Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Seltene Namen schön oder strafe???

Seltene Namen schön oder strafe???

6. Januar 2011 um 15:21 Letzte Antwort: 8. Januar 2011 um 21:59

hallo mädels,....

mein freund und ich würden unserem kind gerne einen außergewöhnlichen Namen geben,.... allerdings stellt es mir die haare auf wenn ich sowas höre wie : jesus, ... apple, clementine usw,.... gibt es nicht irgendwelche namen die nicht so abgehoben sind???

mein freund findet Vida ( das Leben) sehr schön,... aber nur als zweiten namen,... habt ihr mal irgendwelche schlimmen lustigen oder schönen namen gehört ? gebt mir mal ein paar tipps
oder schreibt die schlimmsten namen die ihr je gehört habt
lg isi

Mehr lesen

6. Januar 2011 um 15:27


Huhu isi

Wir werden unseren Sohn auch einen seltenen Namen geben jedoch nicht weil wir einen gesucht haben, sondern einfach weil wir ihn mal gehört haben und ihn einfach schön fanden...wollten eigentlich Elias nehmen aber wie gesagt der neue Name hat dann doch überwogen

Ich finde seltene Name ok solange man sie nicht NUR nimmt weil man seinem Kind was ausergewöhnliches geben will oder aus "Coolness" sondern weil man einfach genau diesen namen passend findet !!!

Wir haben einfach ein Buch genommen und uns von A-Z durchgewälzt hatten auch viele Namen auf der Liste und irgentwann sind wir dann bei dem jetztigen hängengeblieben...

Ich würde an eurer Stelle nicht speziell nach ausergewöhniche Namen suchen sondern einfach alles nachschauen irgentwann wird euch der passende name ins auge fallen =)

lg

Jessy (25.ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 15:27

Vida finde ich auch schön....
es gibt ja tatsächlich Eltern die garnicht dran denken was sie ihren Kindern antun...


unpassende Namen sind da z.B.

Claire Grube
Rosalinde Shlüpher
Axel Schweiß

usw...wenn ich ehrlich bin finde ich diese franz. angehauchten Namen für ein Kind ohne Franz. Familienhintergrund echt furchtbar!

Chantale... Vergeni.... Leon...ohweia^^

Vorallem brüll die mal auf nen Kinderspielplatz... zack stehen 20 Kinder um einen :P

Während Vida finde ich selten, schön und eigentlich garnicht überzogen... mir gefällt er!

l.g. Michaela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 15:35

Na hoffentlich
ist der Name dann nicht Programm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 15:39

Ich find "Vida" auch schön
und alle anderen seltenen Namen auch, solange sie nicht diesem blöden Chantalismus zum Opfer fallen.
Alessandra z.b. hör ich auch nicht so oft, aber ich find den Namen einfach toll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 15:44

Unzulässig
in Deutschland werden eh sehr ungewöhnliche Namen nicht zugelassen, wenn ihr was ausergewöhnliches wollt, dann solltet ihr es vorher beim Standesamt abklären lassen ober er zulässig ist.

LG Nicole 32+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 15:44

Weil,....
man leider mit dem namen sehr viel machen kann,... in deutschland spricht man den mit sicherheit "wieder" aus,.. also,...: wiederlich, wiederwillig,...blablabla,.... aber als zweitname ist der schonmal gebongt johanna ist der dritte name da meine liebe oma so hieß, und der muss einfach sein,... der erste ist in überlegung (naja er steht für nich schon fest, brauch nur noch die schlagenden argumente )

oh gott ja die geposteten Namen sind echt grauenvoll, die armen kinder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 15:45

Ich auch
meine schwester und ich haben auch seltene namen. wir kennen beide niemanden, der auch so heißt. das finden wir sehr gut und ich bin froh darüber, dass ich in meiner klasse die einzige war, die so hieß.
meine beste freundin lena hatte immer riesenprobleme... denn wir hatten noch zwei weitere lenas in der klasse in der 25 schüler waren. sowas nervt doch.
klar, wurde ich auch oft gefragt: wie schreibt man das? oder Kannst das nochmal sagen?
aber jetzt mal ehrlich, ist doch bei Kat(h)arina Christin, Kristin, Kristien nicht anders.
meinem sohn habe ich dann den Namen Kiyan verpasst. Fand es mega schön und hab es vorher auch nicht gehört, jetzt haben wir gesehen, dass er 2009 in den Top500 der beliebtesten namen ist... aber hier in der region hab ich noch niemanden so kennengelernt.
für unser nächstes baby werden wir auch wieder zu etwas seltenem greifen. aber auch nur, weil wir nun alle seltene namen haben, da würde sich Mia nicht so gut machen...
Außerdem muss man sich auch mal überlegen, wie schlimm es für ein Kind ist, wenn der Name plötzlich überall vorkommt. Wir haben uns da ganz genau schlau gemacht und gehen das dementsprechend auch an. Wollen keinen Namen der unter Kevinismus oder Chantalismus läuft. also keine Mia, keine Lia, keinen Leon, keinen Finn. etc...

Habe jetzt gelesen, dass sich Namen häufig in sozialschichten trennen lassen:
Unterschicht: wählt meistens Namen, die sehr häufig sind.
Mittelschicht: wählt eher seltene bis außergewöhnliche Namen...
Oberschicht: wählt meist altmodische Namen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 17:00

Also
ich findes seltene oder außergewöhnliche Namen nicht schlimm sondern schön. Letztlich definiert man sich ja nicht über einen Namen, der ist nur ein Gebrauchsgegenstand. Ich kenen unheimlich viele Leute die nicht bei ihrem Geburtsnamen gerufen werden. Ein Kumpel von uns heißt Dietmar, und wird Didi gerufen. Eine Freundin hieß Antonelle Elisabeth, ließ sich Lise rufen. Mein Bruder heißt Marcel und wurde jahrelang nur Kalle gerufen. Mein Onkel, Darko, heißt eigentlich überall nur Paul. Das schöne ist ja, dass man sich außer auf Dokumenten, nicht an Namen binden muss.

Mein absoluter Hassname für einen Jungen war schon immer Jean-Pierre. Als ich meinen Mann kennenlernte hat es mich aus den Schuhen gehoben als er mir erzählte dass sein Sohn aus erster Ehe genau so heißt.... Find den Namen immer noch gruselig, aber dem Kind selber macht es nichts aus. Er lässt sich nur JP (englische Aussprache) rufen. Unser gemeinsamer Sohn heißt Tyler und unser Bauchbewohner wird entweder eine Kaylee oder ein Conner. Wir wollten auch Namen die hier nicht so häufig sind und hoffen dass wir uns für relativ coole Namen entschieden haben du unseren Kindern später mal gefallen....ansonsten müssen sie sich halt Hanna und Martin rufen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 17:06
In Antwort auf ibbie_12948422

Also
ich findes seltene oder außergewöhnliche Namen nicht schlimm sondern schön. Letztlich definiert man sich ja nicht über einen Namen, der ist nur ein Gebrauchsgegenstand. Ich kenen unheimlich viele Leute die nicht bei ihrem Geburtsnamen gerufen werden. Ein Kumpel von uns heißt Dietmar, und wird Didi gerufen. Eine Freundin hieß Antonelle Elisabeth, ließ sich Lise rufen. Mein Bruder heißt Marcel und wurde jahrelang nur Kalle gerufen. Mein Onkel, Darko, heißt eigentlich überall nur Paul. Das schöne ist ja, dass man sich außer auf Dokumenten, nicht an Namen binden muss.

Mein absoluter Hassname für einen Jungen war schon immer Jean-Pierre. Als ich meinen Mann kennenlernte hat es mich aus den Schuhen gehoben als er mir erzählte dass sein Sohn aus erster Ehe genau so heißt.... Find den Namen immer noch gruselig, aber dem Kind selber macht es nichts aus. Er lässt sich nur JP (englische Aussprache) rufen. Unser gemeinsamer Sohn heißt Tyler und unser Bauchbewohner wird entweder eine Kaylee oder ein Conner. Wir wollten auch Namen die hier nicht so häufig sind und hoffen dass wir uns für relativ coole Namen entschieden haben du unseren Kindern später mal gefallen....ansonsten müssen sie sich halt Hanna und Martin rufen lassen

Ach ja
noch eine Anmerkung. Vida finde ich sehr schön, wegen der Bedeutung. Eine Kundin meines Mannes hat ihre Tochter Mavie genannt. Ma vie heißt mein Leben. Schöneren Namen kann man seinem Kind doch fast nicht geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 17:11

Hi
also ich heiße Stephanie und kommen aus dem Osten und in meiner Klasse waren immer mind. 1 oder 2 andere Stefanie's (Stephanie's). Fand das immer furchtbar und genau deswegen habe ich meinen Kindern eher ungewöhnliche Namen gegeben.

Sie heißen Julie, Amy und der Kleine, der jetzt bald kommen müsste (ET 04.01.11) wird Lennox heißen.

In meiner Ausbildungspraxis hießen wir Auszubildenden alle 3 Stefanie/Stephanie und da wurde teilweise auch gesagt du bist Nr. 1, du Nr.2 usw... Fand das schlimm und nervig.

Diese Namen haben mir auch gefallen:

Romeo
Haylie
Kylie
Oskar
Amadeus
Zora

aber da wollte mein Mann nicht mit machen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 17:22
In Antwort auf inger_12856921

Hi
also ich heiße Stephanie und kommen aus dem Osten und in meiner Klasse waren immer mind. 1 oder 2 andere Stefanie's (Stephanie's). Fand das immer furchtbar und genau deswegen habe ich meinen Kindern eher ungewöhnliche Namen gegeben.

Sie heißen Julie, Amy und der Kleine, der jetzt bald kommen müsste (ET 04.01.11) wird Lennox heißen.

In meiner Ausbildungspraxis hießen wir Auszubildenden alle 3 Stefanie/Stephanie und da wurde teilweise auch gesagt du bist Nr. 1, du Nr.2 usw... Fand das schlimm und nervig.

Diese Namen haben mir auch gefallen:

Romeo
Haylie
Kylie
Oskar
Amadeus
Zora

aber da wollte mein Mann nicht mit machen

LG

Den Schlimmsten...
den ich gehört hab ist und bleibt

Pippi Lotta

ist ja ganz niedlich wenn man das aus spaß mal zu seinem Kind sagt, aber wenn ich mir vorstelle, dass dieses Mädchen irgendwann erwachsen ist und sich bewerben muss, denke ich mal wird sie nicht besonders ernst genommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 17:27


Jesus ist in Spanien ein ganz normaler Vorname wie hier Thomas oder Christian.
Falls es dich interessiert unser kleiner heißt Miguel Angel. Auch Spanisch. (nicht englisch ausgesprochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 17:30

Hm...
ich finde den Namen... Wolke Sophie.. schön und ausergewöhnlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 18:50

Ich finde
ELARA sehr schön. So heißt einer der Monde des Jupiter...oder des Saturn???? Jedenfalls ein Mond.
Bei uns wird es eine Marilena

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 18:56
In Antwort auf zarita_12536568

Na hoffentlich
ist der Name dann nicht Programm


also ich mag es nicht wenn meine kinder nachher so heißen wie jedes 2te andere kind auch,.
meine tochter heißt "Hidaya" u ma sehen wie wir das 2te nennen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 20:20


den schlimmsten Namen den ich je gehört habe war
Rosa Vogel
(Rosa ok Geschmacksache aber nich mit dem Nachnamen Vogel)

oder

Stine Lotta Sippel-Hering (echt furchtbar)

ich finde ansonsten außergewöhnliche Namen nicht unbedingt schlimm aber sie müssen zum Nachnamen passen.
Vida finde ich z.B. ganz schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 22:29

@vida
wenn sich das für euch verhunzt anhört, dann nennt sie doch VIta, das bedeutet auch Leben.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 22:53

Geht
sowas??? Ich dachte in Deutschland erlaubt das Standesamt nur Namen die auch als Vornamen anerkannt sind. Der Sohn unserer Freunde sollte Lyan heißen (ist ein nordischer Name und dort auch in den Namensbüchern vertreten) Das Standesamt hat erst wochenlang geprüft ob es diesen Namen wirklich gibt und dann anschließend entschieden, dass das Kind zwar so heißen kann, aber als Zweitname einen eindeutig geschlechtsbestimmenden Namen haben muss. Der Kleine hieß solange nur Nr. 2, weil so lange nicht klar war ob er den Namen Lyan überhaupt haben darf.

Goldbeere, da waren die Eltern wohl heftig in "Der Herr der Ringe" verschossen. Da hätte ich aber im Buch immernoch schönere Mädchennamen gefunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 22:57

Abend
Ich arbeite in ner Praxis da hört man manchmal krasse sachen aber der schlimmste Name war :

Hippolyt!! Was istv das bitte??

LG Banny mit Scampi 12+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 23:11


Meine mom hat im Kindergarten wo sie arbeitet einen Gaylord...

Wie fies ist das bitte???

Oder diese ganzen Filmstarfanatiker.. ein Baby heißt Edward Cullen,ein anderes und das kam letztens bei Mitten im Leben oder so hieß wie der indische Bollywood Typ : Shahrukh Khan!!!! Waaarum???



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 23:28


Ja gemein ne??? Und weißt du wie süß der is???Die Eltern sind Ökos von der feinsen Zalandowerbungsorte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 23:30
In Antwort auf bannyino

Abend
Ich arbeite in ner Praxis da hört man manchmal krasse sachen aber der schlimmste Name war :

Hippolyt!! Was istv das bitte??

LG Banny mit Scampi 12+6

Hippolyt??
Hört sich nach ner griechischen Geschlechtskrankheit an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2011 um 8:09

Gaylord
Wie geil, so wie in dem film "meine braut ihr vater und ich" gaylord focker ne ma ehrlich sowas kann man net bringen
Unsere kleine heißt lynn,gefiel mir der name und war net ganz so häufig. Beim jungen hätt ih mir dylan gewünscht,wär mein freund aber voll gegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2011 um 22:15

Also
amina würde ich mein kind lieber nicht nennen, wenn du nicht möchtest, dass es von den türk. kindern gehänselt wird
amina heißt auf türkisch scheide, nur als beleidigung...
fand den namen nämlich für ein mädchen auch toll und mein freund (türke) hat mich nur ausgelacht und mich gefragt, ob mir bewusst wäre, was ich meiner tochter damit antun würde

lg tanja mit taylan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2011 um 0:57


EIN WUNDERSCHÖNER NAME FÜR EINEN JUNGEN WÄRE,

ILIAN AUSGEFALLEN, EDEL und SCHÖN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2011 um 17:08

Mein
Sohn heisst Enes Kader und bedeutet "licht" auch Freund oder auch ein mensch der nie alleine ist bzw immer in gesellschaft ausserdem war enes ein begleiter vom propheten m.
Kader bedeutet schicksal

Ein sehr hübscher und bedeutungsvoller name!
Lg mit enes 5 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2011 um 18:35
In Antwort auf bennet_12141879


Ja gemein ne??? Und weißt du wie süß der is???Die Eltern sind Ökos von der feinsen Zalandowerbungsorte....

Hihi
dann passts ja wie im film,....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2011 um 21:59

Hi
also ich heiße

Lesley-Ann

als Kind/jugendliche war es eine strafe. wurde oftmals gemobbt nur wegen des namens....

aber jetzt ist es schön solch einen namen zu haben. auch wenn es nervt ihn ständig und überall buchstabieren zu müssen.

lg


Lesley mit Johanna 6 wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest