Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Senkung nach Geburt ?

Senkung nach Geburt ?

28. Juli um 18:28

Hallo ihr Lieben ,
ich habe vor 5 Wochen einen tollen Sohn in 3 Std normal entbunden.
2 Wochen nach Geburt musste ich noch Ausgeschabt werden wegen Plazentaresten und als ich vor einer Woche dachte ich schaue mir unten mal das Spektakel im Spiegel an habe ich mich etwas erschrocken, da hatte sich etwas ein wenig aus meiner Scheide rausgewölbt , es ist weich und man kann es reinschieben , mein Muttermund ist es nicht der ist
weiter oben zu fühlen. War auch zwischendurch wegen Blasenproblemen beim Gyn , der hatte mir auch unten rein geschaut, aber nicht gesagt das dort etwas Ungewöhnliches ist . Meine Hebamme meinte das käme vom Beckenboden und würde sich mit Rückbildungsgymnastik wieder legen . So wie es sich anfühlt würde ich sagen es sind meine Scheidenwände ?! Ist das normal ? Legt sich das wirklich wieder? Ich habe total Angst das es so bleibt oder sogar noch schlimmer wird und mir irgendwann unten ganz raushängt würde mich so gerne nur auf mein Bany konzentrieren , aber dieses Thema belastet mich so stark, dass ich mich auf nichts mehr freuen kann und total Angst habe mich zu bewegen weil ich denke da fällt alles raus

Mehr lesen

28. Juli um 19:11

Das ist auch nicht immer da, aber wenn es da ist wölbt es sich halt etwas an den Scheideneingang und ich habe mal gefühlt , es fühlt sich an als wäre meine Scheidenwand total ausgeleiert. Schmerzen hab ich eigentlich keine , gelegentlich ein Fremdkörper Gefühl und als würde etwas rausfallen , aber erst seitdem ich weiß das dort was ist .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein Zyklus ist ein einziges Chaos
Von: julilein95
neu
28. Juli um 12:28
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen