Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sex nach Ausschabung 1. Fehlgeburt

Sex nach Ausschabung 1. Fehlgeburt

25. Oktober 2011 um 20:39

Hallo hatte gestern meine Ausschabung. Bin seelisch sehr stark und reagiere deshalb nicht auf die Vorurteile meiner folgenden Aussage: Hatte direkt am gleichen Tag wieder Lust auf Sex. Verhüten wollen wir nicht. Will ja auch direkt wieder schwanger werden!!!! Jetzt ist es einen Tag nach der AS und ich würde meinen Männe am liebsten bespringen wann darf ich wieder? Hab auch keine Schmerzen nur ganz leichten Ausfluss beim aufs Klo gehen. Wer gibt mir bitte schnell Antwort????!!!!????!!!! Danke schonmal....

Mehr lesen

26. Oktober 2011 um 10:05

Hallo,
der Arzt wird ja sicherlich eine Empfehlung gegeben haben, wie lange ihr ungeschützten Sex vermeiden solltet. Meine Ausschabung liegt schon ein paar Jahre zurück, aber ich denke es waren so 2-3 Wochen.
Warum? Weil die Infektionsgefahr durch das Sperma recht hoch ist. Wenn du natürlich eine Gebärmutterentzündung mit Eileiterverklebungen riskieren möchtest, kannst du es machen. Außerdem wäre die Gefahr einer weiteren Fehlgeburt recht groß, wenn du sofort wieder schwanger wirst. Schließlich muss sich das Gewebe in der Gebärmutter erst wieder regenerieren.

Viel Kraft für die Verarbeitung der AS! Phenyce

Gefällt mir

26. Oktober 2011 um 13:57
In Antwort auf phenyce

Hallo,
der Arzt wird ja sicherlich eine Empfehlung gegeben haben, wie lange ihr ungeschützten Sex vermeiden solltet. Meine Ausschabung liegt schon ein paar Jahre zurück, aber ich denke es waren so 2-3 Wochen.
Warum? Weil die Infektionsgefahr durch das Sperma recht hoch ist. Wenn du natürlich eine Gebärmutterentzündung mit Eileiterverklebungen riskieren möchtest, kannst du es machen. Außerdem wäre die Gefahr einer weiteren Fehlgeburt recht groß, wenn du sofort wieder schwanger wirst. Schließlich muss sich das Gewebe in der Gebärmutter erst wieder regenerieren.

Viel Kraft für die Verarbeitung der AS! Phenyce

Danke für deine Antwort
Ja klar hat der Arzt mir Tipps gegeben.
Doch meinte er nur 6-7Tage warten eben wegen Infektionsrisiko is mir schon klar.
Jedoch habe ich generell kaum Probleme mit sowas. Mein Körper kriegt im Grunde alles hin. Lag auch am Rhesusfaktor dass es nicht geklappt hat.
Doch definitiv ist das Risiko einer Folgeschwangerschaft nicht höher als sonst! Im Gegenteil mein Arzt meinte da der Körper noch auf Ss eingestellt ist wäre es wahrscheinlicher zumindest bei mir dass eine Folgeschwangerschaft im direkten Anschluss und gut verläuft.
Trotzdem danke für die schnelle Antwort.
Denken werden morgen übermorgen nach der Kontrolle wieder Bienchen und Blümchen spieln... bei mir heilt alles immer relativ schnell... Bis auf die seelischen Wunden is klar...aber ich hab auch viel Ablenkung und bin ja noch jung.....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen