Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Selbstinsemination mit Spritze

Selbstinsemination mit Spritze

6. Januar 2018 um 21:00

Hi Ihr lieben! Wir versuchen aus sehr privaten Gründen durch Selbstinsemination schwanger zu werden. Wisst Ihr, ob es möglich ist, dass mein Freund auf meinen Bauch ejakuliert und wir das Ejakulat direkt mit einer Spritze aufziehen und es dann direkt in meine Vagina einfügen? (Mein Freund findet die Behälter Option nicht so prickelnd :roule Wie schnell muss all dies passieren damit die Spermien überleben und dessen Qualität nicht nachlässt? Vielleicht habt Ihr da ja Erfahrungen...Vielen lieben Dank für Eure Hilfe und Tipps!!

Mehr lesen

7. Januar 2018 um 6:58

Es gab mal eine Dokumentation von einem Päärchen die das so gemacht haben,  da die Frau HIV hat. Wie schnell usw..keine Ahnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2018 um 7:29

Danke pustew, dass ist bei uns Gottseidank nicht der fall. Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand diese Fragen beantworten kann. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2018 um 17:35
In Antwort auf sugasuga143

Hi Ihr lieben! Wir versuchen aus sehr privaten Gründen durch Selbstinsemination schwanger zu werden. Wisst Ihr, ob es möglich ist, dass mein Freund auf meinen Bauch ejakuliert und wir das Ejakulat direkt mit einer Spritze aufziehen und es dann direkt in meine Vagina einfügen? (Mein Freund findet die Behälter Option nicht so prickelnd :roule Wie schnell muss all dies passieren damit die Spermien überleben und dessen Qualität nicht nachlässt? Vielleicht habt Ihr da ja Erfahrungen...Vielen lieben Dank für Eure Hilfe und Tipps!! 

Warum macht ihr es nicht auf natürlichem Wege? Da wär die Chance doch am größten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2018 um 17:41

Weil ich an einer Chronischen Blasenentzündung leide die mir zurzeit keinen GV erlaubt. Wenn jemand mir Tipps geben kann was meine Frage betrifft wäre ich wirklich dankbar...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2018 um 17:46
In Antwort auf sugasuga143

Weil ich an einer Chronischen Blasenentzündung leide die mir zurzeit keinen GV erlaubt. Wenn jemand mir Tipps geben kann was meine Frage betrifft wäre ich wirklich dankbar...

Ihr könnt es ja probieren. Spermien überleben schon eine gewisse Zeit. Am besten wenn du deine fruchtbaren Tage hast, weil dann ist das Milieu in dir genau richtig, damit die Spermien gut vorankommen und möglichst lang überleben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2018 um 18:35

Das Problem ist halt, dass Spermien an der Luft absterben. Das heißt wenn das Zeugs auf deinem Bauch ist stirbt schonmal die gesamte Oberfläche ab. Dann müsst ihr die Kleckser mit der Spritze aufsaugen, was nochmal lange dauert und nochmal Sauerstoff reinmischt, weil ihr das ja nicht in einem Zug schaffen werdet. Da werden wohl nur sehr wenige Spermien überlegen.

Bekannte von mir haben die Methode auch machen müssen, aber die haben es mit dem Becher getan.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2018 um 19:28

Ich danke Euch sehr für Eure Antworten! Meinst Du denn @dubravushka, dass die Spermien sofort auf dem Bauch absterben? Kann es sein, dass sie doch ein wenig überleben solang sie sich noch in Ihrer Flüssigkeit befinden? Ich werde alles versuchen schnell zu machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2018 um 19:34

Naja die die nicht an der Oberfläche sind, werden nicht absterben, aber ihr müsst das Sperma ja dann auch irgendwie zusammenschieben und dann nochmal mit der Spritze aufnehmen, das wird ja doch ordentlich durchgemischt, sodass sehr viel davon mit der Luft in Berührung kommt.
Beim Becher ist ja doch nur ein kleiner Anteil an der Oberfläche, weil es nicht so verteilt ist.

Also das ist halt nur meine Vorstellung davon - selbst hab ich das nie gemacht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2018 um 20:10

Danke an alle...Vielleicht besteht ja trotzdem eine kleine Chance...wünscht mir bitte Glück...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2018 um 20:27

Danke für Deine Nachricht. Das habe ich natürlich bereits. Ich bin seit Jahren in Behandlung eines Urologen-Teams.  Ich bekomme die Entzündung ausschliesslich nach dem GV, welchen ich aus diesem Grund zurzeit vermeide. Ich habe natürlich alles was die Entzündung und eine potentielle Schwangerschaft betrifft mit meinen Ärzten besprochen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2018 um 20:45

Das tust Du überhaupt nicht @himbaermaus, ich freue mich über jeden Tipp...Ich habe auch schon daran gedacht meine Frauenärztin bei meinem nächsten Termin mal zu fragen aber wollte vorher hier mein Glück versuchen da ich in dieser kommenden Woche meinen Eisprung habe...Ich weiss ehrlich gesagt nicht genau, wie das mit der Besenkammer genau passierte, aber wir sind für fast alles offen!
Danke!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2018 um 23:10

Ich halte Euch auf dem laufenden...und wenn Euch noch irgendwas einfällt was für mich interessant sein könnte, immer dankbar es zu lesen! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2018 um 18:11
In Antwort auf sugasuga143

Ich halte Euch auf dem laufenden...und wenn Euch noch irgendwas einfällt was für mich interessant sein könnte, immer dankbar es zu lesen! 

hinsichtlich deiner blasenentzündung. ich hatte dss auch über viele jahre und bin fast daran verzweifelt. versuch nach einer abstinenzzeit biologischen preiselbeeren mit hohen konzentrat an beeren jeden tag präventiv über mehrere monate zu nehmen. hat mich erlöst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März um 10:44
In Antwort auf sugasuga143

Weil ich an einer Chronischen Blasenentzündung leide die mir zurzeit keinen GV erlaubt. Wenn jemand mir Tipps geben kann was meine Frage betrifft wäre ich wirklich dankbar...

Ich habe dazu zwei Artikel geschrieben
https://planningmathilda.com/die-kunst-der-heiminsemination/
https://planningmathilda.com/making-mathilda/

Wenn dein Freund den Becher nicht nutzen möchte, dann sollte es auch über den Bauch gehen. Je mehr du aufziehst, desto besser. Es lässt sich besser aufziehen, wenn es etwas flüssiger ist. Ihr könnt ja mehrmals nachlegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Habt Ihr Erfahrung mit Heiminsemination???
Von: sugasuga143
neu
6. Januar 2018 um 23:30
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen