Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sind das Schwangerschaftsanzeichen oder bin ich schon bescheuert?

Sind das Schwangerschaftsanzeichen oder bin ich schon bescheuert?

30. Juli 2006 um 17:06

Hallo!
Ich weiß gerade nicht was ich denken soll und hoffe hier kann mir jemand helfen.
Ich habe im November die Pille abgesetzt und bis jetzt hat es noch nicht geklappt.
Letzte Woche waren wir in Italien und es heisst ja, die Klimaveränderung wäre gut. Also haben wir fleißig geübt und letzten Montag hat laut Rechnung mein ES sein sollen.
Wir sind seit letzten Sonntag wieder da - und jetzt kommt das seltsame: Es kommt bei mir vielleicht 4-5x im Jahr vor das ich nachts träume und morgens den Traum noch weiß. Aber seit wir wieder daheim sind wache ich jede nacht nach einem Traum auf und weiß den Traum auch morgens noch - und das wie gesagt jede Nacht seit einer Woche.
Donnerstag Nacht bin ich aufgewacht und hatte heftigste Unterleibsschmerzen. Das ziehen im Bauch habe ich zur Zeit öfter, aber nicht mehr so heftig.
Eine Freundin von mir beschäftigt sich mit dem Thema Traumdeutung und sie meinte, ich wüsste im Unterbewussten das ich schwanger bin.. Klingt für mich total bescheuert, aber es geht mir auch nicht aus dem Kopf.
Hat hier irgendjemand ähnliche Erfahrungen oder kann mir jemand was dazu sagen????????????

Mehr lesen

30. Juli 2006 um 18:21

Leider
bin ich noch nicht überfällig. Ich glaub ich fang schon an zu spinnen..

Gefällt mir

30. Juli 2006 um 19:32
In Antwort auf ai_12568513

Leider
bin ich noch nicht überfällig. Ich glaub ich fang schon an zu spinnen..

Aber
ich sag dir eins.In der SS habe ich soviel geträumt,das ist echt nicht normal gewesen.Und so ein Mist,aber das hat mich den ganzen Tag beschäftigt z.B.Warum habe ich keine Bratwurst bekommen??
Sowas in der SS träumen ist echt schlimm.

Drücke dir die Daumen das es geklappt hat

Gefällt mir

31. Juli 2006 um 12:23

Ja kann sein
Also bei mir is es auch voll schlimm mit dem Träumen im Moment... letztens hab ich geträumt ich würde endlich mal ein Gehacktes-Brötchen essen, weil mein Baby gekommen ist (haha, im Moment kann ich ja noch keins essen...mein Baby is ja noch im Bauch).
Also das mit dem Unterbewusstsein kann gut möglich sein, weil im Traum verarbeiten wir ja alles was wir erleben und oft sagen ja Träume auch viel über uns aus.
naja, aber ich würd erst mal abwarten..auch wenns schwer fällt..aber ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass es geklappt hat!

LG

Gefällt mir

31. Juli 2006 um 21:25
In Antwort auf vaya_12726310

Ja kann sein
Also bei mir is es auch voll schlimm mit dem Träumen im Moment... letztens hab ich geträumt ich würde endlich mal ein Gehacktes-Brötchen essen, weil mein Baby gekommen ist (haha, im Moment kann ich ja noch keins essen...mein Baby is ja noch im Bauch).
Also das mit dem Unterbewusstsein kann gut möglich sein, weil im Traum verarbeiten wir ja alles was wir erleben und oft sagen ja Träume auch viel über uns aus.
naja, aber ich würd erst mal abwarten..auch wenns schwer fällt..aber ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass es geklappt hat!

LG

Hallöchen
na dann hätt ich auch mal ne frage: Hab geträumt dass ich nen sstest gemacht hab und er war positiv. bin zZ auch über nen mo überfällig. hab aber ganz am anfang(als die regel ausgeblieben ist), nen sstest gemacht und war aber negativ. War das zu früh?
liebe grüße

Gefällt mir

31. Juli 2006 um 22:25

Hallo
Also ich kann dir einiges dazu sagen das mir bestimmt niemand glaubt aber ich schwöre das war so ich war schwanger in der 7 woche und eines nachts habe ich geträumt das ich mit meiner freundinn in einer wohnung bin und einen küchenschrank aufmachen und da lag ein riesieger toter embryo drinn . Als ich am nächsten tag aufgewacht bin hatte ich es aber fast vergessen bis ich an dem tag ins krankenhaus kam mit blutungen und der arzt mir sagt das mein baby tod ist also ich denke in meinem traum ist mein baby wirklich gerade gestorben ich hab am abend darüber nach gedcht und mir ist der traum eingefallen und ich war sooooo erschrocken es hört sich echt grusselig an aber es war echt so also ich denke schon das du vieleicht schwanger sein kannst man träumt ja nicht umsonst auserdem hab ich ein monat mal geträumt das mein freund fremdgeth und er ist es wirklich er hat es mi aber erzählt aber ich hatte es echt im gefühl ich weiss auch nicht ............

Gefällt mir

1. August 2006 um 23:01
In Antwort auf danjella

Hallo
Also ich kann dir einiges dazu sagen das mir bestimmt niemand glaubt aber ich schwöre das war so ich war schwanger in der 7 woche und eines nachts habe ich geträumt das ich mit meiner freundinn in einer wohnung bin und einen küchenschrank aufmachen und da lag ein riesieger toter embryo drinn . Als ich am nächsten tag aufgewacht bin hatte ich es aber fast vergessen bis ich an dem tag ins krankenhaus kam mit blutungen und der arzt mir sagt das mein baby tod ist also ich denke in meinem traum ist mein baby wirklich gerade gestorben ich hab am abend darüber nach gedcht und mir ist der traum eingefallen und ich war sooooo erschrocken es hört sich echt grusselig an aber es war echt so also ich denke schon das du vieleicht schwanger sein kannst man träumt ja nicht umsonst auserdem hab ich ein monat mal geträumt das mein freund fremdgeth und er ist es wirklich er hat es mi aber erzählt aber ich hatte es echt im gefühl ich weiss auch nicht ............

Oh wow
Tut mir schrecklich leid mit deiner fehlgeburt! ich hoffe ich muss sowas nie nie nie durchstehen. das problem ist, ich will eigentlich gar keine test machen, weil ich schiss hab dass er wieder mal negativ ist(und dass zieht mich immer total runter). möchte lieber noch ne woche warten. ich bin auch ganz beeindruckt von meiner einbildungskraft. morgens (oder generell über den tag verteilt) spüre ich ein ziehen im unterleib(von periode immer noch nix in sicht) oder mir wird schlecht, oder -oh wunder- ich muss ja soooooo oft aufs klo.
ich weiß auch nich. hab einfach keine lust mehr zu probieren und probieren und probieren. und jeden monat sag ich mir: okay, jetzt hats vielleicht nich geklappt, aber nächsten monat. das sag ich mir jetzt schon seit november. ich hab solche angst dass mit mir etwas nich stimmt. man sagt ja immer : sowas passiert nur andern.
aber dass hatte ich auch über menschen gedacht die einen familienangehörigen verloren haben. aber dann hats auch meine familie getroffen und mein kleiner bruder (5 monate) ist gestorben. konnte es gar nicht fassen. hab den kopf geschüttelt und mich gefragt, wie ich so töricht sein konnte, zu denken dass solche sachen nur andern passieren. ich weiß nicht, hast du nicht gedacht, dass NUR ANDERE eine fehlgeburt erleiden? sowas ist doch schrecklich.
ich wünsche mir echt, dass mit mir alles in ordnung ist. mein gott, meine welt würde zusammen brechen wenn ich erfahre dass ich unfruchtbar bin

viele liebe grüße
summerlilly

Gefällt mir

2. August 2006 um 8:57

Ich glaube an Traumdeutung....
Hallo zickennicki,
seit dem ich schwanger bin träume ich auch ständig nur Müll. (( Das war vorher nicht so. Es fing schon an, bevor ich es wusste. Ich hatte mir da noch keine Gedanken gemacht, weil ich nicht mit der Schwangerschaft gerechnet hatte, aber jetzt weiß ich das ich es bin. ) Es kann gut sein, dass dein Unterbewusstsein bzw. dein Körper schon weiß, dass sich bei dir was verändert. Ich würde am besten einen Test machen, wenn du überfällig bist.
Ich weiß leider auch jeden morgen noch, was ich geträumt habe. Ich kann mir die Träume manchmal nicht erklären, man gut das es Traumdeutung gibt.
Ich drück dir die Daumen, dass dein Körper Recht hat. )
Gruss
Jenny

Gefällt mir

2. August 2006 um 8:59
In Antwort auf summerlilly

Oh wow
Tut mir schrecklich leid mit deiner fehlgeburt! ich hoffe ich muss sowas nie nie nie durchstehen. das problem ist, ich will eigentlich gar keine test machen, weil ich schiss hab dass er wieder mal negativ ist(und dass zieht mich immer total runter). möchte lieber noch ne woche warten. ich bin auch ganz beeindruckt von meiner einbildungskraft. morgens (oder generell über den tag verteilt) spüre ich ein ziehen im unterleib(von periode immer noch nix in sicht) oder mir wird schlecht, oder -oh wunder- ich muss ja soooooo oft aufs klo.
ich weiß auch nich. hab einfach keine lust mehr zu probieren und probieren und probieren. und jeden monat sag ich mir: okay, jetzt hats vielleicht nich geklappt, aber nächsten monat. das sag ich mir jetzt schon seit november. ich hab solche angst dass mit mir etwas nich stimmt. man sagt ja immer : sowas passiert nur andern.
aber dass hatte ich auch über menschen gedacht die einen familienangehörigen verloren haben. aber dann hats auch meine familie getroffen und mein kleiner bruder (5 monate) ist gestorben. konnte es gar nicht fassen. hab den kopf geschüttelt und mich gefragt, wie ich so töricht sein konnte, zu denken dass solche sachen nur andern passieren. ich weiß nicht, hast du nicht gedacht, dass NUR ANDERE eine fehlgeburt erleiden? sowas ist doch schrecklich.
ich wünsche mir echt, dass mit mir alles in ordnung ist. mein gott, meine welt würde zusammen brechen wenn ich erfahre dass ich unfruchtbar bin

viele liebe grüße
summerlilly

Hallo!
ich wünsch dir, dass du schwanger bist, aber das ziehen im unterleib kann auch darauf hindeuten, dass du deine tage bekommst.
wenn du einen schwangerschaftstest machst, kann es sein, dass du schwanger bist, der test aber ein negatives ergebnis anzeigt.
bei mir war das so. ich war schon schwanger, hab den test (für vor den tagen) gemacht, der negativ ausgefallen ist. es war einfach zu früh für den test. mein tipp: geh zum frauenarzt. wenn du schwanger bist, kann er es dir sagen und du bist sicher.

nur so noch ein tipp: du solltest, wenn du ein kind planst schon JETZT mit folsäure anfangen!

LG

Gefällt mir

2. August 2006 um 18:04

Hallo an alle!
Danke für eure Beiträge und ich glaube jetzt ich sollte aufhören, nur an Sachen zu glauben die logisch zu erklären sind und mich vielleicht doch mal mit Traumdeutung beschäftigen.
Leider habe ich die letzten zwei Nächte nicht mehr geträumt.. Und Anzeichen auf eine Schwangerschaft habe ich seit gestern auch nicht mehr.
Einen Test kann ich frühestens am Samstag machen - und heute ist erst Donnerstag.. wenn ich doch nur ein bisschen mehr Geduld hätte!
Ich bewundere jede Frau, die schwanger werden will und sich da nicht reinsteigert. Wie ist das bei euch so, seid ihr auch so schrecklich ungeduldig (gewesen)???

Gefällt mir

2. August 2006 um 18:22
In Antwort auf ai_12568513

Hallo an alle!
Danke für eure Beiträge und ich glaube jetzt ich sollte aufhören, nur an Sachen zu glauben die logisch zu erklären sind und mich vielleicht doch mal mit Traumdeutung beschäftigen.
Leider habe ich die letzten zwei Nächte nicht mehr geträumt.. Und Anzeichen auf eine Schwangerschaft habe ich seit gestern auch nicht mehr.
Einen Test kann ich frühestens am Samstag machen - und heute ist erst Donnerstag.. wenn ich doch nur ein bisschen mehr Geduld hätte!
Ich bewundere jede Frau, die schwanger werden will und sich da nicht reinsteigert. Wie ist das bei euch so, seid ihr auch so schrecklich ungeduldig (gewesen)???

Reinsteigern...
... könnte ich mich auch!!!

Ich war auch die Ungeduld in Person... einzig und allein meine Ärztin hat mich davon abgehalten, nachmittags um 16 Uhr noch einen SS-Test zu machen
Das Schlimmste ist doch immer das Warten. Ich verstehe auch manche Leute hier nicht, die dann so profan sagen: Genieß' doch die Vorfreude! Ach was, das ist Folter...

Aber ans Warten sollte man sich als Schwangere glaube ich gewöhnen... man wartet doch immer auf irgendwas: das Testergebnis, den 1. FA-Termin, dann den 1. US-Termin, dann auf das Bäuchlein - und nicht zuletzt auf das Baby!!!

Also fassen wir uns in Geduld *seufz*!!

Viel Spass beim Warten, ich drücke die Daumen für Samstag (wie lange bist Du denn drüber???), sag Bescheid, wie der Test ausgefallen ist, ja??!!!! *neugier* Ich warte... *grins*

LG Kessa

Gefällt mir

3. August 2006 um 10:39
In Antwort auf summerlilly

Oh wow
Tut mir schrecklich leid mit deiner fehlgeburt! ich hoffe ich muss sowas nie nie nie durchstehen. das problem ist, ich will eigentlich gar keine test machen, weil ich schiss hab dass er wieder mal negativ ist(und dass zieht mich immer total runter). möchte lieber noch ne woche warten. ich bin auch ganz beeindruckt von meiner einbildungskraft. morgens (oder generell über den tag verteilt) spüre ich ein ziehen im unterleib(von periode immer noch nix in sicht) oder mir wird schlecht, oder -oh wunder- ich muss ja soooooo oft aufs klo.
ich weiß auch nich. hab einfach keine lust mehr zu probieren und probieren und probieren. und jeden monat sag ich mir: okay, jetzt hats vielleicht nich geklappt, aber nächsten monat. das sag ich mir jetzt schon seit november. ich hab solche angst dass mit mir etwas nich stimmt. man sagt ja immer : sowas passiert nur andern.
aber dass hatte ich auch über menschen gedacht die einen familienangehörigen verloren haben. aber dann hats auch meine familie getroffen und mein kleiner bruder (5 monate) ist gestorben. konnte es gar nicht fassen. hab den kopf geschüttelt und mich gefragt, wie ich so töricht sein konnte, zu denken dass solche sachen nur andern passieren. ich weiß nicht, hast du nicht gedacht, dass NUR ANDERE eine fehlgeburt erleiden? sowas ist doch schrecklich.
ich wünsche mir echt, dass mit mir alles in ordnung ist. mein gott, meine welt würde zusammen brechen wenn ich erfahre dass ich unfruchtbar bin

viele liebe grüße
summerlilly

HEY
Ach gott das mit deinem bruder tut mir sehr leid ja das ist immer dschlimm und man denkt wirklich immer das es nur andern passiert bei mir was es auch so mit der fehlgeburt ich hab mir gedacht warum nur ich wieso nicht anderen dann hab ich mich im internet mal so umgeschaut und es sind echt viele frauenn denen so etwas passiert das hat mich ein bisschen getröstet und mach dir keine sorgen ich denke nicht das du unfruchtbar bist bei meinem sohn hat es davor auch ewig gedauert probiere es einfach weiter ich wünsche dir viel viel glück undwenn es geklappt hat sagr mir bescheit ok

Gefällt mir

4. August 2006 um 20:29

Hallo Mädels
war wieder umsonst..
meine Tage sind diesmal sogar 2 Tage zu früh gekommen - immerhin erspart mir das ein paar Tage hibbeln und das ist jetzt ein guter Grund um zu meiner Nachbarin zu gehen und mich mit ihr zu betrinken.
Nochmals danke für eure Nachrichten

Gefällt mir

5. August 2006 um 20:04
In Antwort auf danjella

HEY
Ach gott das mit deinem bruder tut mir sehr leid ja das ist immer dschlimm und man denkt wirklich immer das es nur andern passiert bei mir was es auch so mit der fehlgeburt ich hab mir gedacht warum nur ich wieso nicht anderen dann hab ich mich im internet mal so umgeschaut und es sind echt viele frauenn denen so etwas passiert das hat mich ein bisschen getröstet und mach dir keine sorgen ich denke nicht das du unfruchtbar bist bei meinem sohn hat es davor auch ewig gedauert probiere es einfach weiter ich wünsche dir viel viel glück undwenn es geklappt hat sagr mir bescheit ok

Bitte Mitleid;(
Oh mann...
hab meine tage bekommen. war schon kurz davor nen test zu machen weil ich dachte: juhu, es hat echt geklappt!
konnte mich dann aber doch noch zurückhalten(was das für ne geldverschwendung gewesen wär).
tja, und jetzt hab ich seit gestern meine scheißperiode.Und wie!! hab keine ahnung wo das ganze blut herkommt. ist ne eklige sache. und das schlimmste: jetzt muss ich nochmal nen monat warten. wieso klappt das nicht? wieso werd ich einfach nicht schwanger?!
finde das echt ungerecht. frauen die nichtmal wissen wie man >>kind<< schreibt, werden nonstop schwanger nur das sie dann abtreiben können. und ich, wo meinem Baby alles geben möchte was in meiner macht steht und es so sehr lieben will das es fast schon weh tut, werd einfach nicht schwanger.
dabei glaub ich echt dass ich ne gute Mama. möchte soso gerne das tapsen von nackten kleinkindsfüsschen auf dem boden hören, das Wort >>mama<<, möchte wenn es groß ist, vor der Küchenuhr stehn und schwitzen weil es 2 min zu spät ist, will vor glück weinen wenn mein kind die erste prüfung besteht usw usw. aber irgendwie solls echt nich sein. könnt echt heulen;(

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen