Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Seltsame unterleibsschmerzen

Seltsame unterleibsschmerzen

25. September um 14:52

Hallo zusammen, 
Ich weiß nicht ob ich hier in diesem forum richtig bin, aber ich dachte mir, ihr kennt euch eventuell damit aus.

Nun zu meiner Frage.
Ich habe schon seit ca 1 Woche nach es ein seltsames ziehen auf der linken Seite des unterleibes. Zuerst dachte ich, ich bekomme eine blasenentzündung aber das ist bis jetzt nicht eingetreten... Mit der Zeit wurden meine brüste dann total empfindlich und der unterleibsschmerzen war dann mal links, mal rechts... Das zog sich so weiter und mittlerweile bin ich ca um den nmt bis kurz drüber. Genau kann ich es nicht sagen, da ich keine tempi Messe oder Tests mache. Pünktlich in der Nacht auf nmt habe ich wohl erst eine bräunlich und dann eine eher Rosanne schmierblutung gehabt, aber nur ganz leicht ganz oben am Tampon (sorry für die Beschreibung). Den Tag und auch den heutigen, also den Tag danach hab ich nichts mehr. 
Einen 10er sst hatte ich gestern gemacht, und der war definitiv negativ. 
Konnte es sein, dass ich eine Zyste habe? Eine Schwangerschaft wäre jetzt nicht geplant aber wir würden uns schon sehr darüber freuen. Von daher nehmen wir es mit der Verhütung nicht so genau... 
Aber ich habe wie gesagt eher Angst, dass da etwas nicht stimmt. Einen Frauenarzt bei dem ich mich wohl fühle habe ich seit dem Umzug vor 2 Jahren leider nicht gefunden, sodass der Gang zum FA nicht feine erste Wahl wäre. 
Sorry für den langen Text. Bin etwas durcheinander gerade. 

 

Mehr lesen

25. September um 15:51

Also hat jemand von euch eventuell Erfahrungen damit gemacht, dass er eine Zyste hatte und dadurch schmierblutung und verschobene periode hatte?

Ich habe wirklich Angst und die Schmerzen sind langsam anstrengend 

Gefällt mir

25. September um 16:15

Vielleicht hat sich den Zyklus verschoben und die leichte Blutung war eine Einnistungsblutung? 

Ich würde noch etwas abwarten,  wenn du nicht zu starke Beschwerden hast und dann nochmal in einer Woche testen.

Ich hatte schon eine Zyste. 
Daher kam keine Blutung. 
Schmerzen hatte ich da nur, als sie geplatzt ist und ich somit etwas Wasser im Bauch hatte,  was dann der Körper 7-10 Tage selber abtranspoetiert hat. 
Das waren aber schon starke Schmerzen und nicht nur bischen rumgepiekse. 

Gefällt mir

25. September um 16:26

Okay danke für deine Erfahrung. Ich werde erstmal abwarten und schauen, ob meine mens nicht doch noch kommt. Vllt hatte ich diesen Zyklus nur ungewöhnlich starke und frühe pms. Weißt du zufällig ab wann im Zyklus pms sein kann? Die ganze zweite Zyklus Hälfte? 

Gefällt mir

25. September um 16:27
In Antwort auf kathi08.

Hallo zusammen, 
Ich weiß nicht ob ich hier in diesem forum richtig bin, aber ich dachte mir, ihr kennt euch eventuell damit aus.

Nun zu meiner Frage.
Ich habe schon seit ca 1 Woche nach es ein seltsames ziehen auf der linken Seite des unterleibes. Zuerst dachte ich, ich bekomme eine blasenentzündung aber das ist bis jetzt nicht eingetreten... Mit der Zeit wurden meine brüste dann total empfindlich und der unterleibsschmerzen war dann mal links, mal rechts... Das zog sich so weiter und mittlerweile bin ich ca um den nmt bis kurz drüber. Genau kann ich es nicht sagen, da ich keine tempi Messe oder Tests mache. Pünktlich in der Nacht auf nmt habe ich wohl erst eine bräunlich und dann eine eher Rosanne schmierblutung gehabt, aber nur ganz leicht ganz oben am Tampon (sorry für die Beschreibung). Den Tag und auch den heutigen, also den Tag danach hab ich nichts mehr. 
Einen 10er sst hatte ich gestern gemacht, und der war definitiv negativ. 
Konnte es sein, dass ich eine Zyste habe? Eine Schwangerschaft wäre jetzt nicht geplant aber wir würden uns schon sehr darüber freuen. Von daher nehmen wir es mit der Verhütung nicht so genau... 
Aber ich habe wie gesagt eher Angst, dass da etwas nicht stimmt. Einen Frauenarzt bei dem ich mich wohl fühle habe ich seit dem Umzug vor 2 Jahren leider nicht gefunden, sodass der Gang zum FA nicht feine erste Wahl wäre. 
Sorry für den langen Text. Bin etwas durcheinander gerade. 

 

Verhütet ihr denn? Klingt für mich nach schwanger. Wir planen auch gerade unser Baby bzw. bin ich  ja mittlerweile erfreulicherweise schon in der SSW 6+5. Ich hatte auch so eine Schmierblutung, sogar relativ lange, bräunlich wie auch ein wenig rosa. Könnte auch von der Einnistung kommen. Mein erster Test war auch negativ. Vermute mal, der war einfach zu früh 4 Tage später war der dann positiv.
Wünsche Dir viel Glück und alles Gute.
LG, Kerstin.

Gefällt mir

25. September um 16:28
In Antwort auf kathi08.

Hallo zusammen, 
Ich weiß nicht ob ich hier in diesem forum richtig bin, aber ich dachte mir, ihr kennt euch eventuell damit aus.

Nun zu meiner Frage.
Ich habe schon seit ca 1 Woche nach es ein seltsames ziehen auf der linken Seite des unterleibes. Zuerst dachte ich, ich bekomme eine blasenentzündung aber das ist bis jetzt nicht eingetreten... Mit der Zeit wurden meine brüste dann total empfindlich und der unterleibsschmerzen war dann mal links, mal rechts... Das zog sich so weiter und mittlerweile bin ich ca um den nmt bis kurz drüber. Genau kann ich es nicht sagen, da ich keine tempi Messe oder Tests mache. Pünktlich in der Nacht auf nmt habe ich wohl erst eine bräunlich und dann eine eher Rosanne schmierblutung gehabt, aber nur ganz leicht ganz oben am Tampon (sorry für die Beschreibung). Den Tag und auch den heutigen, also den Tag danach hab ich nichts mehr. 
Einen 10er sst hatte ich gestern gemacht, und der war definitiv negativ. 
Konnte es sein, dass ich eine Zyste habe? Eine Schwangerschaft wäre jetzt nicht geplant aber wir würden uns schon sehr darüber freuen. Von daher nehmen wir es mit der Verhütung nicht so genau... 
Aber ich habe wie gesagt eher Angst, dass da etwas nicht stimmt. Einen Frauenarzt bei dem ich mich wohl fühle habe ich seit dem Umzug vor 2 Jahren leider nicht gefunden, sodass der Gang zum FA nicht feine erste Wahl wäre. 
Sorry für den langen Text. Bin etwas durcheinander gerade. 

 

Ah, hab gerade gesehen, dass ihr es mit der Verhütung nicht so genau nehmt. Dann passt das doch zu einer evtl. Schwangerschaft.

Gefällt mir

25. September um 16:35

Herzlichen Glückwunsch erstmal 😊

Hm okay danke auch für deine Antwort. Vom Gefühl her denke ich, ich bekomme noch meine mens... Hoffe dass sie sich wenn dann beeilt, damit diese blöden Schmerzen in der Brust weg gehen... Oder halt doch ein positiver test, damit ich weiß wofür es gut ist 🙈 diese Ungewissheit ist wirklich doof. 

Gefällt mir

26. September um 13:54

Also heute hatte ich bisher etwas stärkere braune und am Schluss leicht rosa blutung. Also (sorry🙈) am ob mini war so knapp halb voll wurde ich schätzen. Das ganze war während meiner Klausur und danach hat es wieder aufgehört. 
Heute morgen hatte ich doch schon einen billigen test gemacht der aber negativ war. 
Ich habe weiterhin starke brustschmerzen und auch eindeutliches ziehen im Unterleib. Dazu wie so einen Druck im ganzen Unterbauch... 
Was könnte es noch sein wenn nicht schwanger? 

Gefällt mir

27. September um 6:12
In Antwort auf kathi08.

Also heute hatte ich bisher etwas stärkere braune und am Schluss leicht rosa blutung. Also (sorry🙈) am ob mini war so knapp halb voll wurde ich schätzen. Das ganze war während meiner Klausur und danach hat es wieder aufgehört. 
Heute morgen hatte ich doch schon einen billigen test gemacht der aber negativ war. 
Ich habe weiterhin starke brustschmerzen und auch eindeutliches ziehen im Unterleib. Dazu wie so einen Druck im ganzen Unterbauch... 
Was könnte es noch sein wenn nicht schwanger? 

Was kann es sonst sein ? Da die Tests negativ sind , nicht schwanger . Vielleicht beginnende Mens . Abwarten und demnächst nochmal einen Test machen . Aber solange der Test negativ ist , bist du nicht schwanger 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ovulationsblutung?
Von: stefanil
neu
26. September um 22:51
Beckenbodentraining in der ss // ja oder nein?
Von: nyx444
neu
26. September um 14:41

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen