Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sex im 1. Trimester bei Risiko-SS?

Sex im 1. Trimester bei Risiko-SS?

10. Juni 2009 um 9:32 Letzte Antwort: 10. Juni 2009 um 10:33

wer hat Erfahrung: selbst die Meinungen von Büchern & Ärzten gehen auseinander.
ich bin - nach einem Abortus und mit 40 Jahren - eine "risikoschwangere" - und in der 7.SSW. Durch die IUI habe ich eine Zyste - d.h. ich soll mich nicht zu heftig bewegen.
nun frage ich mich, ob ich sanft & vorsichtig trotzdem Sexualität geniesen kann, oder ob ich durch die Kontraktionen die SS gefährde?
wer hab Erfahrung?
alles Liebe
cara

Mehr lesen

10. Juni 2009 um 10:05

Ich würde verzichten
Hallo,
ich würde bis zur 12. Woche verzichten. Bei mir war es so, das ich in der 5. Woche Blutungen nach dem Verkehr bekommen hatte und bin gleich am nächsten Tag zum FA, der hat mir dann Sexverbot erteilt bis zur 12. Woche. War ganz schön hart, aber für den größten Wunsch (bin nach 3 Aborts erst nach 1 1/2 Jahren wieder schwanger geworden) den man hat verzichtet man ja gern. Kuscheln ist ja nicht verboten und wenn dein Mann dann mehr möchte kannst du ihn ja auch anders befriediegen . Aber ich bin trotdem das ich endlich die 23. Woche erreicht habe sehr vorsichtig, bzw mein Mann ist übervorsichtig damit unserem Schatz nichts passiert. Obwohl wir sehr aufpassen macht es trotzdem Spaß .
LG Yvonne

Gefällt mir
10. Juni 2009 um 10:33

Frag doch deinen Arzt
Selbst bin auch über 40...hatte aber noch nie eine Fehlgeburt oder ähnliches...dafür ein großes Myom und eine Gebärmuttersenkung...genieße täglich Sex und mein Arzt hat es mir auch nichts verboten....

Solche Fragen gehören eigentlich vorab mit dem Arzt besprochen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers