Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sind das noch die Hormone ? Reagiere ich über ?

Sind das noch die Hormone ? Reagiere ich über ?

17. Mai 2010 um 15:28 Letzte Antwort: 17. Mai 2010 um 16:19

Meine Maus wird morgen 3 Monate und ich dachte das somit die erste Hürde geschafft ist allerdings bin ich Momentan nur ein nervliches Bündel . Angefangen hat alles am Muttertag -der Tisch wie jeden anderen Tag auch gedeckt und mein Geschenk war eine fotocolage mit Bildern die ich selber gemacht und ausgesucht habe.::ann am Mittwoch hat mein Mann mir versehentlich eine SMS geschickt die für eine Bekannte gedacht war : Du in heißer Wäsche französisch geweckt und Frühstück ans Bett ....er meinte Sie wollte wissen was sie ihrem Freund schenken kann !?
Allerdings war das genau das was er sich wohl wünschte da es bei uns seit meiner 1. ss 2007 im Bett ziemlich ruhig geworden ist
als ich das gelesen habe war ich geschockt,verletzt, traurig....
Dann sagte er mir auch noch das er Mit ihr öfter schreibt weil sie sich so gut verstehen und er nicht weiss mit wem er sonst über unsere Probleme reden kann (auch die ganz ganz privaten ) !?
Zu allem überfluss hab ich jetzt beim Papiere ordnen gesehen dass die Geschichte schon seit x Monaten läuft und er Ihr noch vor Arbeitsbeginn also morgens um 6 oder abends um 9 noch schreibt-wenn ich noch nbzw schon schlafe weil ich einfach total fertig bin nach mehr als 12 Stunden Haushalt,Beziehungssterss und Baby und Kleinkind.
Ich bin vorhin total ausgeflippt- ich wusste von dem allen absolut nix und bin jetzt mit den Nervenn total runter-ich halte mich momentan nur für meine Kinder ich fühle mich so Hintergangen und belogen...
Meint Ihr das sind noch die Hormone ?
Wäre es übertrieben wenn ich(erstmal) ausziehen(zu meinen Eltern) würde

Sorry für den langen Text !
Ich musste aber mal alles los werden

Mehr lesen

17. Mai 2010 um 15:50


keiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2010 um 15:56

Manchmal
sind es wirklich nur Freundschaften zwischen Mann und Frau. Am besten ihr redet heute Abend nochmal darüber und du machst ihm deine Ängste klar und schaust ob er dich ernst nimmt oder ob er es einfach abtut, dass es ja völliger Käse wäre oder so. Weil ich finde das immer ein schlechtes Zeichen, wenn die Probleme und Ängste des anderen runtergespielt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2010 um 16:00
In Antwort auf karola_12370600


keiner


ich hätte genauso reagiert!!!

andererseits; seine erklärung klingt plausibel...

TROTZDEM; ich versteh dich, ich würde mich auch völlig hintergangen fühlen.

Sprich am besten nochmal mit ihm bevor du überstürzt ausziehst. Oder ruf sie doch einfach mal an, was das soll?

Du kannst ruhig die Krallen ausfahren meiner Meinung nach!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2010 um 16:02


hab mit ihm schon öfters gesprochen gab schon ähnliche probleme-er tut es Tatsächlich immer ab ....das wär nicht so schlimm ich reagiere über etc.und kaum darüber gesprochen tut er als ob nix wäre bzw war und alles wie vorher-das ich total verletzt, verunsichert und traurig bin-für ihn völlig unverständlich !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2010 um 16:07


hallo kreline,

auf gar keinen fall reagierst du über und auf gar keinen fall sind das nur die hormone! ich wäre total ausgeflippt, wenn mein freund diese schlüpfrige sms an eine "freundin" geschrieben hätte. auch wenn es nur ein "geschenktip" sein soll

allerdings kenne ich deinen mann nicht. habe einen (nicht mein) freund, der zu allen frauen so (anzüglich) ist. dann fände ich es wiederm nicht so schlimm. aber will man so jemanden an seiner seite?

und dass er mit ihr über euch redet (vor dem hintergrund mit der sms) finde ich auch nicht in ordnung. die häufigkeit der nachrichten, die sie austauschen würde mir auch zu denken geben.

trotzdem ist es schwer, dir aussenstehend einen ratschlag zu geben. wie verläuft eure beziehung sonst? hast du ihm vorher vertraut? behandelt er dich respektvoll? kümmert er sich um die kinder? und: wie sehr liebst du ihn?

solltest du (vorrübergehend) zu deinen eltern ziehen, würde es dir evtl. guttun, weil du dann etwas abstand hättest und sicherlich auch etwas entlastung durch deine mutter, oder?

drücke dir die daumen, dass du die richtige entscheidung triffst und es dir bald etwas besser geht.

vertrau auf dein bauchgefühl und halt die ohren steif!

lg schlaumeise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2010 um 16:08

Sorry,
aber die gibt es doch! ich hab mir ja einen Männerberuf rausgesucht und bin somit fast nur von Männern umgeben und es gibt genug, die keine Gefühle für mich haben und für die ich auch keine habe.

Entschuldige bitte, möchte dich nicht anpampen oder so, sind meine eigenen Erfahrungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2010 um 16:13
In Antwort auf karola_12370600


hab mit ihm schon öfters gesprochen gab schon ähnliche probleme-er tut es Tatsächlich immer ab ....das wär nicht so schlimm ich reagiere über etc.und kaum darüber gesprochen tut er als ob nix wäre bzw war und alles wie vorher-das ich total verletzt, verunsichert und traurig bin-für ihn völlig unverständlich !!

Hm...
Ich finde das immer kein gutes Zeichen, wenn das so abgetan wird, weil, wenn man den anderen liebt oder einem etwas bedeutet, man die Probleme und Ängste ernster nimmt, finde ich. Also bei mir und meinem Freund ist das so.

Am besten du redest nochmal mit ihm. Um das zu klären, weil wenn das jetzt echt so lange geht und er dir noch nie etwas von seiner Kumpeline erzählt hat oder ihr zusammen mal was unternommen habt, sieht es wirklich sehr fragwürdig für deinen Partner aus. Ich hoffe für dich, dass es nicht das ist, was du denkst, aber ich kann dich auf jeden Fall verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2010 um 16:19

Hallo
Ixh stimme meinen Vorredneinnen im Ganzen zu, bin auch der Meinung, dass dein Misstrauen absolut angebracht ist, und dass du dir das nicht gefallen lassen darfst. Andererseits sagst du selbst, dass es bei euch im Bett "ruhig geworden ist", und dass das nicht an deinem Freund liegt. Manchmal ist es nicht so leicht, nach einer Schwangerschaft und dann noch mit dem ganzen Babystress zu einem guten Sexleben zurückzufinden, aber ich finde es schon wichtig, dass man daran arbeitet. Kannst du mit ihm über dieses problem reden, oder läuft einfach wenig und ihr sprecht nicht drüber? Ich will das Verhalten deines Feundes damit auf keinen Fall entschuldigen, aber ich meine, wenn dir was an der Beziehung liegt, solltest du mit ihm das Gespräch suchen und ihn fragen, was ihm in der Beziehung fehlt und ihm andererseits klarmachen, was für dich wichtig ist. Sonst wird er dich vielleicht wirklich irgendwann hintergehen und eure Beziehung ist zum Scheitern verurteilt.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook