Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Seminalplasmaspülung

Seminalplasmaspülung

25. September 2013 um 8:53


Hallo,
da ich auf meine 2. BE morgen warte und heute frei habe, ist es schwierig mich auf was anderes zu konzentrieren = ich forsche ein bisschen was wir bei evtl. 2. mal "mehr machen können" damit es klappt. Ich habe so eben das Wort Seminalplasmaspülung entdeckt. So weit habe ich alles verstanden und ich denke es hat auch irgenwie Sinn. Bei natürlicher Befruchtung ist doch die Flüssigkeit in der Gebärmutter präsent, also hat sich die Natur wahrscheinlich dabei was gedacht.

Und jetzt die Frage 1 : würde es eigentlich nicht das selbe, wenn man parallel mit eine Transfer auch GV hat?

Frage 2 : Wenn ja - wann genau ? Vor- nach dem Transfer ?

Hat jemand Erfahrung? Hat es jemand machen lassen? Hat es jemand versucht so "natürlich" wie ich mir es vorstelle ?

Danke

Mehr lesen

22. Oktober 2013 um 16:52

Seminalplasmaspülung
Also letzte Woche habe ich einen Besprechungstermin gehabt. Ich habe nachgefragt - meine Ärztin hält viel davon. Bei der Zyklus mit Stimu wir es nicht empfohlen wg. Gefahr von Mehrlinsgschwangerschaft, da sich auch noch nach Entnahme Eizellen bilden können - halt die Natur. Aber jetzt sollen wir es mit GV versuchen, dann.... gucken wir mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper