Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sex VOR Abtreibung

Sex VOR Abtreibung

23. Januar 2007 um 17:18

Hallo,
morgen steht eine Abtreibung per Saugverfahren (keine Ahnung wie das medizinisch korrekt heißt) an. Ich habe gehört, dass man direkt nach dem Schwangeschaftsabbruch, also in meinem Fall morgen, wieder schwanger werden kann. In den letzten Tagen hatte ich ungeschützten Sex. Habe gelesen, dass sich das Sperma etwa 8 Tage halten kann. Ist es nun möglich, dass ich morgen direkt nach dem Eingriff schwanger werde weil sich noch aktive Spermien in meiner Gebärmutter befinden?
Danke

Mehr lesen

23. Januar 2007 um 21:05

Nein, aber...
also normalerweise darfst du nach einem Schwangerschaftsabbruch erst einmal keinen Verkehr (auch nicht mit Kondomen) haben wegen der Infektionsgefahr. Ebendso baden, schwere körperliche Anstrengungen, Solarium oder ähnliches. Dein Arzt wird dir nach dem Eingriff mit Sicherheit da genaue Instruktionen geben.
Die Pille kannst du erst mit Eintritt des nächsten Zykluses wieder einnehmen und der wird, je nach dem zwei bis drei Wochen dauern (war/ist zumindest bei mir der Fall).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 22:43
In Antwort auf mollie_12523985

Nein, aber...
also normalerweise darfst du nach einem Schwangerschaftsabbruch erst einmal keinen Verkehr (auch nicht mit Kondomen) haben wegen der Infektionsgefahr. Ebendso baden, schwere körperliche Anstrengungen, Solarium oder ähnliches. Dein Arzt wird dir nach dem Eingriff mit Sicherheit da genaue Instruktionen geben.
Die Pille kannst du erst mit Eintritt des nächsten Zykluses wieder einnehmen und der wird, je nach dem zwei bis drei Wochen dauern (war/ist zumindest bei mir der Fall).

Achso
Danke für die Antworten. Dass ich nach dem Eingriff erstmal auf Sex verzichten muss weiß ich schon. Nur leider waren wir so töricht noch 2 Tage VOR dem Eingriff Sex zu haben. Wenn jetzt die Spermien noch tagelang in meiner Gebärmutter überleben können und ich ab morgen wieder schwanger werden kann ist doch die logische Folge, dass ich direkt von den noch lebenden Spermien schwanger werde ohne NACH dem Eingriff Sex zu haben.
Ihr beide verneint dies zwar, allerdings ist mir noch nicht ganz klar warum dies nicht möglich ist. Von der Logik her müsste das doch so sein, oder?
Nochmal danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 23:17
In Antwort auf tuyet_11851996

Achso
Danke für die Antworten. Dass ich nach dem Eingriff erstmal auf Sex verzichten muss weiß ich schon. Nur leider waren wir so töricht noch 2 Tage VOR dem Eingriff Sex zu haben. Wenn jetzt die Spermien noch tagelang in meiner Gebärmutter überleben können und ich ab morgen wieder schwanger werden kann ist doch die logische Folge, dass ich direkt von den noch lebenden Spermien schwanger werde ohne NACH dem Eingriff Sex zu haben.
Ihr beide verneint dies zwar, allerdings ist mir noch nicht ganz klar warum dies nicht möglich ist. Von der Logik her müsste das doch so sein, oder?
Nochmal danke

Also meine Hand würd' ich dafür nicht ins Feuer legen, aber hier mal ein paar Überlegungen:

während (bzw. eher vorher) des Eingriffs wird der Scheidenbereich bis zum Muttermund gereinigt und desinfiziert. Ich bezweifle also, dass in dem Part irgendwelche Spermien überleben.
Dann wird das Schwangerschaftsgewebe abgesaugt. Man blutet ggf. auch noch ein wenig (manche auch mehr) nach. Damit sollten dann mögliche vorhandene Spermien auch recht schlechte Karten haben.
Dann muss sich erstmal wieder Deine Hormonproduktion umstellen und ein Ei zum Springen bringen, gleichzeitig muss sich neues Gewebe bilden, in dem sich ein befruchtetes Ei einisten könnte.
Auch dieser Vorgang wird eine gewisse Zeit dauern.
Wie lange genau, kann ich Dir auch nicht sagen.
Ich habe aber gehört, dass es möglich ist, dass der Körper schneller als gewöhnlich nach einem Abbruch (oder einer FG) ein Ei produziert und man deswegen sofort mit der Verhütung einsetzen sollte.
Genau weiss ich aber nicht, wie sich der Zyklus nach einem Abbruch verhält.
Meine erste Periode nach dem Abbruch kam auch überraschend früh. Im Moment bin ich auch noch gespannt, wie sich mein Zyklus im weiteren Verlauf einpendeln wird.

Besprich' es doch am besten vor dem Eingriff mit dem Arzt. Sag' ihm, dass Du nochmal Sex hattest und Dir nun Sorgen machst.

Der Eingriff wäre auch eine optimale Gelegenheit, Dir die Spirale einsetzen zu lassen.
Damit würdest Du in jedem Fall ein mögliches Einnisten verhindern und hättest sofort die Verhütungsfrage gelöst.
Da Du sowieso unter Narkose bist und schon ein Röhrchen durch Deinen Muttermund eingeführt ist, ist das die kostengünstigste und schmerzfreieste Möglichkeit, an eine Spirale zu kommen.

Bringt aber nur was, wenn man sich prinzipiell die Spirale als verhütungsmittel vorstellen kann.
Vorteile sind hohe Sicherheit, keine Sicherheitsrisiko durch Anwendungs-, Einnahmefehler, Durchfall/Erbrechen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und kein Eingriff in den Hormonhaushalt.
Nachteile sind ggf. längere und stärkere Blutungen - die aber nicht bei jedem vorkommen müssen.
Vorteil ist wiederum bei Nichtvertragen, dass sie in minutenschnelle wieder gezogen ist, man somit die Verhütungsmethode, falls man nicht damit klar kommt, jederzeit abbrechen kann.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 11:29

An deiner Stelle...
würd ich mir mal ein geeignetes Verhütungsmittel besorgen,anstatt ungechützten Verkehr zu haben!!!
Dann wirst du auch nicht mehr schwanger...

Abtreibung ist ja keine Verhütungsmethode und so geil kann man ja nicht sein,dass man sich nicht ein bisschen zusammenreissen kann,oder?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 14:52

Wie alt bist Du denn??
Du läßt abtreiben und denkst schon wieder über Sex nach......entschuldig bitte!!!!
Du solltest mal ne Aufklärungsstunde nehmen und Dich erkundigen,wie man verhütet!!!
Entschuldige aber das ist echt zu doof!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 17:26
In Antwort auf misty_12828312

Wie alt bist Du denn??
Du läßt abtreiben und denkst schon wieder über Sex nach......entschuldig bitte!!!!
Du solltest mal ne Aufklärungsstunde nehmen und Dich erkundigen,wie man verhütet!!!
Entschuldige aber das ist echt zu doof!!!!!!

@vollmi691
genau das gleiche hab ich mir auch gedacht!!! ich hab auch gerne sex,aber so geil kann man ja echt nicht sein,dass man rumpoppt obwohl man schwanger ist und einen abbruch vor sich hat. ???

nicht falsch verstehen,bin kein abtreibungsgegner,soll jeder machen wie er denkt,aber das geht selbst über meinen horitont.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 17:27
In Antwort auf yelena_12119032

@vollmi691
genau das gleiche hab ich mir auch gedacht!!! ich hab auch gerne sex,aber so geil kann man ja echt nicht sein,dass man rumpoppt obwohl man schwanger ist und einen abbruch vor sich hat. ???

nicht falsch verstehen,bin kein abtreibungsgegner,soll jeder machen wie er denkt,aber das geht selbst über meinen horitont.

D.h
horizont

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 17:52

Zu den einträgen unter mir
ihr solltet den text erst mal richtig mit verstand durchlesen, bevor ihr hier doof rummault!
sie denkt nicht über den sex nach den sie noch haben wird, sondern über den sex den sie vorher hatte!

-.-

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 17:53
In Antwort auf yelena_12119032

An deiner Stelle...
würd ich mir mal ein geeignetes Verhütungsmittel besorgen,anstatt ungechützten Verkehr zu haben!!!
Dann wirst du auch nicht mehr schwanger...

Abtreibung ist ja keine Verhütungsmethode und so geil kann man ja nicht sein,dass man sich nicht ein bisschen zusammenreissen kann,oder?

...
wenn man weiß das man schwanger ist, muss man auch nicht mehr verhüten, dass bringt dann nicht mehr viel!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 18:18
In Antwort auf jesusa_12635670

Zu den einträgen unter mir
ihr solltet den text erst mal richtig mit verstand durchlesen, bevor ihr hier doof rummault!
sie denkt nicht über den sex nach den sie noch haben wird, sondern über den sex den sie vorher hatte!

-.-

@susa
sie schreibt ja weiter unten,dass sie 2 Tage vor dem Eingriff Sex hatte. Also wusste sie ja schon längst,dass sie schwanger ist und Abtreiben wird. Das geht ja nicht von heute auf Morgen. Und jetzt hat sie Angst,dass trotz der Abtreibung die Spermien weiter in ihrm Körper überlegen und sie nach der Abtreibung wieder schwanger wird.

Und das ist ja wohl total krass. Wenn ich weiß,ich bin schwanger und werde Abtreiben,dann popp ich doch nicht 2 Tage vorher noch rum?? Und das wieder ungeschützt?

Also...hättest du besser lesen sollen !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2007 um 14:52
In Antwort auf misty_12828312

Wie alt bist Du denn??
Du läßt abtreiben und denkst schon wieder über Sex nach......entschuldig bitte!!!!
Du solltest mal ne Aufklärungsstunde nehmen und Dich erkundigen,wie man verhütet!!!
Entschuldige aber das ist echt zu doof!!!!!!

Mmmh.. so ungewöhnlich ist das gar nicht...
theoretisch würd' ich auch erstmal denken: "steht vor ner Abtreibung und dann auch noch Sex?!"

Aber sieh's doch mal anders: die Zeit vor der Abtreibung ist eine emotional sehr anstrengende. Und da ist es gut, schön und wichtig, von einem anderen Menschen - zum Beispiel dem Partner, Zärtlichkeit uund Zuwendung zu bekommen.
Möglicherweise ist man voller Selbstzweifel, traurig oder sonstwas. Die körperliche Nähe des Partners kann dann sehr willkommen und heilsam sein.
Das hat also nicht zwangsläufig was mit "hirnloser Geilheit" zu tun - obwohl in der Zeit zusätzlich die Hormone natürlich schon kochen.

Zudem, wie susa auch schon schrieb, "schwangerer" kann man auch nicht mehr werden.

Liebe Grüsse,
R.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2007 um 15:07
In Antwort auf yelena_12119032

@susa
sie schreibt ja weiter unten,dass sie 2 Tage vor dem Eingriff Sex hatte. Also wusste sie ja schon längst,dass sie schwanger ist und Abtreiben wird. Das geht ja nicht von heute auf Morgen. Und jetzt hat sie Angst,dass trotz der Abtreibung die Spermien weiter in ihrm Körper überlegen und sie nach der Abtreibung wieder schwanger wird.

Und das ist ja wohl total krass. Wenn ich weiß,ich bin schwanger und werde Abtreiben,dann popp ich doch nicht 2 Tage vorher noch rum?? Und das wieder ungeschützt?

Also...hättest du besser lesen sollen !

?
wieso hätte susa besser lesen sollen ???

sie hat schon geschnallt worum es hier geht und lediglich stellung zu vollmi691 genommen.

wenn du richtig gelesen hättest, wüsstest du, dass susa und du ein und dasselbe meinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2007 um 15:45

Verstanden!!!
Susa,wir haben wohl alle verstanden,worum es geht!
Ich bin nur der Meinung man sollte erst nachdenken und dann handeln.Denn sie war sich ja nicht sicher ob man gleich wieder schwanger werden kann oder nicht.Ist also volles Risiko gefahren.
LG Simone

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2007 um 16:23
In Antwort auf dieda111

?
wieso hätte susa besser lesen sollen ???

sie hat schon geschnallt worum es hier geht und lediglich stellung zu vollmi691 genommen.

wenn du richtig gelesen hättest, wüsstest du, dass susa und du ein und dasselbe meinen.

Ich hab so langsam
das Gefühl wir verstehen uns hier alle falsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2007 um 17:22
In Antwort auf renaissance26

Mmmh.. so ungewöhnlich ist das gar nicht...
theoretisch würd' ich auch erstmal denken: "steht vor ner Abtreibung und dann auch noch Sex?!"

Aber sieh's doch mal anders: die Zeit vor der Abtreibung ist eine emotional sehr anstrengende. Und da ist es gut, schön und wichtig, von einem anderen Menschen - zum Beispiel dem Partner, Zärtlichkeit uund Zuwendung zu bekommen.
Möglicherweise ist man voller Selbstzweifel, traurig oder sonstwas. Die körperliche Nähe des Partners kann dann sehr willkommen und heilsam sein.
Das hat also nicht zwangsläufig was mit "hirnloser Geilheit" zu tun - obwohl in der Zeit zusätzlich die Hormone natürlich schon kochen.

Zudem, wie susa auch schon schrieb, "schwangerer" kann man auch nicht mehr werden.

Liebe Grüsse,
R.

Ich weiß nicht...
ich stand ja selbst mal vor der Entscheidung und kann das gar nicht nachvollziehen. Das sie Sex hatte ist ja eine Sache,aber wieder ungeschützt??? Das geht mir irgndwie nicht in den Kopf. Klar,wenn man erst schwanger ist,dann brauch man auch nicht mehr verhüten (logisch).

Aber dazugelernt hat sie auch nichts und das find ich schade und traurig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2007 um 17:46
In Antwort auf yelena_12119032

Ich hab so langsam
das Gefühl wir verstehen uns hier alle falsch

Das gefühl hab ich auch
ich hatte den eindruck ihr kackt sie an , weil ihr denkt, dass sie meint das sie danach sex gehabt hätte.
aber wenn sie weiß das sie schwanger is und sex haben will, wieso dann mit verhütung?? nagut wenn ich besorgt wäre das ich danach sofort deshalb schwanger werden würde, dann würde ich vllt. auch dann verhüten. aber ich glaube sowas gabs noch nie, wie sollen spermien denn auch bei einer abtreibung überleben.

sorry für die blöden sprüche war eh etwas gereizt von anderen forenbeiträgen =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 11:09

Ich habe auch einen Abbruch hinter mir ...
und habe 2 Tage vorher Sex gehabt persönlich finde ich da nichts schlimmes bei weil man ist froh in der Situation seinen Parner bei sich zu haben und zu wissen er ist da für einen ...für manch einen ist das nicht verständlich ich habe selber 3 Kinder und ein viertes kam für mich nicht in Frage und deshalb die Abtreibung incl. Sterilisation.
Meine Schwangerschaft wurde festgestellt bei der Voruntersuchung für die Sterilisation das nur so am Rande festgelegt und verhütet haben wir auch und ich bin dennoch schwanger geworden weil mein Frauenarzt mir geraten hatte bis zur Sterilisation zu Verhüten um einer ungewollten Schwangerschaft aus dem Wege zu gehen aber wie man sieht
passieren kann es trotzdem weil eine Verhütung _NIE_ zu 100 % sicher ist und wer das sagt heuchelt sich selbst ganz schön einen vor.
Also mach dich nicht kirre =)
Gruss Misery

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2011 um 11:34

Hallo
ich würde mal sagen dass dort nichts mehr "überlebt". wenn man mal eine normale geburt betrachtet und ggf 2 tage davor noch in der lage ist sex zuhaben dann kann ich mir nicht vorstellen direkt wieder schwanger zu sein da der körper sich ja wieder an einen normalen hormonhaushalt gewöhnen muss. nichts anderes ist es bei einem abbruch. die gebärmutter arbeitet diesen weg nur künstlich durch. wenn man sich dann immer noch gedanken macht sollte man vlt den FA fragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2013 um 2:23

Nein,
das kann nicht passieren,

es wird ja
- alles abgesaugt und
- du bekommst starke blutungen nach deinem schwangerschaftsabbruch
- spermien können sich dann sowieso nicht einnisten

Und Sex vor dem Schwangerschaftsabbruch hatte ich auch, da brauchst du dir keine Vorwürfe von den Usern unten gefallen lassen.

Lg,

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2013 um 2:25

Mist, aber
umsonst ist es nie, es lesen ja immer irgendwelche die vielleicht die selbe Frage hatten

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2013 um 1:44

Und
warum soll sie davor nicht an sex denken und danach?

das leben geht weiter, es handelt sich nur um einen mini-eingriff. wo ist das problem? ist doch gut, wenn da mal eine nicht in panik verfällt wegen solcher peanuts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2013 um 1:46


um was geht es denn hier? fehlt hier eine antwort?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club