Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Seit Tagen Unterleibsschmerzen - schwanger?

Seit Tagen Unterleibsschmerzen - schwanger?

21. September 2018 um 13:35 Letzte Antwort: 22. September 2018 um 13:35

Hallo,

ich habe im Juli meine Pille abgesetzt, weil es mir damit nicht gut ging und ich nicht weiter Hormone nehmen wollte. Dann bekam ich die Abbruchblutung und habe seit dem meine Tage noch nicht bekommen. Mein Freund und ich verhüten mit Kondom und passen zusätzlich sehr auf, sind also beim Sex übervorsichtig und uns ist nicht aufgefallen dass etwas geplatzt ist. 
An einem Wochenende vor ca. einem Monat hatte ich ziemlich viel Lust, mir hat jemand gesagt, dass das mit dem Eisprung zu tun haben könnte, weiß aber nicht genau ob das stimmt - ein Stechen in den Eierstöcken etc. habe ich zu dieser Zeit nicht gemerkt.
Seit einigen Wochen habe ich einen weißen, cremigen Ausfluss, mal mehr und mal weniger. Und nun habe ich seit einigen Tagen Unterleibsschmerzen - Samstag und Sonntag nur ein Ziehen auf der rechten Seite, seit Montag ist mir zusätzlich manchmal ziemlich übel (diese Übelkeit hatte ich auch immer während der Pillenpause), das Ziehen im Unterleib ist kein Schmerz, eher so ein Druckgefühl. Andere Symptome wie starke Brustschmerzen, Rückenschmerzen, Müdigkeit etc. fallen mir nicht auf. Trotzdem machen mir diese Schmerzen/Ziehen im Unterleib Angst, da es sich irgendwie anders anfühlt als ich die Regelschmerzen vor der Pille im Kopf hatte..
Eine gute Frauenärztin habe ich leider nicht, meine Ärztin ist ziemlich pro-Pille und würde mir wahrscheinlich erstmal sagen, wie dumm es war, sie überhaupt abzusetzen. Einen Test machen traue ich mich irgendwie nicht, habe Angst vor dem Ergebnis und schiebe es vor mir her, obwohl ich weiß dass es eher unwahrscheinlich ist.
Was sagt ihr? Deutet irgendwas auf eine Schwangerschaft hin oder kann dieses Ziehen etwas komplett anderes bedeuten? Kann es vielleicht sein, dass ich meinen Eisprung habe und den seit mehreren Tagen merke? Im Internet finde ich leider nichts wirklich.

Mehr lesen

22. September 2018 um 13:35

Das kann auch noch von der hormonumstellung ich hatte diese Symptome gegen Ende meiner stillzeit. Genau kann ich das natürlich nicht sagen. Auf Nummer sicher bist du natürlich mit einem Test. Wenn du aber sagst es gab keine Verhütungs-panne sollte eigentlich nichts dabei raus kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Komische Situation
Von: julius1996
neu
|
21. September 2018 um 10:26
Noch mehr Inspiration?
pinterest