Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Sex in der SS

Sex in der SS

2. Februar 2011 um 5:22 Letzte Antwort: 2. Februar 2011 um 10:14

Hallo ihr lieben ich hab ein kl./gr. Problem.

Also ich hatte letztes Jahr im Juni (13 ssw) ein FG, die mich und meinen Freund sehr mitgenommen haben.
Bin dann aber Gott sei dank sehr schnell wieder Schwanger geworden (2 Mon. später)
Bisher verläuft die SS auch sehr gut.

Nun zu meinem Problem.

Seid wir erfahren haben das ich wieder schwanger bin (6 ssw) hatte ich keinen Sex mehr mit meinem Freund. Ich bin morgen in der 28 ssw und so langsam ist das irgendwie komisch.
Habe ihn auch schon öfter darauf angesprochen, aber er weicht immer aus oder sagt kann ich vergessen.

Jetzt weiss ich nicht ob er einfach nur Angst hat das dem Baby was passiert oder ob er mich nicht mehr so anziehend findet.

Weiss auch nicht was ich da noch machen soll. Wenn ich andeutungen machen, blockt er total ab.

Ich hoffe das es nur was damit zu tun hat das er Angst ums Baby hat, Weil alles was sich um unsere Maus dreht, da kümmert er sich auch schön drum und schaut schon nach Kleidchen (wird ein Mädchen )

Was meint ihr soll ich ihn einfach damit in ruhe lassen und bis nach der Geburt warten.

lg susistern + mausi

Mehr lesen

2. Februar 2011 um 10:14


Hallo Susistern,

ich verstehe deinen Freund. Ich bin jetzt in der 9. Woche und verzichte auch ganz bewusst auf Sex. Ich habe einfach Angst, dass etwas passiert (auch wenn es meine 1. SS ist und alles ok ist), selbst wenn ich "mich zwingen würde", hätte ich einfach keinen Spaß daran. Ich würde wohl immer irgendwie dran denken und bei jedem Ziepen Angst haben, dass etwas passiert. Allerdings heißt das nicht, dass wir auf Zärtlichkeiten verzichten.

Wie ist das bei euch? Blockt er generell ab oder kuschelt ihr? Man kann auch viel Spaß haben und sexuell ausgelastet sein, wenn man auf GV verzichtet, gibt ja genug andere Methoden. Sollte auch das bei euch nicht laufen, sprich doch mal mit ihm und biete an, dass ihr euch zumindest anderweitig vergnügt. Nimm ein schönes Massageöl mit ins Bett und verwöhnen deinen Mann... Vielleicht kommt so die Lust ja auch von alleine wieder und wird irgendwann stärker als die Angst.

Doch setze ihn nicht unter Druck, das macht er innerlich vielleicht schon selbst. Doch das bringt nichts, Angst ist etwas emotionales, die kann man nur sehr schlecht wegreden. Im Kopf weiß er vielleicht, dass nichts passieren kann, trotzdem kann er sich nicht fallen lassen. Das muss man wohl akzeptieren.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers