 Tage, aber dennoch stark.
Ja, ich weiß, dass Periode und Schwangerschaft sich ausschließen, aber Ich weiß nicht ob es vielleicht doch nicht eine Nidationsblutung war. Die Periode war, an den ersten 3 Tagen stark...

Bin gerade ziemlich unter Schock wegen dem Milchfluss. Werde heute noch ein Schwangerschaftstest besorgen. Ich brauche unbedingt Euren Rat....

Mehr lesen

12. Februar 2014 um 6:30

Nicht schwanger
Du bist nicht schwanger !!!

Micheinfluss kommt erst um die 20. Ssw !!

Du hattest keinen sex und du hast deine mens bekommen > nicht schwanger !

Gefällt mir
12. Februar 2014 um 8:04

....
so sehe ich das auch, das Geld für denn sst kannst dir sparen, du kannst nicht schwanger sein!!

Und was den Milchfluss angeht, vllt. hat sich nur etwas Talg in der Brustwarze gesammelt (was im übrigen völlig normal ist und hin und wieder mal vorkommen kann) und der hat sich mit dem Wasser verdünnt und es macht den Anschein, als sei es Milch....

und dass du deine Tage hattest bestätigt das noch viel mehr, auch wenn es "nur" 4 Tage waren....wenn es nur ein paar Tröpfchen Blut gewesen wären, könntest dir weiter Gedanken zu machen, aber da es stark war....würde ich es ausschließen!

also keep cool....so schnell wird man nicht schwanger, das müssen wir leider viel zu oft feststellen

Gefällt mir
12. Februar 2014 um 8:17

Danke
das beruhigt mich ungemein, ich weiß, dass es fast unmöglich ist, nur ich steigere mich viel zu sehr hinein... der "Milchfluss" hat mich wirklich schockiert und die weiteren Symptome konnte ich nirgends zuordnen.

Gefällt mir
12. Februar 2014 um 15:11

Danke
für deine beruhigenden Worte. Sehr wahrscheinlich reagiere ich extrem über, mich verunsichert die milchige Flüssigkeit, die aus meiner Brust getreten ist. Kann das auch durch Einbildung zustande kommen? Weil ich mich vllt stresse und mein Körper dementsprechend darauf reagiert?

Gefällt mir
15. April 2014 um 1:56

Update
habe am 11.3. einen Schwangerschafts-Bluttest durchführen lassen. - negativ.
habe meine Periode noch immer nicht, und die Ärzte wissen nicht wirklich woran es liegt.
hatte jemand ähnliche Erfahrungen?

Gefällt mir