Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sind auch werdende Zwillingsmamas hier???

Sind auch werdende Zwillingsmamas hier???

26. September 2013 um 10:58

hallo,
bin jetzt in der 18. ssw mit zwillingen und suche ein paar gleichgesinnte... um sich etwas auszutauschen, oder einfach auch nur um zu plaudern

jemand hier???

Mehr lesen

26. September 2013 um 12:39

Hallo
ja hier ist eine bin in der 24ssw und erwarte 2 mädels. hier gibt es auch noch eine zwillingsgruppe wo ein paar zwillingsmamas und werdende drin sind. schreib dir gleich mal den namen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 12:42

Zwillinge ? Drillinge ..? Babyglück im Doppelpack !*Eins kann jeder*
falls du da auch rein möchtest ist n netter haufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 14:44

Re
Hi...na da schließe ich mich doch mal an
Ich bekomme am 24.03.meine Zwillinge,bin ab nächste woche in der 16ssw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 15:03

Huhu!!
Unsere zwei haben ET 8.2.2014, also jetzt SSW 20+5

LG,
Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 19:24

Sind ja doch einige
schön das es noch ein paar gibt... wie gehts euch so? habt ihr irgendwelche beschwerden?? Wie wars, als ihr erfahren habt das es 2 sind??? ich war am anfang sehr erschrocken... habe auch 2-3 tage gebraucht um das ganze zu verdauen... übelkeit hatte mich auch ganz schön im griff... habe bis 16. ssw mehrmals tägl. gebrochen, zZt gehts besser, muss mich nur ab und zu früh noch übergeben.
Und zZT hab ich ab und zu so nen Druck auf Damm oder Steiß. War auch beim Doc, weil ich etwas beunruhigt war, ist aber alles ok. MuMU zu, GBH noch lang genug Liegen grad alle beide mit Ihrem Köpfchen nach unten, daher der Druck, meinte meine FA. na da antwortet mal fleißig, bin sehr gespannt

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 22:02

Hallo ihr lieben
Möchte auch noch in die gruppe zu euch bekomme am 31.05.2014 unsere Zwillinge bin nun heute am ende von der 5.woche und eine kleine Tochter die nun 16 Monate ist haben wir auch schon
Liebe Grüsse Sammy 4+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2013 um 5:35
In Antwort auf ilma_12344725

Sind ja doch einige
schön das es noch ein paar gibt... wie gehts euch so? habt ihr irgendwelche beschwerden?? Wie wars, als ihr erfahren habt das es 2 sind??? ich war am anfang sehr erschrocken... habe auch 2-3 tage gebraucht um das ganze zu verdauen... übelkeit hatte mich auch ganz schön im griff... habe bis 16. ssw mehrmals tägl. gebrochen, zZt gehts besser, muss mich nur ab und zu früh noch übergeben.
Und zZT hab ich ab und zu so nen Druck auf Damm oder Steiß. War auch beim Doc, weil ich etwas beunruhigt war, ist aber alles ok. MuMU zu, GBH noch lang genug Liegen grad alle beide mit Ihrem Köpfchen nach unten, daher der Druck, meinte meine FA. na da antwortet mal fleißig, bin sehr gespannt

lg

Ich werd auch zwillingsmama
..von zweieiigen mädels...
ET wäre der 4.11.2013, aber im KH werden die, die Kids am 14.10. holen per Einleitung...
An meinem ersten FA termin sah man nur ein Baby, ich und mein Mann freuten uns mega .. Dann bei der nächsten Untersuchung waren es dann plötzlich 2 babys... Wir waren so geschockt... Das hat eine Weile gedauert den schock zu verdauen.. Aber nun freuen wir uns riesig auf die 2.
ich hatte kaum beschwerden keine übelkeit nur nasenbluten... Jetzt sind es nur noch 3wochen ich bin so froh es ist alles so anstrenfend mit der riesen kugel...


Liebe grüße

Stradi 34.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2013 um 7:13


Hallöchen alle zusammen ich erwarte auch zwillinge , ET ist der 14.04.14 ! Ich weiss noch nicht was sie werden wollen habe bereits einen Sohn der ist jetzt 2J. Alt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2013 um 10:41

Hallöchen
Also beschwerden hatte ich bis jetzt nicht keine übelkeit o sonstiges (zum glück)

bei uns lagen die chancen für zwillinge schon höher, wir haben ca 3 Jahre versucht ein kind zu bekommen und es wollte nicht klappen irgendwann sind wir in eine kinderwunschklinik gegangen da musste ich mir dann jeden tag spritzen setzten und den eisprung auslösen und nach dem 3 versuch hats geklappt. beim ersten termin als übers blut die ss bestätigt wurde habe ich den arzt gleich gefragt wann man sehen könnte wieviele es werden er meinte nur nach den werten zu urteilen ist das nur 1. beim 1 us (auch bei dem arzt) sah er auf den bildschirm und meinte nur das man was sehen kann mein mann ist rüber gekommen und der doc hat ihn gefragt ob er zählen kann?! erst haben wir uns angesehen und mein mann guckte wieder auf den monitor und meinte 2?! der arzt meinte nur ,,na können sie nicht zählen???,, es sind 3 uns ist erstmal alles aus dem gesicht gefallen aber nachdem wir im auto gesessen haben mussten wir lachen und haben uns tierisch gefreut

naja bei 3 ist es leider nicht geblieben in der, ich glaub 7-8 ssw waren wir wieder zum us und 2 babys haben sich weiter entwickelt und man konnte die beiden herzen schlagen sehen aber das 3 war ganz klein geblieben und da war kein herzschlag. der doc hat uns gut zugesprochen und meinte wir sollen nicht traurig sein das 3 hat einfach platz für die anderen 2 gemacht und das risiko für die babys und mich ist erheblich gesunken. natürlich waren wir erst traurig aber mittlerweile freuen wir uns mega doll auf unsere 2 mädels.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2013 um 11:17

Hi
Beschwerden:ich hatte ziemlich mit der Übelkeit zu kämpfen,seit 2 wochen geht es nun zum Glück So unterschwellige Übelkeit hab ich immer noch ab und zu aber das ist definitiv auszuhalten.

Ich habe auch schon eine Tochter(fast 5 jahre)

Schock:Man sah auf dem 1.ultraschall auch nur ein Kind,ich bin dann in der 6ssw zur Vertretung meiner Ärtzin,weil ich Blutungen hatte,naja und sie fragte mich dann ob ich schon wüsste das es 2 sind
Geschockt war ich ja...aber eher freudig geschockt,weil ich einfach froh war das die schwangerschaft noch intakt ist, ob nun eins oder zwei (es war eine absolute wunschschwangerschaft). Es kam mir aber alles sie ersten 2-3 Tage noch ziemlich unwirklich vor.

Hat jemand von euch auch so niedrigen Blutdruck?
Wann konnte man bei euch sehen was es wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2013 um 8:43
In Antwort auf stradi7

Ich werd auch zwillingsmama
..von zweieiigen mädels...
ET wäre der 4.11.2013, aber im KH werden die, die Kids am 14.10. holen per Einleitung...
An meinem ersten FA termin sah man nur ein Baby, ich und mein Mann freuten uns mega .. Dann bei der nächsten Untersuchung waren es dann plötzlich 2 babys... Wir waren so geschockt... Das hat eine Weile gedauert den schock zu verdauen.. Aber nun freuen wir uns riesig auf die 2.
ich hatte kaum beschwerden keine übelkeit nur nasenbluten... Jetzt sind es nur noch 3wochen ich bin so froh es ist alles so anstrenfend mit der riesen kugel...


Liebe grüße

Stradi 34.ssw

Huhuu!
Och ich beneide dich, hast es bald rum! ... ich muss bis Mitte Jänner warten und find es jetzt schon so beschwerlich!

ET Hätten wir am 8.2. aber ich hoffe, dass Mitte Jänner eingeleitet wird, wenn sie nicht von selbst eher wollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2013 um 8:46
In Antwort auf leann_12739750

Hallo ihr lieben
Möchte auch noch in die gruppe zu euch bekomme am 31.05.2014 unsere Zwillinge bin nun heute am ende von der 5.woche und eine kleine Tochter die nun 16 Monate ist haben wir auch schon
Liebe Grüsse Sammy 4+6

WOW ...
... dann hast du es aber früh erfahren. Ich glaub bei mir hat es mindestens 3 Wochen länger gedauert ... da war auch noch nicht klar, ob aus dem 2ten was wird ... war ne blöde Zeit

Aber ja, es ist aus beiden was geworden, ab SA 23 SSW! Herrgott, ich bin so froh, wenn das vorbei ist!!!
Ich bin ein Faß auf Beinen ... nicht mehr schön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2013 um 9:00
In Antwort auf imani_12274034

Hi
Beschwerden:ich hatte ziemlich mit der Übelkeit zu kämpfen,seit 2 wochen geht es nun zum Glück So unterschwellige Übelkeit hab ich immer noch ab und zu aber das ist definitiv auszuhalten.

Ich habe auch schon eine Tochter(fast 5 jahre)

Schock:Man sah auf dem 1.ultraschall auch nur ein Kind,ich bin dann in der 6ssw zur Vertretung meiner Ärtzin,weil ich Blutungen hatte,naja und sie fragte mich dann ob ich schon wüsste das es 2 sind
Geschockt war ich ja...aber eher freudig geschockt,weil ich einfach froh war das die schwangerschaft noch intakt ist, ob nun eins oder zwei (es war eine absolute wunschschwangerschaft). Es kam mir aber alles sie ersten 2-3 Tage noch ziemlich unwirklich vor.

Hat jemand von euch auch so niedrigen Blutdruck?
Wann konnte man bei euch sehen was es wird?

Huhu!!
Ich hab sehr mit niedrigen Blutdruck zu kämpfen, seit der SS kann ich keinen Kaffee mehr riechen, sehen, schon gar nicht trinken ... ich bin jetzt auf 2 Gläser Cola umgestiegen, das hilft schon ein wenig. Und gleich was essen am Morgen und mit dem Hund eine Runde im Garten rumlaufen hilft mir auch. Aber es ist nicht schön, wenn man dauernd so niedergedrückt ist, ums Umfallen wegen Blutdruck. Ich hab auch einen zu niedrigen Blutzuckerspiegel, da werf ich ein paar Traubenzucker ein, dann wird's. Ist zwar alles ein wenig unangenehm aber wesentlich besser als Blutdruck oder Blutzucker wären zu hoch.

Das wir zwei Jungs bekommen, wussten wir seit der 16 SSW. Bis zur 20 SSW haben verschiedene Ärzte 4 mal Jungs gesehen. Dann sah mein Doc einen Jungen und ein Mädel... Davon hab ich auch ein sehr eindeutiges Bild bekommen! Seit dem Organscreening gestern (SSW 21+4) sind es wieder 2 Jungs.
Ich würd mit das Outingdurcheinander nicht mehr antun, es ist ein scheiß Gefühl, wenn man ein Monat lang glaubt, das Kind hat ein bestimmtes Geschlecht und plötzlich ist es doch anders. Ich hab mich im ersten Moment gefühlt, als hätt mir wer ein Baby im Bauch "ausgetauscht" ... nun ist es ja doch "beim Alten" geblieben und es sind die vermuteten Buben, aber ich würd vor der 22 Woche wenn das Organscreening ansteht gar nicht mehr nach dem Geschlecht fragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2013 um 21:02
In Antwort auf imani_12274034

Hi
Beschwerden:ich hatte ziemlich mit der Übelkeit zu kämpfen,seit 2 wochen geht es nun zum Glück So unterschwellige Übelkeit hab ich immer noch ab und zu aber das ist definitiv auszuhalten.

Ich habe auch schon eine Tochter(fast 5 jahre)

Schock:Man sah auf dem 1.ultraschall auch nur ein Kind,ich bin dann in der 6ssw zur Vertretung meiner Ärtzin,weil ich Blutungen hatte,naja und sie fragte mich dann ob ich schon wüsste das es 2 sind
Geschockt war ich ja...aber eher freudig geschockt,weil ich einfach froh war das die schwangerschaft noch intakt ist, ob nun eins oder zwei (es war eine absolute wunschschwangerschaft). Es kam mir aber alles sie ersten 2-3 Tage noch ziemlich unwirklich vor.

Hat jemand von euch auch so niedrigen Blutdruck?
Wann konnte man bei euch sehen was es wird?

Wisst Ihr ...
was Ihr bekommt?
Wir wissen bis jetzt nur das es 2eiige sind. Hab am MO nen Termin zur Feindiagnostik, hoffe sehr das Sie mir da sagen, was es wird.... ich bin ja so gespannt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2013 um 12:51


Hallo bei uns konnte man in der 22ssw erkennen das es 2 mädels sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen