Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Sieben-Wochen-Bescheinigung - Wer kennt sich aus???

Sieben-Wochen-Bescheinigung - Wer kennt sich aus???

18. Dezember 2008 um 13:43 Letzte Antwort: 19. Dezember 2008 um 8:41

Hallo,

hab mal eine ganz dumme Frage zur Sieben-Wochen-Bescheinigung (wg. Mutterschaftsgeld).

Mein Arbeitgeber (hier speziell die Lohnbuchhaltung) möchte unbedingt ein Original davon bekommen.

Was muss denn dann an die Krankenkasse? Kriegen die nur eine Kopie oder werden vom Arzt dann quasi 2 Originale ausgestellt?

Doof ist auch, dass man die Bescheinigung wirklich erst ab 33+0 (also 34. SSW) kriegt. Das fällt bei mir genau in die Zeit zwischen den Jahren, wo die Praxis von meiner Gyn zu ist. Kriege also die Bescheinigung frühestens bei 34+1

AG weiß darüber Bescheid, akzeptiert das auch, hoffe nur die KK macht das auch so einfach mit...

LG vom Kätzchen nebst Mini-Kater inside 32.SSW

Mehr lesen

18. Dezember 2008 um 15:20

Keiner... ?
mal nach oben SCHIIIIEB...

Gefällt mir
19. Dezember 2008 um 8:41

Kopie
Hallo,

also mein AG will eigentlich auch für alles ein Original, diesmal musste er sich mit ner Kopie zufrieden geben.
Ansonsten kannst du dir vom FA noch ne Bescheinigung für den AG ausstellen lassen, aber die kostet dann Geld.

Ach so ich konnte meine Bescheinigung auch erst später schicken, war gar kein Problem.

LG Steffi

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers