Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sind das die Hormone oder ist mein Freund ein Arsch?

Sind das die Hormone oder ist mein Freund ein Arsch?

29. Juli 2007 um 12:26

Hey ihr, ich bin schon den ganzen morgen am weinen. Mein Freund hat heute Geburtstag, und MUSSTE natürlich gestern mit seinen Jungs reinfeiern. Hat mir zwar nich so gefallen aber ich hab ihn gehen lassen zumal er mir versprochen hatte nur bis kurz 0.00 Uhr zu bleiben, ein Bierchen zu trinken und dann direkt nach Hause zu kommen. Nunja er hatte mir auch versprochen sein Handy laut zu machen damit ich ihn jederzeit erreichen könne weil es mir den ganzen Tag über schlecht ging. Irgendwann nachts so gegen 3 bin ich aufgewacht und er war immernoch nich da, also schrieb ich ihm eine Sms worauf natürlich keine Antwort kam. Irgendwann um halb 7 uhr morgens hab ich dann gehört wie er nach hause kam und dann noch telefoniert hatte -.- Ich war so wütend auf ihn. Wie kann man seine hochschwangere Freundin die ganze nacht alleine zuhause lassen? Aber das war ja noch nich alles, seine Mutter kommt uns heute das erste mal besuchen und es ist noch ne menge in der Wohnung zu tun was er mir gestern auch versprochen hatte, denn ich schaff das alleine nunmal nich. Und was ist, er schläft immernoch. Ich bin nur am weinen und am Ende. Oder seh ich das zu verbissen?

Hat jemand ein paar aufmunternde worte für mich?

LG Charly 37 ssw

Mehr lesen

29. Juli 2007 um 12:33

Hi
ohje, das hört sich ja nicht so toll an. Schmeis ihn aus den Federn und sag ihm, wer so lange feiern kann, kann auch aufstehen. Hat ja lange genug geschlafen jetzt.
Reg dich gar nicht so darüber auf, ich weiss ist schwer, aber am Ende geht es nur dir und deinem Kind schlecht, wenn du dich aufregst. Versuch heute abend nochmal mit ihm zu reden, wenn du dich etwas abgeregt hast. Vielleicht sieht er es ja ein und entschuldigt sich. MAch dir nichts draus, ich glaube die meisten Männer bekommen irgendwie die letzten paar Tage vor der Geburt nochmal den Drang Party zu machen, da sie vieleicht denken,, dass wenn das Kind da ist, dass das einfach nicht mehr geht. Iche kenne das, war bei uns genauso, aber seit der Kleine (2 J. ) da ist hat er sich schlagartig geändert ( zum Guten ).
Also Kopf hoch und reg dioch nicht so arg darüber auf.

LG Taliyah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 12:36

Hallo charly
das ist unverschämt von deinem freund dich die ganze nacht alleine zu lassen. ich bin jetzt auch in der 37. woche und mein freund lässt mich gar nicht mehr in ruhe oder ruft ständig an, ob was ist oder ob es sogar evtl. los geht. er ist auch immer erreichbar für mich. was dein freund sich da geleistet hat, finde ich überhaupt nicht in ordnung und sehr egoistisch. die schwangere freundin zu hause und er die ganze nacht unterwegs... schrecklich!!!

ach und heute kommt noch seine mama wo du dann so tun musst, als ob alles in ordnung sei? ich würde ihn schön weiter schlafen lassen und das weite suchen. entweder zu meinen eltern gehen oder einfach zu ner freundin und zusehen, wie er es alleine schafft.

ich finde, du siehst es überhaupt nicht verbissen, sondern richtig und dass es dir so schlecht dabei geht, verstehe ich vollkommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 12:42

..................................
Also bitte...er darf doch noch geburtstag feiern oder?? Du bist schwanger nicht krank

Und im notfall kannste auch deine mutter oder sonst wenn anrufen...also ich find wenns ne normale party wäre o.k...aber bitte geburtstag da kann mans doch wo mal krachen lassen!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 12:53

Gute Idee!
Würde ich auch, machen, einfach raus (spazieren, mit Freundin Kaffee trinken..) gehen und ihn schön in die Sch.. tappen lassen, wenn seine Mutter auf einmal vor der Tür steht.

Ich finds prinzipiell schon in ordnung, wenn er in seinen Geburtstag reinfeiert und auch kurz nach 0 UHr find ich ne harte Grenze, aber
1. hat er das ja wohl zugesagt und
2. ist zwischen 0 und 6:30 die Toleranzgrenze wirklich überschritten.

Dann hätte er gleich sagen sollen, "schatz, das ist mein letzter geb.tag ohne baby, den will ichs nochmal krachen lassen." Dann wäre das was anderes gewesen. aber sooo..

Also, ich würde einfach weggehen.
Weil, wenn du ihn zum aufstehen zwingst, bist du wieder die Zicke, die am rummotzen bist, weisst du? In die Rolle würde ich mich nicht drücken lassen.

Kopf hoch, er hat wohl kurz vor schluss nochmal das gefühl gehabt, party machen zu müssen. Das ist diesmal scheisse gelaufen, aber er kriegt sich schon wieder ein. Ein Arsch ist er deswegen bestimmt nicht, er hat doch auch liebe Seiten, oder?

drück dich,
Bella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 12:54
In Antwort auf roda_12735885

Hi
ohje, das hört sich ja nicht so toll an. Schmeis ihn aus den Federn und sag ihm, wer so lange feiern kann, kann auch aufstehen. Hat ja lange genug geschlafen jetzt.
Reg dich gar nicht so darüber auf, ich weiss ist schwer, aber am Ende geht es nur dir und deinem Kind schlecht, wenn du dich aufregst. Versuch heute abend nochmal mit ihm zu reden, wenn du dich etwas abgeregt hast. Vielleicht sieht er es ja ein und entschuldigt sich. MAch dir nichts draus, ich glaube die meisten Männer bekommen irgendwie die letzten paar Tage vor der Geburt nochmal den Drang Party zu machen, da sie vieleicht denken,, dass wenn das Kind da ist, dass das einfach nicht mehr geht. Iche kenne das, war bei uns genauso, aber seit der Kleine (2 J. ) da ist hat er sich schlagartig geändert ( zum Guten ).
Also Kopf hoch und reg dioch nicht so arg darüber auf.

LG Taliyah

@ claudi und taliyah
danke für eure antworten. Ich werd versuchen mich nich allzu sehr aufzuregen, wegen dem Baby.

Danke und liebe Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 12:56
In Antwort auf atieno_12282314

Gute Idee!
Würde ich auch, machen, einfach raus (spazieren, mit Freundin Kaffee trinken..) gehen und ihn schön in die Sch.. tappen lassen, wenn seine Mutter auf einmal vor der Tür steht.

Ich finds prinzipiell schon in ordnung, wenn er in seinen Geburtstag reinfeiert und auch kurz nach 0 UHr find ich ne harte Grenze, aber
1. hat er das ja wohl zugesagt und
2. ist zwischen 0 und 6:30 die Toleranzgrenze wirklich überschritten.

Dann hätte er gleich sagen sollen, "schatz, das ist mein letzter geb.tag ohne baby, den will ichs nochmal krachen lassen." Dann wäre das was anderes gewesen. aber sooo..

Also, ich würde einfach weggehen.
Weil, wenn du ihn zum aufstehen zwingst, bist du wieder die Zicke, die am rummotzen bist, weisst du? In die Rolle würde ich mich nicht drücken lassen.

Kopf hoch, er hat wohl kurz vor schluss nochmal das gefühl gehabt, party machen zu müssen. Das ist diesmal scheisse gelaufen, aber er kriegt sich schon wieder ein. Ein Arsch ist er deswegen bestimmt nicht, er hat doch auch liebe Seiten, oder?

drück dich,
Bella

Hey
Das Problem ist ja dass ich sehr gut verstehen kann dass er es nochma krachen lassen will. Aber er geht fast jeden Abend weg und trinkt Bier. War nicht das erste mal gestern. Und weggehen kann ich nich da ich zu ihm gezogen bin und 250 km von meinen freunden und familie entfernt bin und hier niemanden kenne.

Danke für deine Antwort LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 13:02

Kenne das...
Hey Charly

Ich kann dir bestens nachfühlen! Und gleich vorne weg; das sind nicht die Hormone! Es würde dich auch so nerven! Aber so sind nun mal viele Männer! Leider...

Nun, mein Mann ging gestern Morgen um 8 Uhr aus dem Haus, um beim Umzug einens Freundes zu helfen. Eigentlich sollten sie am Mittag fertig sein und danach zur Belohnung 2, 3 Bierchen trinken. Mein GG kam um 2.30 Uhr nach Hause! Natürlich ist er auch noch selber gefahren! Sowas von idiotisch! Heute kann man natürlich kaum was anfangen mit ihm, weil er sich wie eine halbtote Fliege fühlt! Der Ärmste! Immerhin hat er sich heute Morgen auf meine Aufforderung hin entschuldigt und gesagt, es käme nicht mehr vor! Na mal sehen...

Ich leide unter sehr starken Wassereinagerungen in Beinen und Händen und spüre meine Finger nicht mehr (Karpaltunnelsyndrom). Grosse Dinge kann ich kaum halten, das Putzen und vor allem das Staubsaugen ist sehr streng und schmerzt im Rücken. Wahrscheinlich, weil mein Bauch schlicht riiiiesig ist.

Mein GG hat nun versprochen, als Wiedergutmachung zu saugen! Ha! Wie ich das geschafft habe?! Nicht zu viele Vorwürfe auf einmal, nicht drohen, nicht nur die arme, zurückgelassene Maus spielen, dafür eher kurz und knapp die Enttäuschung kund tun und eine Entschuldigung fordern.

Was dich angeht; versuche, ihm zu verzeihen (auch wenns schwer fällt). Er wird dir das dann hoffentlich anrechnen und dankbar sein, dass du ihm hilfst, keinen schlechten Eindruck bei der Mutter zu machen. Hey, ihr seid doch ein Team! In guten wie in schlechten Tagen! Versuchs doch einfach mal so!

Männer sauffen leider nun mal ab in einer tollen Runde! Da kannste machen, was du willst! Klingt ja schon doof, ich weiss. Ist aber leider so! Das müssen die selber checken!

Schönen Sonntag und alles gute für die Restschwangerschaft!

Joyluna 30+5 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 13:18
In Antwort auf charly22w

Hey
Das Problem ist ja dass ich sehr gut verstehen kann dass er es nochma krachen lassen will. Aber er geht fast jeden Abend weg und trinkt Bier. War nicht das erste mal gestern. Und weggehen kann ich nich da ich zu ihm gezogen bin und 250 km von meinen freunden und familie entfernt bin und hier niemanden kenne.

Danke für deine Antwort LG

Manno,
das ist ja noch doofer. Wiederholungstäter..
Aber ne Runde um Block oder in den nächstgelegenen Park gehen kannst du (bei schlechtem Wetter ggf. ins Schwimmbad?) natürlich trotzdem.

oder du gehst mal schön gemütlich in die badewanne und tust was schönes für baby und dich.. was für die Seele..

vielleicht wäre es aber abgesehen davon Zeit für ein Grundsatzgespräch bei euch. Nach der Geburt will er das jeden-Abend-trinken doch nicht hoffentlich beibehalten, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 13:26
In Antwort auf atieno_12282314

Manno,
das ist ja noch doofer. Wiederholungstäter..
Aber ne Runde um Block oder in den nächstgelegenen Park gehen kannst du (bei schlechtem Wetter ggf. ins Schwimmbad?) natürlich trotzdem.

oder du gehst mal schön gemütlich in die badewanne und tust was schönes für baby und dich.. was für die Seele..

vielleicht wäre es aber abgesehen davon Zeit für ein Grundsatzgespräch bei euch. Nach der Geburt will er das jeden-Abend-trinken doch nicht hoffentlich beibehalten, oder?

Ja ich werd mich hinlegen und tee trinken
was dann wird weiß ich nich. Mal sehen. Werd mal los . danke für deine antwort

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 14:32

Also
die Hormone sind ja an vieln Dingen schuld, aber hier können sie nichts dafür. Sorry, aber ich würde sagen: Dein Freund ist ein Arsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 16:14

Hallo Charly
Inzwischen seid Ihr wahrscheinlich am Kaffeetrinken... Also, ich finde es eine Sauerei, daß er Dich ewig alleine läßt, zumal die Wehen ja jederzeit einsetzen könnten. Und daß er nicht mal erreichbar ist, ist auch das letzte. Wo ist denn da bitte sein Verantwortungsbewußtsein?? Darf ich ragen, wie alt er ist? Ich finde es das Allerletzte, ehrlich. Was hat er denn inzwischen dazu gesagt?

Grüße von Imke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 17:03

Genau,
bin da einer Meinung mit biancaa22..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2007 um 16:00

Wer keine Ahnung hat,
der sollte sich auch mit dem Antworten zurückhalten. Es ist in der Tat so, daß man ab der 36. SSW durchaus zeitgerecht sein Kind bekommen kann. So, wäre der gute Freund zumindest erreichbar gewesen, dann hätte er auch im Falle einer Geburt / im Falle von Wehen nach Hause kommen können! Und Geburtstag hat man ja üblicherweise jedes Jahr. Ein Baby bekommt man nicht so ganz oft. Von daher finde ich diese Argumentation nicht richtig! Es geht nicht darum, hochschwanger alleine zu Hause zu sein, sondern eben um das, was ich eben erklärt habe.
Und das mit dem zukünftigen Familienleben ist auch bescheuert... Jeder muß eben seinen Beitrag dazu leisten, nicht nur die Frau. Also echt....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2007 um 16:37

Mach dir nicht so viele gedanken...
.... irgendwie glaub ich ändern sich die hormone der männer während der schwangerschaft...
die aktion von deinem freund war scheisse, aber vielleicht beruhigt es dich,wenn ich dir sage,dass meiner genau so ist?!
und das an MEINEM geburtstag... hatte im juni geburtstag, seine freunde waren zu besuch (bin in seinen wohnort gezogen,kenne niemanden dort und es war mitten in der woche,deshalb nur seine freunde) und ich hab mich so sehr gefreut mit meinem freund reinzufeiern.
und auf was für tolle ideen kommen die männer? starwars gucken! und das in meinen geburtstag rein!
das ende vom lied war dann dass ich sauer und total traurig um 22 uhr ins schlafzimmer verschwunden bin und er nicht mal hinterher kam... obwohl wir reinfeiern wollten... das hat gesessen! um 24 uhr wurd mir dann gratuliert,fand ich auch sehr nett.
einziges kommentar von ihm auf meine schlechte laune dann ''hättest ja mitgucken können!''

achso und dieses wochenende geht mein freund freitag auf nen geburtstag, hab gesagt ich komm für 1-2 stunden mit. er dann ''ja,ich bleib aber länger,will auch mal wieder auf ne richtige party!''
und samstag ist er auch die ganze nacht zapfen, aber das zählt für ihn ja nicht als party,da er nicht soooo viel trinken kann. dh ich werd wohl das ganze wochenende alleine sitzen,in einem ort,wo ich keinen kenne...

sorry,wenn ich von deinem beitrag abgekommen bin aber musste mich auch einfach mal auskotzen...

Desiree 36 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2007 um 16:53

Hormone!
Ach je, lass ihn doch feiern. Und wir sind ja auch keine Engel, ... haben doch selber oft so lange in Kneipen gesessen. Vielleicht brauchte er es auch einfach mal um seine Ängste/Sorgen/Bedenken etc. zu vergessen. Da "übersieht" man schon mal eine SMS!!
Ich würde das nicht so verbissen sehen.
OK, mit dem Aufräumen ist so eine Sache. Ich hätte den Mann eiskalt aus dem Bett geschmissen und ordentlich Dampf gegeben. Wer saufen kann...der kann auch arbeiten! Wenn Muttilein wieder weg ist kann er sich ja wieder hin legen!
Ganz klar würde ich ihm zu verstehen geben, daß beim nächsten mal die Bude dreckig bleibt....und eine Info an seine Mutter, daß der Herr zu faul ist!
Du wirst Dich wundern wie sehr Schwiegermütter zu ihren Schwiegertöchtern halten!!!!!!

Kopf hoch! Das Leben besteht nicht zur aus MUTTI und VATI sein....wir sind auch noch eigenständige und vor allem lebenshungrige Persönlichkeiten!

Und wenn Du so weit bist....gehst Du mit Deinen Mädels los!

LG - Briddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram