Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Septembermamis 2019 - Gibt es euch schon?

Septembermamis 2019 - Gibt es euch schon?

9. Januar um 8:46

Ihr Lieben,

ich bin noch ganz aus dem Häuschen  Am Samstag habe ich meinen allerersten positiven SS-Test gemacht. Nachdem wir es nun seit 1,5 Jahren probieren und ich oft genug am Rande der Verzweiflung war (wie man hier im Forum vll bemerkt hat ) hat es endlich geklappt. Für mich immer noch ein absolutes Wunder!!!

Gestern hatte ich den ersten Termin bei meiner FA. Sie sagte, dass man bereits eine Fruchthöhle sieht und ich wäre in der 5. Woche. ET ist der 9.9.19 

Jetzt bin ich super aufgeregt und mir gehen tausend Fragen durch den Kopf. Gibts hier Mädels die sich auch auf ein Septemberbaby freuen dürfen und sich austauschen möchten?

Mehr lesen

9. Januar um 14:04

Das tut mir sehr leid  

aber es freut mich um so mehr, dass du nun wieder schwanger bist und ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut läuft.

Ich versuche mich auch nicht verrückt zu machen, aber grade in letzter Zeit habe ich von so vielen Fehlgeburten gehört... bei jedem kleinen Ziepen hab ich Angst, dass ich eine Blutung kriege

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar um 10:02

Hallo ihr zwei

Bei uns scheint es nun bereits im 2. ÜZ (1. mit Ovus) geklappt zu haben Zumindest sagen das die SS Tests 😁

FA Termin habe ich leider erst in zwei Wochen 😱 

Voraussichtlicher ET müsste so zw. 15.09 und 17.09. sein

Symptome bisher ab und zu Unterleibsschmerzen, die dann aber auch schnell wieder weggehen, Brüste schmerzen bei Berührung, Blähbauch und ich glaube auch vermehrter Harndrang 😅 

Es wäre unser erstes Kind (sind 26 und 28).
Ich hoffe alles wird gut verlaufen 😊

Habt ihr schon irgendwelche Symptome?

LG und drücke euch die Daumen 😘

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar um 11:59
In Antwort auf dema

Hallo ihr zwei

Bei uns scheint es nun bereits im 2. ÜZ (1. mit Ovus) geklappt zu haben Zumindest sagen das die SS Tests 😁

FA Termin habe ich leider erst in zwei Wochen 😱 

Voraussichtlicher ET müsste so zw. 15.09 und 17.09. sein

Symptome bisher ab und zu Unterleibsschmerzen, die dann aber auch schnell wieder weggehen, Brüste schmerzen bei Berührung, Blähbauch und ich glaube auch vermehrter Harndrang 😅 

Es wäre unser erstes Kind (sind 26 und 28).
Ich hoffe alles wird gut verlaufen 😊

Habt ihr schon irgendwelche Symptome?

LG und drücke euch die Daumen 😘

Hallo dema,

auch dir herzlichen Glückwunsch!

Wieviele Tests hast du denn gemacht? Als ich bei meiner FA angerufen und vom positiven SS Test erzählt hab wurd mir sofort ein Termin am selben Tag angeboten. Auch wenn man da noch nicht viel sieht, mich hats einfach ungemein beruhigt, dass die Tests recht hatten! Und meine FA wollte auch eine Eileiterschwangerschaft ausschließen.

Die letzten 7 Tage hatte ich auch sehr empfindliche Brüste, jede Berührung tat richtig weh. Und sie sind insgesamt größer geworden  Hätte ja nicht gedacht, dass das jetzt so schnell geht, aber mein Mann hat das bestätigt Blähbauch habe ich auch und ich muss ständig zur Toilette. Achte jetzt aber darauf, dass ich viel trinke ...vielleicht liegts auch daran.

Seit ich den positiven Test gemacht habe kann ich keine Jeans mehr anziehen weil mir der Knopf im Sitzen auf den Bauch drückt und ich das plötzlich total unangenehm finde...gehts euch da ähnlich?

Ich bin 29, mein Mann 35 und es ist ebenfalls unser erstes Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar um 12:13
In Antwort auf rosered1989

Hallo dema,

auch dir herzlichen Glückwunsch!

Wieviele Tests hast du denn gemacht? Als ich bei meiner FA angerufen und vom positiven SS Test erzählt hab wurd mir sofort ein Termin am selben Tag angeboten. Auch wenn man da noch nicht viel sieht, mich hats einfach ungemein beruhigt, dass die Tests recht hatten! Und meine FA wollte auch eine Eileiterschwangerschaft ausschließen.

Die letzten 7 Tage hatte ich auch sehr empfindliche Brüste, jede Berührung tat richtig weh. Und sie sind insgesamt größer geworden  Hätte ja nicht gedacht, dass das jetzt so schnell geht, aber mein Mann hat das bestätigt Blähbauch habe ich auch und ich muss ständig zur Toilette. Achte jetzt aber darauf, dass ich viel trinke ...vielleicht liegts auch daran.

Seit ich den positiven Test gemacht habe kann ich keine Jeans mehr anziehen weil mir der Knopf im Sitzen auf den Bauch drückt und ich das plötzlich total unangenehm finde...gehts euch da ähnlich?

Ich bin 29, mein Mann 35 und es ist ebenfalls unser erstes Kind.

Also insgesamt habe ich jetzt vier Tests gemacht, weil ich die alle eh zuhause hatte und es noch nicht glauben könnte, zumal die ersten Striche auch sehr schwach waren.

Da ich erst vor wenigen Monaten umgezogen bin, habe ich hier noch keinen Gynäkologen. Ich denke, das ist ein Grund wieso es noch so lange dauert 😑 Die Dame am Telefon meinte auch, dass es ja noch sehr früh sei....

Ich hätte auch gerne früher einen Termin, aber das wird wohl leider nichts. Naja so lange ich keine stärkeren Schmerzen oder Blutungen habe, mache ich mir auch erstmal keine Sorgen

Also durch den Blähbauch fühle ich mich auch sehr unwohl, traue mich nicht ihn einzuziehen. Versuche enge Hosen zu meiden oder den Knopf aufzulassen 😂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar um 12:42

Ich hab mir bei den Hosen jetzt schon mit einem Haargummi geholfen, den ich um den Knopf gewickelt und dann durchs Knopfloch gezogen hab. Dann ist gleich mal ein bisschen mehr Platz  Was wird das erst wenn wir dann ne richtige Babykugel haben 

Vier von vier ist ja schon mal nicht schlecht Ich hatte mir nur einen geholt weil ich dachte der wird eh wieder negativ. Als er dann tatsächlich 2 Striche hatte war ich erstmal völlig neben der Spur. Mein Mann hat ne halbe Std die Packungsbeilage studiert und ist dann noch 2 andere kaufen gegangen. Waren auch beide positiv. Da haben wir uns dann endlich getraut uns wirklich zu freuen.

Wie wars bei euch als der Test positiv war? Habt ihrs eurem Partner schon gesagt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar um 17:02
In Antwort auf rosered1989

Ich hab mir bei den Hosen jetzt schon mit einem Haargummi geholfen, den ich um den Knopf gewickelt und dann durchs Knopfloch gezogen hab. Dann ist gleich mal ein bisschen mehr Platz  Was wird das erst wenn wir dann ne richtige Babykugel haben 

Vier von vier ist ja schon mal nicht schlecht Ich hatte mir nur einen geholt weil ich dachte der wird eh wieder negativ. Als er dann tatsächlich 2 Striche hatte war ich erstmal völlig neben der Spur. Mein Mann hat ne halbe Std die Packungsbeilage studiert und ist dann noch 2 andere kaufen gegangen. Waren auch beide positiv. Da haben wir uns dann endlich getraut uns wirklich zu freuen.

Wie wars bei euch als der Test positiv war? Habt ihrs eurem Partner schon gesagt?

Mein Freund weiß es "leider" schon weil ich ihn einfach fragen müsste, ob er den zweiten Strich auch sieht.

Aber dafür bereite ich ihm noch eine kleine Überraschung für in zwei Wochen vor, wenn ich hoffentlich auch ein Ultraschallbild vorzuzeigen habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar um 9:11

Mein Mann war beim FA schon dabei. Wir haben beide ein paar Tränchen verdrückt als wir diesen winzigen Punkt auf dem Bildschirm gesehen haben Das war einfach ein so schöner Moment... auch wenn mein Mann erstmal ein bisschen verstört war, weil die Ärztin zuerst noch die Krebsvorsorge gemacht hat... ich glaub das vergisst er so schnell nicht 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen