Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sex nach Plan

Sex nach Plan

18. Januar 2006 um 14:30

Mädelz,

ich möchte gerne wissen ob jemand eine Idee hat, wie man mit dem Sex nach Plan problem umgeht.

Mittlerweile läuft gar nichts mehr, wir fühlen uns unter Druck gesetzt und ich werde wütend und frustriert wenn die heisse Phase wieder mal nicht genutzt wird. Ich hab das Gefühl, dass ich schon aufdringlich wirke und mein Mann fühlt sich wie ein Samenspender. Ich versuchs ja schon so verwegen wie möglich anzugehen. Aber egal wie - er kriegt dann wieder die Krise und schottet sich ab, denkt ich will ihn benutzen.

Ich bin jetzt im ersten Clomizyklus und der ES findet gerade statt - aber mein Mann will einfach nicht Es war alles abgesprochen und es war auch bekannt, dass leider Sex nach Plan gemacht wird.

Gibt es da ein Spezialrezept?? Bewusstlosschlagen oder so??? Ich lese immer von den hingebungsvollen Männern die immer brav unterstüzten? Wie fühlen die sich denn?

Pinklady



Mehr lesen

18. Januar 2006 um 14:46

Hallo Pinklady
Also erstens ich würde euch abraten Sex nach Plan zumachen! Das bringt nichts und wenn dann nur Stress. Ausserdem setzt ihr euch damit unter ziehmlich Druck. Erreichen tust du nur das Gegenteil damit. Das heiß dein Mann wendet sich von dir ab und will einfach nicht mehr mit dir schlafen weil er denkt das du ihn nur benutz um Schwanger zu werden! Lasst euch zeit und wenn du der Meinung bist das du deinen Eisprung hast dann lasse dir doch mal was einfallen (verführen)! Sage ihn nich: Schatz ich habe mein Eisprung komm wir müssen jetzt miteinander schlafen! Lass es einfach und mache es euch einwenig gemüdlich! Nicht ihm alles gleich auf die Nase binden! Vielleicht hilft dir das einwenig.

lg Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2006 um 15:02

Danke Ihr 2 Beiden
für Eure Antworten

Wir versuchen seit November 04 ss werden und es hat am Anfang auch alles gut geklappt mit dem Sex (nach Plan). Es war sogar witzig wenn die heisse Phase anfing. Mein Mann hat gefragt wann es losgeht und war irgendwie ganz anders und motivierter. Als es nach einem Jahr immer noch noch klappte, fing ich an mir Gedanken zu machen und hab ihn um ein Spermiogramm gebeten bevor ich mit Clomifen anfange. Das war schwer für ihn - aber nach etwa 2 Monaten war das auch erledigt. Als es damals nicht sofort klappte, war er irgendwie oft trauriger als ich. Dann hab ich nochmal bis Anfang Januar gewartet und mit Clomi begonnen. Tja - jetzt will er überhaupt nicht mehr. Das mit dem Sex ist sowieso ne Seltenheit geworden

Langsam schwimmen mir die Felle weg und ich würd so gerne eine richtige Familie werden und jetzt ist es schon fast psychoterror.

Nicht anmerken lassen wäre blöd, weil ich doch die Tabletten nehme (jetzt dann wohl nicht mehr).. Och mann..

LG Pinklady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2006 um 15:08
In Antwort auf elodia_12753108

Danke Ihr 2 Beiden
für Eure Antworten

Wir versuchen seit November 04 ss werden und es hat am Anfang auch alles gut geklappt mit dem Sex (nach Plan). Es war sogar witzig wenn die heisse Phase anfing. Mein Mann hat gefragt wann es losgeht und war irgendwie ganz anders und motivierter. Als es nach einem Jahr immer noch noch klappte, fing ich an mir Gedanken zu machen und hab ihn um ein Spermiogramm gebeten bevor ich mit Clomifen anfange. Das war schwer für ihn - aber nach etwa 2 Monaten war das auch erledigt. Als es damals nicht sofort klappte, war er irgendwie oft trauriger als ich. Dann hab ich nochmal bis Anfang Januar gewartet und mit Clomi begonnen. Tja - jetzt will er überhaupt nicht mehr. Das mit dem Sex ist sowieso ne Seltenheit geworden

Langsam schwimmen mir die Felle weg und ich würd so gerne eine richtige Familie werden und jetzt ist es schon fast psychoterror.

Nicht anmerken lassen wäre blöd, weil ich doch die Tabletten nehme (jetzt dann wohl nicht mehr).. Och mann..

LG Pinklady

Hallo ich weiss auch was
alsooooo:
ich finde das alles sowieso ganz schoön blöd weil wir machen uns da einen kopf rechnen rum pumpen uns mit hormonen voll. machen kopfstand und lala
ich renn 3x im monat zum arzt und bei mir kommt eh nur noch sex nach plan in frage weil mein eisprung überprüft wird. ich muss ehrlich sagen ich hab die nase gestrichen voll.
wenn nicht mein mann immer wieder drauf hin drängen würde dann würden wir eh nie sex haben weil mir zur zeit einfach total die lust fehlt.
ich hab ihm das auch mal erklärt offen und ehrlich was es f. mich heisst mich "besamen" zu lassen.
weil so könnte man das auch mal sehen nicht nur immer der arme mann. wir müssen uns auch hinlegen.....

ich hoffe ihr 4teilt mich nicht aber ich seh die sache nun mal anders. hab das auch mit der ärztin besprochen aber leider ohne zaubermittel.

lg nadja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2006 um 15:08

Hallo Pinklady
bei uns war es ne zeitlang auch sehr stressig. jetzt bekomme ich Clomifen und es ist besser. Weil man ja nur 2 oder 3 Tage dann hintereinander "muss". etwas geholfen hat, dass ich ihm genau erklärt habe, was hormonell abläuft und wie es funktioniert. Kein Witz1 Es war ihm gar nicht so klar, dass es nur ganz kurz wirklich möglich ist. Ausserdem habe ich ihm aus dem Internet Infos über das Clomi ausgedruchkt. Die konnte er dann durchlesen, wann er wollte.
Naja und dann kommt es daruf an, dass ihr miteinander klärt, wie wichtig Dir und wie wichtig ihm das Kinderkriegen ist.
Da mein Mann sagt, dass er schon mich unterstützen will, so macht er jetzt auch mit. Es bleibt immer noch nach Plan , ist aber nicht mehr so stressig. Da ich vorher einen so schwankenden Zyklus hatte, wollte ich einfach zu oft, damit wir sichergehen.
Das ist mit Clomifen besser.

LG Anke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2006 um 15:29
In Antwort auf ulla_12567562

Hallo ich weiss auch was
alsooooo:
ich finde das alles sowieso ganz schoön blöd weil wir machen uns da einen kopf rechnen rum pumpen uns mit hormonen voll. machen kopfstand und lala
ich renn 3x im monat zum arzt und bei mir kommt eh nur noch sex nach plan in frage weil mein eisprung überprüft wird. ich muss ehrlich sagen ich hab die nase gestrichen voll.
wenn nicht mein mann immer wieder drauf hin drängen würde dann würden wir eh nie sex haben weil mir zur zeit einfach total die lust fehlt.
ich hab ihm das auch mal erklärt offen und ehrlich was es f. mich heisst mich "besamen" zu lassen.
weil so könnte man das auch mal sehen nicht nur immer der arme mann. wir müssen uns auch hinlegen.....

ich hoffe ihr 4teilt mich nicht aber ich seh die sache nun mal anders. hab das auch mit der ärztin besprochen aber leider ohne zaubermittel.

lg nadja

Das mit der Lust
ist soone Sache. Ich finde 12 mal im Jahr einfach zu wenig und mehr ist da nicht drin bei meinem Kerl.

Nadja, ich kann verstehen wie du dich fühlst glaub ich. Total frustriert.. Aber dein Mann will ja offensichtlich ran.. Schon mal die halbe Miete Hast du das aber elish so gesagt mit dem besamen??? Das ist aber hart - meinst du aber doch nicht sooo hart oder?

Also ich bin auch total demotiviert, könnte alles hinschmeissen und wieder die Pille nehmen. Ich hab nämlich auch keine Lust mehr ein Versuchskaninchen zu sein und immer auf die achsoverleztlichenmännerlibidos zu achten. Kinder wollen sie, aber nix dafür tun und am besten nur mit dem Klapperstorch.

Das mit dem ausdrucken von Clomi-Infos ist gar nicht schlecht, aber ich hab Angst das das genau das Gegenteil bewirkt - denn ich zeig dann ja nochmal mit dem Finger drauf.

Ich hab schon überlegt in Sexshop zu gehen und ihm was unters Bier zu mischen

LG Pinky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2006 um 15:59
In Antwort auf elodia_12753108

Das mit der Lust
ist soone Sache. Ich finde 12 mal im Jahr einfach zu wenig und mehr ist da nicht drin bei meinem Kerl.

Nadja, ich kann verstehen wie du dich fühlst glaub ich. Total frustriert.. Aber dein Mann will ja offensichtlich ran.. Schon mal die halbe Miete Hast du das aber elish so gesagt mit dem besamen??? Das ist aber hart - meinst du aber doch nicht sooo hart oder?

Also ich bin auch total demotiviert, könnte alles hinschmeissen und wieder die Pille nehmen. Ich hab nämlich auch keine Lust mehr ein Versuchskaninchen zu sein und immer auf die achsoverleztlichenmännerlibidos zu achten. Kinder wollen sie, aber nix dafür tun und am besten nur mit dem Klapperstorch.

Das mit dem ausdrucken von Clomi-Infos ist gar nicht schlecht, aber ich hab Angst das das genau das Gegenteil bewirkt - denn ich zeig dann ja nochmal mit dem Finger drauf.

Ich hab schon überlegt in Sexshop zu gehen und ihm was unters Bier zu mischen

LG Pinky


nein so hab ich ihm das nicht gesagt !!! muss lachen
nana meiner ist a bissi sensibel und der wollte ja auch nicht ran. er dachte/sagte wenn ich das gut plane dann braucht er nur 3x und fertig.
und ich hab dann das mal 9 monate probiert bis ich dann echt wut hatte und eben mal die sprache drauf brachte und ihm sagte dass ich die nase voll hätte.
ausserdem wollten die mich bauchspiegeln und ich hab ihm gesagt dass er erst mal gehen muss sich untersuchen lassen bevor wer an mir rum schneidet. seid dem gehen wir besser damit um.
nur ist es halt so dass ich noch nie der männerumscheisstyp war. und das viele sexn mir echt auf die nerven geht und dann noch auf ärztlichen befehl das wurde mir zuviel. deswegen das besamungsgefühl....
aber nun hab ich alles verweigert bring mal meinen zyklus auf fordermann weil meine hormone nicht passen und ich eh keinen eisprung habe/hatte.
lachlach
der ganze stress f. die katz

nein mal ehrlich rede mit ihm ohne dass du den finger erhebst sag ihm wie du dich fühlst. weine wenn dir danach ist. bei mir hat das wunder gebracht.

lg nadja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2006 um 16:17
In Antwort auf ulla_12567562


nein so hab ich ihm das nicht gesagt !!! muss lachen
nana meiner ist a bissi sensibel und der wollte ja auch nicht ran. er dachte/sagte wenn ich das gut plane dann braucht er nur 3x und fertig.
und ich hab dann das mal 9 monate probiert bis ich dann echt wut hatte und eben mal die sprache drauf brachte und ihm sagte dass ich die nase voll hätte.
ausserdem wollten die mich bauchspiegeln und ich hab ihm gesagt dass er erst mal gehen muss sich untersuchen lassen bevor wer an mir rum schneidet. seid dem gehen wir besser damit um.
nur ist es halt so dass ich noch nie der männerumscheisstyp war. und das viele sexn mir echt auf die nerven geht und dann noch auf ärztlichen befehl das wurde mir zuviel. deswegen das besamungsgefühl....
aber nun hab ich alles verweigert bring mal meinen zyklus auf fordermann weil meine hormone nicht passen und ich eh keinen eisprung habe/hatte.
lachlach
der ganze stress f. die katz

nein mal ehrlich rede mit ihm ohne dass du den finger erhebst sag ihm wie du dich fühlst. weine wenn dir danach ist. bei mir hat das wunder gebracht.

lg nadja

Und dabei
hab ich grad so einen wunderbaren ES menno. Es zieht rechts so sehr, dass ich kaum laufen kann! Links übrigens auch. Das Clomifen hat ganz schön was angerichtet. Und jetzt kann mein armes kleines PinkyEi nicht mal befruchtet werden und wird in 14 Tagen einfach ins Klo gespült...

Ich hab schon so oft versucht zu reden.. deshalb hab ich doch das Clomi angefangen.. und jetzt der Rückzieher.. Und ich werde gaaanz bestimmt nicht betteln - SO SIEHT DAS AUS NÄ phh. Wer nicht will der hat schon.

Wann machst du die Bauchspieglung? Hat dein Arzt dir nicht Clomi empfohlen?? Wirkt wunder - WENN DENN DER MANN AN DIE BURG KOMMT.

Pinky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2006 um 16:33
In Antwort auf elodia_12753108

Und dabei
hab ich grad so einen wunderbaren ES menno. Es zieht rechts so sehr, dass ich kaum laufen kann! Links übrigens auch. Das Clomifen hat ganz schön was angerichtet. Und jetzt kann mein armes kleines PinkyEi nicht mal befruchtet werden und wird in 14 Tagen einfach ins Klo gespült...

Ich hab schon so oft versucht zu reden.. deshalb hab ich doch das Clomi angefangen.. und jetzt der Rückzieher.. Und ich werde gaaanz bestimmt nicht betteln - SO SIEHT DAS AUS NÄ phh. Wer nicht will der hat schon.

Wann machst du die Bauchspieglung? Hat dein Arzt dir nicht Clomi empfohlen?? Wirkt wunder - WENN DENN DER MANN AN DIE BURG KOMMT.

Pinky

Tja,...
ich würde das schon noch mal thematisieren. Schließlich ist Clomi ja doch ein Medikament, das ja auch viele Nebenwirkungen haben kann. Da sollte man dann schon die Chance nutzen.
Mein FA hat ja auch anklingen lassen, dass Clomi bei meinem PCO eine Möglichkeit wäre, will aber (und da gebe ich ihm ganz und gar recht) noch warten, weil wir erst ein halbes Jahr üben.
Ich weiß aber, dass ich sicher meinen Mann vorher ein Spermiogramm machen ließe, bevor ich mir so eine chemische Keule einwerfe. Und glücklicherweise sieht er es auch so.
Also, wie gesagt, ich würde mal unter dem gesundheitlichen Aspekt ein vernünftiges Gespräch suchen!

LG
Angie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen