Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sind das nur die Hormone?

Sind das nur die Hormone?

10. Mai 2009 um 11:04 Letzte Antwort: 10. Mai 2009 um 11:31

Hallo zusammen,
ich bin in der 22. SSW und seit 2 Tagen ständig den Tränen nahe. Der Grund: es ist meine 2. Schwangerschaft und im gegensatz zur ersten, geht es mir in dieser richtig schlecht. Trotzdem jammer ich nicht rum oder lass es bei meiner Familie raushängen, mach soweit alles im Haushalt. Diese Woche habe ich einmal, mehr zum Spass, meinen Freund gefragt, ob er mir abends um 8 Uhr noch ein Erdbeereis holt. Natürlich hatte ich gar nicht erwartet das er es tut und er hat es auch nicht gemacht. Diese Woche haben wir dann im Standesamt noch unseren Hochzeitstermin fix gemacht und gestern waren wir zusammen beim Friseur, zu der wir ein gutes Verhältnis haben. Ich habe mit ihr besprochen, wie sie am Tag der Hochzeit meine Haare macht und so und mich total gefreut. Nächster Punkt ist, dass ich am Mittwoch für 3 Wochen ans andere Ende von Deutschland mit meinem Sohn zur Kur fahre und mein Freund und ich noch nie so lang getrennt waren. Mir gegenüber sagt er, er werde uns vermissen und so ... naja und gestern beim Friseur, haben wir so über Schwangerschaft und Gelüste gelacht und dann sagt mein Freund plötzlich, ich bin so froh, wenn ich mich jetzt die 3 Wochen von der Schwangeren erholen kann. Und, die eine hat mir gerade die Augenbrauen gezupft, da meinte er, na endlich sehe ich mal ihre Augen und so sollen die Barthaare auch gleich ausreisen (später im Auto sagte er dann, er sehe keinen Unterschied zwischen gezupften und ungezupften Augenbrauen, warum ich das überhaupt mache).Das alles hat mich so getroffen, bei mir macht er den Fürsorglichen und vor den Mädels im Friseurgeschäft macht er eins auf gestresst und lacht darüber. Ich kam mir so blöd vor, vor allem weil ich paar Minuten vorher noch so glücklich und verliebt über die Hochzeit gesprochen habe. Naja und heute ist Muttertag und er fragt mich wie lang ich noch rumzicken wil. Er hat noch nicht mal mit dem Frühstück auf mich gewartet. Ich hatte mich so auf dieses Wochenende gefreut, zumal wir uns dann so lang nicht sehen ... ich habe dann gestern allein mit meinem Sohn verbracht, weil er lieber Fußball schauen wollte.

Sind das die Hormone die mich alles viel zu eng sehen lassen?

Ich freu mich über Eure Zuschriften, Danke und einen schönen Tag.

LG

Mehr lesen

10. Mai 2009 um 11:31

Hallo Jasmine,
ich habe dir gerade nochmal persönlich geschrieben. Und jetzt hast du mir gerade hier geantwortet. Ich wollte dir gar nicht meine derzeitige Gefühlslage schreiben, weil du ja so kurz vor der Geburt stehst und da wollte ich dich nicht damit zusülzen.

Aber du hast recht, bissl Feingefühl kann man ja schon erwarten. Männer erwarten es ja irgendwie ständig von einem ohne schwanger zu sein.

Weisst du nur, mein Problem ist, wenn ich es ihm sage, kommen mir die Tränen und ich möchte nicht das er das sieht. Er sagt dann eh nur, jetzt heult sie auch noch rum. Deshalb sage ich gar nichts, weil es eben nicht geht.

Ich glaube allerdings er hat es gleich nach dem Friseur selbst gemerkt, dass er da zu weit gegangen ist, er hat mich so unsicher angesehen. Aber entschuldigen ist ja ein Fremdwort für ihn.

Ich bin jetzt richtig froh, wenn ich mit Yannic meinem 1. Sohn für 3 Wochen auf Rügen zur Kur bin. Einfach mal nichts hören und sehen und nur für uns beide puls Wurmi dasein können.

LG, Jacqueline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram